Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Der Fall Mollath  (Gelesen 218526 mal)

sweeper

  • Forum Member
  • Beiträge: 3458
  • Genen ist seliger als Memen
Re: Der Fall Mollath
« Antwort #660 am: 13. Juli 2013, 19:39:02 »
Wir haben alles durchgekaut.
Und das ist im Hals steckengeblieben:
Zitat
Warum kann weder B. Lakotta noch der Zeuge das nicht erfunden haben?

Der aufmerksame (!) Threadleser weiß, dass eine schlüssige/ plausible Antwort auf deine Frage längst gegeben wurde, segeln:

http://forum.psiram.com/index.php?topic=10168.msg142872#msg142872
Zitat
   
Zitat
Warum kann ...... der Zeuge das nicht erfunden haben?

    Hast Du darauf eine nachvollziehbare und plausible Begründung?Ich bin gespannt.

Nun, da der Zeuge zumindest Frau Lakotta namentlich bekannt ist - sonst würde sie ihn nicht zitieren - muss er damit rechnen, dass er seine Zeugenaussage bei Wiederaufnahme des Verfahrens vor dem Gericht wiederholen muss.
Es ist also in seinem eigenen Interesse, die Wahrheit zu sagen - insbesondere weil er mit genauester Prüfung aller Umstände rechnen muss.

Wer würde sich unter den jetzigen Umständen (gieriges  Medieninteresse, Justizskandal, Korruptionsverdacht...anonyme Morddrohungen von militanten Mollathfans) wohl freiwillig namentlich mit einer Mollath belastenden Aussage in diesen Hexenkessel begeben?

Wer Dreck am Stecken hat, taucht jetzt ab und hält die Klappe ... außer er hat selbst ein psychisches Problem.

Aber es geht dir augenscheinlich - wie schon mehrfach festgestellt wurde - gar nicht darum, auf deine "Frage" eine ernsthafte Antwort zu bekommen.
Sonst würdest du nicht seit S.31 des Fadens immer noch darauf rumreiten.
With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett

segeln141

  • Gast
Re: Der Fall Mollath
« Antwort #661 am: 13. Juli 2013, 19:59:30 »
Na, nun ist die Welt ja wieder in Ordnung. :grins2:

Zitat
Geistige Zuckerbäcker liefern kandierte Lesefrüchte(KK)
und:
Zitat
Fürs Leben gern wüßt' ich: was fangen die vielen Leute nur mit dem erweiterten Horizont an?(KK)

sweeper

  • Forum Member
  • Beiträge: 3458
  • Genen ist seliger als Memen
Re: Der Fall Mollath
« Antwort #662 am: 13. Juli 2013, 19:59:46 »
Hihi - wie der Zufall es will:
tatsächlich eine nichtssagende, aber die Gemeinde beschwörende Aussage von RA Strate:

Zitat
Gerhard Strate sagte am 12. Juli 2013 um 23:23 :

Ich lese wieder mit. Keine Sorge: die Vorlage des neuen Attests wird für die Gegenseite ein Schuss in den Ofen! Keine Sorge!

Das hat er dir also geschrieben, Segeln?
Steckt ja enorm viel an Fakten in diesem gehaltvollen "Gedicht" (Post)   :rofl2

Das wird ja einen Showdown geben...
ER selbst, der Meister, hälts in Händen:  "Nolite timere!- Nolite timere!"
With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett

segeln141

  • Gast
Re: Der Fall Mollath
« Antwort #663 am: 13. Juli 2013, 20:09:17 »

Das hat er dir also geschrieben, Segeln?
Ja klar, wenn er es seinen Mitlesern schreibt, dann also auch mir
uns wäre doch als Pluralis majestatis interpretiert worden.

sweeper

  • Forum Member
  • Beiträge: 3458
  • Genen ist seliger als Memen
Re: Der Fall Mollath
« Antwort #664 am: 13. Juli 2013, 20:13:55 »

Das hat er dir also geschrieben, Segeln?
Ja klar, wenn er es seinen Mitlesern schreibt, dann also auch mir
Ein wahrer Gläubiger: "Das hat er alles mir getan..." ?... oder doch eher "all for one"?

http://forum.psiram.com/index.php?topic=10168.msg143440#msg143440
Zitat
Zitat
sweeper am Heute um 16:55:52

    Orakelst du jetzt?

    oder

    Behauptest du? - Worauf stützt sich deine Vermutung?


Nein, das hat mir RA Strate geschrieben
With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett