Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Skyway ein Transport Hoax  (Gelesen 10514 mal)

Keyser S.

  • Forum Member
  • Beiträge: 19
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #180 am: 06. Oktober 2018, 21:07:34 »
Wenn die Betrogenen unbedingt betrogen werden wollen, ist des schwer, dem Betrüger das Handwerk zu legen.
Zumal wir es hier mit MLM zu tun haben. Da sind die Betrogenen häufig auch gleichzeitig Betrüger (Progressive Kundenwerbung,  § 16 Abs. 2 UWG), zumindest wenn es ihnen gelungen ist, andere Deppen zu überzeugen. Da muckt keiner auf. Skyway hat das schon ganz clever gemacht.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 493
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #181 am: 06. Oktober 2018, 22:27:03 »
Das Argument ist einleuchtend.

Das hier ...

Wenn sie begreifen könnten, wären sie ja keine Deppen  ;D

... hingegen nur bedingt. Für alles gibt es eine Schmerzgrenze.
Ach, was weiß denn ich ...

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 6902
  • Lichtableiter
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #182 am: 06. Oktober 2018, 22:51:45 »
... hingegen nur bedingt. Für alles gibt es eine Schmerzgrenze.

Bei Gläubigen nicht. Schau dir nur mal Sektenopfer an oder die Anhänger der katholischen Kirche. Die Sekte nimmt ihnen das Geld weg, vergewaltigt ihre Kinder, macht ihnen absurde Vorschriften, erzählt vollständig abstruse Märchen und die Gläubigen glauben trotzdem ungebrochen.

Gläubige kennen keine Schmerzgrenze.
The best thing about science is that it works even if you don't believe in it.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 493
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #183 am: 07. Oktober 2018, 01:07:51 »
Klar gibt es die absolut Unbelehrbaren, die selbst bei einer Vergewaltigung ihres Kindes noch meinen, dass das Gottes Wille gewesen wäre

Aber andererseits haben sich auch genug aus der Kirche verabschiedet. Da ging's nicht nur um's Steuern sparen.
Ach, was weiß denn ich ...

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 1491
  • Bell....
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #184 am: 10. Oktober 2018, 11:21:33 »
Chris Schuster hat sich ja mal wieder in gewohnter Grossmäuligkeit etwas aus dem Fenster gelehnt.
Nachdem der versprochene Baubeginn im September,  von skyway in der Schweiz in San Bernardino auf nächstes Jahr verschoben wurde, ist auch aus der grandiosen Grundsteinlegung in den Vereinigten Arabischen Emiraten nichts geworden. Die Baustelle ist jetzt, wie alle anderen "Verträge" ein Geheimnis, aber Schuster kennt das ja aus den Zeiten seiner Betrügereien mit Kairos, schon zur Genüge.
....bro

biomango

  • Forum Member
  • Beiträge: 76
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #185 am: 10. Oktober 2018, 14:07:12 »
Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär
wär ich morgen Millionär

uralte fernöstliche Weisheit von Ka Kao

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 1491
  • Bell....
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #186 am: 10. Oktober 2018, 17:58:36 »
Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär
wär ich morgen Millionär

uralte fernöstliche Weisheit von Ka Kao

Schreib sowas nicht sonst wirst Du von diesen rechtschaffenden Menschen noch wegen Geschäftschädigung verklagt  :rofl2

Zitat
"Im Zusammenhang mit den genannten Tatsachen ist Sky Way gezwungen, Maßnahmen zum rechtlichen Schutz gegen schädliche Informationen und Personen, die es verbreiten, zu ergreifen. Unter diesen Bedingungen ist es für uns sehr wichtig, jedem zu helfen, der unsere Bedenken teilt und die erfolgreiche Umsetzung unserer gemeinsamen Pläne zur Einführung einer der begehrtesten Erfindungen des Jahrhunderts befürwortet. Wenn Sie negative Informationen über das Sky Way-Projekt als Ganzes oder persönlich von seinen Teilnehmern erfahren haben, bitten wir Sie , den Vertriebshändler vor diesen schädlichen Informationen zu warnen, die sich selbst zivilrechtlich gefährden (Verbreitung von Informationen, die das Ansehen schädigen) und kriminelle Handlungen (Verleumdung). Verantwortung. Die Inhaber einer anonymen Website sind möglicherweise nicht bekannt, aber der Verteiler ist möglicherweise für die persönlichen Konten anderer Personen verantwortlich.

Bitte melden Sie diese Fakten (mit einem beigefügten Screenshot) der Rechtsabteilung von Rail Sky Way unter law[ed]rsw-systems[dot]com . Im Gegenzug prüft die Rechtsabteilung des Unternehmens sorgfältig jeden Ihrer Schreiben und leitet gegebenenfalls Verfahren zur zivilen, administrativen und strafrechtlichen Verfolgung der Täter ein.

Außerdem sind wir gezwungen, Nutzer von Seiten in sozialen Netzwerken, Bloggern und Medienbesitzern und öffentlichen Informationsseiten über die Unzulässigkeit der Veröffentlichung verleumderischer Informationen über die von ihnen oder von ihnen kontrollierten Ressourcen zu warnen, die für begangene Handlungen auftreten können.

Denken Sie daran, dass die Fakten der Verbreitung von Informationen für lange Zeit Spuren im Internet hinterlassen, so dass der Geschädigte die Vertreiber von Verleumdungen immer identifizieren und vor Gericht bringen kann.

Grüße,
Sky Way Team"


http://rswfuture.ru/calumny/
....bro

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 1491
  • Bell....
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #187 am: 11. Oktober 2018, 17:23:06 »
Vielleicht ist es jetzt doch an der Zeit das Haupt vor skyway und Chris Schuster zu beugen, es gibt zwar immer noch keinen Auftrag, dafür hat das renommierteste Fachblatt der Branche einen mehrzeiligen, fundierten Beitrag mit Foto über Skyway geschrieben, aber lest selbst, das muss der Durchbruch sein!

Zitat
Chris Schuster: Wohlgemerkt, wir sprechen hier von einem Startup aus Weißrussland das es in jeden Buchladen und Kiosk Deutschlands schafft

 :grins:

unibus unibus unibus unibus unibus
....bro

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 6902
  • Lichtableiter
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #188 am: 11. Oktober 2018, 17:40:49 »
OK, die Abteilung Modelleisenbahn ist angemessen. Hat noch niemand die Schneiders auf den Wunderyuni angesetzt? Ach nein, dafür müsste er ja versprechen, dass seine Spielzeugbahn nebenher noch "freie Energie" aus dem Nichts gewinnt und in das Stromnetz einspeist.

The best thing about science is that it works even if you don't believe in it.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 1491
  • Bell....
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #189 am: 12. Oktober 2018, 08:58:06 »
OK, die Abteilung Modelleisenbahn ist angemessen. Hat noch niemand die Schneiders auf den Wunderyuni angesetzt? Ach nein, dafür müsste er ja versprechen, dass seine Spielzeugbahn nebenher noch "freie Energie" aus dem Nichts gewinnt und in das Stromnetz einspeist.

Da bekommt der Satz von Chris Schuster: BIG news are coming.
Im Zusammenhang mit dem von Skyway versprochenen Baubeginn in den Vereinigten Arabischen Emiraten, gleich eine ganz andere Masstäblichkeit.
 :skeptisch:
....bro

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 1491
  • Bell....
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #190 am: 12. Oktober 2018, 14:46:48 »
Noch eine kritische Stimme aus dem August da hat wohl der Kredit noch Aktien geheissen. Ansonsten ist gerade wohl ziemlich tote Hose und die ersten "Anleger" fragen sich langsam wo denn die vielen tollen Aufträge bleiben für die es jetzt schon seit dutzenden Monaten Vorverträge gibt.  :skeptisch:

https://www.aktienrunde.de/skyway-capital/

Zitat
Aktienrunde.de – Fazit zu Skyway Capital
Skyway Capital ist Betrug. Hier werden Anlegergelder mit extrem hohen und unrealistischen Renditeversprechen für Projekte eingesammelt, die es so gar nicht gibt. Es kann daher nur dringend davor gewarnt werden, bei Skyway Geld einzuzahlen. Geld, das definitiv weg ist und in irgendwelche dunklen Kanäle verschwindet. Die Angaben auf der Webseite zu Projekten sind Fake.

Es gibt weder Ausschreibungen, noch eine tatsächlich zielgerichtete Unternehmenstätigkeit. Den Anlegern werden zudem Aktien angeboten, obwohl es sich um ein Unternehmen in Form einer Limited handelt, was eindeutig Betrug ist.


Aber das wussten wir ja vorher schon.
....bro

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 1491
  • Bell....
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #191 am: Gestern um 11:56:16 »
Tja Herr Schuster.....  :aleck:
....bro

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 493
Re: Skyway ein Transport Hoax
« Antwort #192 am: Gestern um 19:32:26 »
Ach, jetzt sei nicht so! :police:

Bestimmt hat ein Wintereinbruch die Bauarbeiten verzögert ... :P
Ach, was weiß denn ich ...