Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Artikel über Daniele Ganser  (Gelesen 23398 mal)

drpsy

  • Forum Member
  • Beiträge: 91
  • Anti-Gegenskeptiker
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #75 am: 13. August 2019, 17:17:44 »
@Belbo, wurde das mal überprüft oder kannst Du das mal irgendwo einreichen?

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2389
  • Owl
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #76 am: 07. September 2019, 22:17:25 »
Ganser driftet immer weiter ab...., wahrscheinlich muss er, wie jeder Guru, die Dosis erhöhen um die Gläubigen bei der Stange und ihre Geldbeutel offen zu halten. WTC7
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8097
  • Friedensforscher
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #77 am: 08. September 2019, 00:09:35 »
Er ist jetzt also auch Energieforscher. Bin mal gespannt, wann er zusätzlich was mit Quanten oder Astrophysik in seine Kompetenzsammlung aufnimmt. Klimawandelforscher wäre auch noch zu haben.

Ob er einfach Faseln und Forschen verwechselt?
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

sailor

  • Forum Member
  • Beiträge: 397
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #78 am: 08. September 2019, 01:26:16 »
Energieforscher leitet er wohl aus dem Googeln nach peak oil ab. Darüber hat er auch mal was zusammengestümpert, ist aber seeeehr ruhig darüber geworden ;)

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2354
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #79 am: 09. September 2019, 17:46:12 »
Ja. Ganser weiss mehr: das Gebäude WTC7 wurde also gesprengt, so sagt er es in seinem Artikel bei Rubicon.

rubikon.news/artikel/die-sprengung

Die Aargauer Zeitung macht sich darüber lustig:

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/wegen-911-sprengungs-theorie-cvp-praesident-pfister-bezeichnet-daniele-ganser-als-wirrkopf-135583538

For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8097
  • Friedensforscher
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #80 am: 09. September 2019, 18:44:07 »
Ja. Ganser weiss mehr: das Gebäude WTC7 wurde also gesprengt, so sagt er es in seinem Artikel bei Rubicon.

rubikon.news/artikel/die-sprengung

Die Aargauer Zeitung macht sich darüber lustig:

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/wegen-911-sprengungs-theorie-cvp-praesident-pfister-bezeichnet-daniele-ganser-als-wirrkopf-135583538

Zitat
Pfister bezeichnet Daniele Ganser als Wirrkopf

Das ist der Beweiß!!! Widerspruch ist Bestätigung!
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Jaegg

  • Forum Member
  • Beiträge: 136
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #81 am: 10. September 2019, 23:49:07 »
Die Aargauer Zeitung legt nach:
Die Häretiker der Neuzeit: Daniele Ganser und die Liebe zur Verschwörungstheorie

Zitat
Daniele Ganser, der Schweizer Vorredner der Verschwörungstheoretiker, hat den prototypischen Weg eines neuzeitlichen Häretikers zurückgelegt. Er war zwar nicht in einem Priesterseminar, bevor er sich mit kruden Glaubenstheorien zunächst die Abgrenzung und zunehmende die Ausgrenzung der Kirche einhandelte. Er war jedoch Historiker, der zunächst eine ordentliche universitäre Laufbahn einschlug, bevor er sich, zunehmend unfähig zum wissenschaftlichen Diskurs, daraus hinauskapitulierte.

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 323
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #82 am: 11. September 2019, 11:12:00 »
Schlechter Vergleich- das sind keine Glaubensfragen. Der Mann lügt bewusst, er hat keine Gewissensnot sondern finanzielle Nöte.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2389
  • Owl
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #83 am: 11. September 2019, 16:10:37 »
Es gibt jetzt ein Video der Hulsey- "Simulation". Wohl genau au dem Niveau das Ganser gerade noch intellektuell verarbeiten kann.

Es zeigt einen Verlauf in dem das berühmte Penthouse von WTC7 erstmal vollkommen unmotiviert ca. ein dutzend Stockwerke fällt, dort liegen bleibt darauf wartet dass der Rest des Daches nachkommt, um dann nachdem in der Mitte des Gebäudes plötzlich alle Stützen gemeinsam versagen, mit dem Rest des Gebäudes zusammenzustürzen. Keine Ahnung wie jemand auf so einen Blödsinn kommen kann.

Ein Herr Kostack hat hier eine schöne Gegenüberstellung von NIST , dem Einsturzvideo und dem Husley Unsinn gemacht.

https://www.allmystery.de/themen/gg23681-112

Vielleicht kann das ja jemand anders einstellen.
Hier nochmal auf Metabunk.

https://www.metabunk.org/sept-3-2019-release-of-hulseys-wtc7-draft-report-analysis.t10890/

Hier der Link zur Projektseite des "Institute of Northern Engineering":

http://ine.uaf.edu/wtc7

Mal gespannt, das sollte  doch ein interessantes Thema für jede Menge Ingenieurstudenten sein, wenn die Rohdaten von Husley erstmal veröffentlicht sind.





What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2389
  • Owl
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #84 am: 11. September 2019, 19:23:36 »
Sascha Lobo mit einem klugen Artikel über 9/11 als  Einstiegsdroge und die Gefahr die von Verschwörungsthoretikern besser Verschwörungsideologen ausgeht.

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/9-11-in-zwoelf-phasen-in-die-verschwoerungsgalaxie-a-1286272.html

Zitat
Verschwörungstheorien können Menschen radikalisieren, weil sie Weltbilder erzeugen, in denen Gefahr droht von einer geheimen, kleinen, supermächtigen Gruppe, gegen die man sich wehren muss. Vielleicht sogar mit allen Mitteln. Deshalb können alle Verschwörungstheorien auch antisemitisch gewendet werden, stets schwingt die kleine Gruppe der bösen Manipulatoren in der Erzählung mit.

Antisemitismusforscher Samuel Salzborn sieht mit 9/11 eine epochale Veränderung des Judenhasses, wie in seinem neuen Buch deutlich wird. 9/11 ist der vergiftete Brunnen des 21. Jahrhunderts.


.
.
.

Zitat
12. Phase - Persönlichkeitsumbau

Schließlich folgt der manchmal unumkehrbare Sturz in die Verschwörungsgalaxie. Die Zugehörigkeit zur Gruppe und die Ablehnung durch "Unwissende" im früheren Umfeld hat Auswirkungen auf die Persönlichkeit. Dazu kommt, dass Verschwörungstheorien wie 9/11 nachweislich bewirken, dass man sehr viel leichter an andere Verschwörungstheorien glaubt.

Es entsteht zunächst ein umfassendes Erklärungsgebäude und schließlich ein neues, eigenes Weltbild, bei dem "nichts ist, wie es scheint", so der Buchtitel von Michael Butter, Professor für Verschwörungstheorien in Tübingen.

Wer solche Verschwörungsweltbilder als Teil seiner neuen Persönlichkeit verinnerlicht hat, sieht in jedem Diskussionsversuch über die Verschwörungstheorie zwingend einen Angriff auf die eigene Person. Spätestens an diesem Punkt ist eine normale Diskussion sinnlos geworden.
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2389
  • Owl
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #85 am: 11. September 2019, 20:09:29 »
Sascha Lobo mit einem klugen Artikel über 9/11 als  Einstiegsdroge und die Gefahr die von Verschwörungsthoretikern besser Verschwörungsideologen ausgeht.

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/9-11-in-zwoelf-phasen-in-die-verschwoerungsgalaxie-a-1286272.html

Zitat
Verschwörungstheorien können Menschen radikalisieren, weil sie Weltbilder erzeugen, in denen Gefahr droht von einer geheimen, kleinen, supermächtigen Gruppe, gegen die man sich wehren muss. Vielleicht sogar mit allen Mitteln. Deshalb können alle Verschwörungstheorien auch antisemitisch gewendet werden, stets schwingt die kleine Gruppe der bösen Manipulatoren in der Erzählung mit.

Antisemitismusforscher Samuel Salzborn sieht mit 9/11 eine epochale Veränderung des Judenhasses, wie in seinem neuen Buch deutlich wird. 9/11 ist der vergiftete Brunnen des 21. Jahrhunderts.


.
.
.

Zitat
12. Phase - Persönlichkeitsumbau

Schließlich folgt der manchmal unumkehrbare Sturz in die Verschwörungsgalaxie. Die Zugehörigkeit zur Gruppe und die Ablehnung durch "Unwissende" im früheren Umfeld hat Auswirkungen auf die Persönlichkeit. Dazu kommt, dass Verschwörungstheorien wie 9/11 nachweislich bewirken, dass man sehr viel leichter an andere Verschwörungstheorien glaubt.

Es entsteht zunächst ein umfassendes Erklärungsgebäude und schließlich ein neues, eigenes Weltbild, bei dem "nichts ist, wie es scheint", so der Buchtitel von Michael Butter, Professor für Verschwörungstheorien in Tübingen.

Wer solche Verschwörungsweltbilder als Teil seiner neuen Persönlichkeit verinnerlicht hat, sieht in jedem Diskussionsversuch über die Verschwörungstheorie zwingend einen Angriff auf die eigene Person. Spätestens an diesem Punkt ist eine normale Diskussion sinnlos geworden.

Dazu das aktuelle Abstimmungsergebnis bei heise.de  $)

What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 772
  • Purple Tentacle
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #86 am: 11. September 2019, 23:09:46 »
Kann es sein, dass Telepolis von vielen Verschwörungstheoretikern gelesen wird? :gruebel

--- > KLCK MICH! https://www.youtube.com/watch?v=AmYA8luDMm8 :grins
Ach, was weiß denn ich ...

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2389
  • Owl
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #87 am: 11. September 2019, 23:21:01 »
Das Publikum hat da bestimmt auch einen Einfluss drauf  :2thumbs:

Trotzdem erschreckend.

Kann man eigentlich bei psiram Umfragen erstellen?  :teufel
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

drpsy

  • Forum Member
  • Beiträge: 91
  • Anti-Gegenskeptiker
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #88 am: 12. September 2019, 11:06:10 »
Ganser driftet immer weiter ab...., wahrscheinlich muss er, wie jeder Guru, die Dosis erhöhen um die Gläubigen bei der Stange und ihre Geldbeutel offen zu halten. WTC7

WOW krass, switch um 180 Grad, hätte ich von ihm nicht so schnell erwartet, nachdem er jetzt jahrelang immer "nur Fragen gestellt" hat...

drpsy

  • Forum Member
  • Beiträge: 91
  • Anti-Gegenskeptiker
Re: Artikel über Daniele Ganser
« Antwort #89 am: 12. September 2019, 11:12:50 »
Das Publikum hat da bestimmt auch einen Einfluss drauf  :2thumbs:

Trotzdem erschreckend.

Kann man eigentlich bei psiram Umfragen erstellen?  :teufel
+1 ;D