Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: BE Fuelsaver  (Gelesen 49961 mal)

Zeitlmair Hubert

  • Gast
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #15 am: 23. Februar 2012, 03:17:36 »
YouTube machts möglich, leider nicht mehr lange, geniesst noch eure Freiheit, bevor ihr den Beamten fragen müsst, ob ihr eure Meinung in einem Forum äussern dürft und ob der Beamte nicht etwas Rabatt geben würden, weil die Prüfung des Post`s so teuer geworden sei, wegen der CO2-Gebühr, ich glaube fast ihr wollt das, weil ihr denkt, ihr könnt davon irgendwie profitieren ?

Truhe

  • Forum Member
  • Beiträge: 772
  • Die Vielfüßige
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #16 am: 23. Februar 2012, 13:40:05 »
http://www.youtube.com/watch?v=nE_rv6RO9Uc&feature=player_embedded

Könnt ihr mir Beweise liefern, dass sowas nicht durch Hochkulturen entstanden ist, oder wollt ihr den Leuten weiss machen dies waren, spitzfindige Peruaner mit Poncho und Lama an der Hand, wie die spitzfindigen Pyramidenbauer ?

Ich würde langsam übergehen in ein neues Denkmuster, damit der Sprung dann nicht zu heftig wird...

Vielleicht solltest Du Dich mal mit einem neuen Denkmuster vertraut machen: http://de.wikipedia.org/wiki/Argumentum_ad_ignorantiam
Hubert, Du behauptest, also musst Du auch die Belege bringen.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8798
  • Friedensforscher
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #17 am: 23. Februar 2012, 14:47:13 »
http://www.youtube.com/watch?v=nE_rv6RO9Uc&feature=player_embedded

Könnt ihr mir Beweise liefern, dass sowas nicht durch Hochkulturen entstanden ist, oder wollt ihr den Leuten weiss machen dies waren, spitzfindige Peruaner mit Poncho und Lama an der Hand, wie die spitzfindigen Pyramidenbauer ?

Ich würde langsam übergehen in ein neues Denkmuster, damit der Sprung dann nicht zu heftig wird...

Das Denkmuster ist bekannt und lautet "erst mal alles glauben, was in Youtube-Videos erscheint, könnte ja was dran sein".
Hat sich nicht bewährt.

Zitat
Könnt ihr mir Beweise liefern, dass sowas nicht...

Merkste selbst, hm?
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Zeitlmair Hubert

  • Gast
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #18 am: 25. Februar 2012, 12:13:08 »
Zitat
Vielleicht solltest Du Dich mal mit einem neuen Denkmuster vertraut machen: http://de.wikipedia.org/wiki/Argumentum_ad_ignorantiam
Hubert, Du behauptest, also musst Du auch die Belege bringen.


Nun ja, wer das liest, könnte denken, dass ich nicht ganz so durchblicke, auf dem Gebiete der Wissenschaft, aber wie so oft, muss ich auch da eine kleine, aber vielleicht wichtige Erkenntis präsentieren:

These => Antithese => Synthese

Wikipedia und nahezu alles andere was Rang und Namen hat ( auch -leaks), stellen eine These auf, man wird heute sogar dazu gezwungen, denn wer keine Meinung hat, wirkt nicht intelligent genug, dann wird eine Antithese in den Raum gestellt und lässt die beiden miteinander streiten, bis sich die Fronten verhärten und dann kommt man und bietet die Friedensstifterhand und schwup, hat man die Berechtigung beide Seiten zu kontrollieren, meistens ist dies der Staat und wer hinter dem Staat steckt wissen wir ja.

Natürlich ist die ganze etablierte Wissenschaft, ob Physik, Gesundheit, Archäologie, Technik..., eine These und alles was sich dagegen wehrt eine Antithese.

Wenn man das begriffen hat, dann wird man immer offen, für das was wirklich funktioniert, fängt an selber sich Dinge anzuschauen, darüber Gedanken zu machen und es auszuprobieren, anderen mitzuteilen, damit sie es auch ausprobieren und dann kann man davon ausgehen, dass es funktionieren könnte... Der Rest ist Zeitverschwendung, ich sag dem Beschäftigungsprogramm von oben...

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #19 am: 25. Februar 2012, 13:39:33 »
Zitat
Vielleicht solltest Du Dich mal mit einem neuen Denkmuster vertraut machen: http://de.wikipedia.org/wiki/Argumentum_ad_ignorantiam
Hubert, Du behauptest, also musst Du auch die Belege bringen.


Nun ja, wer das liest, könnte denken, dass ich nicht ganz so durchblicke, auf dem Gebiete der Wissenschaft,

Ja.

Tränchen

  • Forum Member
  • Beiträge: 409
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #20 am: 25. Februar 2012, 17:33:37 »
Ich würde mal behaupten, daß es da nicht nur mit der Wissenschaft hapert:

Zitat
Deshalb entfaltet sich der Inhalt unserer Webseite als die persönliche Erfahrung, die wir während unserer langen Reise erlangten; eine unglaubliche Reise von 129,595 Jahren zurück in der  Geschichte des Menschen. In unserer Web Seite erhalten Sie deshalb Informationen aus 1. Hand. Zum Beispiel, über ...

den wahren Verwendungszweck der Malteser Steinkreis Tempel und der anderen prähistorischen Einrichtungen;

das »Kalte Fusion« Kraftwerk von Malta, welches noch heute »Nicht Gesundheitsschädliche, Hochaktive Magnetische Energie« generiert;

die spirituelle Welt von Atlantis und dessen Erbe in Malta;

die Bedeutung der Wörter Atlantis und Paradies;

die vermutlich einzig wahre Lage von Atlantis;
 
Ash.tar ta.ra, die unumstrittene Herrin dieses legendären Landes und Ur-Mutter des modernen Menschen;

Asu.ara tSi.dha Poseidon, den großen Extraterrestrischen eiszeitlichen Baumeister, Naturwissenschaftler und Lord Protektor der Erde;

Ash.ta.ra Sha.rān, die Rose vom Nibiru.

Sie ist die Kommandantin von zwei gewaltigen Kugel-Raumschiffen und einer erdnahen Raumstation, welche sich als Schutzmacht der Nibiruaner zur Sicherung ihrer Ansprüche über den Planeten Erde in unserem Sonnensystem befinden;

die "Öffnung des Mundes" von jenen, die seit Jahrtausenden schlafend gewesen sind, (Texte von Steintafeln);

für so manche, recht unbequeme Wahrheiten geschrieben auf Steintafeln aus der Zeit vor der Flut!

Einen ganz kleinen Tipp noch: Es erleichtert es dem Leser ungemein selbst solche Texte zu lesen, wenn sich der Autor irgendwann mal klar entscheidet ob er in der 1. oder 3. Person von sich schreibt. :D

Als weiterer Tipp -bevor ein böser Abmahnanwalt auf die Idee kommt und es richtig teuer wird- da Sie ja anscheinend auch (versuchen) Ihre Bücher und ähnlichen Plumpaquatsch zu verkaufen und Spenden zu sammeln, sollten Sie mal ganz ernsthaft Ihr Impressum überarbeiten, AGBs und eine Datenschutzerklärung einfügen.

Zeitlmair Hubert

  • Gast
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #21 am: 26. Februar 2012, 02:16:31 »
Nun, ich bin nicht der von der Webseite, aber weshalb versuchen seriös wissenschaftlich denkende Menschen, solche Menschen wie ihn auf rechtliche Weise zu hinterfragen?

These => Antithese... vielleicht ?

Zeitlmair Hubert

  • Gast
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #22 am: 01. März 2012, 05:00:34 »
He Leute, ich hab mal so gestöbert bei euch im Wiki und mir ist der Artikel über Bohemian Grove aufgefallen, der Autor schreibt da allen Ernstes, dass der Alex Jones vom Infokrieg ein komischer Vogel sei, weil er Bedenken hat, dass sich die Grover da richtiges Menschenfleisch reinziehen und im ganzen Artikel beschleicht mich das Gefühl, dass diese Grover noch fast normal seien, sie würde da nur so Rituale abhalten, Rituale so wie die Pfadfinder.

Wer so was schreibt, in dieser Form, der möchte wohl die Öffentlichkeit von weiterem Nachforschen in diesen höchst dubiosen Gestalten vermeiden...

Wie geschrieben, die haben zufälligerweise auch eine Eule als Symbol :angel:.


Hhhhhmm, da war doch noch was? ???


Ach ja, Beweise, ihr wolltet ja Beweise, die hätte ich fast vergessen, sorry. Da war doch die Frage mit dem TÜV, die ich anfangs gestellt hatte.

Zitat
Die Vorgehensweisen der TU-Wien kenne ich persönlich, für mich ist die TU Wien nicht seriös genug, um Fahrtests zu Beweiszwecken zu erbringen.

Fragt doch mal den TÜV, der kann das meines Erachtens besser, der hat super gute Teststrecken und die Leute da sind vom Fach!

@hamer_nein_danke:
Zitat
deswegen funktioniert der Müll trotzdem nicht...
Da wird der TÜV aber keine Freude dran haben!


@P.Stibbons:
Zitat
Was hat diese Fragestellung mit "wissenschaftlich" zu tun?
Nennen wir es lieber "spekulativ"; das trifft es besser.

Wenn einer das Gerät beim TÜV oder sonst wo testen lassen will, dann darf er das doch tun, und dann sehen wir mal weiter.
Der TÜV prüft vermutlich auf "Sicherheit" im Sinne von "es explodiert nicht und richtet auch sonst keinen direkt messbaren Schaden an"

@Graf Zahl:
Zitat
Google-Suchergebnisse wie ein Quellenverzeichnis aussehen, sie sind keines und das hat mit Wissenschaft auch nichts zu tun. Ok? Jaaaa, genauuuuuu.

@pauli:
Zitat
Es gibt allgemein gültige Kriterien welche über die Güte einer Studie oder eines Tests Auskunft geben. Eine persönliche Behauptung wie

"Die Vorgehensweisen der TU-Wien kenne ich persönlich, für mich ist die TU Wien nicht seriös genug, um Fahrtests zu Beweiszwecken zu erbringen."

gehört nicht dazu.


HIER DER BEWEIS DER BEWEISE :police: :o:
Schaut euch mal die Verlinkung unter der braunen Schrift, rechts neben dem hübschen Bild mit der gekrümmten Strasse an, habt ihr es gesehen, da steht was von TÜV-Zertifizierung
http://www.ambition.ch/
 :o


Auweja Jungs, da habt ihr euch jetzt aber doch schön dooof hingestellt, mit eurer eigenen Schreiberei, ihr bringt hier nichts Weiteres als PROPAGANDAGELAFER und ich platziere hier ein Beweisstück nach dem anderen. Natürlich wusste ich, dass der BeFuelsaver funktioniert und dass die Ergebnisse des TÜV-Süd mehr als vielversprechend waren, bevor ich euch hier herausforderte.

Dabei geht es um die, die hier vernünftige Auskunft erhalten wollen und voll über den Tisch gezogen werden, von wegen, Esowatch würde hier die Spreu vom Weizen trennen, und dann sowas, die Konkurrenz schnell mal in die Esoecke drängen.

Pfui wie unwissenschaftlich von euch! Natürlich, je mehr ihr am Scheisshausgriff zieht, desto mehr sehen die wenigen übriggebliebenen Leser hier, die sich bei Esowatch Infos holen was dahinter läuft. Was hier aber wirklich abgeht ist volle Kanne Establishment-Sch..sse (=politisch-industrieller Komplex) nämlich:

These => Antithese => Synthese

Aber wie ich euch kenne, habt ihr jetzt 1000 Ausreden :'(, um den seriös daherkommenden TÜV-Wisch vom Tisch reden zu wollen, also die These aufrecht zu erhalten, damit andere eine Antithese aufbauen sollen...

3, 2, 1, los, los, postet was das Zeug hält:  :D
Ich will noch mehr von eurer These!

These, These, These, hoooohhhhooooo! :laugh:


Chris224

  • Gast
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #23 am: 01. März 2012, 05:35:08 »
@Zeitlmair Hubert:

Hallo, Hubert, oder Herr Zeitlmair, wie Ihnen lieber ist. Ich will Ihnen persönlich doch nicht s böses, und ich glaub die anderen auch nicht.

Haben Sie evtl. schon mal darüber nachgedacht, dass, vorausgesetzt diese Stäbe und die anderen Sachen sparen wirklich Energie, Spritt, Öl, Energie oder sonst was ein, es dafür auch andere Erklärungen als Quanten oder freie Energie geben könnte?

Und wenn es so ist, hat man sich dann wenigstens einmal die Mühe gemacht, zu versuchen dieses herauszufinden?

Chris224

  • Gast
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #24 am: 01. März 2012, 05:54:04 »
@Zeitlmair Hubert:

Hab ich Ihnen irgendwas getan? Bin Ihnen irgendwo auf die Füße getreten?

Oder sprechen Sie nicht mit mir weil Sie mir vorwerfen, hier gelandet zu sein, genau wie auch Sie, und ich mir eine kritische Sichtweise erlaube?

Dabei hätte mich Malta wirklich interessiert, zumindest aus archäologischer Sicht.
Ich buddel auch manchmal nach alten Sachen.

Belbo zwei

  • Gast
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #25 am: 01. März 2012, 12:08:17 »
...wobei das Wortgebilde des:
spitzfindigen Pyramidenbauers
schon was hat, danke Hubert. ;D

Chris224

  • Gast
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #26 am: 01. März 2012, 12:39:57 »
@Belbo zwei:

Lass den doch ma in Ruh. Mit der Malta Sache, kann ich ja verstehn, aber mich würd sowohl die Sache mit dem Fuelsave als auch mit Malta aus echt interessieren.

Das könnt u.U. von der chemischen Seite her betrachtet ganz interessant sein, und nach alten Sachen buddel ich selber.
Und wenn du dich dauernd mit dem beharkst krieg ich keine Infos, vorrausgesetzt es gibt welche, weil der dann auch auf mich sauer ist.

Danach könnt ihr euch ja wieder kloppen was das Zeug hält.

P.Stibbons

  • Gast
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #27 am: 01. März 2012, 12:53:21 »
Zitat
Hubert: HIER DER BEWEIS DER BEWEISE  :police: :o:
Schaut euch mal die Verlinkung unter der braunen Schrift, rechts neben dem hübschen Bild mit der gekrümmten Strasse an, habt ihr es gesehen, da steht was von TÜV-Zertifizierung
http://www.ambition.ch/
  :o

Hatten wir hier nicht vor einiger Zeit mal den bizarren Fall mit einem ähnlichen unwirksamen Klapparatismus an Zentralheizungen, für den auch ein TÜV-Siegel unter mysteriösen Umständen erteilt wurde ?  War das nicht im Großraum Kassel?


Diesbezüglich ist unser Wiki schon sehr hilfreich für den Rat suchenden Verbraucher:

http://www.psiram.com/ge/index.php?title=Merkmale_technisch_wirkungsloser_Produkte#Pr.C3.BCfsiegel_und_Zertifikate

Belbo zwei

  • Gast
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #28 am: 01. März 2012, 13:09:18 »
@Belbo zwei:

Lass den doch ma in Ruh. Mit der Malta Sache, kann ich ja verstehn, aber mich würd sowohl die Sache mit dem Fuelsave als auch mit Malta aus echt interessieren.

Das könnt u.U. von der chemischen Seite her betrachtet ganz interessant sein, und nach alten Sachen buddel ich selber.
Und wenn du dich dauernd mit dem beharkst krieg ich keine Infos, vorrausgesetzt es gibt welche, weil der dann auch auf mich sauer ist.

Danach könnt ihr euch ja wieder kloppen was das Zeug hält.

@chris:

...wir müssen dringend noch an deiner Bullshitsensorik arbeiten!

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Re: BE Fuelsaver
« Antwort #29 am: 01. März 2012, 13:15:00 »
krieg ich keine Infos,

Keine Panik. Hier gibts massig "Infos" in Hubertscher Qualität:
http://gutenberg.spiegel.de/suche?q=grimm