Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Der Bert mal wieder  (Gelesen 2218 mal)

Gloria

  • Forum Member
  • Beiträge: 66
Der Bert mal wieder
« am: 27. Juni 2015, 22:41:57 »
Bert Ehgartner dreht mal wieder einen neuen Propaganda-Film. :facepalm

Zitat
Aluminium geht UNTER DIE HAUT

Zitat
DER NEUE FILM

Bert Ehgartners neuer Film „Aluminium – Unter die Haut“ widmet sich speziell der Rolle von Aluminium in Impfstoffen.

„Wir wollen den Finger auf die Wunde legen und die volle Wahrheit über die Auswirkungen von Aluminium in Impfstoffen in die Kinos bringen“, erklärt Ehgartner

Drehbeginn für den Film ist im Herbst 2015. Gedreht wird unter anderem in Spanien, Deutschland, Österreich, England, Frankreich, Israel, Afrika, den USA und Kanada. Dafür sind rund 40 Drehtage mit aufwändigem Equipment eingeplant.

„Wir verfilmen dramatische Geschichten, die ich über intensive Recherchen – aber auch über diskrete Kanäle von Whistleblowern erfahren habe“, sagt Ehgartner. Im Film soll es erstmals auch um verheerende Auswirkungen der Alu-Zusätze in Tierimpfungen gehen. „Wir erwarten, dass nach Erscheinen des Filmes eine weltweite kritische Diskussion über die Alu-Zusätze in Impfungen einsetzt.“

DVD VORBESTELLEN: JETZT!

Eine wichtige Rolle bei der Finanzierung des Films kommt den Vorbestellungen der DVD zu.

Wer jetzt den neuen Film von Bert EhgartnerAluminium-Unter die Haut DVD vorbestellt, bekommt bei Erscheinen (voraussichtlich im September 2016) nicht nur die brandneue DVD zugeschickt, sondern auch noch eine zweite DVD zum Verschenken an Freunde „in der Papiertüte“ zusätzlich dazu.

Zum Förder-Preis vonAluminium-Unter die Haut Bonus DVD mit umfangreichem Bonus-Material, die von Bert Ehgartner persönlich signiert ist (incl. 2 DVDs zum Verschenken „in der Papiertüte).

http://www.al-ex.org/der-neue-alu-film.html

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9084
  • Friedensforscher
Re: Der Bert mal wieder
« Antwort #1 am: 29. Juni 2015, 01:46:34 »
http://blog.gwup.net/2015/06/25/outdoor-sex-zeckenpicknick-satire-und-realitat-der-impfgegner/comment-page-1/#comment-52995

Zitat


Das ist jedenfalls keine Satire – der Impfgegner und Aluminium Phobiker Bert Ehgartner:

03.09.2011, 20:27 :” Tja, das ist tatsächlich manchmal ein Problem: Wenn impfkritische Eltern ihre Kinder nicht mehr in die Wiese lassen, weil es nicht FSME geimpft ist.Bei uns haben die Kinder dauernd Zecken, aber niemand pfeift sich was. Nicht aus Ignoranz, sondern weil wir wissen, dass ein infizierter Zeck – wenn er FSME Viren überträgt – die Kinder besser und verträglicher impft als jede Impfung.”

Quelle: Parents & more | Community-Website – Einzelnen Beitrag anzeigen – Alternatives Impfschema (Beitrag 12568674)

Alterschwede!
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4236
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Der Bert mal wieder
« Antwort #2 am: 04. Februar 2017, 15:17:59 »
Der Alubert plant weitere, erschütternde Enthüllungen. Es geht um ein Thema, über das bisher keiner zu reden wagte bzw. wer dies tat, wurde von Ausserirdischen entführt. Es geht um's Impfen und das Ende der Welt. Tatsachen, die die Welt erst heute ertragen kann ;)

Zitat
Im nächsten Film geht es um ein absolutes Tabuthema: Die Impfungen. Zwei Drittel davon enthalten Aluminiumverbindungen. Die werden gebraucht, um das Immunsystem zu schocken – und die Bildung von Antikörpern zu veranlassen. In den letzten Jahren zeigen immer mehr Studien, dass dieser Effekt auch nach hinten losgehen kann. Das Immunsystem ist ein Schutzengel, wenn es intakt ist, aber es kann auch kippen und zu einem gefährlichen Drachen werden, der den eigenen Körper angreift. Möglicherweise hat ein Teil der Menschen, die an Asthma, Multipler Sklerose, Rheuma, Hashimoto oder entzündlichen Darmerkrankungen leiden, eine Impfung zu viel bekommen.
frieda-online.de/zeitbombe-aluminium/
Wollte ich nur mal gesagt haben!

editor

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 306
Re: Der Bert mal wieder
« Antwort #3 am: 26. April 2017, 17:59:54 »
Alubert: In der Hygienefalle beschreibe ich ein vollständig neues Medizin-Verständnis: Die Abkehr von einer Medizin, die immer nur Krieg führt: gegen die bösen Keime, gegen entartete Zellen, gegen hohes Cholesterin oder Blutdruck. Eine Medizin, die aus Angst ständig Antibiotika verschreibt, weil sich die Ärzte vor der schrecklichen Komplikation fürchten, auch wenn diese vollkommen unwahrscheinlich ist. Eine Medizin, in der Säuglinge mit Impfungen traktiert werden, die beinahe 100 Jahre alt sind und nach wie vor noch nach den uralten Rezepten hergestellt werden. Impfungen, deren Hauptwirkung oftmals die Nebenwirkung ist.

hergestellt nach 100 Jahre alten Rezepten... also der hat wirklich keine Ahnung a) von den derzeit verwendeten Impfstoffen und b) von good manufacturing practice

Eigentlich sind die dummen Argumente der Impfgegner in etwa immer gleich geblieben.

Angehängt ein kleines Paper aus 2003 mit Abbildungen aus einer Impfgegnerpublikation ca aus 1910

Omikronn

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 1820
  • Vorsicht, Klavier!
Re: Der Bert mal wieder
« Antwort #4 am: 26. April 2017, 18:23:35 »
Wenn ich sowas lesen muss wünsche ich dem Bert einfach mal 3 Monate Urlaub, wahlweise in Siorapaluk oder in der Rub al-Chali. Dort gibt es keine böse Medizin welche Krieg führt und erst recht kein noch viel böseres Aluminium.

Don't try to argue with idiots, first they tear you down to their level, then they beat you with their experience.

Yadgar

  • Forum Member
  • Beiträge: 473
Re: Der Bert mal wieder
« Antwort #5 am: 08. Juni 2020, 22:38:29 »
Hi(gh)!

oder in der Rub al-Chali.

...aber dafür kamelpimpernde Killermusels! Nein, ich empfehle Neuschwabenland - und zwar nackt und ohne Wischwanze! Die paar Grad unter Null sind für kernige doitsche Naturburrrrrrschen doch nicht der Rede wert, wie jeder wachgechannelte Stalingrad-Schlachtenbummler von seinen Zeitreisen her weiß!

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

editor

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 306
Re: Der Bert mal wieder
« Antwort #6 am: 10. Juni 2020, 14:30:24 »
Jetzt lobt Alubert den schwedischen Weg - am 20.4.2020 , an Adolfs Geburtstag würde ich sowas nicht posten.

https://ehgartner.blogspot.com/