Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Webseite "Vordenker"  (Gelesen 1348 mal)

Monteverdi

  • Gast
Webseite "Vordenker"
« am: 02. November 2012, 04:40:48 »
Kennt wer die Webseite "vordenker"?
http://www.vordenker.de/navigation.htm

Ich will keinesfalls behaupten, dass dies grundsätzlich eine Eso-Seite ist oder die Betreiber nur abwegigen Gedanken anhängen. Aber es sind dort ein paar Dokumente aus den späten 1990er Jahre zu finden, die einwandfrei den HIV/AIDS-Leugnern das Wort reden: http://www.vordenker.de/hiv/index.html

So wird in einem Symposiumsbericht (http://www.vordenker.de/hiv/hiv.htm) eindeutig auf die Aidsleugnerseite Virusmyth verwiesen. Zudem ist dieser Bericht u.a. von Prof. Dr. Eberhard von Goldammer, der bei "vordenker" eine wichtige Rolle zu spielen scheint und als regelmäßiger Mitarbeiter angegeben wird. Und ein Prof. E. von Goldammer aus Dortmund ist als Unterzeichner der Virusmyth-Statements zu finden (http://www.virusmyth.org/statement/view/2/Germany/gold/873/932928470/)

Was für mich so typisch für verdeckte Werbung für Aidsleugner ist: der Hinweis "Es möge sich jeder selbst ein Bild machen". Wie gesagt, die Dokumente sind alt, andererseits stehen sie dort immer noch und der zitierte Hinweis kommt vom Herausgeber der Seite. Und dieser ist Dr. Joachim Paul, Neuss (http://www.vordenker.de/impressum.htm), und der ist im NRW-Landtag Fraktionsvorsitzender der Piratenpartei.

Und ein Politiker, der HIV/AIDS-Leugnern in welcher Funktion auch immer Raum gibt, das geht m.E. gar nicht!

Hyperventiliere ich da gerade oder wäre doch mal eine Anfrage bei den Piraten angebracht? Was meint ihr?



The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Webseite "Vordenker"
« Antwort #1 am: 02. November 2012, 14:54:56 »
Also ich finde da nicht wirklich viel Seriöses auf der Seite - aber meterlang Geschwafel.     #)
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Monteverdi

  • Gast
Re: Webseite "Vordenker"
« Antwort #2 am: 02. November 2012, 17:13:07 »
meterlang Geschwafel.     #)
Ja, so sehe ich es auch, passt ja gut zu Paul. Das ist wohl eher eine Seite für ein paar Insider und um auf Texte verlinken zu können; eigentlich nicht weiter beachtenswert. Aber die Aidsleugnertexte stören mich schon. Es ist halt die Frage ob es lohnt, mit den Piraten über das zu reden, was deren MdL so außerhalb der politischen und Parteiarbeit treibt. "Welle machen" oder einfach abhaken weil Aidsleugnung außer den besagten Texten von 1999 wohl kein Thema mehr bei "vordenker" war?

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Webseite "Vordenker"
« Antwort #3 am: 02. November 2012, 19:07:47 »
Kannst ruhig Welle machen, vielleicht nehmen wir dann auch nochmal den Rest der Seite auseinander.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Vince_Zaphod

  • Gast
Re: Webseite "Vordenker"
« Antwort #4 am: 05. November 2012, 01:11:30 »
Hi Flaneur, hi The Doctor,
Ich wünsche viel Spass beim Auseinandernehmen des Restes der Seite.
Könnte leicht zum Bumerang werden. Informiert Euch über die wissenschaftlichen Reputationen der Leute, die da veröffentlicht sind.
LG, Vince

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9072
  • Friedensforscher
Re: Webseite "Vordenker"
« Antwort #5 am: 05. November 2012, 01:26:14 »
Hi Flaneur, hi The Doctor,
Ich wünsche viel Spass beim Auseinandernehmen des Restes der Seite.
Könnte leicht zum Bumerang werden. Informiert Euch über die wissenschaftlichen Reputationen der Leute, die da veröffentlicht sind.
LG, Vince

http://www.ratioblog.de/entry/fehlschluss-12-autoritaetsargument ??
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Vince_Zaphod

  • Gast
Re: Webseite "Vordenker"
« Antwort #6 am: 05. November 2012, 01:38:32 »
Naja. Man könnte sich zur Abwechslung ja auch mal mit den Thesen der Leute, die da veröffentlicht sind, auseinandersetzen.
Hast ja recht, ist sicher besser - aber auch schwieriger. Womit ich nicht den Duesberg meine, sondern den "Rest".
Stehen alle im Autorenindex.
Viel Spass, Vince

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Re: Webseite "Vordenker"
« Antwort #7 am: 05. November 2012, 01:51:45 »
Wenn der Betreiber der Joachim Paul ist, den ich meine (was er mit "Vordenker" eigentlich sein muss), dann kann man eigentlich schon davon ausgehen, dass da Gehaltvolles drin steht. Bei vielen Artikeln kann man natürlich immer mal einen Griff ins Klo machen.

StarBurst

  • Gast
Re: Webseite "Vordenker"
« Antwort #8 am: 05. November 2012, 04:45:17 »
Naja, im mittlerweile nicht mehr existenten "Forum" (oder eher Gästebuch) stellen sich beide, Goldammer und Paul, hinter diese Texte (auch wenn der Hauptantrieb anscheinend von diesem Goldammer kommt). Beide scheinen ja recht viele Titel zu haben und "wichtig" zu sein, gerade dann haben sie besondere Verantwortung wenn sie mit AIDS-Leugner Texten um sich werfen. Das Zeug, wenn auch mittlerweile ne Weile her, ist nicht zufällig dort mal reingerutscht.

http://web.archive.org/web/20060208010821/http://www.vordenker.de/forum.htm

Dieser Goldammer ist btw Professor für Informatik an der TU Dortmund, und verlinkt von dort auch zu der Vordenker Seite.

http://www.inf.fh-dortmund.de/personen/professoren/vongoldammer/index.html

Was natürlich der Sinn dieser Seite generell sein soll, erschließt sich mir nicht, das andere scheint aber unproblematisch zu sein.

Monteverdi

  • Gast
Re: Webseite "Vordenker"
« Antwort #9 am: 07. November 2012, 01:39:46 »
Hi Flaneur, hi The Doctor,
Ich wünsche viel Spass beim Auseinandernehmen des Restes der Seite.
Könnte leicht zum Bumerang werden. Informiert Euch über die wissenschaftlichen Reputationen der Leute, die da veröffentlicht sind.
@ Vince,

Der Dokor spricht für sich und ich spreche für mich ...

Meine Intention ist aus dem Eingangsbeitrag ersichtlich. Weder bin ich an einem "Auseinandernehmen" der kompletten Seite interessiert, noch halte ich das für irgendwie sinnvoll, die Texte sind wohl auch kaum relevant für Psiram.

Was mich ledliglich interessiert: vertritt Paul nach wie vor die Thesen der sog. Aids-Leugner? Ich werde mich erst später darum kümmern können und dann hier wieder berichten.


@ StarBurst,

Danke für den Hinweis!


The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Webseite "Vordenker"
« Antwort #10 am: 07. November 2012, 02:24:30 »
Der Dokor spricht für sich und ich spreche für mich ...

Dem "Doctor" gefällt dies.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!