Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Erwischt! Guttenberg schreibt ab.

Begonnen von mossmann, 16. Februar 2011, 13:41:06

« vorheriges - nächstes »

mossmann

Geht ja hoch her die Debatte.

Die Plagiate sind ja eindeutig belegt.

Jetzt sagen die einen: "Schluss mit lustig, Tschüss Gutti."
Die anderen: "Ach komm, bei über 400 Seiten fällt das doch gar nicht soo ins Gewicht."

Was meint ihr?
Offizieller Sprecher des gemäßigten Flügels der Psiram-Jugend

Warze

Ich würde ihm zur Strafe lebenslänglich die Gelbenutzung verbieten.
"One thing's sure: Inspector Clay is dead- murdered- and somebody's responsible!"

Belbo

...und wenn man den Namen einfach in "zu Guttenhausen" oder "zu Münchberg" ändert?

Warze

"One thing's sure: Inspector Clay is dead- murdered- and somebody's responsible!"

Ratiomania

Ach was...

womöglich nur sehr geschickte PR der Regierung die durch diese Diskussion womöglich den Doppelstandard an den Universitäten hinsichtlich der Vergabe an akademischen Graden einführen möchte.

Wenn man politisch sich "richtig" engagiert und womöglich auch das dementsprechende monetäre Gewicht hat, bei dem wird man in Zukunft das eine oder auch das andere Auge zudrücken.  :kotz: ;)

mossmann

Naja, so langsam wirds echt peinlich.
Die komplette Einleitung einer Diss abschreiben - so blöd kann man doch eigentlich gar nicht sein.
Offizieller Sprecher des gemäßigten Flügels der Psiram-Jugend

Belbo

...vielleicht wars ja seine Frau, die hätte die richtige Haarfarbe....

Warze

Ich habe früher auch abgeschrieben. Bin trotzdem kein Minister geworden.
"One thing's sure: Inspector Clay is dead- murdered- and somebody's responsible!"

de Bunker


Vielleicht hast du dafür einfach nicht genug abgeschrieben....  ;D

NuEM

Ich bin nicht in der Position beurteilen zu können, in wie fern das jetzt über das sagen wir mal, "übliche Maß", hinausging. Und ich bin frei jeder Sympathie für den Herrn Guttenberg. Trozdem hab ich ein bisschen den Verdacht, da hat jemand zweimal hingeschaut, mit der Absicht, dem Mann zu schaden.

de Bunker

Den heutigen Nachrichten zufolge sind es 23 Textpassagen, die sich *wörtlich* in anderen Publikationen (ua ein Zeitungsartikel) auffinden lassen. Das ist zum einen kein "übliches Maß". Zum anderen: wenn der Mann derart arbeitsunlustig war, daß er sich nicht einmal der Mühe des Umformulierens unterziehen mochte, ist er selbst schuld. Und blöd.

Aulak

und er wird da relativ unbeschadet rauskommen.
Wetten?

Kombe

Mir ist das so was von egal! Ganz ehrlich.


Da liegt doch ganz klar Absicht dahinter. Die Frage ist immer: Wer profitiert davon?

Aulak

Im Prinzip ja.
Nur, Hänschen Klein wird bei sowas Titel und Job verlieren, wenn es raus kommt, und kriegt vermutlich nie wieder einen guten Job. Und klein Theodor wird wohl nix passieren.
DAS ist mir NICHt egal.
Einige sind immer gleicher als andere.

Belbo

...spannend auch, dass viele wieder vom "Baron" schreiben als gäbe es diesen Titel noch. Die fortwährende rektale Annäherung der Nachfahren der Untertanen an die Nachfahren der Obrigkeit ist einfach nicht totzukriegen. Kaum taucht in einem Namen ein "von" auf schon steht die halbe Nation innerlich stramm.

Belbo