Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Skyway ein Transport Hoax  (Gelesen 31742 mal)

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #420 am: 29. Mai 2019, 11:02:57 »
Aktuell läuft ja eine online- Petition, in der die weissrussische Regierung dazu aufgefordert wird, Druck auf die freie Presse auszuüben und eine kritische Berichterstattung zu unterbinden. Ein offener Brief von Yunitsky verbreitet die entsprechenden, wilden Verschwörungstheorien.

Wahrscheinlich eine weitere Aktion um davon abzulenken, dass

- nichts was Skyway je produziert hat, auch nur annähernd die Versprechungen von Skyway erfüllt hat
- trotz der Versprechungen von Vorverträgen in Billardenhöhe, die seit Jahren erfolgen, kein einziger bezahlter Auftrag vorliegt
- in Sharjah seit spätestens einem Monat, eine Demonstrationsstrecke Menschen transportieren sollte, die 400m Bimmelbahn die stattdessen gebaut wird aber immer noch nicht fertig ist. gerüchteweise weil die doofen Kameltreiber zu doof sind die "Ankerstationen" richtig auszuführen.
- der "Börsengang" offiziell, auf "frühestens in vier Jahren" verschoben wurde (wohlwollend gerechnet).
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #421 am: 29. Mai 2019, 15:40:01 »
Die, übrigens vollkommen durchgeknallte, Rosemarie Kirner, erzählt in ihrem neuesten Video, von einem Gespräch mit Unitsky vor Ort in Schardscha, in dem er gesagt haben soll, es würde wohl vor Juli nichts mit der Bimmelbahn in der Wüste. Und ja natürlich sind die anderen und die Umstände Schuld.   :deppenalarm:
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #422 am: 29. Mai 2019, 21:59:39 »
Skyway sieht sich genötigt Durchhalteparolen zu mailen...... von "Freigeist" aus dem x-invest Forum.....  :rofl2
Wohl über einen automatischen Übersetzer gelaufen.

blablablablablablockchainblablablablockchainblablablablockchainblablablablockchainblablablablockchainblablablablockchainblablabla

Zitat
In der Wirtschaft wie im Krieg hängt der Erfolg eines Unternehmens von der richtigen Wahl von Ort und Zeit für den Beginn eines Angriffs ab. Für SkyWay soll dies durch den Beginn der Arbeiten des Innovationszentrums in Sharjah verdeutlicht werden. Eile kann ebenso wie Verzögerung katastrophal sein. Aus diesem Grund wurden nach der Diskussion und Abstimmung zwischen dem Management des Entwicklungsunternehmens und den Partnern in den VAE die ursprünglich für April bis Mai geplanten Startdaten überarbeitet. Die Entscheidung berücksichtigte viele Umstände: das politische Klima in der Region, wirtschaftliche Prognosen, Merkmale des aktuellen Verhandlungsstadiums mit Kunden, die Beziehungen zu Auftragnehmern, den Grad der Bereitschaft und Integration des darzustellenden Technologiekomplexes und sogar kulturelle Besonderheiten der VAE , die in geschäftlichen Kommunikationsprozessen eine wichtige Rolle spielen.


Der erfolgreiche Start des SkyWay-Innovationszentrums in Sharjah umfasst die Demonstration einer Reihe komplexer technologischer Lösungen im Bereich Verkehr und digitale Technologien. Dazu gehören automatische Steuerungssysteme, Stromversorgung, Kommunikation, Sicherheit sowie eine einzige SkyWay-Blockchain-Plattformalle Komponenten der SkyWay-Verkehrs- und -Infrastrukturkomplexe (Güterverkehr, Stadtverkehr und Hochgeschwindigkeitsverkehr) mithilfe der Blockchain-Technologie in ein einziges wirtschaftliches Ökosystem integrieren, einschließlich Schienenfahrzeuge (Elektropads auf Stahlrädern) und Infrastruktur der „zweiten Ebene“ - Bahnübergänge, Bahnhöfe, Depots, Terminals, Weichen usw., einschließlich intelligenter Managementsysteme (an Bord und verteilt), Stromversorgung und Kommunikation. Die gleichzeitige Präsentation der gesamten Produktpalette, die für die Markteinführung geplant ist, wird die Attraktivität der Marke SkyWay erheblich steigern und das Interesse der Verbraucher erhöhen. Andererseits erschwert die Vielseitigkeit des Ansatzes des Entwicklers, eigene Standards für Transportdienstleistungen zu erstellen, die Koordinierung der Interaktionen und erfordert die Einbeziehung von Fachleuten von außen. Derzeit befinden sich die meisten Lösungen, die SkyWay-Entwickler beim Start der ersten Linie im Innovationszentrum in Sharjah vorstellen möchten, in der Endphase der Erstellung und Erprobung. In naher Zukunft werden wir die Blockchain-Plattform sowie SkyWay-Token einführen, eine Mehrzweck-Zahlungs- und Informationseinheit, die ein effektives Zusammenspiel aller SkyWay-Elemente in einem einzigen System gewährleistet. Die Entwickler intelligenter Steuerungssysteme haben begonnen, Hardware und Software zu testen, um einen sicheren und unterbrechungsfreien Transport von Passagieren und Fracht im Rahmen von Transport- und Infrastrukturkomplexen zu gewährleisten. Der tropische Unicar hat den gesamten Testkomplex in Weißrussland durchlaufen und ist bereit für den Versand nach Sharjah.


Der Bau der ersten Linie steht kurz vor dem Abschluss. Es ist eine optimierte SkyWay-Überführung mit einer flexiblen Stringschiene. Die Vereinbarungen, die während der Verhandlungen mit Vertretern der Behörden und den zuständigen Behörden in den VAE getroffen wurden, bildeten den notwendigen Grund für die Präsentation. Der Transport- und der Kryptowährungsmarkt, an denen SkyWay aufgrund der Einführung der Blockchain-Plattform ebenfalls interessiert ist, weisen ein stabiles Wachstum auf, und die Prognosen der Experten sind optimistisch. SkyWay ist wie ein Raubtier, das vor einem Sprung stehen bleibt und Kraft sammelt, um eine entscheidende, angepasste und geschliffene Bewegung in Richtung Sieg zu machen. Auch wenn wir nicht vergessen dürfen, dass andere hungrige Raubtiere, Unternehmen, die die Interessen von Politikern und Medien vertreten, sich hier bewegen. In dieser Situation wird jedes Detail wichtig.
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #423 am: 03. Juni 2019, 23:49:57 »
Nachdem der Transport Scam aufgeflogen ist, scheint sich skyway mehr auf seine Kernkompetenzen konzentrieren zu wollen, Kompost.

Zitat
Die Veranstalter des EcoFests 2019 haben eine Bitte an die Gäste: Bringen Sie bitte 2 bis 3 Kilogramm Mutterboden mit, ungepflügt, ohne Dünger, ohne Pflanzenschutzmittel oder Herbizide. Der Boden soll natürlich feucht sein, nicht ausgetrocknet, mit der ganzen natürlichen Mikroflora und Mikrofauna, Käfern, Würmchen, Wurzeln und Samen usw.
Zitat
Der Natur mehr zurückzugeben als ihr zu nehmen, ist eines der Hauptanliegen von Anatoli Yunitski und SkyWay. Für jeden Quadratmeter Baustelle gibt man drei Quadratmeter fruchtbaren Boden auf den grünen Dächern und grünen Etagen aller SkyWay-Objekte zurück – Stationen, Bahnhöfe, Depots. Das gleiche Prinzip liegt der Konzeption linearer Städte von SkyWay zugrunde – einer Stadt der Zukunft, in der die Erdoberfläche für Fußgänger und Pflanzen bestimmt ist und in der sämtliche Kommunikationen für Verkehr, Energie und Information auf der zweiten Ebene platziert sind.

Von so etwas wie, invasiven Arten, hat man wohl noch nicht gehört, ich finde das asiatische Springkrat ja recht hübsch....

https://www.nabu.de/news/2016/08/20961.html
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #424 am: 04. Juni 2019, 11:57:05 »
Zum Skyway Ecofest 2020 bringt Chris Schuster dann Einhornfürze im Glas mit  :grins
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #425 am: 11. Juni 2019, 11:32:37 »
Die Verkehrsbehörde Dubais hat das nächste MoU mit einem Transportunternehmen unterschrieben. So restlos scheint man von den eigenen Skypods nicht überzeugt zu sein  :skeptisch:


https://www.rta.ae/wps/portal/rta/ae/home/news-and-media/all-news/NewsDetails/signing-mou-with-skytran-for-suspended-transport-systems

Zitat
“The signing of this MoU with a leading company in the field of suspended transport systems, such as skyTran, is a milestone in RTA’s efforts to introduce advanced technologies and innovative services in the field of public transport. It will enhance the integration of public transport systems, which in turn will boost the economic growth, attract more investments and improve the standard of living in Dubai,” he added.

“We are excited to sign this MoU with RTA and play an active role in realising RTA’s ambitious projects and initiatives in the field of public transport. It will also support the Government drive to rank Dubai as the smartest and happiest city in the world,” said John Cole, CEO of skyTran.

He commended the tremendous achievements and vital projects accomplished by RTA over few years, rendering Dubai as a global icon. “RTA’s public transport network is amongst the most advanced systems worldwide, and Dubai can boast of infrastructure of roads, bridges and tunnels second to none worldwide,” he noted.

This MoU is a practical manifestation of Dubai Self-Driving Transport Strategy aimed at converting 25% of total mobility journeys in Dubai into driverless journeys by 2030.

https://www.skytran.com/system
https://en.wikipedia.org/wiki/SkyTran
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7878
  • Friedensforscher
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #426 am: 11. Juni 2019, 12:29:20 »
https://en.wikipedia.org/wiki/SkyTran

Die haben einen enormen Vorsprung gegenüber Onkel Yuni: Erst seit 30 statt 40 Jahren erfolglos. Dafür nur 2 statt 100 nicht existente Patente.

Zitat
This article contains content that is written like an advertisement.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #427 am: 12. Juni 2019, 16:46:46 »
Was lange währt..., liebe(r) Chris Schuster, Stanislaw Spatschinski, Gubsch, Kermer, Engstler und wie Ihr Betrüger sonst noch alle heisst......, mögen Euch möglicht viele Eurer Opfer vor Gericht zerren. Die deutsche Bafin untersagt den Vertrieb von Skyway Anteilen.

https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Verbrauchermitteilung/weitere/2019/meldung_190611_Sky_Way_Capital_Inc.html

Zitat
Sky Way Capital Inc.: BaFin untersagt öffentliches Angebot von Investments
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat mit Bescheid vom 14. Mai 2019 der Sky Way Capital Inc. in Deutschland das öffentliche Angebot der Vermögensanlage in Form von Anteilen, die eine Beteiligung am Ergebnis eines Unternehmens gewähren (Investment), untersagt.

Die Untersagung erfolgt, weil die Sky Way Capital Inc. keinen von der BaFin gebilligten Verkaufsprospekt veröffentlicht hat, der die nach dem Vermögensanlagengesetz (VermAnlG) erforderlichen Angaben enthält.



What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #428 am: 12. Juni 2019, 20:11:30 »
Was lange währt..., liebe(r) Chris Schuster, Stanislaw Spatschinski, Gubsch, Kermer, Engstler und wie Ihr Betrüger sonst noch alle heisst......, mögen Euch möglicht viele Eurer Opfer vor Gericht zerren. Die deutsche Bafin untersagt den Vertrieb von Skyway Anteilen.

https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Verbrauchermitteilung/weitere/2019/meldung_190611_Sky_Way_Capital_Inc.html

Zitat
Sky Way Capital Inc.: BaFin untersagt öffentliches Angebot von Investments
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat mit Bescheid vom 14. Mai 2019 der Sky Way Capital Inc. in Deutschland das öffentliche Angebot der Vermögensanlage in Form von Anteilen, die eine Beteiligung am Ergebnis eines Unternehmens gewähren (Investment), untersagt.

Die Untersagung erfolgt, weil die Sky Way Capital Inc. keinen von der BaFin gebilligten Verkaufsprospekt veröffentlicht hat, der die nach dem Vermögensanlagengesetz (VermAnlG) erforderlichen Angaben enthält.

Tja liebe BAFIN, solltet ihr dann noch auf der Suche nach dem Vertriebsleiter dieses Betruges sein, im schwäbischen Öhringen werdet ihr fündig, einfach mal "Chris Schuster" googeln.

What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #429 am: 14. Juni 2019, 13:15:19 »
Die (automatische) Übersetzung, des letzten Interviews mit Unitky, wie immmer viele leere Versprechungen, und das Eingeständnis, dass das was skyway / skypod man bisher hat keinen ernthaften Anforderungen stand hält und absolut unverkäuflich ist. Und die üblichen Durchhaltepaolen  :gaehn:

Zitat
Hallo, Mikhail Kirichenko ist bei dir. Sie schauen sich die SkyWay-Nachrichten an, in denen wir Sie über die Entwicklungen und den Fortschritt informieren.
Einführung bahnbrechender Verkehrstechnologien. Heute, an diesem schönen Sonnentag, sind wir zusammen mit dem Generalplaner der GAG "String Technologies" Anatoly Unitsky im EcoTechnoPark SkyWay. Heute gibt es eine große Delegation unserer Unterstützer, unserer Partner.
- Unsere Investoren.
Vielen Dank für die Korrektur.
- Die Besitzer, ihnen gehört das alles.
Das ist richtig. Hier gibt es auch eine Gruppe von geeigneten Journalisten. Auf dem weißrussischen Land gibt es noch nicht genügend Journalisten. Ich denke, Anatoliy Eduardovich wird uns sagen, was im EcoTechnoPark SkyWay vor sich geht, denn die Veranstaltungen finden nicht nur in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt. Das sind Stützen, die für Lasten von mehr als hundert Tonnen ausgelegt sind, denn hier wird der Weg in den neuen Normen, in den Normen, mit denen wir in den Emiraten arbeiten werden, gelegt.
Es wird einen Gleiswechsel geben, die Ladung wird sich ändern, da es viele potenzielle Aufträge für den Transport von Containern gibt, und auf See, darunter 40 Fuß, die bis zu 35 Tonnen wiegen.
Die Maschine mit dem Behälter wird etwa 50 Tonnen wiegen. Deshalb machen wir hier einen Weg, es wird zwei in einem sein. Die Farm, aber die andere ist nicht wie diese, unter die wir jetzt gehen. Und der Transport kann von oben und unten erfolgen, d.h. aufklappbar und aufgehängt.
Gleichzeitig kann es schwere Lastkraftwagen für den Transport von Containern mit einem Gewicht von 35 Tonnen geben, und es kann einen schweren Personenwagen geben, einen Zug mit 200-300 Passagieren. Sie können sich auf eine Unterstützung von beiden treffen, und, Natürlich muss der Träger diese Last tragen. Deshalb ist es ziemlich leistungsstark, aber gleichzeitig ist es leicht, durchbrochen, schön, einfach herzustellen und nicht teuer.
Sind das Ganzmetallstützen?
 - Ja!
Wir nähern uns jetzt dem Anker. eine Unterstützung, die eine Station sein wird, an der Sie in die Fahrgastmodule gelangen können. Auch Unicount Containerschiffe können hier anhalten.
Die Straße ist hier stärker, die Lasten auf die Ankerstütze sind schwerer, bis zu eineinhalbtausend Tonnen, unter Berücksichtigung der Temperatur.
Es wird hier einen Schienenkopf geben, er war nicht da. Wir haben dort noch etwas anderes untersucht: Welche Härte von Stahl wird benötigt; wie wirkt sich Mikrorauigkeit aus; wie wirkt sich Schweißnaht aus. Es stellte sich heraus, dass auch an der Schweißnaht, obwohl es keinen Spalt gibt, ein Schlag entsteht. Stellen Sie sich vor, es wird eine Schiene geben, auf der es kein Schweißen gibt, auf der es keine Spalten gibt, und all das geschieht kontinuierlich. Und hier wird es gezeigt. Einschließlich für Fahrzeuge mit einem Gewicht von 50 Tonnen.
Eine Reihe von technologischen Fragen, die wir auf früheren Routen nicht beantworten konnten. Wir müssen verstehen, dass wir immer noch Risikokapitalgeber sind, dass wir hier an der Technologie arbeiten. Das sind nicht die Projekte, nicht die Lösungen, in dem Komplex, der auf den Markt kommen wird. Denn ohne ständige Verbesserung ist es unmöglich, den Markt zu gewinnen. Für mich als Konstrukteur, als Generalplaner ist das Wichtigste nicht der Erfolg, sondern die Mängel, die ich sehe und die ich zu beseitigen weiß. Das ist das Wichtigste.
Und diejenigen, die es nicht haben, werden uns nie einholen. Niemals.
Wir haben ein Klopfen, aber wir wissen, warum.
Wir haben Geräusche, aber wir wissen, warum.
Wir haben ein wenig Geschmeidigkeit der Bewegung leidet, wir wissen, warum.
Und andere wissen das nicht. Und lass es sie noch einmal versuchen.
Die nächsten Modelle werden anders sein, ich kann dir nicht alles erzählen.
Und in den Emiraten werden sie ganz anders sein, aber wir werden hier Erfahrung und Wissen sammeln, und es wird etwas geben, das wirklich zum Kunden und jedem Land passt.
Es wird der ganzen Menschheit gut tun, so dass wir in jedes Land, auf jeden Kontinent kommen werden, mit den besten Lösungen, die wir hier optimiert haben.
Dank der Investoren gibt es heute etwa 390 Menschen hier, es sind weniger als 1/10 Prozent, ein kleiner Teil unserer Investorenarmee, und nur dank ihnen tun wir es.
Viele Menschen haben bereits erkannt, dass wir gewachsen sind. Sie wünschen sich keine Weiterentwicklung, sondern im Gegenteil.
Deshalb hat eine neue Phase des Kampfes begonnen, und ich war sogar gezwungen, einen offenen Brief an den Präsidenten zu schicken. Ich möchte Unterstützung von meinen Unterstützern und Investoren finden, die es tatsächlich besitzen. Ich besitze das alles nicht, ich bin einer der Investoren, einer der Aktionäre, nicht der Eigentümer. Alle unsere Investoren sind Eigentümer, also schützen Sie Ihr Eigentum.

Anatolij Eduardowitsch, wir bewegen uns auf spezifische Zielprojekte zu, erweitern die Produktion und bewegen uns von der Einzelstück- über die Klein- und Serienproduktion. Erzählen Sie uns, wie es mit dem Bau eines neuen Produktionskomplexes aussieht.

Dies ist eines der Gebäude, aber wir haben mehr Gebäude, fünfmal so groß wie heute. Wenn wir in Betrieb gehen, werden es, soweit ich weiß, 10.000 Quadratmeter sein, was derzeit in Betrieb genommen wird. Eines der Gebäude, das wir in Betrieb nehmen werden, wird eine große Knotenanordnung haben. Wir haben es bereits geplant und gebaut, und das in sehr kurzer Zeit, in etwa sechs Monaten. Weil es notwendig sein wird, gezielte Projekte, einschließlich des Rollmaterials, in die Emirate zu liefern. Ohne Einfahren und ohne Prüfung ist es unmöglich zu liefern, denn dann kann es zu ernsthaften Problemen kommen. Deshalb bauen wir diese Linie zunächst für die Bereiche

Nicht nur in den Emiraten gibt es andere Länder, aber ich werde noch nicht darüber sprechen. Warum vor der Zeit reden? Wir arbeiten in Dutzenden von Ländern, aber vor allem sind wir in den Emiraten vorangekommen. Der Verkehrsminister der VAE hat dort bereits eine Reihe von Dokumenten unterzeichnet. Auf einem der Foren in Abu Dhabi, wo wir vertreten waren, kam er zu unserer Ausstellung und zu mir. Und er ist kein einfacher Diener, er ist der Sohn des Herrschers. Er kam zu mir, nahm meine Hand mit beiden Händen und sah mir in die Augen und sagte: - "Wir sind froh, dass Sie zu uns gekommen sind. Unser Zuhause ist Ihr Zuhause.
Hast du verstanden? Wie wäre es mit hier? Zu Hause. Ich habe den Präsidenten eingeladen, um zu sehen, was wir tun. Treffen Sie Ihre eigenen Schlüsse. Höre nicht auf deine Beamten, dein Gefolge. Treffen Sie Ihre eigenen Schlüsse. Sieh dir an, was eine Panzerreichweite war. -
- Anatolij Eduardowitsch, vielen Dank für das ausführliche, lang erwartete Interview.

Ich appelliere an alle unsere Investoren, Unterstützer unseres Projekts, Partner, abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal, verfolgen Sie die Aktualisierung unseres Projekts auf der offiziellen Website, schützen Sie Ihre Investitionen.

Bauen Sie SkyWay, retten Sie den Planeten!

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator



What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #430 am: 15. Juni 2019, 15:27:57 »
Was lange währt..., liebe(r) Chris Schuster, Stanislaw Spatschinski, Gubsch, Kermer, Engstler und wie Ihr Betrüger sonst noch alle heisst......, mögen Euch möglicht viele Eurer Opfer vor Gericht zerren. Die deutsche Bafin untersagt den Vertrieb von Skyway Anteilen.

https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Verbrauchermitteilung/weitere/2019/meldung_190611_Sky_Way_Capital_Inc.html

Zitat
Sky Way Capital Inc.: BaFin untersagt öffentliches Angebot von Investments
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat mit Bescheid vom 14. Mai 2019 der Sky Way Capital Inc. in Deutschland das öffentliche Angebot der Vermögensanlage in Form von Anteilen, die eine Beteiligung am Ergebnis eines Unternehmens gewähren (Investment), untersagt.

Die Untersagung erfolgt, weil die Sky Way Capital Inc. keinen von der BaFin gebilligten Verkaufsprospekt veröffentlicht hat, der die nach dem Vermögensanlagengesetz (VermAnlG) erforderlichen Angaben enthält.

Tja liebe BAFIN, solltet ihr dann noch auf der Suche nach dem Vertriebsleiter dieses Betruges sein, im schwäbischen Öhringen werdet ihr fündig, einfach mal "Chris Schuster" googeln.

§ 21 Haftung bei fehlendem Verkaufsprospekt

(1) Der Erwerber von Vermögensanlagen kann, wenn ein Verkaufsprospekt entgegen § 6 nicht veröffentlicht wurde, von dem Emittenten der Vermögensanlagen und dem Anbieter als Gesamtschuldnern die Übernahme der Vermögensanlagen gegen Erstattung des Erwerbspreises, soweit dieser den ersten Erwerbspreis nicht überschreitet, und der mit dem Erwerb verbundenen üblichen Kosten verlangen, sofern das Erwerbsgeschäft vor Veröffentlichung eines Verkaufsprospekts und innerhalb von zwei Jahren nach dem ersten öffentlichen Angebot der Vermögensanlagen im Inland abgeschlossen wurde. Auf den Erwerb von Vermögensanlagen desselben Emittenten, die von den in Satz 1 genannten Vermögensanlagen nicht nach Ausstattungsmerkmalen oder in sonstiger Weise unterschieden werden können, ist Satz 1 entsprechend anzuwenden.
(2) Ist der Erwerber nicht mehr Inhaber der Vermögensanlagen, kann er die Zahlung des Unterschiedsbetrags zwischen dem Erwerbspreis und dem Veräußerungspreis der Vermögensanlagen sowie der mit dem Erwerb und der Veräußerung verbundenen üblichen Kosten verlangen. Absatz 1 Satz 1 gilt entsprechend.
(3) Werden Vermögensanlagen eines Emittenten von Vermögensanlagen mit Sitz im Ausland auch im Ausland öffentlich angeboten, besteht ein Anspruch nach Absatz 1 oder Absatz 2 nur, sofern die Vermögensanlagen auf Grund eines im Inland abgeschlossenen Geschäfts oder einer ganz oder teilweise im Inland erbrachten Wertpapierdienstleistung erworben wurden.
(4) Der Anspruch nach den Absätzen 1 bis 3 besteht nicht, sofern der Erwerber die Pflicht, einen Verkaufsprospekt zu veröffentlichen, beim Erwerb kannte.
(5) Eine Vereinbarung, durch die ein Anspruch nach den Absätzen 1 bis 3 im Voraus ermäßigt oder erlassen wird, ist unwirksam. Weiter gehende Ansprüche, die nach den Vorschriften des bürgerlichen Rechts auf Grund von Verträgen oder unerlaubten Handlungen erhoben werden können, bleiben unberührt.
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #431 am: 15. Juni 2019, 15:34:16 »
Was lange währt..., liebe(r) Chris Schuster, Stanislaw Spatschinski, Gubsch, Kermer, Engstler und wie Ihr Betrüger sonst noch alle heisst......, mögen Euch möglicht viele Eurer Opfer vor Gericht zerren. Die deutsche Bafin untersagt den Vertrieb von Skyway Anteilen.

https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Verbrauchermitteilung/weitere/2019/meldung_190611_Sky_Way_Capital_Inc.html

Zitat
Sky Way Capital Inc.: BaFin untersagt öffentliches Angebot von Investments
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat mit Bescheid vom 14. Mai 2019 der Sky Way Capital Inc. in Deutschland das öffentliche Angebot der Vermögensanlage in Form von Anteilen, die eine Beteiligung am Ergebnis eines Unternehmens gewähren (Investment), untersagt.

Die Untersagung erfolgt, weil die Sky Way Capital Inc. keinen von der BaFin gebilligten Verkaufsprospekt veröffentlicht hat, der die nach dem Vermögensanlagengesetz (VermAnlG) erforderlichen Angaben enthält.

Tja liebe BAFIN, solltet ihr dann noch auf der Suche nach dem Vertriebsleiter dieses Betruges sein, im schwäbischen Öhringen werdet ihr fündig, einfach mal "Chris Schuster" googeln.

Die Ordnungswidrigkeit kann in den Fällen des Absatzes 1 Nummer 1, 1a, 1b und 5 und des Absatzes 2 Nummer 2 mit einer Geldbuße bis zu fünfhunderttausend Euro, in den Fällen des Absatzes 1 Nummer 1c Buchstabe a, Nummer 1d bis 1f, 6 und 9 mit einer Geldbuße bis zu hunderttausend Euro und in den übrigen Fällen mit einer Geldbuße bis zu fünfzigtausend Euro geahndet werden.
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #432 am: 15. Juni 2019, 18:20:16 »
Unsere russischen Freunde haben mal wieder ein technisches Highlight entdeckt. Der Wunderstring (mit Wunderbeton gefüll) der mindestens 5 Kilometer weit frei gespannt werden kann, braucht inzwischen leider einen Stützstring, einen YuniTanga sozusagen. :rofl2 

https://mmgp.com/showthread.php?t=617827&page=166

Mal sehen ob das neue Design gleich in die Animationen für die Scheichs in Dubai übernommen wird.
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7878
  • Friedensforscher
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #433 am: 15. Juni 2019, 18:51:17 »
Unsere russischen Freunde haben mal wieder ein technisches Highlight entdeckt. Der Wunderstring (mit Wunderbeton gefüll) der mindestens 5 Kilometer weit frei gespannt werden kann, braucht inzwischen leider einen Stützstring, einen YuniTanga sozusagen. :rofl2 

https://mmgp.com/showthread.php?t=617827&page=166

Mal sehen ob das neue Design gleich in die Animationen für die Scheichs in Dubai übernommen wird.

Gewisse Leute, die sich mit sowas auskennen und deshalb nicht bei ScamWay arbeiten, haben das schon vor Jahren gesagt. Da meinte Unnützki noch, die Schwingbewegung bei der Berg-und-Talfahrt sei gut für die Verdauung.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #434 am: 15. Juni 2019, 20:34:01 »
Unsere russischen Freunde haben mal wieder ein technisches Highlight entdeckt. Der Wunderstring (mit Wunderbeton gefüll) der mindestens 5 Kilometer weit frei gespannt werden kann, braucht inzwischen leider einen Stützstring, einen YuniTanga sozusagen. :rofl2 

https://mmgp.com/showthread.php?t=617827&page=166

Mal sehen ob das neue Design gleich in die Animationen für die Scheichs in Dubai übernommen wird.

Gewisse Leute, die sich mit sowas auskennen und deshalb nicht bei ScamWay arbeiten, haben das schon vor Jahren gesagt. Da meinte Unnützki noch, die Schwingbewegung bei der Berg-und-Talfahrt sei gut für die Verdauung.

So Leute die mal erwähnt haben
, dass um so weniger Durchhang ein Seil hat umso mehr die Horizontalkraft im Auflager gegen unendlich strebt?  :rofl2
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.