Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Amerika du hast es besser

Begonnen von Peiresc, 13. November 2016, 20:28:34

« vorheriges - nächstes »

Typee

Wer den Zufall nicht ehrt, ist der Kausalität nicht wert.

celsus

Ist es denn noch Kompromat wenn es alle wissen?



Irgendwie erwarte ich nicht mal, dass sich daran jemand ernsthaft stört.

The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Peiresc

Wohl selten ist eine Pressekonferenz mit größerer Spannung erwartet worden.

Und wenn er noch so tobt, die Leute werden seltsam ruhig dabei bleiben.

Peiresc

13 Fragen an den President-elect. Nichts für zart besaitete Trumpisten.
http://www.politico.com/story/2017/01/donald-trump-news-conference-233454?lo=ap_a1
Neben den lange schwelenden Grundfragen, um die er sich bisher mittels Tweets gedrückt hat, und den gerade aufgestiegenen Raketen:
u. a.
Zitat
4. Vaccines don't cause autism. But they have, thanks to America's near-universal vaccination rate for diseases like measles and mumps, saved millions of lives, cut health spending and left rivals such as China and India rushing to catch up. The science is settled here, so why are you considering naming Robert F. Kennedy Jr., a vaccine skeptic, to a new commission investigating the link between vaccines and autism?

The evidence is clear: Vaccines work. The Centers for Disease Control and Prevention has said that for American children born between 1994 and 2013, vaccines prevented 322 million illnesses, helped avoid 732,000 deaths and saved nearly $1.4 trillion in societal costs. The World Health Organization, UNICEF and the Gates Foundation are among the groups trying to help other nations boost their vaccination rates, a major goal of global public health that U.S. residents take for granted.

But Trump has long questioned vaccines' safety, suggesting they're linked to autism, and any government effort to unwind trust in vaccines could have devastating effects. The fewer people who get vaccinated, the lower the "herd immunity," and the higher the risk of diseases spreading and mutating in the population. Meanwhile, the existing community of vaccine skeptics continually seizes on any shred of evidence that vaccines aren't safe — and a government report that reopens long-answered questions would inject rocket fuel into their conspiracy theories. — Dan Diamond, health care reporter

Peiresc

Und nebenbei, sein Problem ist: es wird die Geheimdienste nicht so wie die Congress-Abgeordneten beeindrucken, wenn er und Breitbart ihren Mob per Twitter auf sie hetzen. Die müssen nicht gewählt werden.

Zitatthis situation is different


celsus

Zitat von: Peiresc am 11. Januar 2017, 12:31:41
Wohl selten ist eine Pressekonferenz mit größerer Spannung erwartet worden.

Und wenn er noch so tobt, die Leute werden seltsam ruhig dabei bleiben.

Oder alles ist doch ganz anders.

http://thefreethoughtproject.com/epic-troll-4chan-users-claim-cia-media-fell-trump-golden-shower-fake-news/
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

Zitat von: Belbo am 10. Januar 2017, 21:39:18
Zitat von: Belbo am 10. Januar 2017, 21:02:01
Klar, es ist nur schwer zu argumentieren, wenn Du einerseits selber Belege, Fakten und Beweise forderst, andrerseits nichts als Indizien und Bauchgefühle hast.


...gibt es für psiram eine Löbsung dieser Problematik

Ob es eine Lösung für Psiram gibt weiß ich nicht. Meine Lösung ist, unbelegte Behauptungen als unbelegte Behauptungen zu behandeln. Die kommen auf den "einfach mal abwarten was draus wird"-Stapel oder bei weniger relevanten Sachen oder solchen diie offensichtlicher Quatsch sind in die Rundablage.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Peiresc

Zitat von: celsus am 11. Januar 2017, 15:42:29
Oder alles ist doch ganz anders.
Eine Prognose wage ich: die Sache ist nicht damit erledigt, dass man "Nazis!" schreit. Es wird nun zu seinem Problem, dass er bei jeder wichtigen und unwichtigen Gelegenheit zügellos Erfindungen kolportiert oder gleich selber lügt, um eines Augenblicksvorteils willen. Er hat keinen Vertrauensvorschuss mehr, wenn er je einen hatte.

Man stelle sich mal vor, ein solches Papier über Obama. Er hätte eine lächelnde Bemerkung gemacht, und das Ding wäre vergessen.

Peiresc

Zitat von: celsus am 10. Januar 2017, 21:51:33
Kann so sein, kann auch ganz anders sein.

Natürlich habe ich keine Belege. Ein Beleg wäre die notariell beglaubigte Aussage von Wladimir Putin, dass er hinter all dem stecke – und auch das würde angezweifelt werden.

Aber es gibt Indizien. Eine Fülle von Indizien. Sie lassen manche Lücke, aber das Netz wird immer dichter. Und es verzahnt sich zunehmend mit der Wirklichkeit, wie ich sie wahrnehme. Ob das jüngste Papier ein Fake ist, weiß ich natürlich nicht. Das Erschreckende ist: es würde passen.

Ich nehme nur mal meine Haupt-Referenz in den letzten Wochen, Politico, und greife ein paar Beispiele heraus. Da haben wir z. B. diesen Artikel. Was hat z. B. Trumps Steuererklärung mit all dem zu tun?
Zitathttp://www.politico.com/magazine/story/2016/10/donald-trump-taxes-russia-214405
And make no mistake: This is now a major national security issue, especially in light of Senate Minority Leader Harry Reid's extraordinary allegation, in a letter of his own to the embattled Comey, that "in my communications with you and other top officials in the national security community, it has become clear that you possess explosive information about close ties and coordination between Donald Trump, his top advisors, and the Russian government."
Das war vor der Wahl, am October 31, 2016.

Oder, hier ein paar technische Gimmicks.
Zitathttp://www.politico.com/magazine/story/2016/12/putins-way-of-war-214550
The findings, released in an 11-page report by the firm CrowdStrike, showed that the same group of hackers who broke into the Democratic National Committee and Clinton campaign chairman John Podesta's inbox had also backdoored a mobile app used by Ukrainian soldiers to target artillery, with devastating results.
Dies ist der dort verlinkte Report.
https://www.crowdstrike.com/blog/danger-close-fancy-bear-tracking-ukrainian-field-artillery-units/
Natürlich kann ich ihn nicht deuten. Aber vielleicht der eine oder andere Leser.

Zu Putins Motivation. Geschichtliche Aspekte. Zu großen Teilen plausibel und nachvollziehbar.
http://www.politico.com/magazine/story/2016/12/russia-putin-hack-dnc-clinton-election-2016-cold-war-214532

Taktisches.
ZitatYou don't need a security clearance to understand how Vladimir Putin does it. Just open your eyes.
http://www.politico.com/magazine/story/2016/12/how-russia-wins-an-election-214524

Der Umgang von Trump mit den Geheimdiensten. Er ist auf sie angewiesen. Und wir alle sind darauf angewiesen, dass er erkennt, dass er auf sie angewiesen ist.
ZitatIf he thinks he can understand North Korean dictator Kim Jong Un without the help of the experts, well, God help us.
http://www.politico.com/magazine/story/2017/01/how-trumps-attacks-on-us-intelligence-will-come-back-to-haunt-him-214622
Das hier kann man gern als Drohung verstehen. Vielleicht erleben wir gerade die ersten Anzeichen.
ZitatLeakers and whistleblowers won't hesitate. What Morell and other intelligence veterans are too decorous to mention is that Trump's treatment of his spies will also come back to bite him in the form of leaking and whistleblowing.
Man kann es aber auch als eine nüchterne Beschreibung eines Szenarios sehen. Was heißt nüchtern.

u. v. a. m.
http://www.politico.com/magazine/tag/russia
http://www.politico.com/magazine/tag/hacking

ZitatTolle, lege!
Nimm und lies!
-   Augustinus

grober_unfug

Moin,
ZitatNatürlich kann ich ihn nicht deuten. Aber vielleicht der eine oder andere Leser.
ein Befehlshaber der Ukrainischen Armee hat eine Haubitzeneinstellungsberechnungssoftware geschrieben die auf Android Telefonen läuft und damit die Schussbereitschaft von Minuten auf Sekunden reduziert. Eine (...jaja, wahrscheinlich...) russische Hackertruppe oder Einzelperson die von CrowdStrike Fancy Bear genannt wird hat auf explizit diese nichtöffentlich verteilte App eine lustige Malware adaptiert die einem sonst wo stehenden Kontrollrechner weitgehenden Zugriff (sogenanntes Rootkit, quasi ein versteckter Teamviewer/Citrix meistens nicht so mächtig und komfortabel aber eben nur schwer bis gar nicht zu bemerken) auf Telefondaten gibt.
Damit sind die Positionsdaten der Sartphones der potenziellen Haubitzenbediener dem Kontrollrechner bekannt und damit prinzipiell auch die Standorte der Haubitzen und die Haubitze damit leicht abzuschießen, also nicht ganz man zielt auf die Menschen denn deren Smartphonestandort kennt man und hofft dabei die Bediener zu töten und die Haubitze zu zerstören. Wenn du weisst wo die Artillerie steht ist das natürlich ein Riesenvorteil vor allem wenn du dazu weder Flugzeuge, noch Drohnen oder gar menschliche Aufklärer nutzen musst sondern die Artillerie selbst dir das centimetergenau mitteilt. Je nach dem was das rootkit so kann, kann man natürlich die Dinger bis zum Einschlag der eigenen Artillerie als Wanzen benutzen, als Überwachungskameras und so weiter.
Soweit so hässlich, die Malware war CrowdStrike schon bekannt und kann auf Windows, iOs, Android und wohl auch MacOs laufen, bzw wahrscheinlich kommunizieren die garantiert recht unterschiedlichen Versionen bloss mit demselben Kontrollserver, aus Code dieser Versionen ist bekannt das sehr wahrscheinlich der russische Mitlitärgeheimdienst oder was aus diesem Umfeld dafür verantwortlich ist und damit natürlich massiv in den Ukrainekonflikt eingegriffen hat.

Klingt für mich plausibel haben die Amis und der Rest sicher auch im Angebot sowas, wichtig ist dabei das niemand erfährt das du sowas hast und wie es aussieht sonst kann man Gegenmaßnahmen ergreifen, deswegen heisst das gar nichts wenn man davon nichts hört. ;)
Zitat von: CrowdStrikeOpen source reporting indicates that Ukrainian artillery forces have lost over 50% of their weapons in the 2 years of conflict and over 80% of D-30 howitzers, the highest percentage of loss of any other artillery pieces in Ukraine's arsenal.
Wenn deren Zahlen stimmen war die Kaperung der App wohl ein durchschlagender Erfolg. :schwanzvergleich:

Peiresc

ZitatWhen Donald Trump gathered the press at Trump Tower 20 months ago to announce his unlikely candidacy for president, he reportedly paid actors to fill the marble lobby and cheer.

Not much — and everything — has changed since.

On Wednesday morning, when the president-elect once again faced hundreds of reporters from around the globe gathered in his lobby -- this time for his first press conference in seven months — Trump filled the room with paid staffers who clapped and cheered as he blasted members of the media as purveyors of "fake news."
[...]
The Greek chorus of loyal, paid staffers in the back of the room boosting Trump with their hoots and cheers also served as a reminder, of sorts, of the movement of Trump backers happy to take him at his word and jeer the media as the out-of-touch liars.

http://www.politico.com/story/2017/01/trump-press-conference-paid-staffers-media-233496?lo=ap_a1
etc.

Steht sicher auch in keinem Gesetz, dass man das nicht darf. The law is totally on his side. Der Unterschied zur Diktatur ist: bei Erich war es langweiliger.

ZitatSeine plötzliche Erhebung erfüllte ihn mit sinnverwirrendem Hochmut, und sie scheint ihn in Wahrheit um den Verstand gebracht zu haben. Die ultramontanen Kardinäle, welche ihn nur aus Furcht erwählt hatten, gerieten alsbald in Streit mit ihm. Statt sie mit weiser Milde allmählich zu gewinnen, forderte er sie mit Schroffheit heraus. Nie hat einem Papst Lebensklugheit so ganz gefehlt. [...]

Wo nur immer Urban VI. erschien, traten auch die Furien der Zwietracht auf, seine beständigen Begleiter. [Gregorovius]

Typee

Ich habe das Schauspiel etwas nachdenklich beobachtet und mich gefragt, worüber His Trumpness sich so echauffiert; nach einer Weile kam ich drauf.

Er fürchtet, man könne ihm vorhalten, bei seinem geleakten Interview aufgeschnitten zu haben. Wäre er wirklich so unwiderstehlich, wie er da angab, hätte er in Moskau keine Prostituierten für teuer Geld einkaufen müssen. Ein paar beliebige Dewotschkas hätte er dann doch für lau von der Straße aufsammeln können.



Wer den Zufall nicht ehrt, ist der Kausalität nicht wert.

Peiresc

Wenn ich es recht verstanden habe, dann hat Trump bezüglich seines Firmenimperiums eigentlich nichts versprochen, als wozu er ohnehin gezwungen ist, wenn er seinen Job als POTUS auch nur halbtags machen will. Sicher* ein Zeichen der Achtung und Höflichkeit der Presse gegenüber, das überhaupt verlesen zu lassen.

----------

Trump adviser Kellyanne Conway sagt, man solle nicht auf die Worte achten, sondern Trump ins Herz schauen:
Zitat"You have to listen to what the president-elect has said about that. Why don't you believe him? Why is everything taken at face value?" she asked anchor Chris Cuomo. "You can't give him the benefit of the doubt on this and he's telling you what was in his heart? You always want to go by what's come out of his mouth rather than look at what's in his heart."

Dazu nur zwei Anmerkungen:
1)   Dem Menschen ins Herz zu schauen ist allein Gott vorbehalten.
2)   Was ich sehe, wenn ich ihm ins Herz schaue, lässt mich schaudern.

Kellyanne Conway ist der Propaganda Minister von Trump (Carl Bernstein).
http://www.politico.com/story/2017/01/anderson-cooper-kellyanne-conway-trump-russia-intel-report-233514

----------
*) das sollte man nicht als ironisch verstehen, sondern das ist selbstverständlich.
Zitat von: Trump"The only ones who care about my tax returns are the reporters"

Peiresc

Es sind noch nicht alle so fertich mit dem Goldengate wie Kellyanne Conway. Mal ganz grundsätzlich:
ZitatPerhaps the leading indicator that the dossier isn't pure invention comes from Russia itself, which has officially announced that the report is "pulp fiction" and an "absolute fabrication." A Kremlin spokesman said, "The Kremlin has no compromising information on Trump." Oh, come on! The Kremlin must have some compromising information on everybody in the U.S. within reach of the tendrils of power, especially folks like Trump who have traveled there. The Russians are protesting a tad too much. Hell, the Kremlin probably has compromising information on your mother.
http://www.politico.com/magazine/story/2017/01/donald-trump-intelligence-report-buzzfeed-cnn-coup-214623

Der Guardian hat speziell zu diesem Punkt:
ZitatPutin's spokesman, Dmitry Peskov, denied on Wednesday that Russia collects compromising material. This is untrue. In 1999, Russian TV showed footage of Russia's prosecutor general, Yuri Skuratov, in bed with two young women. Skuratov had fallen out with Russian's then president, Boris Yeltsin. The head of the FSB at the time told a press conference that the recording of the orgy was genuine. His name? Vladimir Putin.
https://www.theguardian.com/us-news/2017/jan/11/trump-russia-dossier-explainer-details