Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross  (Gelesen 45083 mal)

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9210
  • Friedensforscher
Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« am: 03. August 2016, 11:48:16 »
 Krebszentrum Brüggen-Bracht
Polizei ermittelt in Todesfall nach einer Krebsbehandlung

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/viersen/krebszentrum-brueggen-bracht-polizei-ermittelt-nach-todesfall-aid-1.6157481


POL-MG: Todesermittlungsverfahren nach ambulanter Krebsbehandlung - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Krefeld und der Polizei Mönchengladbach -

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/3393644


 Polizei ermittelt
Todesfall nach Behandlung in Brachter Brustkrebszentrum

http://www.stadt-spiegel-viersen.de/staedte-und-gemeinden/brueggen/todesfall-nach-behandlung-in-brachter-brustkrebszentrum-aid-1.6157544


Das hier ist der Laden:

http://www.klausross.com/


Zitat
Reaction to the passing of our patient
August 3, 2016
Dear patients and visitors,

We hereby inform you that recently one of our patients unexpectedly has passed away. We regret this seriously and are in shock as we heard the news. Our thoughts and deep condoleances are with her family, friends and loved ones.

In the last days there has been media attention concerning our possible involvement of the tragic passing. The police is now investigating the matter and we give our full cooperation to that investigation.

Our focus has always been and will allways be to provide well researched alternatives to our patients.
All our patients are advised to stay monitored by there own physicians while we provide treatments of choice for our patients.

We regret the suspicion set in the media that alternative medicine, and our clinic especially, could be held responsible for the passing of one of our patients.

Alternative medicine is always an extra tool to battle diseases, and we clearly inform our patients about the regular treatments they have to check themselves as well.

We believe 100% in our philosophy, treatments and passion to keep offering our best service to those who need it most.

As soon as we know more, we will give you further information. ​

The Klaus Ross Center for alternative Medicine.

Website sonst nur niederländisch.

Zitat
Entschlackung, pH - Regulierung und Erschöpfung der Krebszellen.
Schwere Krankheiten und chronischen Erkrankungen sind mit einem Säuregrad des menschlichen Gewebes in Kombination mit einem toxische Belastung und dem Zustand zugeordnet ist. Die Belastung und Spannung, die damit verbunden ist, das Wachstum von Krebszellen führen. Aber das ist nicht alles. Krebs wächst nicht nur in diesen Fällen ist es sogar in der Lage ist, seine eigene ideale Lebensbedingungen zu schaffen und aufrecht zu erhalten. Daher ist es entgiften und den pH-Level-Regulierung - durch die Verwendung von natürlichen Drogen - ist von entscheidender Bedeutung. Diese Behandlung hilft nicht nur, den Nieren, der Leber und des lymphatischen Systems, um loszuwerden, von toxischen Substanzen, sondern stellt auch die interne Balance, eine ungünstige Umgebung für Krebszellen zu schaffen.
(Google-Übersetzung)

Dringend wikibedürftig.



The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9210
  • Friedensforscher
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #1 am: 03. August 2016, 11:59:55 »
Zitat
Zusätzlich zu einem vollständigen Programm 10 Wochen Behandlung Krebs bieten wir auch kürzere Behandlungen zu einem bestimmten Ziel gerichtet. Auch, wenn Sie regelmäßige Behandlung sind, empfehlen wir, Ihren Körper zu stärken, so dass Sie wiederherstellen oder besser vorbereitet für den Kampf geht. Wir haben gute Ergebnisse bei unseren Patienten gesehen und informieren Sie weiter. Für ee ngratis Aufnahme, klicken Sie auf das Banner auf der rechten Seite.
   
Intake - Exploratory   
45 Minuten   
immer kostenlos

Voll Krebsprogramm   
10 Wochen   
€ 9900, -

Pre-Chirurgie   
4 Wochen (12 Behandlungen)   
€ 2000, -

Post - Chirurgie Erholung   
4 Wochen (12 Behandlungen)   
€ 2.200, -

Pre - Chemo   
4 Wochen (12 Behandlungen)   
€ 2000, -

Beitrag Chemo Erholung   
4 Wochen (12 Behandlungen)
   
€ 2.200, -
Pre - Bestrahlung   
4 Wochen (12 Behandlungen)
   
€ 2000, -
Post - Bestrahlungs hertsel   
4 Wochen (12 Behandlungen)
   
€ 2.200, -
Polyneuropathie
4 Wochen (12 Behandlungen)
   
€ 2000, -
Entschlackung und Entsäuerung   
4 Wochen (12 Behandlungen)
   
€ 1.900, -
Diabetes - Behandlung   
4 Wochen (12 Behandlungen)
   
€ 3000, -
Systemische Schmerzbehandlung   
4 Wochen (12 Behandlungen) Wert   
€ 3000, -

Bio - Resonanz - Therapie
(Für: Metabolisches Syndrom, Allergien, Schmerztherapie, Behandlung von Krebs, allgemeine Störungen der Körperfunktionen, etc.)   
45 Minuten
Mit Wirkung zum 1. Behandlung   
€ 75, -

Craniosacral Therapie (psychische Probleme, Stress, Muskelschmerzen, Knochenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kiefer Probleme, ect.)   
45 Minuten   
€ 75, -

Akupunktur   
45 Minuten   
€ 75, -

Sauerstoffbehandlung   
in Kürze verfügbar
   
 

Das ist ein reines Sterbebeschleunigungsinstitut mit gezielter Behandlungsverzögerung.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4255
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #2 am: 03. August 2016, 12:46:05 »
Ganz übler Laden, Warburg, MMS und DMSO springen einem sofort ins Auge. Viel ist ja noch nicht bekannt. Warum behandelt der scheinbar nur Niederländer? Es findet sich spontan eine Menge bei Google, alles in dieser komischen Sprache. Da wird man wohl jetzt einiges sichern müssen.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9210
  • Friedensforscher
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #3 am: 03. August 2016, 13:02:23 »
Es sind dann wohl eher drei Todesfälle:

http://nieuws.tpo.nl/2016/08/02/drie-patienten-biologische-kankerkliniek-dr-klaus-ross-overleden/

http://www.medicalfacts.nl/2016/08/03/al-drie-patienten-overleden-behandeling-alternatieve-kliniek-klaus-ross-centrum/

Zitat
Bij de kliniek is niemand bereikbaar voor commentaar. Ook Ross is niet bereikbaar. De kliniek is vanwege ‘omstandigheden’ al enkele dagen gesloten, zo meldt een briefje op de deur.

Das dürfte erst der Anfang sein, weil viele Patienten im Endstadium wohl doch zum sterben in eine richtige Klinik gehen.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9210
  • Friedensforscher
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #4 am: 03. August 2016, 13:08:32 »
Ein Klaus Ross wurde auch beim Heilpraktiker Wiertz als Teammitglied genannt.

http://www.naturheilpraxis-wiertz.de/das-team/klaus-ros/

Die Seite ist nur noch direkt aufrufbar. Über den Menüpunkt "Team" wird Ross nicht mehr aufgeführt.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9210
  • Friedensforscher
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #5 am: 03. August 2016, 13:50:27 »
http://www.telegraaf.nl/binnenland/26338626/__OPROEP__Kliniek_Klaus_Ross__.html

Zitat
Amsterdam - De redactie van De Telegraaf is op zoek naar mensen die meer informatie hebben over de kliniek van heilpraktiker Klaus Ross in het Duitse Bracht, vlak over de grens bij het Limburgse Swalmen. De natuurgenezer ligt onder vuur na de dood van meerdere patiënten in zijn praktijk.

Duitse justitie onderzoekt het overlijden van een 43-jarige borstkankerpatiënte uit het Noord-Brabantse Aalburg. De vrouw stierf volgens justitie onder verdachte omstandigheden. Ook een Belgische vrouw is afgelopen week overleden, nadat ze daar net als de Aalburgse een alternatieve behandeling tegen kanker onderging. Bronnen stellen in het Brabants Dagblad dat er nog een derde slachtoffer is, een Nederlandse man.

Weet u meer over natuurgenezer Klaus Ross, zijn behandelmethodes of zijn kliniek? Heeft u zelf ervaringen met Ross of kent u mensen die dat hebben? Dan komt onze redactie graag met u in contact. Stuur u een mailtje met uw contactgegevens naar nieuwsdienst@telegraaf.nl. Uiteraard behandelen wij alle reacties strikt vertrouwelijk.

Zitat
Amsterdam - Die Redaktion von The Telegraph sucht Menschen, die mehr Informationen über die Klinik Heilpraktiker Klaus Ross in der deutschen Bracht haben, gleich hinter der Grenze in der Limburg Swalmen. Der Heilpraktiker ist unter Feuer nach dem Tod von mehreren Patienten in seiner Praxis.

Deutsch Ankläger den Tod eines 43-jährigen Brustkrebspatientin aus Nord-Brabant Aalburg zu untersuchen. Die Frau starb unter verdächtigen Umständen in Übereinstimmung mit der Gerechtigkeit. Eine belgische Frau letzte Woche verstorben, nachdem dort zu sein als die Aalburgse eine alternative Behandlung von Krebs unterzogen. Quellen setzen die Brabants Dagblad, dass es ein drittes Opfer, ein Holländer.

Sie wissen mehr über naturopath Klaus Ross, seine Behandlungsmethoden oder Klinik? Besitzen Sie Erfahrungen mit Ross oder kennen Menschen, die es haben? Dann ist unser editors'd in Kontakt mit Ihnen. Senden Sie eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an nieuwsdienst@telegraaf.nl. Natürlich behandeln wir alle Kommentare vertraulich.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9210
  • Friedensforscher
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #6 am: 03. August 2016, 16:48:12 »
Zitat
Nach dem Tod dreier Patienten eines alternativen Krebsheilzentrums im Kreis Viersen ermittelt die Polizei. Zuletzt war eine 43-jährige Niederländerin in einem Mönchengladbacher Krankenhaus aus bislang ungeklärter Ursache gestorben, nachdem sie zuvor in der Einrichtung behandelt worden war.

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/region/drei-krebspatienten-sterben-nach-alternativbehandlung-ermittlungen-1.1418395

Zitat
Die Staatsanwaltschaft Krefeld hat nach dem ungeklärten Tod einer 43-jährigen Niederländerin die Ermittlungen aufgenommen. Die Frau aus der Provinz Nordbrabant war am Samstag in einem Mönchengladbacher Krankenhaus gestorben. Zuvor hatte sie nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft über Kopfschmerzen geklagt. Später habe sie einen verwirrten Eindruck gemacht und sei nicht ansprechbar gewesen. Fünf Tage vor ihrem Tod soll die Brustkrebspatientin in einem ambulanten Krebszentrum im niederrheinischen Brüggen-Bracht (Kreis Viersen) unter anderem mit 3-Bromopyruvat (3BP) behandelt worden sein.

http://www.rp-online.de/leben/gesundheit/medizin/nach-todesfall-in-brueggen-bracht-was-ist-3-bromopyruvat-aid-1.6159880
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

lanzelot

  • Gast
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #7 am: 03. August 2016, 19:03:50 »
Wenn ich solche Geschichten lese, kommt mir die Galle hoch
Wahrscheinlich wird die Branche mit der üblichen Propaganda wehren:
Konstruierte Zusammenhänge, Berichterstattung finanziert von der Pharma-Mafia
Wir sind feinstofflich und ganzheitlich mit uns im Reinen und der Rest geht uns nichts an
Die Patientin wurde vorher schon von der Schulmedizin kaputt gemacht und hat ihre inneren Konflikte nicht bereinigt
etc.

Tatsächlich ist es dann oft schwer  einen Zusammenhang herzustellen und die Unheilpraktiker kommen wieder davon
Es ist zum verrückt werden

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9210
  • Friedensforscher
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #8 am: 03. August 2016, 19:15:22 »
Wenn ich solche Geschichten lese, kommt mir die Galle hoch
Wahrscheinlich wird die Branche mit der üblichen Propaganda wehren:
Konstruierte Zusammenhänge, Berichterstattung finanziert von der Pharma-Mafia
Wir sind feinstofflich und ganzheitlich mit uns im Reinen und der Rest geht uns nichts an
Die Patientin wurde vorher schon von der Schulmedizin kaputt gemacht und hat ihre inneren Konflikte nicht bereinigt
etc.

Tatsächlich ist es dann oft schwer  einen Zusammenhang herzustellen und die Unheilpraktiker kommen wieder davon
Es ist zum verrückt werden

Das geht viel einfacher. Die toten Patientinnen sind selbst schuld. Er hat ja darauf hingewiesen, dass es andere, wirksame Behandlungsmethoden gibt.

Und "Kunstfehler" sind einem Heilpraktiker mangels Dokumentationspflicht ja kaum nachzuweisen.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #9 am: 03. August 2016, 19:57:50 »
Wenn ich solche Geschichten lese, kommt mir die Galle hoch

Guck Dir oben die Preisliste an, so mit "prä-" und "post-", das ist klassische Trittbrettfahrerei, man könnte auch Schmarotzertum dazu sagen. Bei solchen Leuten weiß man nie, was sie weniger haben, Wissen oder Gewissen.

Zitat
Tatsächlich ist es dann oft schwer  einen Zusammenhang herzustellen und die Unheilpraktiker kommen wieder davon
Es ist zum verrückt werden

Klar. So läuft das Geschäftsmodell. Man muss schon gewaltig skrupellos sein, mit der Verzweiflung tödlich Erkrankter abzusahnen, ohne auch nur einen Zweifel an seiner eigenen Qualifikation zu haben. Funktionieren tut das, weil sich ein normal empathischer Mensch sich sowas gar nicht vorstellen kann. Spieletheorie.
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2827
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #10 am: 03. August 2016, 20:03:13 »
Warum behandelt der scheinbar nur Niederländer?

Vielleicht ist das eine Idee, müsste man mal nachsehen:

Dieses 3BP-Zeug injiziert er. In Deutschland zugelassene Heilpraktiker dürfen Injektionen setzen. In NL gibt es zwar alle möglichen Praktiker für  "natuurgeneeskunde", aber nichts, was dem deutschen HP direkt entspräche. Man müsste mal prüfen, ob solche "Natuurgeneesing"-Typen vielleicht gar nicht durch die Haut dürfen. Dann wäre von Viersen aus die NL natürlich ein Fischteich für Kranke auf der Suche nach invasiven Methoden. Es sind nur ein paar Kilometer, und viele dort sprechen sowieso Nederlands.
Damals starben die Menschen früher, aber gesünder.

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4255
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #11 am: 03. August 2016, 21:30:34 »
Zitat
Es hat offenbar vor allem niederländischsprachige Patienten betreut, weil in den Niederlanden nicht alle alternativen Heilmethoden zugelassen sind, die in Deutschland erlaubt sind.
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/region/tod-nach-alternativer-krebstherapie-staatsanwalt-ermittelt-1.1418395

Das wird wohl der Grund sein. Dann darf er also ungestraft ein experimentelles Mittelchen verabreichen, dass sonst wo auf der Welt nicht am Menschen eingesetzt werden darf. Wie kann man anhand des jetzigen Falles klarer erkennen, dass wir in D definitiv ein Problem mit HPs haben. Der wirbt mit dem Zeugs immer noch:

Zitat
Das aktuell beste Präparat zur Tumorbehandlung zeigt sich in der Nutzung von 3-Bromopyruvat, das effektiver ist als die heutigen Chemotherapeutika. Die klassischen Chemotherapien verlieren relativ schnell die Wirkung, da die Krebszellen eine Resistenz entwickeln, die die Wirksamkeit des Chemotherapeutikums zeitlich begrenzt. Während diese klassische Tumortherapie auf die Vergiftung des Tumors abzielt und dabei auch gesunde Zellen schädigt, wirkt das 3-BP auf den Zuckerstoffwechsel der Krebszelle. Etwa 96% aller Krebsarten haben einen stark erhöhten Glukosebedarf (Zuckerbedarf), da sie aus der Glukose ihre Lebensenergie gewinnen. Das 3-BP fungiert als Glukoseblocker, der den Zuckerstoffwechsel blockiert und damit die Energiegewinnung für den Erhalt der Krebszelle stoppt. Die Krebszelle geht daraufhin zugrunde. Zusätzliche Präparate in der Infusion erleichtern das Einschleusen des 3-BP in die Tumorzelle.
http://www.biologische-kankerbehandelen.nl/de/behandelingen-kanker/3-bromopyruvate/

Voll natürlich das Zeugs, nicht so eine böse Chemikalie :skeptisch:
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1111
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #12 am: 04. August 2016, 01:45:46 »
3-Brompyruvat wirkt alkylierend, wie alle derartigen Stoffe (alpha-Halogen-Carbonylverbindungen - man findet dieses Strukturelement in etlichen "Tränengasen" wegen der starken Reizwirkung). Soll mir keiner erzählen, dass gesunde Körperzellen nicht angegriffen werden. Ich erwarte mutagene und cancerogene Effekte.
Und natürlich ist die Behandlung damit eine Chemotherapie, ob man es so nennt oder nicht.  >:(

Behandlungen, wie sie diese (ehemalige) "Klinik" angeboten hat, sind in NL nicht erlaubt. Die Nachfrage ist aber vorhanden, und da wird die Falle hat grenznah aufgestellt und kräftig beworben.

btw: im Wiki fand ich die Strukturformel für das Zeug. Die ist zwar richtig, allerdings liegt das 1. Kohlenstoffatom als 14C vor, die Substanz ist also radioaktiv markiert. Dieses wird nicht für die Behandlung verwendet (so hoffe ich...). Besser durch eine Formel ohne die "14" ersetzen.
Und "Säureform" ist auch falsch, es ist das Anion dargestellt.
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9210
  • Friedensforscher
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #13 am: 04. August 2016, 01:47:58 »
btw: im Wiki fand ich die Strukturformel für das Zeug. Die ist zwar richtig, allerdings liegt das 1. Kohlenstoffatom als 14C vor, die Substanz ist also radioaktiv markiert. Dieses wird nicht für die Behandlung verwendet (so hoffe ich...). Besser durch eine Formel ohne die "14" ersetzen.
Und "Säureform" ist auch falsch, es ist das Anion dargestellt.

Danke, ist in Arbeit  :grins2:
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1111
Re: Biologisches Krebszentrum Bracht Klaus Ross
« Antwort #14 am: 04. August 2016, 01:51:28 »
btw: im Wiki fand ich die Strukturformel für das Zeug. Die ist zwar richtig, allerdings liegt das 1. Kohlenstoffatom als 14C vor, die Substanz ist also radioaktiv markiert. Dieses wird nicht für die Behandlung verwendet (so hoffe ich...). Besser durch eine Formel ohne die "14" ersetzen.
Und "Säureform" ist auch falsch, es ist das Anion dargestellt.

Danke, ist in Arbeit  :grins2:
Danke, das ging ja schnell.
Du warst wohl schon dabei, während ich geschrieben habe... 8)
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.