Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Wikipedia und eine ganz neue Physik  (Gelesen 32362 mal)

Robert

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #15 am: 26. November 2013, 22:29:49 »
Ich glaube langsam, Commibuster befällt so ziemlich jedes Forum, dass sich nicht gerade als Selbsthilfe für Fußpilz versteht. Allmystery hat ihn sich auch eingetreten.

http://www.allmystery.de/themen/gg97951


Homeboy

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #17 am: 26. November 2013, 22:37:34 »
vielleicht auch eine strategie. wenn er schon irgendwo schlecht wegkommt, dann mit so vielen hits zumüllen, dass keiner mehr nachlesen mag, was da wirklich steht. dazu würde auch passen, dass er öfters nicht auf die diskussion eingeht, sondern davon unabhängig seinen seremon abgibt. wer dann all völlig unbeleckter nicht bereit ist wirklich gründlich zu lesen hat schnell mal das nachsehen.

ja genau Commibuster, du hast mit der Stasi und allem ein hervorragendes Alibi geschaffen, ist alles deine Verschwörung, du hast sie / uns alle in der Hand, du puppet master.

general winter

  • Forum Member
  • Beiträge: 396
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #18 am: 26. November 2013, 23:12:37 »
puppet master.
Den Nagel auf den Kopf. Er versucht hier ein Spiel zu spielen. Am liebsten wäre ihm ein selbstgeschriebener Psiram-Wiki-Eintrag.
Noch eine Fundstelle http://www.duckhome.de/tb/plugin/tag/wolfhart+willimczik
Im Zweifel für die Freiheit.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8796
  • Friedensforscher
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #19 am: 26. November 2013, 23:22:10 »
Er versucht hier ein Spiel zu spielen.

Aber immerhin hat er hier kompetentes Betreuungspersonal.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Homeboy

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #20 am: 26. November 2013, 23:24:27 »
Feind und Gegner,

nach so vielen Jahren, die uns miteinander verbinden ist es an der Zeit. Ich will reinen Tisch machen, ich habe nicht mehr die Kraft und mir fehlt Dein Langmut, außerdem habe ich ein Auge auf die Krankenschwester geworfen - diese Affäre erfordert meine gesamte Aufmerksamkeit.

Mit Vielem hast Du recht gehabt. Und bei Vielem bist Du uns auf die Schliche gekommen. So lagst Du damit richtig, dass General Winter einer von uns ist, auch damit, dass er kein Offizier ist. Nunja, wir haben ihn vor einigen Tagen entfernt, ein anderer Mitarbeiter übernimmt noch die letzten Postings, im wesentlichen um Spuren zu verwischen.
Ebenfalls trifft es zu, dass wir noch aktiv sind, die Kollegen und ich. In der offiziellen Kommunikation der BRD firmieren wir als Wehrsportgruppe Ost, intern nennen wir uns wachsamer Nachbar, tatsächlich ist der zweite Name so erfolgreich, dass wir Dependenzen damit eröffnen und niemand schöpft Verdacht...

Jedenfalls haben wir damals die Mauer zum Einsturz gebracht um endlich geheim zu werden und professionell weiterarbeiten zu können. Engste Kollegen und Genossen haben unsere Akten damals Lasterweise in die USA gebracht, damit alles weiterlaufen kann. Und auch, wenn wir gerade mit der NSA-Geschichte aufgeflogen sind, niemand bringt das mit uns in Verbindung und das soll auch so bleiben. Ich verlasse mich auf Deine Verschiegenheit Einstein.
Es gäbe noch viel zu erwähnen, nur eines möchte ich berichtigen. Als Du damals in Atlanta gelandet bist und da diese zwei Personen zurückgeschickt wurden, das waren keine Mitarbeiter, das waren Verräter aus dem kapitalistischen Untergrund, der, der sie als Spione enttarnte war einer von uns...

Du würdest mir nicht glauben, wenn ich schreiben würde, dass wir Dich künftig in Ruhe lassen und die Observation beenden, um uns anderen Zielpersonen zuzuwenden. Deshalb versichere ich Dir, wir werden Dich ewig und überall verflogen und beobachten, auf allen Deinen Wegen haben wir den einen oder die andere, der/die uns mit Informationen über Deine Routinen versorgt - Du bist ziemlich eingefahren, früher warst Du spontaner!
Das kannst Du nun glauben oder nicht. Niemals wirst Du herausfinden, ob ich das schrieb um Dich mit Dir selbst zu beschäftigen oder nicht.

Dein E. M.


ps. Margot und Erich H waren in Wirklichkeit Reptiloide, auch das war ein Grund, warum wir die DDR opfern mussten um in den Untergrund zu gehen, sonst hätten wir die nie verschwinden lassen können. Es gibt noch andere Reptioloide, aber wir sind dran. Mit unserer Dependenz in Maryland werden wir sie schon noch kriegen.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8796
  • Friedensforscher
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

general winter

  • Forum Member
  • Beiträge: 396
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #22 am: 26. November 2013, 23:40:09 »
Im Zweifel für die Freiheit.

Onkel Heinz

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #23 am: 27. November 2013, 02:02:16 »
Ja, man kann den Eindruck gewinnen, er führt die ihm verwehrte WP-Diskussion hier weiter…

Ich hatte mich eh schon gefragt, warum er nicht in Physikforen unterwegs ist… obwohl die wohl genau – wie alle Foren generell – von der Stasi unterwandert und gesteuert sind… :P

Commibuster

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #24 am: 27. November 2013, 02:56:01 »
Wird immer besser  ;D
http://web.archiveorange.com/archive/v/WyWYslIRGPZ26X68PcMR

Warnung:
Sie identifizieren sich mit dem in diesem Link Gesagtem und übernehmen starfrechtliche Verantwortung.
Machen sie so weiter erarbeiten sie sich doch noch eine Anzeige wegen Verleumdung!
Wolfhart Willimczik

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8796
  • Friedensforscher
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #25 am: 27. November 2013, 03:01:39 »
Anzeige wegen Verleumdung!

Mach doch, Feigling!
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Onkel Heinz

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #26 am: 27. November 2013, 03:20:22 »
Wird immer besser  ;D
http://web.archiveorange.com/archive/v/WyWYslIRGPZ26X68PcMR

Warnung:
Sie identifizieren sich mit dem in diesem Link Gesagtem und übernehmen starfrechtliche Verantwortung.
Machen sie so weiter erarbeiten sie sich doch noch eine Anzeige wegen Verleumdung!
Wolfhart Willimczik


Was sollte an dem Link Verleumdung sein?
Na, Sie antworten ja eh nie auf Fragen...

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #27 am: 27. November 2013, 03:33:41 »
Wird immer besser  ;D
http://web.archiveorange.com/archive/v/WyWYslIRGPZ26X68PcMR

Warnung:
Sie identifizieren sich mit dem in diesem Link Gesagtem und übernehmen starfrechtliche Verantwortung.
Machen sie so weiter erarbeiten sie sich doch noch eine Anzeige wegen Verleumdung!
Wolfhart Willimczik


Scheint ja fast so, als ob der Herr Commibuster auch da noch ein Blender ist mit seinen Erfindungen.
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

Commibuster

  • Gast
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #28 am: 27. November 2013, 03:34:33 »
Wird immer besser  ;D
http://web.archiveorange.com/archive/v/WyWYslIRGPZ26X68PcMR

Warnung:
Sie identifizieren sich mit dem in diesem Link Gesagtem und übernehmen starfrechtliche Verantwortung.
Machen sie so weiter erarbeiten sie sich doch noch eine Anzeige wegen Verleumdung!
Wolfhart Willimczik


Was sollte an dem Link Verleumdung sein?
Na, Sie antworten ja eh nie auf Fragen...

das stimmt nicht.
dort werden strafbare Handlungen besprochen und vorbereitet - zum Nachteil eines Einzelnen.
Man nennt das eine Verschwörung!
z.B wird gesagt, dass Man Herrn Rötzer dazu auffordert mich auch bei Heise zu sperren. Man versuchte die Verschwörung bei Wikipedie auszudehnen.
Das Gleiche wurde von den Zersetzern auch bei Wikimedia Commons versucht.
Bei beiden sind sie kläglich an aufrichtigen Menschen gescheitert. Betreffende User wurden bestraft.
Wer sich nun heute diesen Zersetzern anschließt macht sich ebenfalls strafbar.
Ich würde also an ihrer Stelle nicht solche Links übernehmen. Sie können sie lesen und was was ich machen - nur eben nicht öffentlich.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8796
  • Friedensforscher
Re: Wikipedia und eine ganz neue Physik
« Antwort #29 am: 27. November 2013, 03:36:30 »

das stimmt nicht.
dort werden strafbare Handlungen besprochen und vorbereitet - zum Nachteil eines Einzelnen.
Man nennt das eine Verschwörung!
z.B wird gesagt, dass Man Herrn Rötzer dazu auffordert mich auch bei Heise zu sperren. Man versuchte die Verschwörung bei Wikipedie auszudehnen.
Das Gleiche wurde von den Zersetzern auch bei Wikimedia Commons versucht.
Bei beiden sind sie kläglich an aufrichtigen Menschen gescheitert. Betreffende User wurden bestraft.
Wer sich nun heute diesen Zersetzern anschließt macht sich ebenfalls strafbar.
Ich würde also an ihrer Stelle nicht solche Links übernehmen. Sie können sie lesen und was was ich machen - nur eben nicht öffentlich.

Leere Worte ohne Sinn und Verstand. Wie dein gesamtes Leben.
Los Feigling! Hol den Staatsanwalt!

http://web.archiveorange.com/archive/v/WyWYslIRGPZ26X68PcMR
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.