Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Täglich interessante Links

Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram - Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Begonnen von fenkt, 16. Januar 2012, 21:34:03

« vorheriges - nächstes »

sweeper

With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett

Hildegard

Zitat von: Belbo am 12. Mai 2014, 12:21:20
Zitat von: Hildegard am 12. Mai 2014, 12:14:40
"Spionageskandal", wenn ich das schon höre.

Da fragen wir doch mit Theo Lingen mal ganz dumm: "Was ist ein Gehiemdienst?"
Antwort: Ein Geheimdienst, ist ein Dienst, der geheim operiert. Darum ist es absolut trivial, dass ein Geheimdienst seine Geheimnisse geheim halten will. Fast genauso trivial ist, dass ein Geheimdienst sich beim Ausspionieren fremder Länder nicht an die Gesetze dieser Länder hält. Gar nicht halten kann, weil die ja das Ausspionieren verbieten.

Umgekehrt und genauso trivial wollen die Ausspionierten natürlich die Sache aufklären, aufhalten, ausmerzen.

Deshalb sind mir beide Positionen gleich verständlich: Die USA wollen verhindern, dass Snowden aussagt, und die Deutschen wollen hören, was Snowden zu sagen hat.

Das ist doch Kinderkram, und am Ende wird natürlich alles rauskommen.

Na wenn Theo Lingen das sagt, dann schmeissen wir doch einfach das Grundgesetz über Bord, oder stellen uns mal ganz dumm und fragen "Was ist ein Grundrecht"....
Ja selbstverständlich sollen Verstöße gegen das Grundgesetz verfolgt werden. Ich find's nur albern, dass sämtliche Journalisten, Politiker etc. so tun, als würden sie sich über die Vorgänge furchtbar wundern.


sweeper

With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett

sweeper

Also, irgendwo muss nu aber mal Schluss sein !!

http://blogs.faz.net/tierleben/2014/05/13/brauchen-hyperaktive-hunde-ritalin-neue-studien-ueber-den-besten-freund-des-menschen-490/
Zitat...Piturru nun stellt in seinem aktuellen Artikel die Frage, ob Methylphenidat, das Arzneimittel, das besser unter dem Handelsnamen "Ritalin" bekannt ist und viel für Kinder mit ADHS verwendet wird, bei hyperaktiven Hunden sinnvoll einsetzbar ist. Er diskutiert dafür den Fall einer Patientin, einer zehn Monate alten Weimaraner-Hündin mit "extremer Hyperaktivität und Unruhe, begleitet von Konzentrations- und Lernstörungen". Das Antidepressivum Fluoxetin half dem Hund nicht, daraufhin wurde Ritalin verabreicht. "Mit dieser Medikation wurde das Tier ruhig und zeigte erstmals ein normales Verhalten", bilanziert der Veterinärmediziner Piturru, der allerdings begleitend eine Verhaltenstherapie verordnete. "Sie wurde konzentrations- und aufnahmefähig und konnte weiter am Training in einer Hundeschule teilnehmen."..

:grins
With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett

MrSpock

Zitat von: sweeper am 13. Mai 2014, 22:09:48
Also, irgendwo muss nu aber mal Schluss sein !!

http://blogs.faz.net/tierleben/2014/05/13/brauchen-hyperaktive-hunde-ritalin-neue-studien-ueber-den-besten-freund-des-menschen-490/
Zitat...Piturru nun stellt in seinem aktuellen Artikel die Frage, ob Methylphenidat, das Arzneimittel, das besser unter dem Handelsnamen "Ritalin" bekannt ist und viel für Kinder mit ADHS verwendet wird, bei hyperaktiven Hunden sinnvoll einsetzbar ist. Er diskutiert dafür den Fall einer Patientin, einer zehn Monate alten Weimaraner-Hündin mit "extremer Hyperaktivität und Unruhe, begleitet von Konzentrations- und Lernstörungen". Das Antidepressivum Fluoxetin half dem Hund nicht, daraufhin wurde Ritalin verabreicht. "Mit dieser Medikation wurde das Tier ruhig und zeigte erstmals ein normales Verhalten", bilanziert der Veterinärmediziner Piturru, der allerdings begleitend eine Verhaltenstherapie verordnete. "Sie wurde konzentrations- und aufnahmefähig und konnte weiter am Training in einer Hundeschule teilnehmen."..

:grins

Was passiert eigentlich, wenn ein Hund von einem Tierpsychater gegen seinen Willen zwangsbehandelt wird?
Von allen Seelen, die mir begegnet sind auf meinen Reisen, war seine die menschlichste. (In Memoriam Groucho)

Zitat aus Star Trek II.

Typee

Zitat von: MrSpock am 14. Mai 2014, 07:45:28

Was passiert eigentlich, wenn ein Hund von einem Tierpsychater gegen seinen Willen zwangsbehandelt wird?

Dann kommt Mumbo und zwangsbefreit den Hund.
Wer den Zufall nicht ehrt, ist der Kausalität nicht wert.

MrSpock

Und wieder eine neue Studie mit einem eindeutigen Ergbnis:

http://www.welt.de/gesundheit/article127984060/Steigt-das-Hirntumor-Risiko-durch-Handystrahlung.html

ZitatHandys sind womöglich doch gesundheitsschädlicher als gedacht

ZitatEinige Fehler und Verzerrungen in der Untersuchung hatten es der Wissenschaft aber nicht erlaubt, eine klare Schlussfolgerung aus der Verbindung von Handynutzung und Hirntumor-Risiko zu ziehen. So ist es in Studien sehr schwierig, psychologische Effekte auszuschließen.

Ist ein Mensch an einem Hirntumor erkrankt, so wird er beispielsweise automatisch nach einer Erklärung dafür suchen. Ihm fällt dann vielleicht ein, dass er besonders viel mit dem Handy telefoniert hat.

Ein gesunder Mensch würde die Zahl und Dauer seiner Handytelefonate hingegen eher als unwichtig einstufen – und sie bei einer Befragung deshalb nicht besonders hervorheben.

:facepalm
Von allen Seelen, die mir begegnet sind auf meinen Reisen, war seine die menschlichste. (In Memoriam Groucho)

Zitat aus Star Trek II.

Conina

http://www.zeit.de/2014/19/quengelzone-barcode-entstoerung
ZitatRabenhorst
"Barcode-Entstörung"

...Rabenhorst sieht das Thema nach eigenen Angaben neutral. Und erfreulich pragmatisch! Weil die Kunden es wollten, habe man den Querstrich halt aufgedruckt, teilt man mit. Kost' ja nix. Und recht so! Wo man doch immer fordert, Unternehmen sollten auf die Bedürfnisse der Konsumenten eingehen. In diesem Fall drängen sich dann aber doch Fragen über die Kundschaft auf: Beeinträchtigt der Konsum von Fruchtsäften jene Hirnareale, die für klares Denken zuständig sind? Oder müsste, wer den Begriff der "Entstörung" ernst nimmt, nicht ganz woanders ansetzen?

Harpo

Zitat von: MrSpock am 15. Mai 2014, 10:46:15
Und wieder eine neue Studie mit einem eindeutigen Ergbnis:

http://www.welt.de/gesundheit/article127984060/Steigt-das-Hirntumor-Risiko-durch-Handystrahlung.html

ZitatHandys sind womöglich doch gesundheitsschädlicher als gedacht

Gibts leider nicht als Volltext: http://oem.bmj.com/content/early/2014/05/09/oemed-2013-101754

Aber ein etwas älterer Artikel von den Leuten zu dem Thema ist frei erhältlich: http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/ijc.25765/pdf

sweeper

Als wissenschaftsaffiner Christ hat man heutzutage fast überall schlechte Karten:

http://brightsblog.wordpress.com/2014/05/16/creationist-ken-ham-atheists-love-pagan-pat-robertson-for-making-christians-looks-silly/
Zitat... A "700 Club" viewer challenged Robertson on Tuesday for agreeing with scientists that the Earth was billions of years old, which creationists believe contradicts the biblical account of the universe and its origins.

"You have to be deaf, dumb and blind to think that this Earth that we live in only has 6,000 years of existence," Robertson told the caller. "It just doesn't. I'm sorry."..

... "Really Pat Robertson?" Ham said. "You mean there is no way God, the infinite Creator, could not have created the universe in six days just six thousand years ago? God could have created everything in six seconds if He wanted too!"

He said Robertson and other insufficiently doctrinaire Christians "compromise the Word of God with the pagan ideas of fallible men," and that's why his ministry works to promote the literal interpretation of the Bible...

:facepalm
With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett

sweeper

http://www.zeit.de/gesellschaft/2014-05/sudan-todesurteil-christin-islam
ZitatChristin wegen ihres Glaubens zum Tode verurteilt
Im Sudan soll eine 27-jährige Frau erhängt werden, weil sie Christin ist. Der Strafe könne sie entgehen, wenn sie zum Islam konvertiere, urteilte das Gericht.
Eine 27 Jahre alte Frau soll im Sudan wegen ihres christlichen Glaubens hingerichtet werden. Ein Richter in Khartum verurteilte die Christin zum Tod durch Erhängen, sofern sie nicht wieder zum Islam konvertiere. Der Vater der Angeklagten ist ein Muslim, die Mutter Christin. Mariam Dschahia Ibrahim Ischak war als Christin erzogen worden, da ihr Vater weitgehend abwesend war.
Das Al-Hadsch-Justif-Kriminalgericht verurteilte die Frau zudem wegen Ehebruchs zu 100 Peitschenhieben. Der Richter hatte Mariam Ischak wiederholt gefragt, ob sie "auf ihre Glaubensabtrünnigkeit" bestehe. "Ich bin eine Christin, ich bin keine Abtrünnige", antwortete die 27-Jährige.
With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett

sweeper

http://www.spiegel.de/politik/ausland/zum-tode-verurteilte-christin-im-sudan-erst-geburt-dann-strang-a-969972.html
ZitatHamburg - Mariam Jahia Ibrahim Ishak ist hochschwanger und wegen Abkehr vom islamischen Glauben zum Tod durch Erhängen verurteilt. Noch sitzt die 27-jährige zusammen mit ihrem erstgeborenen, eineinhalbjährigen Sohn im Sudan im Gefängnis. Doch wie geht es weiter mit der jungen Mutter, die als Christin leben will, obwohl ihr Vater Muslim ist?

Wie CNN berichtet, hat die sudanesische Regierung in der Vergangenheit mit der Vollstreckung eines Todesurteils gegen Schwangere oder stillende Mütter gewartet, bis das Baby abgestillt war. Das erklärte eine Sprecherin der internationalen christlichen Menschenrechtsorganisation "Christian Solidarity Worldwide" dem amerikanischen Fernsehsender. Die BBC bezieht sich auf lokale Medienberichte, wonach Todesurteile gegen Schwangere bis zwei Jahre nach der Geburt nicht vollstreckt werden. Der Anwalt der Sudanesin will gegen das Urteil des Khartoumer Gerichts Berufung einlegen...
With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett

sweeper

In G&G gibt es einen differenzierten Artikel von Thomas Grüter zu VTs, "Montagsdemos" & Ken Jebsen und Wahnideen:

http://www.gehirn-und-geist.de/alias/pdf/gug-04-04-s012-pdf/835502?file


With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett

sweeper

Damit keine Geister/ Trolle der Vergangenheit heraufbeschworen werden, stell ich den Link besser hier ein - es gibt Neues zur Ketogenen Diät ... :


http://www.innovations-report.de/html/berichte/medizin-gesundheit/wie-ernaehrung-das-gehirn-schuetzen-kann.html
Zitat... Schützend für das Gehirn scheint eine sogenannte ketogene Diät zu sein, die reich an Fett und arm an Kohlenhydraten und Proteinen ist. Unter einer ketogenen Diät ähnelt der Stoffwechsel teilweise dem im Hungerzustand. In beiden Fällen verbrennt der Körper Fett, das entweder aus der Diät oder aus körpereigenen Depots stammt. Dabei werden aus Fett Ketonkörper.

Wie aber Ketonkörper das Gehirn schützen, war bislang unklar. Forschern aus dem Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie der Universität zu Lübeck und des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein ist es jetzt gelungen, den Wirkmechanismus von Ketonkörpern zu entschlüsseln. Sie hoffen, mit Hilfe dieses Wissens wirksamere Therapeutika für neurologische Erkrankungen entwickeln zu können..
.. Die Wissenschaftler aus der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Markus Schwaninger, Direktor des Instituts für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie, haben herausgefunden, dass eine ketogene Diät und die entstehenden Ketonkörper auf die Entzündungszellen, Monozyten und Makrophagen, im Gehirn einwirken. Dabei binden sich Ketonkörper an einen Rezeptor mit dem Namen HCA2, der sich auf Entzündungszellen befindet. ,,Ketonkörper instruieren durch HCA2 Entzündungszellen, das Gehirn zu schützen", so Schwaninger...
With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett