Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Täglich interessante Links  (Gelesen 800672 mal)

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 10158
  • Friedensforscher
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3840 am: 05. September 2020, 15:42:38 »
Selbst google kapituliert.

Zitat

Es wurden keine mit deiner Suchanfrage - schöpfdrüsen - übereinstimmenden Dokumente gefunden.

Vorschläge:

Achte darauf, dass alle Wörter richtig geschrieben sind.
Probiere es mit anderen Suchbegriffen.
Probiere es mit allgemeineren Suchbegriffen.


Vielleicht sind Keimdrüsen gemeint.

Da hat sich wohl bei Scipio die Autokorrektur eingemischt. Schilddrüsen.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Scipio 2.0

  • Forum Member
  • Beiträge: 455
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3841 am: 05. September 2020, 15:47:28 »
Ja es ist Schilddrüse gemeint, steht auch so im Text unter dem Video. Sorry habe ich nicht bemerkt.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 10158
  • Friedensforscher
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3842 am: 06. September 2020, 16:18:44 »
Zitat
Bei der Aussage "Es gibt geheime Mächte, die die Welt steuern" waren sich elf Prozent der Befragten sicher, dass sie richtig ist. 19 Prozent hielten sie für wahrscheinlich richtig. Das geht aus einer repräsentativen Befragung der Konrad-Adenauer-Stiftung hervor, aus der die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung zitiert.

Bei der Frage danach, um welche geheimen Mächte es sich handle, gehen die Meinungen auseinander: Einige denken an Wirtschaftsunternehmen, Banken oder "das Finanzkapital", andere an Geheimdienste wie die CIA, den Mossad oder den inzwischen aufgelösten KGB, ähnlich viele nennen dagegen "reiche Menschen", "reiche Familien" oder benannten einzelne Familien wie die Rockefellers oder die jüdische Familie der Rothschilds.

https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten/geheime-maechte-knapp-ein-drittel-hat-hang-zu-verschwoerungsmythen
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 493
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3843 am: 07. September 2020, 13:43:22 »

Zitat
Bei der Corona-Skeptiker-Demonstration am vergangenen Samstag war der Verschwörungsglaube QAnon überall präsent. Auch bekannte deutsche Rechtsextreme posierten mit Q-Schildern. Das verwirrte sogar sie selbst.

Zitat
In Zlochs Telegram-Kanal finden sich viele weitere, teils durchaus komische Beispiele für die Verwirrung, ob all der neuen Allianzen. Zitat aus Zlochs "Demobericht": "Von kiffenden Rastafari-Männern bis zum rechten Rand war alles dabei; und das ist gut so. Eine pluralistische Gesellschaft muss das aushalten können."
Erschreckend populär

Über den letzten Satz musste ich persönlich laut lachen, immerhin hat Zloch nach den Naziaufmärschen in Chemnitz vor zwei Jahren noch gebrüllt, die heimlichen Herrscher in Deutschland wollten doch nur "ihr krankes, verschobenes, buntes, vielfältiges, tolerantes Weltbild durchpressen", und zwar "mit aller Gewalt". Da fand er das mit der pluralistischen Gesellschaft noch nicht so gut.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/corona-und-qanon-das-unbehagen-der-deutschen-nazis-a-98a0f18b-cb82-4543-aeda-1d455152c2ea

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 10158
  • Friedensforscher
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3844 am: 07. September 2020, 18:49:45 »
Arte:

Zitat
Verschwörungstheorien - In der Pandemie werden die wildesten Theorien generiert. Eine neue Generation von Populisten gewinnt an Boden, während Demokratien nur langsam debattieren. Und viele Bürger glauben inzwischen an das, was diese neuen Demagogen verbreiten.

Und diese kommen nicht aus unterentwickelten Regionen, sondern aus Ländern, wo man weiss, wie man das Internet und die Netzwerke beherrscht. So wird versucht, die Arbeit von Wissenschaftlern und Journalisten zu zerstören, in der Aufmerksamkeitsökonomie die Oberhand zu gewinnen - inzwischen sogar mit körperlicher Gewalt.

Magazin (Frankreich 2020, 26 Min)

https://www.youtube.com/watch?v=ymjr_qIYHe8
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 1213
  • Purple Tentacle
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3845 am: 07. September 2020, 21:32:31 »
Sehenswert! :2thumbs:
Ach, was weiß denn ich ...

Scipio 2.0

  • Forum Member
  • Beiträge: 455
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3846 am: 08. September 2020, 14:32:42 »
Manchmal lese ich Artikel bei denen ich kaum glauben kann was da steht, der folgende ist so einer:

https://m.focus.de/finanzen/boerse/ezb-soll-den-staat-finanzieren-oekonom-kaempft-fuer-ein-ende-des-schulden-mantras_id_12395457.html

Kurz gesagt geht es in diesem Fokusartikel um den Ökonom Dirk Ehnts und die nicht nur von ihm vertretene Modern Money Theorie.

Gemäß dem Artikel besagt diese Theorie, dass die Notenbanken ihren jeweiligen Staat ohne Beschränkungen mit Geld zur Finanzierung seiner Projekte versorgen soll. Oberstes Ziel dieser Theorie sei laut dem erwähnten Ökonom das erreichen von Vollbeschäftigung.

Das klingt alles ziemlich einfach und zu schön um wahr zu sein und ist meiner Meinung nach auch falsch.

Als erstes Gegenargument fällt mir auf die schnelle ein, dass eine unbegrenzte Ausweitung der Geldmenge letzten Endes in die Inflation führt, da der Wert des Geldes immer weiter sinkt.

Ich kann ehrlich gesagt kaum glauben, dass das jemand ernst meint.

Ich bin wohl auch nicht der einzige, der dies Theorie für falsch, wenn nicht sogar absurd hält. Zumindest wenn man sich den "Rezension Teil" im entsprechenden Wikipedia-Artikel ansieht.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Modern_Monetary_Theory

sailor

  • Forum Member
  • Beiträge: 1129
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3847 am: 08. September 2020, 20:42:16 »
Solche Gedankenspiele sind immer gefährlich. Sie kommen aus Modellierungen, bei denen scheinbar irrelevante Faktoren simplifiziert oder ganz gestrichen werden. Diese Art der Ökonomie funktioniert in meinen Augen nicht, da wir es gerade in Europa mit intern und extern vernetzten Ökonomien zu tun haben. Schon innerhalb der EU gibts aus gutem Grund die Schuldenbremse, womit die massive Arbeit "auf Pump" vermieden werden soll. Auch extern hat eine massive Geldschöpfung Auswirkungen, solange es freien Waren- und Finanzverkehr gibt. Damit fallen mir bereits auf Anhieb ein paar Möglichkeiten ein, wie Unternehmen da profitieren können. Dazu fällt mir ein, sowas gabs historisch schonmal: Die Nazis haben in den 30igern ihre Rüstung über MeFo-Wechsel finanziert: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mefo-Wechsel

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 10158
  • Friedensforscher
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3848 am: 12. September 2020, 17:25:08 »
Esoterik-Boom: Warum so viele Menschen Schutzengel, Heiler und Horoskope lieben

Zitat
Was aber treibt Menschen in einer aufgeklärten Wissensgesellschaft zu Gurus oder Energiekristallen? Warum gehen selbst Politiker wie Francois Mitterrand zu einer Wahrsagerin, warum griff ein Tech-Genie wie Steve Jobs bei seiner Krebs-Erkrankung zunächst auf alternative Behandlungsmethoden wie Fruchtsäfte und Akupunktur zurück?

„Es gibt die These von der Wiederverzauberung der Welt“, sagt Funkschmidt. Schon auf die Aufklärung folgten Gegenbewegungen wie etwa die Romantik. Seitdem haben Wissenschaft und Technik noch einen viel größeren Siegeszug angetreten. Hunger und bitterste Armut sind hierzulande nahezu verschwunden. Die Medizin hat riesige Fortschritte gemacht. Dass Mütter bei der Geburt oder Kinder vor dem Erwachsenenalter sterben, ist inzwischen vom Alltag zu einer traurigen Ausnahmeerscheinung geworden. „Die Lebenserwartung ist sprunghaft angestiegen. Auch der Wohlstand wächst immer mehr, aber er befriedigt nicht mehr richtig“, sagt Funkschmidt.

https://www.businessinsider.de/leben/esoterik-boom-warum-manche-schutzengel-heiler-und-auch-horoskope-lieben/

(Am besten nur mit NoScript aufrufen. Die Seite ist dermaßen JavaScript-verseucht, dass sie bei mir im Firefox 50% Prozessorlast verursacht.)
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 10158
  • Friedensforscher
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3849 am: 16. September 2020, 13:09:51 »
Holm Gero Hümmler, Relativer Quantenquark

Zitat
Nach dem Politfossil mit ferner Vergangenheit im Gesundheitsamt, Wolfgang Wodarg, dem lange in Pension gegangenen Bakterien- und schon damals umstrittenen Atheroskleroseforscher, der jetzt gerne so tut als wäre er Virologe, Sukharit Bhakdi, und dem Schwindeldoktor Bodo Schiffmann rückt in der Szene der Verschwörungsgläubigen gerade ein neuer Pseudoexperte in die erste Reihe: Der österreichische Autor Clemens Arvay. Anhänger des bizarren, antisemitischen QAnon-Verschwörungskults präsentieren Arvay ebenso als Experten für Covid-19 und für Impfstoffe wie der russische Propagandakanal RT Deutsch.

https://quantenquark.com/blog/2020/09/15/was-quakt-wie-wissenschaft-muss-noch-lange-keine-wissenschaft-sein/
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Gimpel

  • Forum Member
  • Beiträge: 182
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3850 am: 17. September 2020, 01:24:54 »
Lars Fischer zu möglichen Problemen mit den derzeit in Entwicklung befindlichen Wirkstoffen

Zitat
Die meisten bisherigen Impfstoffe schützen, indem sie neutralisierende Antikörper im Blut erzeugen. Aber hilft dieses Wirkprinzip auch gegen Sars-CoV-2? Die offenen Fragen zur Immunität gegen Covid-19 und auch die Erfahrungen mit existierenden Coronavirus-Impfungen legen nahe, dass es nicht so einfach ist. Tatsächlich gibt es Indizien dafür, dass möglicherweise die Mehrzahl der Impfstoffkandidaten buchstäblich am Ziel vorbeischießt.

https://scilogs.spektrum.de/fischblog/covid-impfstoffe-iga-schleimhaut/

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 10158
  • Friedensforscher
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3851 am: 17. September 2020, 21:11:26 »
Dirk Steffens bei Spektrum im Interview über den Umgang der Medien mit Wissenschaft:

Zitat
Was die Medien falsch gemacht haben, kann man gut an vergangenen Diskussionen um die Klimakrise aufzeigen. Ich habe selbst bis vor wenigen Jahren als Gast in Talkshows erlebt, dass Journalistinnen und Journalisten von »abweichenden wissenschaftlichen Meinungen« zum Thema menschengemachter Klimawandel sprachen. Wie im Politikjournalismus glaubte man, das gesamte Spektrum abbilden zu müssen und die Wahrheit irgendwo in der Mitte zu finden. Aber für die Wissenschaft gilt: Die Wahrheit liegt allein in der Wahrheit. Es kommt nur Unsinn dabei heraus, wenn man die Mitte sucht zwischen einer kugelförmigen und einer scheibenförmigen Erde. Zu glauben, man müsse auch abseitigen Ansichten eine Plattform bieten, ist ein journalistischer Kernfehler. Das schafft den Eindruck, dass der Unsinn eine Berechtigung hat.

https://www.spektrum.de/news/wie-sollten-medien-mit-verschwoerungstheorien-umgehen/1768929?utm_term=Autofeed&utm_medium=Social&utm_source=Twitter#Echobox=1600326187
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4573
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3852 am: 17. September 2020, 22:02:56 »
Zitat
Wie im Politikjournalismus glaubte man, das gesamte Spektrum abbilden zu müssen und die Wahrheit irgendwo in der Mitte zu finden. Aber für die Wissenschaft gilt: Die Wahrheit liegt allein in der Wahrheit.

Das hat man bei Servus-TV auch verstanden und lädt zur Corona-Diskussion auch keine abweichenden Meinungen ein. Das verwirrt nur.

Zitat
Ab dem 20. September blicken der Infektionsepidemiologe und Bestsellerautor Prof. Sucharit Bhakdi, die Ärztin und ehemalige österreichische Gesundheitsministerin Dr. Andrea Kdolsky und der Finanzwissenschaftler Prof. Stefan Homburg jeden Sonntag mit einem weiteren Fachexperten auf das Corona-Geschehen in Österreich, Deutschland und der Welt. Sachlich. Ehrlich. Kritisch. Fundiert. Unabhängig. Und: ohne Moderation.
https://www.servustv.com/videos/aa-2549xqckh2111/

Hat Schiffmann noch Valenzen frei?
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Scipio 2.0

  • Forum Member
  • Beiträge: 455
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3853 am: 18. September 2020, 16:36:41 »
Über eine Firma mit HHO-Gas hab ich doch hier vor kurzem was gelesen.

Vielleicht sollte man der folgenden Initiative Busse statt Citybahn aus Wiesbaden Mal mitteilen, dass die Firma eine Betrügerorganisation ist:

https://www.golem.de/sonstiges/zustimmung/auswahl.html?from=https%3A%2F%2Fwww.golem.de%2Fnews%2Fverkehrswende-zaubertechnologie-statt-citybahn-2009-150840-2.html

Aus dem Artikel ein staatement der Initiative:

Zitat
Auf ihrer Webseite wirbt die Initiative für "eine vollständige Nachrüstung der Busse mit Wasserstoff-Generator in Kombination mit den Kraftstoffadditiven".

Als Beispiel verweist die Initiative auf Wasserstoff-Generatoren der Firma HHO Gas aus Österreich.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 10158
  • Friedensforscher
Re: Täglich interessante Links
« Antwort #3854 am: 18. September 2020, 17:03:46 »
Zitat
Auf ihrer Webseite wirbt die Initiative für "eine vollständige Nachrüstung der Busse mit Wasserstoff-Generator in Kombination mit den Kraftstoffadditiven".

Als Beispiel verweist die Initiative auf Wasserstoff-Generatoren der Firma HHO Gas aus Österreich.


So sieht das dort aus:

Zitat
Es gibt umweltfreundliche Alternativen, wie zum Beispiel den Wasserstoff-Generator der Firma HHO Gas aus Österreich und Kraftstoffaditive. Der einzige Haken dabei: Diese Alternativen werden vom Bund NICHT bezuschusst! Die Umrüstung eines Die-selbusses mit Wasserstoff-Generator ist mit geringsten Mitteln möglich und verbe-ssert die Motorenleistung um ca. 30% (sprich: 30% weniger Dieselverbrauch). Dabei werden die Abgase gleichzeitig um 87% verringert, da es zu einer sauberen Verbre-nnung kommt. Kombiniert man den HHO-Generator noch mit Kraftstoffadditiven, kommt man mit geringsten Kosten zu noch besseren Ergebnissen. Machen Sie mit, unterstützen Sie uns!
https://www.busse-statt-citybahn.de/

Wiki: https://www.psiram.com/de/index.php/HHO
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.