Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: es darf gelacht werden  (Gelesen 3147 mal)

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2279
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 705
  • Purple Tentacle
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #1 am: 23. September 2018, 22:53:25 »
 :hirn:
Ach, was weiß denn ich ...

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2279
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #2 am: 24. September 2018, 01:43:03 »
Alternative Mathematik in Zeiten von Donald Trump:

https://www.youtube.com/watch?v=Zh3Yz3PiXZw

(unbedingt bis zum Ende gucken - die Pointe kommt am Ende)
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 705
  • Purple Tentacle
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #3 am: 24. September 2018, 08:57:37 »
 :2thumbs:
Ach, was weiß denn ich ...

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5860
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #4 am: 24. September 2018, 09:05:13 »
 :rofl2

Das wäre was fürs nächste Psirama.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7877
  • Friedensforscher
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #5 am: 24. September 2018, 14:59:25 »
Ja. Ich merke, dass es mir etwas schwer fällt, darüber zu lachen. Es erinnert doch sehr an diverse Diskussionen mit Esoten und Aluhüten. Soll es wohl auch.

Aber es ist inzwischen zu nah an der Realität. Auch bei uns.

Die Grünen Braunschweig:
Zitat
Die Akzeptanz kann nur erhöht werden, wenn andere Weltbilder als das naturwissenschaftliche anerkannt und bei Entscheidungsfindungen berücksichtigt werden.

https://twitter.com/GrueneBS/status/1043441433200545793

(Tweet inzwischen gelöscht)

Aus der Diskussion nehmen sie diese brillante Erkenntnis mit:

Zitat
Wissenschaftliche Erkenntnisse geben wichtige Impulse und bedürfen immer einer gesellschaftlichen und polit. Diskussion und Einordnung. Es ist dann Aufgabe der Politik, daraus die notwendigen Schlussfolgerungen zu ziehen. Wir Grüne treten deshalb z. B. für ein Glyphosatverbot ein

Ich habe die Diskussion vorgestern verfolgt. Tenor: Mit wissenschaftlichen Erkenntnissen lässt sich niemand mehr beeindrucken. Wir brauchen mehr Bauchgefühl für politische Entscheidungen.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Nogro

  • Forum Member
  • Beiträge: 1339
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #6 am: 24. September 2018, 15:27:51 »
Tenor: Mit wissenschaftlichen Erkenntnissen lässt sich niemand mehr beeindrucken. Wir brauchen mehr Bauchgefühl für politische Entscheidungen.
Und ein religiöses Weltbild (haben wir schon längst, z.B §219a) und ein ideologisches (hatten wir auch schon, s. 33-45 oder Lyssenko u.A.). So fängt es an.
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 705
  • Purple Tentacle
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #7 am: 25. September 2018, 00:10:54 »
Tenor: Mit wissenschaftlichen Erkenntnissen lässt sich niemand mehr beeindrucken. Wir brauchen mehr Bauchgefühl für politische Entscheidungen.

Wen wundert's? ::)

Wenn ich mal in einen Spiegel gucke (was ich tunlichst zu vermeiden trachte :-\ ), dann muss ich zugeben, dass es mir immer schwerer fällt, scharf zwischen Fakt und Fake zu unterscheiden.

Warum? Weil ich feststellen muss, dass ich mitunter erhebliches Fachwissen benötige, um die Fakten als solche zu erkennen.
Für naturwissenschaftliche Zusammenhänge gilt das im besonderen Maaßen ;), weil viele wissenschaftlich akzeptierte Sachverhalte und Zusammenhänge so kompliziert und so anspruchsvoll sind, dass man sich eben nicht mal eben so in die jeweilige Thematik einlesen kann, um zu einem fundierten Urteil zu kommen.

Ach, was weiß denn ich ...

Scipio

  • Gast
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #8 am: 25. September 2018, 00:25:42 »
Warum? Weil ich feststellen muss, dass ich mitunter erhebliches Fachwissen benötige, um die Fakten als solche zu erkennen.
Für naturwissenschaftliche Zusammenhänge gilt das im besonderen Maaßen ;), weil viele wissenschaftlich akzeptierte Sachverhalte und Zusammenhänge so kompliziert und so anspruchsvoll sind, dass man sich eben nicht mal eben so in die jeweilige Thematik einlesen kann, um zu einem fundierten Urteil zu kommen.

Das hatte ich vor längerer Zeit auch schon mal angemerkt!

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 705
  • Purple Tentacle
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #9 am: 25. September 2018, 08:30:37 »
:police: Kann man in den hiesigen Kreisen gar nicht oft genug wiederholen ... :angel:
Ach, was weiß denn ich ...

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 295
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #10 am: 25. September 2018, 08:31:10 »
Wer hat auch Kinder und wer hat so ähnliches beim Elternabend erlebt? Der einzige, aber wesentliche Unterschied war, dass die Schulleitung hinter dem Lehrer stand.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 705
  • Purple Tentacle
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #11 am: 25. September 2018, 23:23:05 »
Was "ähnliches"?
Ach, was weiß denn ich ...

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 295
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #12 am: 27. September 2018, 21:18:57 »
Ich habe solche Eltern wie im  Video live im Elternabend erlebt. Anderes Thema gleiche Argumentationsmuster

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 705
  • Purple Tentacle
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #13 am: 28. September 2018, 20:21:38 »
Ach so ...


PS: Nicht nur du ... ::)
Ach, was weiß denn ich ...

Cornus

  • Forum Member
  • Beiträge: 65
Re: es darf gelacht werden
« Antwort #14 am: 29. September 2018, 12:07:46 »
Brett Kavanaugh vs Samuel L. Jackson:
https://www.youtube.com/watch?v=d0b7G8bYb2g