Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Netzfrauen  (Gelesen 188890 mal)

Belbo

  • Gast
Re: Netzfrauen
« Antwort #150 am: 24. April 2015, 16:39:55 »
So einen ähnlichen Schwall hatte sie gestern schon abgelassen, in sizilianischer Mama- Manier Vendetta- Gelüste angedeutet, sich mit zahlreichen erwachsenen MÄNNLICHEN Nachkommen gebrüstet (was die wohl besser können, als die Schreier- Frauen? :gruebel )

Zitat
Wie gesagt - wir sind Mütter! Mütter sollte man nicht ärgern- denn hinter den Müttern, stehen die nächste Generation, ihre Familien.
Greife nie Mütter an, denn du weisst nicht, welche Macht von ihr ausgeht.
„Eine Mutter hat immer recht.

Ma Doro, wie sie sich selber sieht
http://qph.is.quoracdn.net/main-qimg-a6bd4484feafddbb8feb788dfa80d264?convert_to_webp=true

Ma Baker
http://www.dailymotion.com/video/x10xod_boney-m-ma-baker-original_music

Darauf erstmal einen Mutterkorn!

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 3962
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Netzfrauen
« Antwort #151 am: 24. April 2015, 17:09:19 »
Doro hat jetzt ein neues Profilbild (Anhang)
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 3266
  • Reptiloid
Re: Netzfrauen
« Antwort #152 am: 24. April 2015, 17:11:13 »
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

Belbo

  • Gast
Re: Netzfrauen
« Antwort #153 am: 24. April 2015, 17:17:50 »

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 3962
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Netzfrauen
« Antwort #154 am: 24. April 2015, 17:27:08 »
https://m.youtube.com/watch?v=865Sn8JrMvY

 :teufel

Passt ja fast wie angegossen. Man müsste "Partei" nur durch "Netzfrauen" ersetzen und fertig ist die Fahrstuhlbeschallung. Gut, dann noch Stalin durch Doro und noch den anderen bösen Mann durch eine liebe Frau. Ist sie gar die Inkarnation Mao's?
Wollte ich nur mal gesagt haben!

RächerDerVerderbten

  • Forum Member
  • Beiträge: 1321
Re: Netzfrauen
« Antwort #155 am: 24. April 2015, 17:34:22 »
Ach ja, sämtliche Netzfrauen- kritischen Blogs sind übrigens:

antideutsch
faschistisch
scientologisch
asozial
dreckig
ein Fall für den Verfassungsschutz ( ???)

https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xta1/t31.0-8/11145022_835285859859005_676965935656835851_o.png

Und wenn das so eine friedensbewegte Seite behauptet, musses wohl stimmen.

Glückwunsch an die Netzfrauen, diese Verbündeten habt ihr euch aktiv selber gesucht, sind ja zum Glück alle nicht rechts, nicht links, sondern ganz weit vorne.
If the only thing keeping a person decent is the expectation of divine reward, brother, that person is a piece of shit. Rusty Cohle

Köter

  • Forum Member
  • Beiträge: 25
Re: Netzfrauen
« Antwort #156 am: 24. April 2015, 18:53:17 »

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8618
  • Friedensforscher
Re: Netzfrauen
« Antwort #157 am: 24. April 2015, 19:40:03 »
Ach ja, sämtliche Netzfrauen- kritischen Blogs sind übrigens:

antideutsch
faschistisch
scientologisch
asozial
dreckig
ein Fall für den Verfassungsschutz ( ???)

https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xta1/t31.0-8/11145022_835285859859005_676965935656835851_o.png

Und wenn das so eine friedensbewegte Seite behauptet, musses wohl stimmen.

Glückwunsch an die Netzfrauen, diese Verbündeten habt ihr euch aktiv selber gesucht, sind ja zum Glück alle nicht rechts, nicht links, sondern ganz weit vorne.

Jetzt habe ich schon wieder vergessen wo das Problem liegt.

Wer bedroht Doro?
Und warum?
Die ist doch harmlos, oder?
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

pelacani

  • Gast
Re: Netzfrauen
« Antwort #158 am: 24. April 2015, 19:49:15 »
Die Troll-Jätung kommt gar nicht hinterher, so schnell wachsen die nach:
Zitat
Netzfrauen: Die Verleumdung ist schnell und die Wahrheit langsam.
-   Voltaire
(Möglich, dass das von Voltaire ist, aber unbesehen hinnehmen würde ich kein Komma, äh, keinen Bindestrich.) Die impertinente Antwort war:
Zitat
Markus Der Sahnige: "Ri Ra Rutsch... Wir fahren mit der Kutsch'"
- unbekannt –

Inhaltlich findet, wie gesagt, nichts statt, aber der eine oder andere spießt mal unterhalb des Radars was auf:
Zitat
Martin Sherman Sonja, du bist echt selbst für FB-Verhältnisse wirr. So ein Wortsalat ohne substanziellen Kern. Also denk einfach drüber nach, ob du nochmal in nächster Zeit einfach mal anfangen willst, rational zu denken und dann auch durch klar strukturierte Beiträge auffällst. Boa, voll der Cybermobber bin ich, höhö.

Wie kann so was passieren? Nun, mindestens einige der Trolls sind keine finsteren Sendlinge, sondern Eigenzüchtungen:
Zitat
Angela Dusty Summer  oh mann ! Ich bin ein ganz normaler Mensch, der auf die Seite der Netzfrauen gestoßen ist. Ich fand diese Seite zuerst cool, informativ und kritsch ... gestern dann dann der Post mit den "Digitalen Drogen" ... da habe ich mir "erlaubt"  es kritisch zu sehen und das kommentiert ... wie andere auch ... und wie die Netzfrauen mit dieser Kritik umgegangen sind, hat mich halt sehr ins stauenen und nachdenken versetzt
Angela ist inzwischen offiziell als Troll anerkannt, und eine Definition wird auch gleich mitgeliefert:
Zitat
Für mich hat #Angela D.S.s Verhalten in der Tat viel von einem Troll. Wenn man anderer Meinung ist: gut. Aber über Stunden immer wueder aus Ausschließlickeit der Richtigkeit der eigenen Meinung vehement zu bestehen, ist schon grenzwertig.:

Troll = Df  über Stunden !!!!1111!! auf seiner Meinung zu bestehen, auf die nicht ein einziger sachlicher Einwand erfolgt ist.

Schließlich, was blieb ihr übrig, Angela hat es dann eingesehen:
Zitat
Angela Dusty Summer Ich verlasse generell nicht den Raum, während einer Disskusion ... aber du hast Recht  ... verschenkte Energie  ... ich trolle mich mal davon

Aber die wirklich gefährlichen Trolls sind die, die ganz harmlos daherkommen:
Zitat
Zentralrat der wahnwichtelnden Aluhutträger Wo genau wurden denn eigentlich eure Familien bedroht?
Gefällt mir · Antworten · 6 Std.
Auf Antwort wartet man vergebens.
 
Kaum ist man sich einig, dass die Trolle bezahlt sind, stellt sich heraus, dass es falsch war, dieses Geheimnis aufzudecken. Zur Tür schmeißt man sie raus, zum Fenster kommen sie rein:
Zitat
Carl Sagan Doris Pelger - Wo muss ich mich denn bewerben, um für meine Kommentare auch noch bezahlt zu werden?
Für das, was ich bisher immer ganz freiwillig und gratis getan habe, würde ich mich nämlich liebend gern bezahlen lassen.
Wie viel bekommt man da so ungefähr pro Beitrag?
Verdient man als zionistischer Pharmamafiatroll der westlichen Lügenpresse eigentlich mehr oder weniger als ein gedungener Speichellecker im Dienste Putins?

Aber es gibt auch den Nicht-Troll, der klingt dann so:
Zitat
Markus Miesch sied wie das wasser,das jeds hindernis umfliesst, jede vertiefung aufuellt  I Ging, das buch der weisheit
Nein, nicht I Ging, sondern I Gitt. Ein Wunder, dass er nicht Weisheit mit ß geschrieben hat.

Zitat
Omar Khaled Macht doch öffentlich wer den Druck macht. Wenn ich helfen kann lasst es mich wissen
Gefällt mir · Antworten · 8 Std.
Würde man ja gern. Aber dann müsste man ja den Namen Psiram aussprechen. Omar, wir helfen Dir: Huhu! Es ist (u. a.) Psiram.
 :aetsch:

Ist das ein Kasperle-Theater.  Eigentlich war ich auf der Suche nach der Antwort, die Marcel erhalten hat. Tut mir leid, für weiteres Tieftauchen hat meine Luft nicht gereicht.


Nogro

  • Forum Member
  • Beiträge: 1414
Re: Netzfrauen
« Antwort #159 am: 24. April 2015, 19:51:03 »
Haltet Euch die Ohren schon mal zu, das nächste Kreischkonzert droht:

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/geld-ausgeben/eu-erlaubt-einfuhr-von-19-genveraenderten-pfanzensorten-13557143.html
Zitat
Bei zehn genmanipulierten Sojabohnen- und Baumwollsorten erteilte Brüssel die Zulassung erstmals, in sieben Fällen ging es um die Erneuerung der Genehmigung bei Mais, Ölraps und Baumwolle

Auweia, wenn jetzt die Gene von der Unterhose in mein Genreservoir springen...
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

Gefährliche Bohnen

  • Forum Member
  • Beiträge: 479
  • Psiratte
Re: Netzfrauen
« Antwort #160 am: 24. April 2015, 20:43:55 »
Ja, mit den Zitaten hat sie es ja, die Doro.

 :facepalm :facepalm :facepalm

Wo ist denn nur meine Fremdschämmaske abgeblieben?
"Ich muss an dieser Stelle gestehen: Ich mag Karpfen gar nicht." - Groucho
RIP

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2732
Re: Netzfrauen
« Antwort #161 am: 24. April 2015, 20:44:46 »
Aber es gibt auch den Nicht-Troll, der klingt dann so:
Zitat
Markus Miesch sied wie das wasser,das jeds hindernis umfliesst, jede vertiefung aufuellt  I Ging, das buch der weisheit
Nein, nicht I Ging, sondern I Gitt. Ein Wunder, dass er nicht Weisheit mit ß geschrieben hat.


Muaha, an der Stelle las ich glatt I Gin       :prosit  :rofl2
Damals starben die Menschen früher, aber gesünder.

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 3266
  • Reptiloid
Re: Netzfrauen
« Antwort #162 am: 24. April 2015, 21:03:00 »
Ganz großes Damentennis.
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

Köter

  • Forum Member
  • Beiträge: 25
Re: Netzfrauen
« Antwort #163 am: 24. April 2015, 21:23:40 »
Das Bild sollten die Ätzfrauen als Profilbild einstellen, dann passt das schon besser:



 8)

Patches O Houlihan

  • Gast
Re: Netzfrauen
« Antwort #164 am: 24. April 2015, 21:25:36 »
na gut, da äußern sich bildungsferne Frauen im Internet. Bildungsferne andere würden das niemalsnicht machen. was war nochmal die Ausgangsfrage?
Oder gehts da nur darum, dass die dort drüben so tun, als wären die Frauen, während hier halt überwiegend Männer posten?

Ich verstehe den Hype nicht. Zumal es so viele Mutti-Seiten gibt... Einige der größten Medienkonzerne werden von solchen Muttis beherrscht (Beispiel: Liz Mohn, Friede Springer), da befinden sich die Netzfrauen quasi in feministischer Tradition irgendwo zwischen den Genannten und Alice Schwarzgeld.