Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Manuel Mittas

Begonnen von Segler, 28. Oktober 2021, 12:00:35

« vorheriges - nächstes »

Segler

Hallo,

ich habe interessante Infos über den lieben Herrn Manuel Mittas.
Ich weiß nicht, ob sie hier bekannt sind, wenn nicht, wäre es vllt. eine gute Idee, sie in den Artikel über den Mann einfliessen zu lassen.

Vor allem die Lügengeschichte mit der angeblichen Prügel wegen der Kampusch Recherche und die Sache mit dem Menschenhändler finde ich überlieferungswürdig.

MENSCHENHÄNDLER

Wie war das mit Thomas den Sohn des Menschenhändler?

Hier sagt Mittas ab cirka Minute 1 er wäre sexuell von seinem Vater missbraucht worden.

https://odysee.com/@OutoftheBoxTV:d/auktion-zur-rettung-von-kindern-opfer:3

Ab Minute sechs sagt das vermeintliche Opfer genau das Gegenteil:

https://odysee.com/@OutoftheBoxTV:d/sohn-von-menschenh-ndler-packt-aus:c



Mittas behauptet wegen seiner ,,Kampusch Recherchen" verprügelt worden zu sein.


Seltsam, dass er damals selber aussagte, dass der Angriff auf ihn ein normaler Raubüberfall war.


www.guidograndt.de/2017/06/11/es-wird-immer-schlimmmer-zunehmende-gewalt-kriminalitaet-gegen-falseflag-mitarbeiter/


KAMPUSCH

Mittas hat auch angeblich viel zum Thema Kampusch Fall recherchiert.

Ich konnte die Ergebnisse seiner Recherche schon in alten Artikeln finden, etwas was Mittas selber heraus gefunden hat hingegen nicht. Schauen Sie selber mal.

Fall Kampusch: Der Suizid des Ermittlers Kröll – DER SPIEGEL

Wolfgang Priklopil: Sado-Maso-Rituale mit Natascha? | STERN.de

Natascha Kampusch: Die Geheim-Akte – News Ausland – Bild.de

Segler

https://outoftheboxmedia.tv/2021/10/28/das-wort-zum-tage-106-ich-war-eingesperrt-und-es-war-gar-ned-so-schlimm/

https://rumble.com/vod09f-das-wort-zum-tage-106-ich-war-eingesperrt-und-es-war-gar-ned-so-schlimm.html

http://web.archive.org/web/20211028130743/https://outoftheboxmedia.tv/2021/10/28/das-wort-zum-tage-106-ich-war-eingesperrt-und-es-war-gar-ned-so-schlimm/

Bezüglich Kampusch schreibt er "Ich war eingesperrt und es war gar ned so schlimm".
Grässlich.

ns: Das mit dem Sohn eines Menschenhändler, der angeblich missbraucht wurde, könnte man noch gut einbringen

Segler

Ab 5:30 Mittas erklärt, dass er jeden Tag Aleister Crowley-Rituale macht.
Außerdem fordert er vor laufender Kamera , dass die "Schwachen zetreten" werden sollen.



https://www.bitchute.com/video/sODqSLzRCXIP/

Segler

Hallo, kann man das so in seinem Artikel einbauen?

Manuel Mittas präsentiert sich gerne als ,,Experte" für Satanismus und redet über die Gefahren, die von satanistischen Gruppen ausgehen, jedoch ist er nie in der Lage gewesen, ,,gefährliche" Gruppen konkret zu benennen. Im Gegenteil, Gruppen wie Church of Satan und Temple of Satan lobt er in einem Artikel ausdrücklich, außerdem gibt er selber in einem Video an, täglich Rituale des O.T.O.s  beziehungsweise Aleister Crowleys durchzuführen.

https://outoftheboxmedia.tv/2021/10/22/was-ist-satanismus-wo-beginn2t-er-und-wo-hoert-dieser-auf/#!/

https://www.bitchute.com/video/sODqSLzRCXIP/
5:30