Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Satanisten

Begonnen von Jemand, 16. Mai 2022, 23:21:45

« vorheriges - nächstes »

CyCoe

Zitat von: Jemand am 19. Mai 2022, 23:42:45Ihr könnt mir nix anhaben. Ich weiß, dass es überall Satansjünger gibt. Deshalb hab ich Maßnahmen ergriffen die mich absolut schützen. Daheim und unterwegs.

https://www.youtube.com/watch?v=0Gw2upzU7m0

eLender

Keine neue Geschichte, die SZ berichtet:

ZitatDie 31-jährige Ordensfrau Maria Crocifissa della Concezione wurde demnach am 11. August des Jahres (1676) morgens in ihrer Zelle kauernd aufgefunden, verstört und eine Gesichtshälfte mit schwarzer Tinte beschmiert. In den Händen hielt sie ein verschüttetes Tintenfass sowie einen seltsamen Brief - eine Aneinanderreihung von kryptischen Zeichen. Sie versicherte, dies sei ein Schreiben des Teufels, vom Leibhaftigen persönlich diktiert. Nach ihrem vergeblichen Kampf mit den Dämonen habe er sie gezwungen, das Pamphlet niederzuschreiben.
https://www.sueddeutsche.de/leben/verschluesselung-palma-di-montechiaro-teufelsbrief-sizilien-nonne-1.5600190

Der Teufel ist erstaunlich weitsichtig, nach Übersetzungsanleitung aus dem Hellnet Darknet soll er das hier diktiert haben:

ZitatSchwester Maria habe geschrieben: ,,Gott glaubt, er könne die Sterblichen befreien. Diese Methode funktioniert bei niemandem. Vielleicht ist der Styx jetzt gewiss." Der Styx ist in der griechischen Mythologie der Fluss, der die Grenze zwischen dem Reich der Lebenden und dem des Todes (Hades) darstellt.

In dem Text versucht der Teufel die Nonne davon zu überzeugen, ihren Glauben an Gott aufzugeben, denn Religion sei ,,eine Erfindung des Menschen".
https://religion.orf.at/v3/stories/2866899/

Damit ist klar, dass der Teufel auch Skeptiker und damit wahrscheinlich auch Psiramist war bzw. ist (er soll ja recht langlebig sein).

Dr. Kränk von den Psiramlabs konnte allerdings mit Hilfe unseres Sprachexperten (den, der schon seit langer Zeit (keiner weiß genau wie lang) in der vergitterten Holzkiste im Archiv liegt) feststellen, dass der Textinhalt anders lautet. In wirklicher Wahrheit ist es ein Warnhinweis, nicht an der Tinte zu lecken, da diese aufgrund des hohen Arsengehaltes zu Wahnvorstellungen führen kann. Es gab ja damals noch keine Berufsgenossenschaft (im heutigen Sinn).

Fall geklärt.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Peiresc

Zitat von: eLender am 17. Juni 2022, 19:16:05
Zitatein Schreiben des Teufels, vom Leibhaftigen persönlich diktiert

Ah, hier noch ein Teufelsbrief:



Der ist so echt, wie er nur sein kann. (mehr Details bei Urbain Grandier (WP).

Aber es gibt nicht nur Teufelsbriefe, sondern auch echte Marienbriefe. Von Maria direkt an den Jesuitengeneral Beckx (1795-1887) gerichtet, in schlechtem Französisch aber wunderschöner Handschrift:

You cannot view this attachment.

Der Jesuitengeneral, Oberhaupt des Ordens, dem die katholischen Schulen und Hochschulen anvertraut waren/sind, war schwer beeindruckt. (Hubert Wolf: Die Nonnen von Sant'Ambrogio).


Peiresc

Zitat von: CyCoe am 06. Juni 2022, 17:26:39
Zitat von: Jemand am 19. Mai 2022, 23:42:45Ihr könnt mir nix anhaben. Ich weiß, dass es überall Satansjünger gibt. Deshalb hab ich Maßnahmen ergriffen die mich absolut schützen. Daheim und unterwegs.

https://www.youtube.com/watch?v=0Gw2upzU7m0

Ich habe mir die Hälfte des Clips angesehen. Sein Verhalten lässt sich als teils maniriert, teils bizarr beschreiben, mit anklingenden Größenideen.

Ich sag's mal so: sollte er eine Straftat begehen, dann wäre eine Begutachtung dringend geboten. Aber wahrscheinlich ist er harmlos und hält nur seine Verwandschaft auf Trab (wenn er eine hat, die sich noch verantwortlich fühlt).

eLender

Zitat von: Peiresc am 17. Juni 2022, 20:16:30Ah, hier noch ein Teufelsbrief:

Üble Geschichte. Wozu braucht man eigentlich einen Teufel, wenn es die Kirche gibt?

ZitatVon Maria direkt an den Jesuitengeneral Beckx (1795-1887) gerichtet, in schlechtem Französisch aber wunderschöner Handschrift:

Früher war alles besser und schöner. Heute schreibt Teufel und Co. ja auch über Twitter.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Peiresc

Zitat von: eLender am 17. Juni 2022, 20:44:14
ZitatVon Maria direkt an den Jesuitengeneral Beckx (1795-1887) gerichtet, in schlechtem Französisch aber wunderschöner Handschrift:

Früher war alles besser und schöner. Heute schreibt Teufel und Co. ja auch über Twitter.
;)

Ich sollte vielleicht ergänzen, weil die Geschichte nicht allgemein bekannt ist. Für uns ist das skurril und lustig, aber für die Betroffenen war es das durchaus nicht (zumindest war es für sie nicht lustig - skurril war es immer). Für die Marienbriefe gab es eine regelrechte Fälscherwerkstatt. Die Briefe waren Instrumente, um Intrigen zu schmieden, Werkzeuge im Kampf um Macht und Mystizismus, um Mord und Totschlag, um Sex and Crime. Im Dunstkreis der unbefleckten Empfängnis konnten sie erheblichen Druck entfalten.

Kurzfassung dieser katholischen Kriminalgeschichte hier. Die Päpste hingen auch mit drin.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sant%E2%80%99Ambrogio_della_Massima#Inquisitionsprozess


eLender

Satanisten sind nicht nur satanisch, sie sind auch geschäftstüchtig:

Wollte ich nur mal gesagt haben!

celsus

Kommt heute jemand mit zum CERN? Da wird gerade das Tor zur Hölle geöffnet.

https://www.mimikama.at/cern-5-juli-keine-hoellischen-portale/
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Daggi

Der ideale Untertan der totalitären Herrschaft ist nicht der überzeugte Nazi oder der engagierte Kommunist, sondern  Menschen, für die die Unterscheidung zwischen Fakt und Fiktion, wahr und falsch, nicht mehr existiert.
Hannah Arendt

Bachblüte

Zitat von: celsus am 05. Juli 2022, 14:04:37Kommt heute jemand mit zum CERN? Da wird gerade das Tor zur Hölle geöffnet.

Ich wünsche allen beim CERN viel Glück bei der Suche und schlage vor, ein eventuelles neues Teilchen als "Satan Particle" zu benennen.  :teufel

Max P

Heißt es nicht sowieso, "der Teufel steckt im Detail"?

sailor

Das hat dir der Teufel gesagt!!

eLender

Hamwa schon in einem anderen Faden, ist aber auch hier gut aufgehoben, da es den wahnhaften Glauben an Satanisten leidvoll illustriert.

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_92352088/us-monument-anschlag-zerstoert-amerikanisches-stonehenge-.html
Wollte ich nur mal gesagt haben!

eLender

Wollte ich nur mal gesagt haben!

celsus

The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.