Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Skyway ein Transport Hoax  (Gelesen 40366 mal)

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2407
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #480 am: 24. August 2019, 18:13:00 »
Interessant wäre es ja zu wissen, ob Chris Schuster, seine Nebentätigkeiten bei seinem neuen Arbeitgeber, der Würth GmbH & Co. KG angemeldet hat.
Mir jedenfalls wäre es, als seriöser Firma, peinlich auf einer facebookseite zusammen mit den Betrügereien von Skyway präsentiert zu werden. Man denke nur daran wie der bei Würth neue, Qualitätsverkäufer, noch letztes Jahr in Berlin, die "Strings" beworben hat :-). Würden sie diesem Mann eine Schraube abkaufen?

Die screenshots sind vom 24.08.2019
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2407
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #481 am: 26. August 2019, 19:52:44 »
Wer von den Idioten, die in Skyway investiert und damit Betrüger wie Schuster unterstützt haben, immer noch nicht gemerkt haben sollte dass er über den Tisch gezogen wurde.
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8161
  • Friedensforscher
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #482 am: 26. August 2019, 19:59:30 »
Wer von den Idioten, die in Skyway investiert und damit Betrüger wie Schuster unterstützt haben, immer noch nicht gemerkt haben sollte dass er über den Tisch gezogen wurde.

Irgendwann wird sich Unnützky von sich selbst distanzieren und erklären, dass er weder mit sich verwandt ist noch irgendwelche Beziehungen zu sich unterhält.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2407
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #483 am: 06. September 2019, 16:54:49 »
Um es nochmal kurz zusammenzufassen, vor einem Jahr haben Unitsky und die anderen Betrüger von Skyway behauptet, es gäbe abseits der 400 Millardenvorverträge die reine Phantasie sind, "adressierte" Aufträge in der Schweiz und in Südamerika. Ausserdem Schwadronierte Unitsky, er stünde in mehr der Hälfte der Länder der Erde in Verhandlungen. Ergebnis, ein Jahr später, immer noch kein einziger Auftrag.

Zitat
Es gibt 194 Länder – oder besser: Staaten – auf der Welt.
  Wer, wie, wahrscheinlich Chris Schuster, nicht durch zwei teilen kann, er hat behautet er wäre mit 98 Ländern in Verhandlungen  :grins
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2407
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #484 am: 02. Oktober 2019, 12:44:09 »
Rene Engstler, der Depp der Deppen, mal wieder. Gewinne auf den Sanktnimmerleinstag verschoben, kein einziger Auftrag, die Technik auf Märchenparkniveau, aber immer eine dicke Lippe riskieren.
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2407
  • Owl
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #485 am: 03. Oktober 2019, 15:33:18 »
Funfact am Rande, Unitsky hat sich mal wieder einen "Golden Charriot Award" gekauft, natürlich vom Geld der Trottel die noch immer meinen durch seine Hirnfürze reich zu werden. Also so 2030 oder ein bisschen später..... ?
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.