Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Tempolimit Schweiz/war: Manchmal fällt es leicht, die Grünen nicht zu mögen

Begonnen von KranzFonz, 09. August 2013, 11:53:47

« vorheriges - nächstes »

KranzFonz

Zitat von: The Doctor am 07. August 2013, 19:35:06
Aber immerhin: seit einer Gesetzesänderung im vergangenen Jahr können Raser in der Schweiz nun endlich auch mit Haftstrafen belegt werden. Bereits ab mehr als 50km/h zuviel innerorts, 60km/h zuviel auf der Landstrasse bzw. mehr als 80km/h zuviel auf der Autobahn sind nun bis zu 5 Jahren Haft möglich. Und noch viel besser: die Behörden dürfen das "Sportgerät" einziehen und "einer Verwertung zuführen".

Was heißt denn hier "endlich"? Ich empfinde das als Überregulierung. Ein Grund mehr, die Schweiz zu meiden.

71hAhmed

Zitat von: KranzFonz am 09. August 2013, 11:51:19
Im Grunde kann es aber nicht anders funktionieren. Wenn Politiker keine Statements abgeben würden, wüsste man nicht, was man von ihnen halten soll. Sie würden unsichtbar bleiben. Und Entscheidungen muss letztendlich jemand treffen.
Das ist ja auch im Prinzip in Ordnung, wenn aber dabei eine sachliche Auseinandersetzung mit dem in Frage stehenden Sachverhalt schon aus ideologischen Gründen unterbleibt und Entscheidungen nur noch nach Übereinstimmung mit Glaubensinhalten getroffen werden, ist das doch bedenklich.

KranzFonz

Zitat von: 71hAhmed am 09. August 2013, 11:57:28
Zitat von: KranzFonz am 09. August 2013, 11:51:19
Im Grunde kann es aber nicht anders funktionieren. Wenn Politiker keine Statements abgeben würden, wüsste man nicht, was man von ihnen halten soll. Sie würden unsichtbar bleiben. Und Entscheidungen muss letztendlich jemand treffen.
Das ist ja auch im Prinzip in Ordnung, wenn aber dabei eine sachliche Auseinandersetzung mit dem in Frage stehenden Sachverhalt schon aus ideologischen Gründen unterbleibt und Entscheidungen nur noch nach Übereinstimmung mit Glaubensinhalten getroffen werden, ist das doch bedenklich.
Ich stimme Dir vollkommen zu und wollte nur darauf hinweisen, dass wir mit diesem Mangel leben und stehts von neuem dagegen angehen müssen.

Ein Politiker kann nicht nur anhand von Wissen agieren, denn ansonsten würde er in vielen Fällen nicht handeln (können). Insofern wird jede Entscheidung auf einer Mischung aus Glaube und Wissen beruhen. Wichtig ist nur, dass der Glaube nicht die Kontrolle übernimmt und dagegen muss man immer wieder angehen. Deswegen ist es gut, wenn Politiker ihre Statements heraushauen, auch auf die Gefahr hin, dass sich manche Menschen davon blenden lassen.

Groucho

Zitat von: KranzFonz am 09. August 2013, 11:53:47
Zitat von: The Doctor am 07. August 2013, 19:35:06
Aber immerhin: seit einer Gesetzesänderung im vergangenen Jahr können Raser in der Schweiz nun endlich auch mit Haftstrafen belegt werden. Bereits ab mehr als 50km/h zuviel innerorts, 60km/h zuviel auf der Landstrasse bzw. mehr als 80km/h zuviel auf der Autobahn sind nun bis zu 5 Jahren Haft möglich. Und noch viel besser: die Behörden dürfen das "Sportgerät" einziehen und "einer Verwertung zuführen".

Was heißt denn hier "endlich"? Ich empfinde das als Überregulierung. Ein Grund mehr, die Schweiz zu meiden.

Überregulierung? Wenn man mit 100 statt 50 km/h durch eine Ortschaft jagt, Haftandrohung? Unter Überregulierung verstehe ich was anderes. Z.B. ein Glühbirnenverbot, oder wieviel Wasser Duschköpfe durchzulassen haben.

Was sind denn die anderen Gründe, die Schweiz zu meiden?

Typee

Wer den Zufall nicht ehrt, ist der Kausalität nicht wert.

Typee

Wer den Zufall nicht ehrt, ist der Kausalität nicht wert.

Groucho


KranzFonz

Zitat von: Groucho am 09. August 2013, 12:19:55
Zitat von: KranzFonz am 09. August 2013, 11:53:47
Zitat von: The Doctor am 07. August 2013, 19:35:06
Aber immerhin: seit einer Gesetzesänderung im vergangenen Jahr können Raser in der Schweiz nun endlich auch mit Haftstrafen belegt werden. Bereits ab mehr als 50km/h zuviel innerorts, 60km/h zuviel auf der Landstrasse bzw. mehr als 80km/h zuviel auf der Autobahn sind nun bis zu 5 Jahren Haft möglich. Und noch viel besser: die Behörden dürfen das "Sportgerät" einziehen und "einer Verwertung zuführen".

Was heißt denn hier "endlich"? Ich empfinde das als Überregulierung. Ein Grund mehr, die Schweiz zu meiden.

Überregulierung? Wenn man mit 100 statt 50 km/h durch eine Ortschaft jagt, Haftandrohung? Unter Überregulierung verstehe ich was anderes. Z.B. ein Glühbirnenverbot, oder wieviel Wasser Duschköpfe durchzulassen haben.

Glühbirnenverbot finde ich auch nicht toll. Aber Einzug des Fahrzeugs plus Haft erscheint mir etwas heftig, wenn man bedenkt, dass es durchaus Straßen in der Stadt gibt, bei denen 50 km/h zu viel kein Himmelfahrtskommando ist. Fehlt noch, dass die Schweiz die Prügelstrafe einführt.

Zitat von: Groucho am 09. August 2013, 12:19:55
Was sind denn die anderen Gründe, die Schweiz zu meiden?

Hauptsächlich die arrogante und überhebliche Art einiger Schweizer.

The Doctrix

Zitat von: KranzFonz am 09. August 2013, 12:47:18
Hauptsächlich die arrogante und überhebliche Art einiger Schweizer.

Du bist Deutscher, korrekt?
Immer, wenn Du glaubst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Robert

Ich kenne nur sehr nette Schweizer. Es ist halt, wie man in den Wald hineinruft.

Mir sind da die Preise zu hoch, ich kanns mir schlicht nicht leisten.

KranzFonz


The Doctrix

Zitat von: KranzFonz am 09. August 2013, 12:47:18
Straßen in der Stadt (...) bei denen 50 km/h zu viel kein Himmelfahrtskommando ist.

Okay, Du bist also ein Raserschwein. Na, wieviele Peesse hat denn Deine Penisprothese?

Zitat
Fehlt noch, dass die Schweiz die Prügelstrafe einführt.

Für solche Aussagen wie Deine: gerne.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

The Doctrix

Zitat von: KranzFonz am 09. August 2013, 12:52:20
Zitat von: The Doctor am 09. August 2013, 12:51:02
Zitat von: KranzFonz am 09. August 2013, 12:47:18
Hauptsächlich die arrogante und überhebliche Art einiger Schweizer.

Du bist Deutscher, korrekt?
Und?

Weil Du wie viele andere Deutsche auch Deine eigene Arroganz und Überheblichkeit nicht bemerkst. Du projezierst sie lieber auf andere. Dass da die Mehrheit der Schweizer eine Augenbraue hochzieht und Dich anschliessend eher abweisend behandelt, muss Dich nicht wundern.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

The Doctrix

Zitat von: Robert am 09. August 2013, 12:52:02
Mir sind da die Preise zu hoch, ich kanns mir schlicht nicht leisten.

Das ist selbstverständlich ein Argument, gebe ich sofort zu.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

sweeper

Habt ihr den Trööt jetzt umbenannt in "Manchmal fällt es leicht, die Schweizer nicht zu mögen"?  :angel:

Mein stärkstes Argument für die Schweiz ist seit Jahrzehnten dieses hier.

Und ansonsten: Wenn schon Berge, dann Tirol  :grins2:
With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett