Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Täglich interessante Links

Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram - Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Begonnen von fenkt, 16. Januar 2012, 21:34:03

« vorheriges - nächstes »

general winter

Im Zweifel für die Freiheit.

The Doctrix

Immer, wenn Du glaubst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

MrSpock

Zitat von: The Doctor am 23. August 2013, 12:50:21
Zitat von: general winter am 23. August 2013, 11:55:08
Hab mich gleich mal als Kommisar angemeldet. :police:
http://kommissar.sonnenstaatland.tk/89_BS89-BZ67-53YG.verify

Ist das für einen General jetzt nicht eher ein Abstieg?

Nein, dass sind doch zwei unterschiedliche Teilzeit-Jobs: Eine für die Verteidigung nach außen (Armee) und eine für die Verteidigung nach innen (Polizei). Ganzheitlich, sozusagen!
Von allen Seelen, die mir begegnet sind auf meinen Reisen, war seine die menschlichste. (In Memoriam Groucho)

Zitat aus Star Trek II.

The Doctrix

Zitat von: MrSpock am 23. August 2013, 12:52:22
Zitat von: The Doctor am 23. August 2013, 12:50:21
Zitat von: general winter am 23. August 2013, 11:55:08
Hab mich gleich mal als Kommisar angemeldet. :police:
http://kommissar.sonnenstaatland.tk/89_BS89-BZ67-53YG.verify

Ist das für einen General jetzt nicht eher ein Abstieg?

Nein, dass sind doch zwei unterschiedliche Teilzeit-Jobs: Eine für die Verteidigung nach außen (Armee) und eine für die Verteidigung nach innen (Polizei). Ganzheitlich, sozusagen!

Und Du mit Deinen mickrigen 44% machst dann den Dorfbüttel?
Immer, wenn Du glaubst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

general winter

Eigentlich ist das ein neuer Dienstrang, General-Kommisar. Klingt doch gut und erschreckt jeden Reichsdeppen.  ;D
Im Zweifel für die Freiheit.

The Doctrix

Zitat von: general winter am 23. August 2013, 13:46:00
Eigentlich ist das ein neuer Dienstrang, General-Kommisar.

Aber nur kommissarisch. So ganz generell.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

general winter

General-Kommissar

2*s , jetzt bekomme ich in Rechtschreiben auch noch 'ne 5. Mist.
Im Zweifel für die Freiheit.

The Doctrix

Zitat von: general winter am 23. August 2013, 14:24:00
General-Kommissar

2*s , jetzt bekomme ich in Rechtschreiben auch noch 'ne 5. Mist.

Ach, Du weisst doch: ein zu hoher IQ ist dem Polizeidienst nicht unbedingt förderlich...     :P
Immer, wenn Du glaubst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Hildegard

Seit dem 22.8. ist der Wahl-o-mat wieder online.
Er berücksichtigt nur Parteien, die in Bayern zur Wahl stehen, die allerneueste Mitte ist also leider nicht im Angebot.
http://www.bpb.de/politik/wahlen/wahl-o-mat/164441/bayern-2013

Roadrunner

http://www.spiegel.de/panorama/insekten-kakerlaken-in-china-fluechten-aus-zuchtfarm-a-918489.html
Zitat
Es krabbelt und wuselt und rennt: Mindestens eine Million Kakerlaken sind in China von einer Zuchtfarm entkommen. Dort wurden die Tiere gehalten, um aus ihnen Substanzen für traditionelle Medizin zu gewinnen. Ein Unbekannter soll die Anlage zerstört haben.


Na der "Unbekannte" kann ja nur von der Pharmamafia angeheuert worden sein....  :police:


ZitatFür seine Kakerlaken-Farm hatte der Unternehmer Wang Pengsheng laut "Modern Express" für mehr als 100.000 Yuan (12.100 Euro) 102 Kilogramm Eier der Amerikanischen Großschabe gekauft.


verschwörungs-modus an

Wow 2 Zentner Amerikanische Großschabeneier. Bestimmt alle genmanipuliert...  und vielleicht war es doch nicht die Pharmamafia....  8)

verschwörungsmodus aus

pauli



Hifi Geschwurbel schlägt eine Brücke zur Naturheilkunde via Quantenphysik, oder so ...

Der Bullshitbingozähler überschlägt sich, die Seite bis zum Ende lesen ...

http://www.nullpunktenergie.de/hifi-modul.html

If you do, then do while true ..

ajki

Stichworte: Esoterikaufwuchs, Präventologie, Erwin "Ellis" Huber, Hackethal, "grüne" (alternative) Gesundheitspolitik, Securvita-BKK (und Holding) [dtsch. WP], "Gesundheitsladen" (z.B. "Mehringhof" [dsch. WP], "Gesundheitstag" (als "Alternative" zum Ärztetag)

Ein wesentlicher historischer Strang zum Aufwuchs bzw. zur Wucherung esoterischer Praktiken und der "Wellness"-Kultur der Jetztzeit läßt sich direkt über die "linke" medizinische "Struktur- und Versorgungskritik" verfolgen. Dazu ist heute (26.8.2013) ein historisch gesehen hoch relevantes und interessantes "Bejubel"-Interview mit einem der zentralen "alternativ-kritischen" Geister der Szene, "Ellis"Huber, in der taz erschienen.

Wer eine zentrale Quelle für den Aufwuchs "alternativer" Therapien verstehen möchte, sollte sich die Ausführungen von Herrn Huber unbedingt ansehen.
every time you make a typo, the errorists win

Typee

Zitat von: ajki am 26. August 2013, 10:25:16

Ein wesentlicher historischer Strang zum Aufwuchs bzw. zur Wucherung esoterischer Praktiken und der "Wellness"-Kultur der Jetztzeit läßt sich direkt über die "linke" medizinische "Struktur- und Versorgungskritik" verfolgen. Dazu ist heute (26.8.2013) ein historisch gesehen hoch relevantes und interessantes "Bejubel"-Interview mit einem der zentralen "alternativ-kritischen" Geister der Szene, "Ellis"Huber, in der taz erschienen.

Ach, so ist das:
ZitatDer Kapitalismus kolonisiert die individuellen Leiber - mit den Ländern ist es vorbei, jetzt werden die Leiber kolonisiert, ausgeplündert und ausgebeutet. Und wir wissen, die Krankheiten sind die Revolution des Leibes gegen unzumutbare Verhältnisse. Ist so!

Dann verschwinden mit der Überwindung des Kapitalismus nicht nur die Klassengegensätze, sondern auch die Wehwehchen! Ja Potzdonner, wieso ist da früher noch keiner drauf gekommen?
Wer den Zufall nicht ehrt, ist der Kausalität nicht wert.

bayle

Zitat von: Typee am 26. August 2013, 10:49:30
Ach, so ist das:
ZitatDer Kapitalismus kolonisiert die individuellen Leiber - mit den Ländern ist es vorbei, jetzt werden die Leiber kolonisiert, ausgeplündert und ausgebeutet. Und wir wissen, die Krankheiten sind die Revolution des Leibes gegen unzumutbare Verhältnisse. Ist so!

Dann verschwinden mit der Überwindung des Kapitalismus nicht nur die Klassengegensätze, sondern auch die Wehwehchen! Ja Potzdonner, wieso ist da früher noch keiner drauf gekommen?
Außerdem gab es in den Ländern des Real Existierenden Sozialismus natürlich keine Krankheiten. Und im Urkommunismus, in der Sklavenhaltergesellschaft und im Feudalismus ebenso nicht.

Tränchen

Ein interessanter Artikel zum Thema Esoterik, der Nähe zum "ultra-rechten Gedankengut" und die Sektenähnlichkeit:

ZitatNeue esoterische Systeme bewegen sich oftmals ziemlich hart an der Grenze zur Sekte
Denken in der Falle

Von Edwin Baumgartner

Jeder Schritt will bezahlt sein: mit kleinen Summen zum großen Geld.

Die neuen esoterischen Systeme sind auf einen ersten Blick anziehend - doch für das eigenständige Denken sind sie eine Falle wie die fleischfressende Pflanze für die Fliege.

Die neuen esoterischen Systeme sind auf einen ersten Blick anziehend - doch für das eigenständige Denken sind sie eine Falle wie die fleischfressende Pflanze für die Fliege.wikipedia

"Esoterik ist schon echt ein Topfen. Aber, dass Esoterik ,braun' behaftet sein soll is auch a ziemlicher Bullshit. Offenbar muss jeder Wichtigtuer, um die Auflage seiner Bücher zu steigern, irgendetwas zu diesem Thema einbringen, dass es registriert wird - nicht nur zu Eso-Thema", ärgert sich ein Poster in eigenwilligem Deutsch auf der Internet-Seite der Zeitung "Der Standard": Es geht um das Buch "New Cage - Esoterik 2.0", in dem der Tiroler Psychologe Johannes Fischler die moderne Szene der Irrationalität rational unter die Lupe nimmt.

Dabei ist die mitunter bedenkliche Nähe gewisser esoterischer Praktiken zu ultra-rechtem Gedankengut bloß ein Randthema Fischlers. Doch eines, das für Erregung sorgt. Denn wer, der sich ohne Hintergedanken mit Kräuterheilkunde oder Wünschelrutengehen befasst, will schon in den Geruch kommen, Sympathien für Mauthausen und Auschwitz zu hegen?
weiterlesen:
http://www.wienerzeitung.at/themen_channel/wissen/mensch/570934_Denken-in-der-Falle.html