Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Die Welt verlinkt auf Psiram  (Gelesen 2489 mal)

Conina

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3429
Re: Die Welt verlinkt auf Psiram
« Antwort #15 am: 06. November 2012, 15:33:07 »
Die erste Verlinkung von Spon , die uns Markus Anhäuser spendierte, ließ bei uns noch die Sektkorken knallen.
 ;D ;D ;D

Jetzt gibt´s gerade mal einen kleinen launigen Thread.
So ändern sich die Zeiten.

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Die Welt verlinkt auf Psiram
« Antwort #16 am: 06. November 2012, 18:05:33 »
Die erste Verlinkung von Spon , die uns Markus Anhäuser spendierte, ließ bei uns noch die Sektkorken knallen.
 ;D ;D ;D

Jetzt gibt´s gerade mal einen kleinen launigen Thread.
So ändern sich die Zeiten.

Naja, sooo toll ist "Die Welt" ja nun auch nicht.    :P
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Die Welt verlinkt auf Psiram
« Antwort #17 am: 06. November 2012, 18:07:30 »
Und noch ein Klassiker:

Zitat
Was bitte soll Homöopathie mit Hokuspokus zu tun haben. Nur weil wir die wissenschaftlichen Grundlagen der Wirkungswesie nicht kennen, ist sie doch nicht "Hokus Pokus". Ich jedenfalls habe sehr gute Erfahrungen mit der Homeopathie und erhalte meine Familie damit schon seit Jahren gesund - wir brauchen ausßer Routinechecks keinen Arzt.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Ratiomania

  • Gast
Re: Die Welt verlinkt auf Psiram
« Antwort #18 am: 06. November 2012, 18:20:51 »
Und noch ein Klassiker:

Zitat
Was bitte soll Homöopathie mit Hokuspokus zu tun haben. Nur weil wir die wissenschaftlichen Grundlagen der Wirkungswesie nicht kennen, ist sie doch nicht "Hokus Pokus". Ich jedenfalls habe sehr gute Erfahrungen mit der Homeopathie und erhalte meine Familie damit schon seit Jahren gesund - wir brauchen ausßer Routinechecks keinen Arzt.

Meine Rede!

Zitat
Was bitte soll das tägliche verspeißen von Snickers mit Hokuspokus zu tun haben?

Nur weil wir die wissenschaftlichen Grundlagen der Wirkungsweise einer solchen "Snickerstherapie" nicht kennen, ist sie doch nicht "Hokus Pokus".

Ich jedenfalls habe sehr gute Erfahrungen mit dem täglichen verspeißen von Snickers und erhalte mich und  meine Familie damit schon seit Jahren gesund - wir brauchen ausßer Routinechecks keinen Arzt!

Mit dem Unterschied, dass ich mit meiner medizinischen Snickers-Revolution nicht soen Aufstand mache wie diese widerlich-nervigen Homöopathie-Fans.

Ziel eines echten Binnenkonsenses und einer wirklichen Therapiefreiheit  kann nur sein, dass unabhängig wie abwegig oder wie verbreitet oder beliebt eine Therapie innerhalb und außerhalb des sogenannten "Medizinischen Mainstreams" (MeMa) ist, jeder Anbieter alternativer Heilverfahren - in dem meinen Falle eben Mars Incorporated mit "Snickers" - Werben und verkaufen darf!!

Conina

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3429
Re: Die Welt verlinkt auf Psiram
« Antwort #19 am: 06. November 2012, 18:45:54 »
Die erste Verlinkung von Spon , die uns Markus Anhäuser spendierte, ließ bei uns noch die Sektkorken knallen.
 ;D ;D ;D

Jetzt gibt´s gerade mal einen kleinen launigen Thread.
So ändern sich die Zeiten.

Naja, sooo toll ist "Die Welt" ja nun auch nicht.    :P

Warum?

zwingenberger

  • Gast
Re: Die Welt verlinkt auf Psiram
« Antwort #20 am: 06. November 2012, 18:58:43 »
Die "Welt" hat inhaltlich tatsächlich aufgeholt. Ich kannte die noch als rechtskonservatives Kampfblatt. Das hat sich gelegt. Nur die Leserzuschriften schmecken manchmal noch etwas streng...

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Re: Die Welt verlinkt auf Psiram
« Antwort #21 am: 06. November 2012, 19:03:34 »
Die "Welt" hat inhaltlich tatsächlich aufgeholt. Ich kannte die noch als rechtskonservatives Kampfblatt. Das hat sich gelegt. Nur die Leserzuschriften schmecken manchmal noch etwas streng...

Stimmt. Dafür wird gerade die Süddeutsche zum Kampfblatt. Man sehe sich die Bildsprache in diesem

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1380967

Artikel an. Seriös ist was anderes.

Aber es ist eh müßig, Artikel nach dem jeweiligen Medium zu beurteilen, ist höchstens ein Indiz.
In der SZ kommen z.B. gute Artikel gegen die Quacksalber, beim Spiegel sind wissenschaftliche Beiträge meist unterirdisch, und manchmal sind Perlen dabei etc. ...

Hildegard

  • Forum Member
  • Beiträge: 933
Re: Die Welt verlinkt auf Psiram
« Antwort #22 am: 06. November 2012, 23:47:45 »
Mir gefällt die Schreibweise "Scharlatarne".

gesine2

  • Forum Member
  • Beiträge: 1620
Re: Die Welt verlinkt auf Psiram
« Antwort #23 am: 06. November 2012, 23:55:27 »
Hast Du generell Probleme, auf Disqus-Kommentare zuzugreifen, Ratiomania?
_____________________
ne schöne jrooß, gesine2

Ratiomania

  • Gast
Re: Die Welt verlinkt auf Psiram
« Antwort #24 am: 06. November 2012, 23:58:45 »
Hast Du generell Probleme, auf Disqus-Kommentare zuzugreifen, Ratiomania?

Wäre das erste mal das ich diesem Dienst begegne. Aber is egal, sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo wichtig sind mir die nun eh nicht  ;D

gesine2

  • Forum Member
  • Beiträge: 1620
Re: Die Welt verlinkt auf Psiram
« Antwort #25 am: 07. November 2012, 00:10:43 »
Zitat
Wäre das erste mal
Fällt ja auch sonst eher nicht auf, Ratiomania - mir hier zB erst, als ich für den Transfer eine html-Version der Seite abgespeichert hatte und beim Check das Disqus-Logo vor sich hin kreiselte (weil ihm seine JS-functions fehlten).
Zitat
wichtig sind .. die .. nicht
Sicher nicht, eher teilweise erschreckend. Aber Mittelmaß, nichts besonders Gräßliches.
_____________________
ne schöne jrooß, gesine2

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Die Welt verlinkt auf Psiram
« Antwort #26 am: 07. November 2012, 02:25:43 »
Die "Welt" hat inhaltlich tatsächlich aufgeholt. Ich kannte die noch als rechtskonservatives Kampfblatt. Das hat sich gelegt. Nur die Leserzuschriften schmecken manchmal noch etwas streng...

Aber solange sie sich von diesen Deppen nicht wirklich distanzieren...
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!