Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Russland: Wirtschaft

Begonnen von Peiresc, 16. Mai 2022, 19:48:57

« vorheriges - nächstes »

Peiresc

Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft Russlands. Sie haben ja nun die einmalige Chance, zur dominierenden Wirtschaftsmacht der Welt aufzusteigen, nachdem die lästige Konkurrenz des Westens ausgeschaltet ist. Wie sieht es aus mit dem Aufstieg? ein erstes Zeichen:

ZitatAm Freitag, dem 13. Mai, fiel der Dollarkurs im Devisenhandel der Moskauer Börse auf ein Minimum seit Februar 2020 - auf 62,625 Rubel (vor der Korrektur am Nachmittag). Zum Zeitpunkt der Bildung dieses Wochenextrems ist der "Amerikaner" gegenüber der russischen Währung um 9,8 % im Kurs gefallen. Seit Anfang des Jahres ist der Dollarkurs gegenüber dem Rubel um 16 % gefallen.
https://iz.ru/1334646/mikhail-shulgin/kurs-na-snizhenie

Da kann man nur gratulieren, bzw. zerknirscht um Gnade betteln. Aber im Artikel selbst geht es so weiter:
ZitatUnter den etwa 150 von Bloomberg verfolgten Währungen hat nur der Afghani (die Währung Afghanistans) in diesem Jahr den Rubel gegenüber dem Dollar übertroffen (AFN +18 %).

Es ist keineswegs ein Zeichen für Erfolg, lässt sich erahnen. Und wie kommt das?
ZitatDie jüngste Stärkung der russischen Währung ist größtenteils auf das geringere Importvolumen aufgrund von Sanktionen und Beschränkungen ausländischer Unternehmen bei der Lieferung von Waren nach Russland und infolgedessen auf eine geringere Nachfrage der Importeure nach Devisen zurückzuführen.

Keiner in Russland braucht mehr Dollar. Warum nicht? Weil die Wirtschaft sich jetzt zur einstigen Größe aufschwingt:
ZitatWas weiter? Die Regulierungsbehörde erwartet in diesem Jahr einen Rückgang des BIP um 8-10 %
[...]
Der Ausweg aus der schwierigen Wirtschaftslage liegt in der rasanten Entwicklung der Importsubstitution.

Der Moskauer Bürgermeister zeigt, wie das gehen könnte:
ZitatAm 16. Mai 2022 gab Renault bekannt, wegen des russischen Krieges gegen die Ukraine eigene Geschäftsaktivitäten in Russland aufzugeben. Das Moskauer Renaultwerk wurde an die Stadt Moskau verkauft. Der Moskauer Bürgermeister Sergej Sobjanin verkündete: ,,Ich habe beschlossen, das Werk als Stadteigentum zu übernehmen und die Produktion von Pkw unter der historischen Marke Moskwitsch wieder aufzunehmen."[3]
https://de.wikipedia.org/wiki/Moskwitsch

Der Moskwitsch hatte seine große Zeit in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Ca. 2004 wurden die letzten Wiederbelebungsversuche eingestellt. Aber blicken wir nicht nur zurück, sondern auch nach vorn:



https://www.themoscowtimes.com/2022/05/16/russia-unveils-domestic-rivals-to-coca-cola-fanta-and-sprite-a77694

Max P

Das Fancy-Zeug erinnert aber arg an die ukrainischen Farben. Und warum alles in lateinischen Lettern? Aber gut, sie haben ja auch schon Z und V übernommen.  ;D

eLender

Nochmal die YT-Akademie (erreicht auch die Putin-Trolle, die das aber gar nicht mögen):

Wie PUTIN die russische Wirtschaft KUGELSICHER machen will! - VisualPolitik DE
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Peiresc

ZitatRussian airports say they'll need to switch to "manual and visual inspection" baggage-check practices if the govt doesn't waive decommission deadlines on old screening equipment that can't be replaced due to sanctions.

https://kommersant.ru/doc/5354737

sailor

Nein, wie furchtbar... dann müssen die Schnüffler an touristischer Schmutzwäsche schnüffeln? Moment, irgendwas stimmt an dem Satz nicht :D

Max P

ZitatPutins wunder Punkt
Die Sanktionen gegen die russische Zentralbank treffen Putin hart. Warum das so ist und was wir daraus über Geld und Macht lernen können.
https://mauricehoefgen.substack.com/p/russland-putin-ukraine-krieg-sanktionen?r=xcqyw&utm_campaign=post&utm_medium=web&s=r

Peiresc

Zitat von: Peiresc am 16. Mai 2022, 19:48:57Keiner in Russland braucht mehr Dollar.

ZitatApril exports to Russia, y-o-y

🇨🇳-26%
🇹🇼-67%
🇻🇳-77%
🇰🇷-71%

Compared to December 2021 exports down more than 50% in China, more than 70% in the three other countries.



https://twitter.com/IikkaKorhonen/status/1526086893271715840

Wenn die chinesischen Nobelkarossen kein Ersatz für die Mercedes-Protzautos sind, dann bedeutet das beste Aussichten für den Moskwitsch.

Ich habe gerade irgendwo gelesen, dass Indien den Import eines modernen Waffensystems aus Russland erstmal auf Eis gelegt hat.

PeterPan

Dazu auch passend dieser Blog-Artikel von Branko Milanovic (bekannter Ökonom). Nicht nur die Produktion von Gütern auch qualifizierte Mitarbeiter die auf moderne Technik angewiesen sind, können ihrer Arbeit nicht nachgehen und müssen umgeschult werden auf Technik der 80er.

The novelty of technologically regressive import substitution
http://glineq.blogspot.com/2022/04/the-novelty-of-technologically.html

Es wird Bezug auf eine Mitteilung vom Verkehrsministerium Russlands, bezüglich Flugzeugproduktion, genommen.
Zitat...in order to (re)create domestic aviation industry Russia will have to go back to the Tupolev-like technologies and that of the rather unsuccessful Sukhoi Super Jet. Even if Russian regressive import substitution is successful in terms of output, which is very doubtful as it projects the increase of production from 18 domestic aircrafts in 2022 to almost 200 in 2030 (the rate of growth of 35% annually!)...



Zitat von: eLender am 16. Mai 2022, 21:21:28Nochmal die YT-Akademie (erreicht auch die Putin-Trolle, die das aber gar nicht mögen):

Wie PUTIN die russische Wirtschaft KUGELSICHER machen will! - VisualPolitik DE

Wichtig und gut die Gründe von der Politik/Wirtschaft im Bereich des Wechselkurses erklärt. Es zeigt auch gut das Putin nicht viel im Köcher hat.

Ich bin gespannt auf das Video über den Petrodollar. Eigentlich ist das eher eine Nebensächlichkeit, die von Iran, China, Russland gerne aufgebauscht wird.

Peiresc

Achso, ja, klar. Wenn man es ernst meint mit dem Moskwitsch, dann muss man auch die Rahmenbedingungen anpassen.

ZitatDie Regierung erlaubte die Produktion von "vereinfachten" Autos ohne ABS und ESP. Darüber hinaus wurden die Anforderungen für die Prüfung von Autos auf passive Sicherheit gelockert, und Autohersteller können unabhängig entscheiden, welcher Umweltklasse ein bestimmtes Modell entspricht.

https://iz.ru/1335886/kirill-sazonov-evgenii-bagdasarov-elena-eremina/bez-abs-i-podushek-bezopasnosti-trebovaniia-k-mashinam-smiagchili

Was nützt die schönste Elektronik, wenn man sie nicht hat. So macht das Fahren wieder Spaß:
Zitat- Viele junge Fahrer wissen einfach nicht, und erfahrenere Fahrer haben längst vergessen, was intermittierendes Bremsen auf rutschigem Untergrund ist, wie man mit einem Motor bremst. Und diejenigen, die sich erinnern, haben die notwendigen Fähigkeiten verloren. Fahrschulen würden zukünftige Autofahrer nur theoretisch über solche Techniken informieren, sagte Schatow in einem Interview mit Izvestia.
Sie werden das schon lernen, ein bisschen Kollateralschaden ist man als Russe gewohnt. Von Zwischengas und Andrehkurbel ist in dem Artikel keine Rede. 

Bachblüte

Zitat von: Peiresc am 18. Mai 2022, 18:02:41Sie werden das schon lernen, ein bisschen Kollateralschaden ist man als Russe gewohnt. Von Zwischengas und Andrehkurbel ist in dem Artikel keine Rede. 

Ich würde meinen, ein Gaspedal im Auto reicht dort völlig.

https://www.youtube.com/watch?v=vw3Cec6H9N4


sailor

Die Dashcamvideos aus Russland waren immer ein Quell der Freude... leider wirds damit ja nix mehr (nix Dashcam, nix Internet)

Typee

Zitat von: sailor am 18. Mai 2022, 19:32:28Die Dashcamvideos aus Russland waren immer ein Quell der Freude... leider wirds damit ja nix mehr (nix Dashcam, nix Internet)

Ja, da gewann man den Eindruck: die Russen fahren Auto so, als sei es Autoscooter. Wenn's da vorne kracht, dann wird einfach auf die - scheinbar - erfolgversprechendste Lücke hin weitergeheizt.
Wer den Zufall nicht ehrt, ist der Kausalität nicht wert.

Typee

Zitat von: eLender am 16. Mai 2022, 21:21:28Nochmal die YT-Akademie (erreicht auch die Putin-Trolle, die das aber gar nicht mögen):

Wie PUTIN die russische Wirtschaft KUGELSICHER machen will! - VisualPolitik DE


Wenn ich dieses Foto sehe, fällt erst richtig auf, was für ein Mondgesicht Putinho bekommen hat. So ganz folgenlos bleiben die Kortikoide wohl nicht.
Wer den Zufall nicht ehrt, ist der Kausalität nicht wert.

Peiresc


Peiresc

ZitatRussland hat die meisten seiner wichtigsten Wirtschaftsindikatoren [als geheim] klassifiziert. Sie müssen sich die indirekten ansehen. So sank die Mehrwertsteuereinnahme im April auf 192 Milliarden Rubel gegenüber 415 Milliarden vor einem Jahr. Der Handelsumsatz und die Verbrauchernachfrage gehen stark zurück.

https://twitter.com/Segozavr/status/1528654728061923328