Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Wikipedia und eine ganz neue Physik  (Gelesen 32361 mal)

Commibuster

  • Gast
Wikipedia und eine ganz neue Physik
« am: 26. November 2013, 06:57:49 »
Ein Physiker, namens Willimczik hatte einmal in Wikipedia die geltende Definition eines physikalischen Systems reingestellt:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Physikalisches_System&diff=114952838&oldid=2238934

Ein '''physikalisches System''' ist ein berechenbares [[Modell]] eines – meist kleinen, aber wohl definierten Teils der [[Natur]], dessen Zustand bzw. Änderungen sich eindeutig durch [[Zahl | Zahlen]] bzw. [[Funktion | mathematische Funktionen]] definieren lassen.
...........
Die [[Physik]] bewahrt sich ihre wissenschaftliche [[Exaktheit]], indem sie niemals versucht, die Natur selbst zu berechnen, sondern immer nur Modelle von ihr, für die dann die physikalischen Gesetze exakt gelten.


Jetzt lest einmal dort was daraus geworden ist. Es ist so krass, dass selbst Laien einen Unterschied erkennen werden.
Damit dieser Physiker nicht noch mehr Unheil anrichtet, wurde er bei Wikipedia lebenslänglich gesperrt. Damit wurde der Weg endlich frei für eine neue Physik, die nun jeder Fußballer ohne Grundschulabschluss und jede Hausfrau verstehen.
Endlich bekommen wir die Physik, die auch der Dümmste versteht. Wikipedia glänzt mal wieder als führender Wegweiser in ganz neue Sphären – oder Abgründe?

Nächste Glanzleistung von Wikipedia: Metastabilität – demnächst hier bei Spam


Onkel Heinz

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #1 am: 26. November 2013, 17:42:32 »
Zitat
Jetzt lest einmal dort was daraus geworden ist. Es ist so krass, dass selbst Laien …
… richtig, jetzt ist es für mich als Laien besser verständlich.

Robert

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #2 am: 26. November 2013, 18:00:02 »
Was ist dagegen einzuwenden, dass wissenschaftliche Sachverhalte allgemein verständlich sind? Elitedünkel?

Commibuster

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #3 am: 26. November 2013, 18:06:37 »
Was ist dagegen einzuwenden, dass wissenschaftliche Sachverhalte allgemein verständlich sind?

gar nichts, nur muss man es können. Ich mache es ja selber.
siehe.
Traum, einmal wissenschaftlich betrachtet
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/298213,0.html

Viele vergiften sich ihr Gehirn mit dem Unsinn in Wikipedia.
So wird Wikipedia zur größten Sammlung allen modernen Aberglaubens.
Alle vergessen dabei die erste Grundregel, die dort ganz am Anfang steht: "Wikipedia hat nichts mit der Wahrheit zu tun..."
Die letzten Wissenschaftler, die noch versuchten, der Wahrheit genüge zu tun, wurden ausgeschlossen - von einem Fussballer, der alles besser weiß.
So wandelte sich WIKIPEDIA von einer Sammlung allen Wissens zu einer Propagandaplattform eines Diktators namens Schindler.
Dies ist die heutige Wikipedia - auch genannt "Schindlers List."

gesine2

  • Forum Member
  • Beiträge: 1620
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #4 am: 26. November 2013, 18:35:20 »
(noch von heute morgen, doch wg Unerreichbarkeit erst jetzt:)

Zitat
Nächste Glanzleistung von Wikipedia: Metastabilität
Echt? Haben die da auch Deine Fehler korrigiert? Ist jetzt aber ein starkes Lob für wiki, ne?
_____________________
ne schöne jrooß, gesine2

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8796
  • Friedensforscher
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #5 am: 26. November 2013, 18:54:04 »
Traum, einmal wissenschaftlich betrachtet
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/298213,0.html

Wo genau ist da jetzt der wissenschaftliche Teil?
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Commibuster

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #6 am: 26. November 2013, 19:14:50 »
(noch von heute morgen, doch wg Unerreichbarkeit erst jetzt:)

Zitat
Nächste Glanzleistung von Wikipedia: Metastabilität
Echt? Haben die da auch Deine Fehler korrigiert? Ist jetzt aber ein starkes Lob für wiki, ne?



Diese “Erklärung” der Metastabilität gibt es nur in Wikipedia.
Sie ist völlig falsch.
Woanders sieht man 2 Kugeln übereinander zur Erklärung dieses Phänomens.



Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #7 am: 26. November 2013, 19:19:23 »
Traum, einmal wissenschaftlich betrachtet
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/298213,0.html

Wo genau ist da jetzt der wissenschaftliche Teil?

Da scheint das Problem zu liegen. Herr Commibuster verwechselt nette Analogien mit Wissenschaft. So hält man sich natürlich schnell für ein Universalgenie.
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

Wiesodenn1

  • Forum Member
  • Beiträge: 924
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #8 am: 26. November 2013, 19:40:40 »
Woanders sieht man 2 Kugeln übereinander zur Erklärung dieses Phänomens.

Bernhard Hoëcker: "Homöophatie ist, wenn Du über ein Feld läufst, furzt und sagst es ist gedüngt."

Robert

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #9 am: 26. November 2013, 19:41:31 »
Lecker!

Wiesodenn1

  • Forum Member
  • Beiträge: 924
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #10 am: 26. November 2013, 19:45:40 »
Uups, da habe ich doch tatsächlich die falsche url erwischt.

So ist richtig:

Bernhard Hoëcker: "Homöophatie ist, wenn Du über ein Feld läufst, furzt und sagst es ist gedüngt."

Commibuster

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #11 am: 26. November 2013, 21:57:00 »
Uups, da habe ich doch tatsächlich die falsche url erwischt.

So ist richtig:



jetzt hat er's

Warze

  • Forum Member
  • Beiträge: 1069
  • "Mein Name ist Bond. HEINZ Bond."
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #12 am: 26. November 2013, 22:03:32 »
Ich verstehe nicht recht, was Commi da erklären will.  :gruebel
"One thing's sure: Inspector Clay is dead- murdered- and somebody's responsible!"

general winter

  • Forum Member
  • Beiträge: 396
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #13 am: 26. November 2013, 22:12:31 »
Ich verstehe nicht recht, was Commi da erklären will.  :gruebel

Zitat
Damit dieser Physiker nicht noch mehr Unheil anrichtet, wurde er bei Wikipedia lebenslänglich gesperrt.
[/quote]
Im Zweifel für die Freiheit.

Commibuster

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #14 am: 26. November 2013, 22:20:39 »
Ich verstehe nicht recht, was Commi da erklären will.  :gruebel

vergleiche die letzte Zeichnung mit der in Wikipedia.