Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Täglich interessante Links  (Gelesen 636454 mal)

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8860
  • Friedensforscher
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3795 am: 29. Mai 2020, 14:38:48 »
Carolin Kebekus über Heilpraktiker.
Zur HP-Prüfung: Das ist, als würde man sich mit der Siegerurkunde der Bundesjugendspiele für Olympia qualifizieren.

Ab Minute 19:50:

https://www.daserste.de/unterhaltung/comedy-satire/carolin-kebekus-show/videos/die-carolin-kebekus-show-folge-2-video-106.html
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

HAL9000

  • Forum Member
  • Beiträge: 29
  • vormals RainerO
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3796 am: 29. Mai 2020, 18:24:51 »
... mit der Siegerurkunde der Bundesjugendspiele ...
Das ist dramatisch zu hoch gegriffen. Eher würde passen "... mit dem Seepferdchen-Abzeichen für das 100m Kraulfinale".

Conina

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3419
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3797 am: 29. Mai 2020, 18:35:09 »
https://news.sky.com/story/coronavirus-monkeys-escape-with-covid-19-samples-after-attacking-lab-assistant-11996752
Zitat

Coronavirus: Monkeys 'escape with COVID-19 samples' after attacking lab assistant

One of the primates was reportedly later spotted up in a tree, chewing one of the sample collection kits.

 :rofl

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8860
  • Friedensforscher
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3798 am: 29. Mai 2020, 19:14:41 »
... mit der Siegerurkunde der Bundesjugendspiele ...
Das ist dramatisch zu hoch gegriffen. Eher würde passen "... mit dem Seepferdchen-Abzeichen für das 100m Kraulfinale".

Heißt vielleicht bei euch anders - die Siegerurkunde ist das, was man bekommt, wenn man teilgenommen hat ohne disqualifiziert zu werden.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

HAL9000

  • Forum Member
  • Beiträge: 29
  • vormals RainerO
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3799 am: 29. Mai 2020, 21:33:34 »
... die Siegerurkunde ist das, was man bekommt, wenn man teilgenommen hat ohne disqualifiziert zu werden.
Ah, ok. Danke für die Aufklärung. Also, wenn man nach dem Startschuss nicht in die falsche Richtung weggelaufen ist.
Gut, dann passt die Analogie doch ganz gut.

Gimpel

  • Forum Member
  • Beiträge: 96
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3800 am: 06. Juni 2020, 12:28:08 »
Für mich ganz interessanter Beitrag zu der Frage. "Was treiben die Antroposphen gerade sonst noch"

https://jungle.world/artikel/2020/23/jenseits-der-mistel

Zitat
In der Pandemie versuchen einige Anthroposophen, sich bei Impfgegnern und Corona­leugnern beliebt zu machen. Sie propagieren dabei ihre ganz eigene Form von Alternativmedizin.

Zitat
Auch bei den Spekulationen über die Ursprünge des neuen Corona­virus bedient man sich dieser Vorstellung. Eine Seuche, die einem Fleischmarkt entspringt, zeigt auf so emblematische Weise das gestörte Verhältnis der Menschen zur Natur, dass viele Anthroposophen hier das Gesetz des Karma vermuten. Steiner kannte noch keine Viren. Ihm zu­folge siedeln sich »Bazillen« als sekundäre Folge eines ängstlichen oder auf andere Weise geplagten Bewusstseins an. Entsprechend behaupteten einige Anthroposophen auch jüngst, an Covid-19 erkranke nur, wer ­davor Angst habe.

PeterPancake

  • Forum Member
  • Beiträge: 230
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3801 am: 09. Juni 2020, 22:44:32 »
Von allem ein bisschen dabei.

China versucht die Pandemie für den eigenen Nationalismus in Form der traditionellen chinesischen Medizin zu nutzen.

https://www.cfr.org/blog/traditional-chinese-medicine-cure-chinas-soft-power-woes

Zitat
In multilateral organizations, China has used its growing influence to lobby for supportive measures.  In 2019, China successfully lobbied for the inclusion of TCM in the World Health Organization (WHO)’s influential 11th International Classification of Diseases.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 7377
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3802 am: 09. Juni 2020, 23:24:35 »
https://www.cfr.org/blog/traditional-chinese-medicine-cure-chinas-soft-power-woes

Danke für diese Information; in dieser Größenordnung war mir das neu. Es ist schon einigermaßen heftig:
Zitat
In May 29th, the Beijing Municipal Health Commission unveiled a draft of the “Beijing Chinese Medicine Regulations.” Much of the document details the proper administration of traditional Chinese medicine (TCM) and certification of TCM hospitals and practitioners. The draft’s fourth chapter has drawn some online concern, though. Titled, “Protection and Inheritance of Traditional Chinese Medicine,” the chapter calls for the punishment of any who “slander traditional Chinese medicine in any way or in any behavior…”
[…]
Chinese authorities have also been quick to punish those who criticize TCM. In April, a month before the TCM Draft Law was released, a well-known Hubei doctor was punished and removed from his leadership position for criticizing TCM.
Der Unterschied zur freien Welt ist: Die Staatsführung der Vereinigten Staaten ignoriert die Wissenschaft, die chinesische Staatsführung verbietet sie. Wobei, allzugroß ist der Unterschied dann nicht. Für die Allgemeinheit läuft es auf dasselbe hinaus.

ZKLP

  • Forum Member
  • Beiträge: 714
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3803 am: 10. Juni 2020, 02:55:21 »
Immerhin soll TCM künftig ohne Schuppentier auskommen.

https://twitter.com/Zhou_jinfeng/status/1270207039420215302

Zitat
After 2 years of our unremitting efforts, "Pangolin" has been removed from the latest edition of Chinese Pharmacopoeia today. Which means that #pangolin is no longer legal to serve as a TCM ingredient.

Scipio 2.0

  • Forum Member
  • Beiträge: 68
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3804 am: 15. Juni 2020, 21:31:12 »
Ein, wie ich finde, unaufgeregter und guter Artikel zur Thematik um den Aufstieg von Fernost:

https://www.capital.de/wirtschaft-politik/china-hat-keine-freunde

Zitat
Aber der Aufstieg Asiens findet ja statt, den beschreiben Sie ja auch in Ihrem Buch. Ökonomisch, politisch und kulturell. Da findet also schon eine Machtverschiebung statt.

Sagen wir so: Asien gliedert sich in die bestehende Weltordnung ein und bekommt seinen Anteil daran. Es überfällt oder überschwemmt die Welt aber nicht. Viele Leute glauben, es müsse immer eine Nummer 1 geben, und wenn das nicht die USA oder Europa sind, dann muss es eben China sein. Diese Annahme aber ist völlig falsch und sie führt zu falschen Rückschlüssen.

Wie sieht denn diese Weltordnung ohne Nummer 1 aus?

Wir geraten vielleicht zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit wirklich zu einer multipolaren Weltordnung. Asien oder China ersetzen nicht den Westen. Der Pazifik ersetzt nicht den Atlantik. Es gibt einfach verschiedene Machtzentren, die gleichzeitig eine große Rolle spielen. Sie bilden jeweils die Säulen dieser globalen Weltordnung.

Eine interessante und wohl auch deutlich realistische Perspektive.

Was ich allerdings etwas seltsam finde ist folgende Aussage:

Zitat
Es gilt eher andersherum: Asien tut nur das, was Asien vom Westen gelernt hat. Das ist auch ein Grund, weshalb man sich nicht fürchten muss. China versucht auch, sich nach deutschem Vorbild zu entwickeln. Es gibt viele deutsche Ideen, die Einfluss in China gewonnen haben: Wohlfahrtsstaat, Industriepolitik, Betonung der Exportmacht, gute Infrastruktur. Im Grunde will China ein großes Deutschland sein. Alles, was China anstrebt, erinnert an Deutschland.

Ist das wirklich so? Nimmt man sich in China Deutschland als Vorbild?

Scipio 2.0

  • Forum Member
  • Beiträge: 68
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3805 am: 17. Juni 2020, 00:32:39 »
Geht mal wieder ums Essen in dieser Arte-Doku:

https://www.youtube.com/watch?v=0vj47QaL8Y0

Kurz gesagt, lasst die Finger von allem was nach Süßigkeiten oder Fastfood aussieht.

Zitat
In Großbritannien beispielsweise hat eine Studie in einem Gefängnis gezeigt, dass Häftlinge, die Vitaminpräparate einnahmen, weniger gewaltbereit waren. Und in Deutschland hat eine Psychologin der Universität Lübeck nachgewiesen, dass die Zusammensetzung des Frühstücks das soziale Verhalten beeinflusst. [...] So führt der Konsum von Junkfood bei Laborratten nicht nur zu Fettleibigkeit, sondern hat auch unmittelbaren Einfluss auf ihre Gedächtnisleistung. Viele Wissenschaftler sind davon überzeugt, dass die Auswirkungen ungesunder Ernährung auf das Gehirn mitverantwortlich für die hohe Zahl übergewichtiger Menschen in den westlichen Industrieländern sind. Die Rolle der Darmflora ist schon länger bekannt, doch derzeit decken Wissenschaftler noch andere Zusammenhänge auf. „Brain Food“ zum Beispiel: Die sogenannte Mittelmeerdiät soll die beste Nahrung für die kleinen grauen Zellen liefern. Omega-3-Fettsäuren, die beispielsweise in Fisch vorkommen, schützen die Nervenzellen und sind für die Entwicklung des Gehirns unentbehrlich – denn auch das Hirn ist eben, was es isst!

Was vielleicht noch für Psiram interessant ist ist die angesprochenen drogenhafte Wirkung von zucker und damit eine Zuckersucht, gegen die so einige Mitglieder der Kundschaft Aussteigsangebote anbieten.

Wisst ihr, ob es in dieser Angelegenheit nun gesicherte Erkenntnisse gibt oder hängt das alles noch in der Schwebe?

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 3485
  • Reptiloid
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3806 am: 17. Juni 2020, 01:34:09 »
Zum Zucker guggstdu hier: https://www.psiram.com/de/index.php/Zuckermythen

Ansonsten gibt es hier im Forum einige Fäden, die sich mit Ernährungs(un)wissenschaften befassen.
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 7377
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3807 am: 17. Juni 2020, 09:15:09 »
Geht mal wieder ums Essen in dieser Arte-Doku:

https://www.youtube.com/watch?v=0vj47QaL8Y0

Kurz gesagt, lasst die Finger von allem was nach Süßigkeiten oder Fastfood aussieht.
?

Zitat
In Großbritannien beispielsweise hat eine Studie in einem Gefängnis gezeigt, dass Häftlinge, die Vitaminpräparate einnahmen, weniger gewaltbereit waren.
Man kann alles mit allem korrelieren. Scipio, was ist wahrscheinlicher: dass “Vitamine” (welche? alle? egal?) das Verhalten beeinflussen, oder dass Leute, die so um ihre Gesundheit besorgt sind, dass sie Vitamine einwerfen, auch sonst besorgter um ihre Gesundheit, das heißt weniger gewaltbereit sind?

Zitat
So führt der Konsum von Junkfood bei Laborratten nicht nur zu Fettleibigkeit, sondern hat auch unmittelbaren Einfluss auf ihre Gedächtnisleistung.
Speziell diese Junkfood-Ratten hatten wir mal ausführlicher, hier.
Positive Rückkopplung des Sensationalismus in Wissenschaft und Medien

Das Ding scheint mir voll die Youtube-Universität.

Scipio 2.0

  • Forum Member
  • Beiträge: 68
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3808 am: 17. Juni 2020, 15:27:44 »
Ok offenbar muss man bei ARTE vorsichtig sein, was Ernährung und Gesundheit angeht.

Cornus

  • Forum Member
  • Beiträge: 92
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3809 am: 17. Juni 2020, 17:02:09 »
In Großbritannien beispielsweise hat eine Studie in einem Gefängnis gezeigt, dass Häftlinge, die Vitaminpräparate einnahmen, weniger gewaltbereit waren.
Man kann alles mit allem korrelieren. Scipio, was ist wahrscheinlicher: dass “Vitamine” (welche? alle? egal?) das Verhalten beeinflussen, oder dass Leute, die so um ihre Gesundheit besorgt sind, dass sie Vitamine einwerfen, auch sonst besorgter um ihre Gesundheit, das heißt weniger gewaltbereit sind?

Wenn von dieser Studie die Rede ist, dann war es eine Doppel-Blind-Studie.
https://www.sueddeutsche.de/wissen/brutalitaet-und-ernaehrung-vitamine-fuer-die-harten-jungs-1.32556-0#seite-1