Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Chip jetzt mit Homöopathietips  (Gelesen 655 mal)

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2506
  • Owl
Chip jetzt mit Homöopathietips
« am: 16. April 2019, 09:11:05 »
Weiß man genaueres ob die bei der Chip inzwischen Lack saufen?

What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8278
  • Friedensforscher
Re: Chip jetzt mit Homöopathietips
« Antwort #1 am: 16. April 2019, 13:16:35 »
Chip fand ich noch nie so besonders wertvoll. Nun gehört der Laden aber seit 2012 zu Burda, wie auch Focus, die gerade einen fetten Deal mit DHU laufen haben. Da tut man dem freundlichen Anzeigenkunden doch gerne mal einen Gefallen und erhöht die Reichweite.

Frau Knippert ist übrigens eine außergewöhnliche Expertin auf allen Gebieten von ... äh ... blätter ... Haushalts- bis Gartentipps.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

RainerO

  • Forum Member
  • Beiträge: 457
Re: Chip jetzt mit Homöopathietips
« Antwort #2 am: 18. April 2019, 12:41:00 »
Chip war schon immer die „Bild“ unter den Computerzeitschriften.
Wenn man analysiert, was deren Homepage alles versucht nachzuladen, wird einem ganz anders.
Genaugenommen gibt es im deutschsprachigen Raum nur eine einzige halbwegs lesbare Zeitschrift
für IT Interessierte und das ist die c‘t (und für die Nerds gibt es aus dem selben Haus noch die iX).

Yadgar

  • Forum Member
  • Beiträge: 383
Re: Chip jetzt mit Homöopathietips
« Antwort #3 am: 08. Mai 2019, 23:16:16 »
Hi(gh)!

Chip war schon immer die „Bild“ unter den Computerzeitschriften.
Wenn man analysiert, was deren Homepage alles versucht nachzuladen, wird einem ganz anders.
Genaugenommen gibt es im deutschsprachigen Raum nur eine einzige halbwegs lesbare Zeitschrift
für IT Interessierte und das ist die c‘t (und für die Nerds gibt es aus dem selben Haus noch die iX).

Also, ich habe sowieso schon immer die "Hippie Computer" und die "68'er" gelesen... allein die diversen Listings für virtuelles LSD auf 8-bit-Rechnern waren unschlagbar! Und erst die Kryptografie-Tools vom Vietkong!

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 347
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: Chip jetzt mit Homöopathietips
« Antwort #4 am: 13. Mai 2019, 00:46:59 »
https ://praxistipps.chip.de/ author/aknippert
https ://praxistipps.focus.de/ author/aknippert

Spricht für sich selbst.

Es gibt eine Handballerin mit diesem Namen, aber ich glaube eher, dass Focus/Chip den Scheiß gegen Bezahlung durch den/die Autor(en) abdrucken, denn hier gehts um Schleichw^H^H Influencing :-)

Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1071
Re: Chip jetzt mit Homöopathietips
« Antwort #5 am: 13. Mai 2019, 15:05:58 »
Weiß man genaueres ob die bei der Chip inzwischen Lack saufen?
Meine Güte...hatte homöopathische Tipps gegen Bluescreens, quietschende Festplatten, spinnende Mäuse und sowas erwartet. :skeptisch:
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.