Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

"Die Alternative für Deutschland"

Begonnen von Krebskandidat, 24. März 2013, 18:57:34

« vorheriges - nächstes »

general winter

Thema "Bio"sprit.
1. Hat der nix mit Bio zu tun. Im Gegenteil.
2. Hat der nix mit den Grünen zu tun.
E10 führt ohne Verbrauchssenkung zu einer günstigeren CO2-Bilanz. Daher wurde er von den Herstellern der PS- und verbrauchsstarken deutschen Autoflotte herbeigewünscht. 
Im Zweifel für die Freiheit.

Binky

Zitatgünstigeren CO2-Bilanz

Das wage ich zu bezweifeln.

Ladislav Pelc

Bis zum Beweis des Gegenteils halte ich das für die werweißwievielte unbedeutende Kleinpartei.

Onkel Heinz

Zitat von: Binky am 24. März 2013, 22:49:10
Zitatgünstigeren CO2-Bilanz

Das wage ich zu bezweifeln.

Ich auch, die Aktion war ... wie nennt man das noch? ... eigentlich ist der Sprit nur teurer geworden. Und im Dschungel baut man jetzt Nahrungsmittel für unsere CO2-"Bilanz" an.

general winter

Bei E10 geht's doch nicht um die weltweite C02-Bilanz. Es geht um die deutsche CO2-Bilanz. Geht mal um eine deutsche Kleingartenanlagen herum spazieren. Da liegt der Müll (Farbreste, Tüten, Baumaterial....) bunt im benachbarten Gelände  >:(. In den Gärten ist alles fein geharkt und rechtwinklig eingepflanzt  ;D. Im Kleinen wie im Großen.
Hier noch ein Link zur Vertiefung des Themas E10 = "Öko": http://www.derwesten.de/politik/regierung-haelt-trotz-negativer-oekobilanz-an-e10-fest-id5023097.html
oder hier vielleicht noch besser: http://www.greenpeace.de/themen/verkehr/nachrichten/artikel/agrosprit_e10_vorerst_gestoppt/
Die eigentlich richtige Alternative zur Senkung des CO2-Ausstoßes wäre eine Verbrauchssenkung der in D hergestellten Fahrzeuge gewesen. Das gefällt jedoch Daimler, BMW, AUDI... nicht. Habt ihr noch nie was von Lobbyismus gehört? Dazu hier ein passender Link: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/politischesfeuilleton/1407123/
Ich bin kein ergebener Freund der Grünen. Wenn ich dann aber solche Stammtischparolen :prosit höre: "Naja, die Grünen waren ja auch irgendwann einmal harmlos und niedlich. Heute zwingen sie einem ganzen Land ihren Willen auf: Energiewende, Gentech-Verbot, Super E10.", und das sogar hier! Da wächst mir eine Feder. Das ist das Niveau von "Alles Schall und Rauch" :facepalm. Und wer kein VT ist, der postet sowas gefälligst in "Bommels-Gameboy-Forum"! So, jetzt hab ich's euch aber gegeben!!!!!
Im Zweifel für die Freiheit.

Conina

Das gefällt den Kunden nicht.
Die Hersteller bauen einfach das, was sich verkauft.

The Doctor

Zitat von: general winter am 25. März 2013, 08:17:24
Das ist das Niveau von "Alles Schall und Rauch" :facepalm. Und wer kein VT ist, der postet sowas gefälligst in "Bommels-Gameboy-Forum"!

Wer bist Du, dass Du solches forderst?     :rofl2

Okay, nehmen wir E10 mal heraus, der Rest ist jedoch eindeutig auf grünen Mist gewachsen.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

general winter

Ob das den Kunden nicht gefällt bezweifle ich auch gleich noch mit. Guck doch auf die Straße, die Autos werden immer größer :aetsch:. Wenn die Politik etwas für die Umwelt tun wollte, müsste sie Benzin mit einer enormen Strafsteuer belegen. Keine Ahnung wo die Schmerzgrenze der Autofahrer liegt, 5 EUR/Liter? Wobei eine politische Durchsetzung solcher Preise vollkommen utopisch ist. Erst die abzusehende Ölverknappung wird notgedrungen zu solch sinnvollen Preisen führen.
ZitatOkay, nehmen wir E10 mal heraus, der Rest ist jedoch eindeutig auf grünen Mist gewachsen.
Mit E10 hab ich mich schon mal rumgeschlagen. Daher konnte ich was dazu sagen. Beim Rest bin ich nicht sattelfest. Daher halte ich da einfach meine Fr...se. Das sollten andere auch so halten wenn sie keine Ahnung haben. Vielleicht hat jemand anderes vom Rest Ahnung und kann uns aufklären!
Im Zweifel für die Freiheit.

Conina

"Die Autofahrer"?

Unser komplettes Leben hängt von gut funktionierenden Transporten ab.

Womit fahren Traktoren auf dem Feld?
Wie kommen die Waren in die Geschäfte?
Wie kommen Medikamente in die Apotheke?
Womit fahren Krankenwagen?
Womit werden Feuerwehrautos betrieben?
....

The Doctor

Zitat von: general winter am 25. März 2013, 08:50:59
Erst die abzusehende Ölverknappung wird notgedrungen zu solch sinnvollen Preisen führen.

Die wurde erstmal abgesagt:

http://forum.psiram.com/index.php?topic=10734.0

Zitat
Vielleicht hat jemand anderes vom Rest Ahnung und kann uns aufklären!

Einfach mal die Blogartikel der letzten Wochen lesen, da kommt schon einiges zusammen.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Onkel Heinz

ZitatNaja, die Grünen waren ja auch irgendwann einmal harmlos und niedlich. Heute zwingen sie einem ganzen Land ihren Willen auf: Energiewende, Gentech-Verbot, Super E10.
Ganz sattelfest bin da auch nicht, aber:
Die Energiewende, so wie wir die heute haben, ist nun schwerlich nur den Grünen "in die Schuhe zu schieben". Dass die Grünen – das liegt in der Natur der Sache – einst diese Themen besetzt haben... was ist daran schlimm?

Das Gentechnik-Gesetz ist 1990 erlassen worden, also unter schwarz-gelb. Es ist ja nicht so, dass die Grünen wider alle Parteien irgendwelche Gesetze durchprügeln.

Zitat von: DocIch möchte schon seit Jahren den Namen dieses Typen wörtlich nehmen: tritt ihn!
Ich frag noch mal, weils mich interessiert... Warum hasst du den so?

general winter

Zitat von: Dr. alt. med. Conina am 25. März 2013, 09:00:08
"Die Autofahrer"?
Sehr schöne, da lehrbuchreife Reaktion! Genau darum wird es nie zur politisch gesteuerten Begrenzung des Verkehrs (noch nicht einmal des überflüssigen Verkehrsanteils) kommen. Die Umweltzerstörung wird im für uns besten Fall nur verlagert, hinter den Gartenzaun oder in ferne Länder. Siehe oben.
Inwieweit ein Absinken der Ölförderung eintritt, wird die Realität zeigen. Es wird sicher kommen. 1990 konnte man 1 Liter Benzin noch für 1,-DM tanken. Heute bezahlt man über 3,-DM für die gleiche Menge. Unter anderem auch eine Folge von Angebot und Nachfrage. Ich meine z.B. bei Orangensaft war der Preisanstieg wesentlich moderater (Was zugegebenermaßen zu überprüfen wäre) Warum lieben wir es immer, die Augen vor der Realität zu verschließen :gaehn:?
Im Zweifel für die Freiheit.

Binky

Zitat von: Noddy am 25. März 2013, 09:19:34
ZitatNaja, die Grünen waren ja auch irgendwann einmal harmlos und niedlich. Heute zwingen sie einem ganzen Land ihren Willen auf: Energiewende, Gentech-Verbot, Super E10.
Ganz sattelfest bin da auch nicht, aber:
Die Energiewende, so wie wir die heute haben, ist nun schwerlich nur den Grünen "in die Schuhe zu schieben". Dass die Grünen – das liegt in der Natur der Sache – einst diese Themen besetzt haben... was ist daran schlimm?

Das Gentechnik-Gesetz ist 1990 erlassen worden, also unter schwarz-gelb. Es ist ja nicht so, dass die Grünen wider alle Parteien irgendwelche Gesetze durchprügeln.

Zitat von: DocIch möchte schon seit Jahren den Namen dieses Typen wörtlich nehmen: tritt ihn!
Ich frag noch mal, weils mich interessiert... Warum hasst du den so?

Den Einwegpfand hat auch Klaus Töpfer (CDU) erfunden. Tritt ihn hat den nur durchgesetzt.

The Doctor

Zitat von: general winter am 25. März 2013, 09:31:19
1990 konnte man 1 Liter Benzin noch für 1,-DM tanken.

Äääh.... die 1-DM-Marke wurde bereits rund 10 Jahre früher durchbrochen. 1990 musstest Du schon gut DM 1,50 für einen Liter bezahlen.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

general winter

Uff, da könnten wir uns jetzt streiten. Ich stamme aus dem Osten (geoutet ;D). Dort kam der Liter "Normalbenzin" staatlich verordnet immer 1,50 Mark der DDR. Als ich nach der Währungsunion zum ersten Mal für DM die Pappe betankt habe lag der Preis bei 1,-DM, o.k. vielleicht wars auch 1,10DM. Das fand ich toll.
Da fällt mir das mit der Schmerzgrenze gleich wieder ein. In der DDR, 1 Liter Benzin=1,50M. Nettolohn Facharbeiter ca. 800,-M. Und die sind gefahren wie die Messer.

Hab das jetzt einfach schnell mal von einer beliebigen Seite eingefügt. Bestätigt mich ;D!
Im Zweifel für die Freiheit.