Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Amerika du hast es besser  (Gelesen 305756 mal)

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7878
  • Friedensforscher
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4575 am: 08. Juni 2019, 14:27:45 »
Zitat
what's going through your mind?

Erstaunlich, dass derart provokante Fragen überhaupt zugelassen werden.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5861
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4576 am: 08. Juni 2019, 18:19:39 »
Zitat
what's going through your mind?

Erstaunlich, dass derart provokante Fragen überhaupt zugelassen werden.

Ja, wenn's ernst werden könnte, dann haben seine Anwälte ein Auge drauf, wie z. B. bei der Mueller-Untersuchung. Aber es ist ja schon bemerkt worden: die gefährlicheren Interviews sind die "in Freundesland", in der sich Trump und Konsorten in Watte eingehüllt glauben und sich mit eingeschlafenem Misstrauen selig um Kopf und Kragen quatschen.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5861
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4577 am: 08. Juni 2019, 22:12:35 »
Zitat
Brian Klaas:
This video of Tucker Carlson blessing someone for their righteous fight against the metric system is such a self parody of Fox News



https://twitter.com/brianklaas/status/1137059735868493826
Schwerkraft nein danke.

Als Begründung führt dieser merkwürdige Gast an, dass das metrische System von der Französischen Revolution herrühre, die bekanntlich alles kaputt gemacht hat.

Aber es ist falsch, dass die USA als einzige dagegen sind.



Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5861
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4578 am: 10. Juni 2019, 01:49:45 »
Bekanntlich hats die Rechte nicht so mit der Technik. Da fällt es Twitter total leicht, sie zu unterdrücken:
Zitat
Ted Cruz
Is it just me or is there something REALLY wrong with Twitter’s algorithms?  Because I follow Steve Scalise and several other GOP members of Congress, I get recommended tweets from Ted Deutch ... Sheldon Whitehouse ... Steve Cohen ... Chuck Schumer ... and Chris Murphy?

Hier ebenso total das Mitgefühl:
Zitat
Brian Schatz
Could be they are all members of Congress?
---
Chris Murphy
I don’t know Ted, personally I don’t want algorithms that send me to only people I totally agree with. Why don’t you just follow me - I swear my feed is like 20% gun control 80% funny cat videos.
---
kilgore trout’s mom:
ted in the algorithm’s defense it’s difficult to find similar assholes in congress to recommend when you’re the biggest one by five orders of magnitude
8)

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5861
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4579 am: 11. Juni 2019, 00:14:19 »
Die New York Times veröffentlicht keine politischen Karikaturen mehr.
https://www.chappatte.com/en/the-end-of-political-cartoons-at-the-new-york-times/

Politische Karikaturen gibt es, seit es Zeitungen gibt, und schon einige Zeit davor.

---

Zitat
Zitat
The tree Macron gave to Trump to symbolize friendship has died

Rick Wilson
I hate being the bearer of bad news, but...

#ETTD

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5861
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4580 am: 11. Juni 2019, 13:48:36 »
Waas, der Senat (genauer: Mitch McConnell, vgl. #4516) will Cuccinelli nicht als Chef der Einwanderungsaufsicht? Alles kein Problem bei uns. Wir erfinden einfach einen neuen Posten für ihn, der dann die Leitung der Behörde de facto übernimmt. Das ist völlig problemlos, denn bei Kushner hat der Kongress ja auch nicht gezuckt.
Zitat
Cuccinelli starts as acting immigration official despite GOP opposition
https://www.politico.com/story/2019/06/10/cuccinelli-acting-uscis-director-1520304
Steve Vladeck meint dazu:
Zitat
I could be missing something, but by what statutory authority did the President purport to appoint Cuccinelli as Acting Director of USCIS? He doesn't meet any of the criteria under the Federal Vacancies Reform Act of 1998:
https://www.law.cornell.edu/uscode/text/5/3345
Zitat
Walter Shaub:
The analysis they’re doing now is not “is it legal” but “can they stop us.” That‘s always the calculus for Trump’s team. (Motto: “No consequences? No problem.”)

---
Und weil wir grad bei der amerikanisch-französischen Freundschaft waren.

Vanity Fair macht jetzt auch in Ferndiagnose. Der Präsident ist zwar Antialkoholiker (ein fader Temperenzler, hat der kommunistische Dichter Erich Weinert mal über einen anderen prominenten Antialkoholiker gesagt), aber süchtig ist er doch: nach Zöllen. Mit China, Mexiko, den deutschen Autos laufen die Angelegenheiten einfach viel zu sanft. Da muss endlich ein Aufreger her: höhere Zölle für französische Weine. Beinah überflüssig zu erwähnen:
Zitat
Trump, of course, owns Trump Winery, a Charlottesville vineyard run by Eric Trump whose product has been described as tasting like “Welch’s grape jelly with alcohol.”
Passt offenbar gut zu den Hamberdern bei den Präsidentenempfängen. Und die Franzosen, diese Snobs, werden sich auch dran gewöhnen.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5861
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4581 am: 12. Juni 2019, 09:56:25 »
Ein großer Waffenhändler hat Bankrott gemacht. Er hatte 2016 damit gerechnet, dass Hillary Clinton gewinnen wird, und dass das dem Abkauf förderlich sein wird.

Rawstory stellt den größeren Zusammenhang mit der NRA und der Rechten überhaupt her.
https://www.rawstory.com/2019/06/how-trump-helped-reveal-the-nra-as-low-level-right-wing-grift/
Zitat
In the era of Trump — the NRA has finally been revealed as a pathetic fraud
[...]
This bankruptcy exposes, yet again, the dirty secret of the gun industry: It’s basically a big right-wing hustle whose business model depends largely on exploiting white male identity politics and irrational, reactionary fears in order to bilk anxious conservative men out of lots of money.

Guns, it turns out, are no different than the survivalist kits or gold bars being sold in fringe conservative publications, or the supplements and cancer “cures” being hawked by Alex Jones and other right-wing pundits, or the fake super PACs that claim to support Republican candidates but mostly just line the pockets of their leaders.

There’s a long and ugly history of right-wing grifters exploiting the paranoid, reactionary impulses of their followers to bamboozle them out of their hard-earned money. Donald Trump himself, who doesn’t seem to have made an honest dollar in his life, is just the most prominent example.

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 295
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4582 am: 12. Juni 2019, 10:46:06 »
Eine weitere Variante der Ludendorfschen „Goldmacherei“, der Freie-Energiemaschinen von Rechten und so weiter...

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5861
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4583 am: 12. Juni 2019, 14:12:53 »
Zitat
Folks will be focused on Trump's criticism of Joe Biden today, but don't miss the president promising Kim Jong Un that he won't let the CIA use informants against him.



https://twitter.com/abbydphillip/status/1138499865149890561

Wir zwei, Ich und der Große Führer Kim, gegen den Rest der Welt, vor allem gegen die amerikanischen Geheimdienste.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5861
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4584 am: 13. Juni 2019, 08:39:54 »
Ein bisschen Nostalgie vorab:

Zitat
andrew kaczynski
one of my favorite moments in archival CNN footage was Trump asked his favorite author on Crossfire in the 1980s


Ich raffe es trotz aller Bemühungen nicht. Nicht wirklich. Sie wussten, was der für ein Idiot ist, und haben ihn trotzdem zu ihrem Häuptling gewählt.

----

Die vier führenden Schlagzeilen bei TheHill sind heute:
Zitat
Trump says he would listen if foreigners offered dirt on political opponent

Biden leads Trump by 'landslide proportions' in new national poll

House Oversight votes to hold Barr, Ross in contempt

George Conway pens op-ed calling for Trump impeachment proceedings
Klingt irgendwie ... nicht gut. Vielleicht kriegt der wg. ausgebliebenen Clinton-Siegs pleitegegangene Waffenhändler ja eine zweite Chance. Wir hoffen mit ihm, obwohl man nicht zu viel erwarten sollte. Endzeitstimmung gibt es eigentlich seit Januar 2017.

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2168
  • Owl
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4585 am: 13. Juni 2019, 16:05:43 »
Ist der Vergleich mit dem Erstarken des Faschismus, weltweit, vor hundert Jahren, zu weit hergeholt?
Wenn nicht, welche Mechanismen wirken?  Vorallem, welche Abwehrmechanismen wirken nicht?
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

sailor

  • Forum Member
  • Beiträge: 301
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4586 am: 13. Juni 2019, 19:05:24 »
Ja. Die jetzigen Formen des Populismus sind andere als im Faschismus (egal welcher Coleur). Der Faschismus bzw. der Extremismus der ersten Hälfte des 20 Jahrhunderts war deutlich radikaler und offener was seine Ziele anbelangte. Sowohl links wie rechts haben aus ihren Zielen und deren gewaltsamer Durchsetzung nie einen Hehl gemacht. Entsprechende Zitate der jeweiligen Politiker spare ich mir jetzt mal. Derzeit erleben wir eine Bewegung, die zwar mit jenen radikalen Zeiten und Parolen liebäugelt/spielt, aber bei weitem nicht den Mut hat, offen so zu reden und zu handeln wie damals. Einzeltäter gibt es immer, aber bisher hat weder die radikale Linke es geschafft, Polizeireviere zu übernehmen oder sich Schusswechsel mit der BW zu liefern... und die AfD hat nicht mal den Versuch gestartet, einen eigenen Saalschutz auf die Beine zu stellen, von überfallenen "Gegnern" und Sturmlokalen ganz zu schweigen. Im Gegenteil, man opfert rum und übt sich im großen Mimimi, während die Flügel sich zerfleischen (letzteres ist auch ein Markenzeichen der Linken, ein Schelm wer böses dabei denkt ;) )

Der Faschismus zieht nicht mehr, genausowenig wie der Sozialismus. Beide Bewegungen sind real gescheitert, weil sie die Realität in das ideologische Modell pressen wollten. Das gleiche wird auch mit der AfD passieren... die "Erfolge" dieser "Partei" sind in dem Maße gestiegen, wie sie sich von realitätsnahen Programmpunkten entfernt hat. Mittlerweile kennt sie ja nur noch "Ossis über Alle!", Füchtlinge sind blöd, wessis genauso Ausländer raus und Klima ist Wetter! Schon allein das Rumgeeier mit dem eigenen Rentenkonzept zeigt, dass diese Interressengemeinschaft Geistige Leere keine Sachpolitik auf die Beine bekommt... VOR den ostdeutschen Wahlen kommt das Thema nicht wieder auf bei den rechtsarmbekrampften... Und auch sonst sehe ich keine Ansätze für eine "alternative" in der Politik, im BT glänzt die Fraktion ja mit Abwesenheit bei allen Sachthemen.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5861
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4587 am: 13. Juni 2019, 22:48:51 »


Zitat
Zitat
BREAKING: Sec. Pompeo says the US blames Iran for the attacks on 2 tanker ships in the Gulf of Oman today. https://nbcnews.to/2WJ9968
Kelly Magsamen:
What is truly sad is that I don’t fully trust my own SecState on this. I think that there should be an international investigation before reaching this conclusion given the potential consequences. It could be Iran but why would they attack Japanese cargo when the PM was in town?

And I say that as someone who spent year as the Iran Director at the NSC so I know what bad things Iran is capable of and willing to do.

Per @MSNBC apparently these ships were carrying Iranian cargo to Japan. This would be an odd attack while the Japanese PM is visiting Tehran.


---

Zitat
Asked about Trump's comment that he might not report offers of election help from a foreign country, Rep. Kevin McCarthy said, "I've watched this president stand up against these foreign entities and he would not allow any foreign country to interfere in our elections."
https://twitter.com/politico/status/1139202071616401409

In den Antworten Empörung, z. B.
Zitat
Kevin McCarthy in 2016: “There’s two people I think Putin pays: Rohrabacher and Trump.”
---
He has obviously not been watching the same president I have.  The one I've been watching is the one who sucked up to Vladimir Putin in Helsinki.  The one who exchanges love letters with Kim Jong Un.  Hardly "standing up" to anyone.
Aber das ist nicht ganz richtig. Gegenüber Trudeau, Merkel oder Macron ist er durchaus „standhaft“.

Ansonsten aber: was ist das für ein Land, in dem es kein unmittelbarer politischer Selbstmord ist, so etwas zu verkünden? Um es krass auszudrücken: ein Land, in das Voltaire nicht gekommen ist.
Zitat
Wenn die Welt heute nur noch zu zwei Fünfteln aus Schurken und zu drei Achteln aus Idioten besteht, so ist das zu einem guten Teil Voltaire zu verdanken.

[Egon Friedell, Kulturgeschichte der Neuzeit

Fool

  • Forum Member
  • Beiträge: 41
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4588 am: 13. Juni 2019, 22:51:22 »
Die jetzigen Formen des Populismus sind andere als im Faschismus (egal welcher Coleur). Der Faschismus bzw. der Extremismus der ersten Hälfte des 20 Jahrhunderts war deutlich radikaler und offener was seine Ziele anbelangte.

Ich hege die Befürchtung, dass sie nur Kreide gefressen haben und wir uns alle noch entgeistert die Augen reiben werden.

Mag aber natürlich sein, dass ich nicht in der Lage bin objektiv zu urteilen, weil die  AfD hier im Osten schon recht stark und ihre Anhänger keine Scheu mehr haben, sich offen zu äußern, sodass man desöfteren Sätze hört wie:
Wenn wir erstmal an der Macht sind, dann rollen Köpfe/werden wir einige an die Wand stellen u. ä.


sailor

  • Forum Member
  • Beiträge: 301
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4589 am: 13. Juni 2019, 23:35:20 »
Und genau aus solchen Äusserungen merkt man, dass die Ossis keine Ahnung haben... die sehen sich immer noch/schon wieder als eigenes "Land". Selbst wenn die Dunkeldeutschland blau wird haben sie immer noch keine eigene Armee, die Polizei ist eh unterbesetzt und die Schutzstaffel der AfD ist nichtexistent. Zumal niemand die Frage beantworten kann: Wenn die "blöden Wessis" erstmal weg sind, wer solls dann machen? Schon jetzt fehlen tlw. Bürgerweisterkandidaten, von Gremien wie Gemeindeversammlungen ganz zu schweigen... die Labern nur, wollen aber keine Verantwortung übernehmen, weder beim Köpfen/Schießen, noch beim Regieren. Die glauben, da kommt ein Erlöser, der magisch die Wessis wegschickt, alles Fremde draußen hält, VEBs wieder aufmacht und trotzdem weiter für westliche Lebensqualität sorgt... das wird ein böseres Erwachen als 1990, das nächste Mal ist nämlich weder Westdeutschland noch Soli da^^