Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Hass- und Drohmails an Psiram: Best of Wutlyrik

Begonnen von Groucho, 14. Mai 2017, 19:01:27

« vorheriges - nächstes »

RächerDerVerderbten

Ist dieses Video/ der Bursche mit dem drolligen Akzent und der Fixierung auf Zeugen Jehovas schon bekannt?

ZitatPsiram rufmord an de rutier zeugen Jehovas buch, dumme Wikipedia admins

https://www.youtube.com/watch?v=L12eqyx36nQ

"das verfickte Psiram...Ketzerblog...diese wikipedianischen Dreckschweine...dreckigen Schweinen, welche von der sogenannten Antifa sind"

:grins
If the only thing keeping a person decent is the expectation of divine reward, brother, that person is a piece of shit. Rusty Cohle

MartinTrutherKing

Zitat von: Groucho am 23. Mai 2017, 21:51:48
Zitat von: MartinTrutherKing am 23. Mai 2017, 21:39:02
Muss man die Clowns aus den Videos kennen?

Das Leben ohne dieses Wissen ist sicher kein schlechteres.

306 Klicks bei dem einen Video deuten nicht wiklich auf (zu fürchtende) Prominenz hin. 
Gelati klingt eher wie Eis aus Schweinegelantine. So ähnlich spricht er auch ... :D
ich hab nicht mal die 2:xy komplett durchgehalten.
Bewohner der Milchstraße

Groucho

Zitat von: MartinTrutherKing am 23. Mai 2017, 22:57:48
ich hab nicht mal die 2:xy komplett durchgehalten.

Man braucht wohl eine gewisse forensische Neugierde, die man hat oder auch nicht. Weiß nicht, was da wünschenswerter ist.

tom.389.w.

@Groucho
Sieht aus, als stammen die Zitate überwiegend aus Diskussionen um die Wirksamkeit der Homöopathie etc.
Kannst Du die Zitate noch um die jeweiligen Quellen ergänzen?
FG Köln, Urteil 14.2.2008, 10K7404/01(47): "... Privatschulen zeigen, dass die Bundesländer das Verbot einer Sonderung der Schüler ... nicht ernst nehmen."
Studie "Das missachtete Verfassungsgebot - Wie das Sonderungsverbot nach Art. 7 IV 3 GG unterlaufen wird" NVwZ 2016 Heft 22, WZB-Wrase/Helbig

Peiresc

Zitat von: tom.389.w. am 26. Juni 2017, 12:56:01
@Groucho
Sieht aus, als stammen die Zitate überwiegend aus Diskussionen um die Wirksamkeit der Homöopathie etc.
Kannst Du die Zitate noch um die jeweiligen Quellen ergänzen?
:stirn - ich will Dir jetzt nicht zu nahe treten, aber welche Aufschlüsse versprichst Du Dir davon? Wir führen kein spezielles Archiv für so was. Es wäre sehr mühsam und den Aufwand nicht wert, die Quellen wiederzufinden.

Es handelt sich zumeist um Kommentare in unserem Blog, auf Facebook oder um Mails, die Psiram direkt erreicht haben.

Groucho

Zitat von: tom.389.w. am 26. Juni 2017, 12:56:01
@Groucho
Sieht aus, als stammen die Zitate überwiegend aus Diskussionen um die Wirksamkeit der Homöopathie etc.
Kannst Du die Zitate noch um die jeweiligen Quellen ergänzen?

Nein, wozu? Das ist kein wissenschaftlicher Faden hier, ich habe auch noch einer Erwerbsarbeit nachzugehen, und wenn als Quelle "destroyer1234@bla.com dasteht, hilft das auch nicht viel weiter.
Die "schönsten" Beschimpfungen stammen übrigens von anonymen Seiten, die meist Psiram vorwerfen, anonym zu sein.

Rest: siehe Peiresc-Kommentar.

celsus

Eines Tages werden wir uns alle wünschen, den Homöopathen und Geistheilern mehr Respekt entgegengebracht zu haben.

ZitatLeute wie Sie erscheinen mir wirklich bedauernswert. Vielleicht erwischt ja den ein oder anderen von Ihnen der Krebs. Ich wünsche allen viel Freude und Erfolg bei der Chemotherapie, die Sie dann ja sicher machen werden. Wenn dann der ein oder andere alternativ Geheilte fröhlich an Ihnen vorbeigeht, dann denken Sie vielleicht an ihre Arbeit bei und an PSIRAM zurück - hoffentlich voller Bedauern.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Sauropode

----------
Die Seite über mich

Hallo liebes Psiram Team,

ich weiss nicht welches feige Arschloch die Seite über mich erstellt hat.

Ich werde nun alle möglichen legalen Mittel nutzen um die Seite zu löschen.

Des Weiteren werde ich bis zu 100.000,- Euro investieren um die Verantwortlichen zu finden.

Dann werde ich mich persönlich mit den Verantwortlichen unterhalten.
Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass das für meinen oder meine Gesprächspartner nicht lustig wird.

Das ist mir aber egal.

Sie können gern den Staatsanwalt jetzt einschalten. Meine Anschrift ist ja bekannt.

Auch das ist mir egal.

Bis bald
----------------

lanzelot

Zitat von: Sauropode am 15. August 2017, 17:33:59
----------
Die Seite über mich

Hallo liebes Psiram Team,

ich weiss nicht welches feige Arschloch die Seite über mich erstellt hat.

Ich werde nun alle möglichen legalen Mittel nutzen um die Seite zu löschen.

Des Weiteren werde ich bis zu 100.000,- Euro investieren um die Verantwortlichen zu finden.

Dann werde ich mich persönlich mit den Verantwortlichen unterhalten.
Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass das für meinen oder meine Gesprächspartner nicht lustig wird.

Das ist mir aber egal.

Sie können gern den Staatsanwalt jetzt einschalten. Meine Anschrift ist ja bekannt.

Auch das ist mir egal.

Bis bald
----------------
:fechtel:
Wirf den Purschen zu Poden. Pöse Puben, sie sind.

RainerO

Diese nette Botschaft ist hoffentlich revisionssicher aufbewahrt worden.
Enthält sie doch vermutlich mehr straf- und/oder zivilrechtlich Relevantes als die über ihn/sie erstellte Seite.

lanzelot

Zitat von: RainerO am 16. August 2017, 08:56:54
Diese nette Botschaft ist hoffentlich revisionssicher aufbewahrt worden.
Enthält sie doch vermutlich mehr straf- und/oder zivilrechtlich Relevantes als die über ihn/sie erstellte Seite.
Wenn es die Mühe wert wäre, hätte man ihm auch noch erklären können, das es möglicherweise effizienter ist, so etwas NICHT anzukündigen, sondern einfach anzufangen.
Jetzt ist alles schon in der geo-stätionären Umlaufbahn in der interstellaren, von Pharma und CIA finanzierten, Basistation. Und die Fluchtkapseln nach Flosken-Island sind auch schon aufgetankt.

Und ob es für Menschen mit den Milestones in der Vita, wie unsere Kandidaten, ein gute Idee ist offiziell zu werden, lassen wir mal dahingestellt. Dumm genug sind die meisten.
Edit: Und nicht zu vergessen, ein jämmerlicher Versuch eben eine Anzeige zu provozieren, um auf diesem Weg eben evtl. an Daten zu kommen. Auch nicht wirklich clever.
So wird das nichts. Schlussendlich können wir ihn nur trösten: DU bist nicht doof, du hast nur Pech beim Denken!
Man weiß nicht was überwiegt: Mitleid oder Belustigung.

Und das hier:

Aber das können Don/Donna Depp ja nicht sehen, dazu müsste sich angemeldet werden, um persönlich vorzusprechen. :teufel

celsus

ZitatDas ist keine saubere Arbeit, sondern subtile Hetze und Rufschädigung. Mich belustigt es sowieso, wie ein Haufen Schreiberlinge sich zu elitären Wissenschaftsbeobachter hochpushen :D Einfach nur albern ....
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Daggi

Heute bei Sputnik (russischer Regierungssender):

Psiram ist eine offiziöse Denunziations-Plattform die sich hochkrimineller Praktiken bedient.

Aber Trost an alle die hier mitlesen oder mit machen: die Wikipedia kommt auch schlecht weg, offenbar weil die Inhalte nur auf reputable Quellen zurückführbar sein dürfen und nicht auf vage Spekulationen.

Ullrich Mies: Wikipedia wird in wichtigen Politik-Fragen und auch in ideologischen Fragen zunehmend zu einer unappetitlichen Denunziationsveranstaltung und hat mit einer Enzyklopädie im traditionellen Verständnis nichts zu tun.

Mies ist im Psiram Wiki bekannt:

https://www.psiram.com/de/index.php/Ullrich_Mies
https://www.psiram.com/de/index.php/Sputnik

Link:   de.sputniknews.com/gesellschaft/20171127318455297-google-facebook-gegen-russlands-propaganda
Der ideale Untertan der totalitären Herrschaft ist nicht der überzeugte Nazi oder der engagierte Kommunist, sondern  Menschen, für die die Unterscheidung zwischen Fakt und Fiktion, wahr und falsch, nicht mehr existiert.
Hannah Arendt

kosh

Dieses Jahr gab es ja viele Beiträge über den "Deutschen Herbst". Die Witwe von Herrn Ponto hat in einem Beitrag berichtet, wie sie -sehr viel später- die Stasi-Akten über ihren Mann eingesehen hat. Tatsächlich soll minutiös verzeichnet gewesen sein, welcher Polizeiwagen wann eingetroffen ist, nachdem auf Ponto geschossen wurde. Die Firma war zufällig vor Ort...
Man weiß ja heute auch, wer den Herrn Kurras bezahlt hat und wer Susanne Albrecht (und einigen anderen) einen Ruhestand vom anstrengenden terrorisieren verschafft hat. Das meiste kommt eben doch raus, auch wenn man noch nicht weiß, wer zB die Bombe gebaut hat, die den Herrn Herrhausen erwischt hat.

Da frag ich mich doch: Was werden wir in 30 Jahren über all diese Leute wissen, die uns heute Sand in die Augen streuen wollen? All diese Verschwörungsspinner wie der:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/george-soros-viktor-orban-partei-uebersetzt-buch-von-deutschem-ufologen-a-1180458.html

Der Ufologe ist ein Herr, der von "Alternativer Krebstherapie" bis "Freie Energie" alles über die üblichen Kanäle rausrotzt, was man den leichtgläubigen eben so andrehen kann. Das Buch über Herrn Soros ist natürlich gut recherchiert. Mindestens so gut wie das Buch von 2013, das ja -wie wir heute wissen- die Energiewende hin zu Raumenergie eingeleitet hat.


Wer von denen arbeitet auf eigene Rechnung und wen bezahlen geheime Mächte? Und warum gibt es in dieser Richtung keine "Verschwörungtheorien" bei Youtube?

Schwuppdiwupp

Keine Ahnung!

Aber eins ist gewiss: Kosh (der echte) sagte: "Die Wahrheit ist ein dreischneidiges Schwert." ;)
Ach, was weiß denn ich ...