Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Surrounded by Morons

Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram - Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Begonnen von Typee, 17. Dezember 2013, 17:58:35

« vorheriges - nächstes »

PeterPan

Ein weiterer TikTok-Trend is geboren oder ist vorbei. Der nächste Fix *ähm* Trend kommt bestimmt. Wer hat nicht Lust auf eine Überdosis von Paracetamol und Wick MediNait?

A Recipe for Danger: Social Media Challenges Involving Medicines
https://www.fda.gov/consumers/consumer-updates/recipe-danger-social-media-challenges-involving-medicines

ZitatA recent social media video challenge encourages people to cook chicken in NyQuil (acetaminophen, dextromethorphan, and doxylamine) or another similar OTC cough and cold medication, presumably to eat.

ZitatAn earlier TikTok challenge urged people to take large doses of the allergy medicine diphenhydramine (sold OTC in many products, including some under the brand name Benadryl) to try to induce hallucinations.

eLender

Zitat von: PeterPan am 27. September 2022, 18:53:08Ein weiterer TikTok-Trend is geboren oder ist vorbei.
Das ist doch langweilig, zumindest für die Zuschauer. Am besten fand ich immer die Challenge, einen Löffel Zimt zu futtern. Es soll Tote gegeben haben. Könnt ich mir vorstellen. Aber man hatte einen kurzen ruhmhaften Auftritt. Was will man mehr im Leben erreichen?
Wollte ich nur mal gesagt haben!

celsus

The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

HAL9000

Zitat von: celsus am 11. Oktober 2022, 11:48:00... Ich würde etwas mehr Dankbarkeit erwarten...
Auf jeden Fall. Dieser Herr sollte das mit dem Chip als Chance verstehen,
denn mit der natürlichen Intelligenz hapert offenbar deutlich.

Peiresc

Naja, vielleicht kann er nicht wirklich was dafür. (Im Gegensatz zu den Leuten, die ihn beklatschen).

kosh

Zitat von: eLender am 27. September 2022, 20:01:54Das ist doch langweilig, zumindest für die Zuschauer. Am besten fand ich immer die Challenge, einen Löffel Zimt zu futtern. Es soll Tote gegeben haben. Könnt ich mir vorstellen. Aber man hatte einen kurzen ruhmhaften Auftritt. Was will man mehr im Leben erreichen?

Wie nennt man das dann? Den Andy Warhol machen?

celsus

The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

HAL9000

Wobei der Briefeschreiber in erster Linie ein Antisemit ist und erst dann ein Idiot.

Wayne

Zitat von: Homeboy am 17. Dezember 2013, 18:55:57die machen da bestimmt was ins wasser, also ausser ihrer urin-therapie meine ich.
Bei den politischen Entscheidungen der vergangenen 30 Jahre frage ich mich, was in der Spree an Chemikalien schwimmt.
Max P: Ich habe Beweise.
Auch Max P: Nein, ich habe keine Beweise. Ein anderer hat sie und zeigt sie nicht.
 :aetsch:

PeterPan

Österreich, was'n hier los? Ich sage euch Hunderte!

Geisterfahrer-Unfall: Lenker meldete sich bei Polizei
https://salzburg.orf.at/stories/3181236/
ZitatDer Mann war überzeugt, dass er Freitagabend auf der Westautobahn Richtung Salzburg in der vorgeschriebenen Fahrtrichtung unterwegs war und die ihm entgegenkommenden Lenker alle falsch gefahren waren...


Schwuppdiwupp

Das berühmt-berüchtigte "Geisterfahrerargument" hat somit einen wahren Huntergrund. :crazy
Ach, was weiß denn ich ...

celsus

ZitatNach dem Tod des Red Bull-Gründers suchte seine ehemalige Verlobte, Medium Ursula Armijo-Knobel, in der "Heute"-Redaktion Kontakt zu ihm.

Sie braucht ein weißes Blatt Papier, einen Stift und ein stilles Gebet, bevor Ursula Armijo-Knobel anfangen kann, mit dem Jenseits zu kommunizieren. "Eine Kerze wäre noch schön, ist aber kein Muss", sagt das Medium vor der wohl ungewöhnlichsten Redaktionssitzung bei "Heute".

Die Schweizerin, die angibt, als 24-Jährige mit Didi Mateschitz verlobt gewesen zu sein, sprach nach der Trennung 1976 nie wieder ein Wort mit dem Red-Bull-Gründer. Erst nach seinem Tod am 22. Oktober nahm sie Kontakt zu ihm auf, in Wien nun zum zweiten Mal.

Zitat"Wir zapfen im Prinzip den Seelenspeicher der Person an", erklärt sie kryptisch. Dann beginnt sie zu kritzeln und schreibt angebliche Botschaften auf das Blatt. "Didi ist jetzt in einer Zwischenstation und wartet, dass er ins Licht kommt." Das Jenseits sei kein Ort, vor dem man sich fürchten müsse. Für ihr "Mateschatzl", wie er in ihrem Verlobungsring verewigt wurde, sei es dort "fantastisch. Alles ist bunt und hell."

Bei heute_at. Ich verlinke das mal nicht.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Scipio 2.0

Antroposophen vs. Podcast

ZitatDiese Auseinandersetzung mit der anthroposophischen Bewegung war fürs grüne Milieu ganz offensichtlich eine gehörige Prise zu scharf: Die parteinahe Heinrich-Böll-Stiftung in Baden-Württemberg und ihre bayerische Schwesterorganisation Petra-Kelly-Stiftung haben einen etwa 45-minütigen Podcast vom Netz genommen, in dem der Journalist Dietrich Krauß zum Thema Anthroposophie sprach. Dies sei ,,vorübergehend" geschehen, hieß es.

Quelle: https://www.volksverpetzer.de/aktuelles/boell-stiftung-eingeknickt-anthroposophen/

PeterPan

Passt irgendwie nicht so recht hier, aber es ist ein Problem. Anthroposophen und Homöopathen sind in Deutschland etabliert. Du triffst es in Schulen, Apotheken und Politik. Die Grünen werden sich vermehrt mit der Kritik auseinandersetzen müssen, um ihrer stärkeren Position gerecht zu werden. Ich würde mir wünschen, dass sie den Schwurbel komplett fallen lassen.

eLender

Zitat von: PeterPan am 18. November 2022, 21:18:59Passt irgendwie nicht so recht hier,
celsus hat es nochmal im Blog-Faden aufgegriffen. Das sollte man weiter verfolgen...
Wollte ich nur mal gesagt haben!