Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Amerika du hast es besser

Begonnen von Peiresc, 13. November 2016, 20:28:34

« vorheriges - nächstes »

Peiresc

Politico berichtet von dieser Meldung in der Sunday Times:
ZitatDonald Trump handed the German chancellor Angela Merkel a bill — thought to be for more than £300bn — for money her country "owed" Nato for defending it when they met last weekend, German government sources have revealed.

The bill — handed over during private talks in Washington — was described as "outrageous" by one German minister.

"The concept behind putting out such demands is to intimidate the other side, but the chancellor took it calmly and will not respond to such provocations," the minister said.
Der Rest leider hinter der Bezahlschranke.

So was wie die mexikanische Mauer, nur noch ein paar Zacken schärfer.

Peiresc

Von RPS als must-read empfohlen.
ZitatIf your agenda, conscious or otherwise, is to demonstrate that representative democracy doesn't work and that the separation of powers devised by the Founding Fathers isn't up to the task of Making America Great Again, what better illustration could you offer than March of 2017?
http://www.salon.com/2017/03/25/lord-of-misrule-do-not-be-so-sure-the-demise-of-trumpcare-is-a-defeat-for-donald-trump/

Langer Artikel. Ob das Scheitern der AHCA ein Flurschaden ist, kommt ganz auf die Perspektive an. Die GOP beginnt gerade erst, sich zu zerfleischen. Nochmal Mencken:
ZitatThe job before democracy is to get rid of such canaille. If it fails, they will devour it.




Peiresc

Dazu passend, wie die Faust aufs Auge:

ZitatMulvaney on health care loss: 'Rotten' Washington won
http://www.politico.com/story/2017/03/mulvaney-on-health-care-loss-rotten-washington-won-236520

Aber, glücklicherweise, da gibt es ja einen, der's richten kann.

Peiresc

Gerade erst entdeckt (besser: drauf gestoßen worden): www.salon.com

z. B.
Die Gorsuch-Anhörungen habe ich mir bisher komplett geklemmt. Man kann ja nicht alles lesen. Gemessen am Medien-Echo ist sie aber verzweifelt wichtig.

Senator Al Franken geht mit Gorsuch den "Frozen Trucker"-Fall durch, Schritt für Schritt.
ZitatAl Franken's grilling of Gorsuch exposes the heartless cruelty behind conservative legal philosophy

[...]
"And what would you have done?" Franken asked. "I'm asking you a question. Please answer the question," Franken pressed.

"Senator, I don't know," the finest legal mind in all of conservative America answered. "I wasn't in the man's shoes, but I understand why . . . "
[...]
http://www.salon.com/2017/03/22/al-frankens-grilling-of-gorsuch-exposes-the-heartless-cruelty-behind-conservative-legal-philosophy/

Erschütternd.

Al Franken ist ein Held. Und Gorsuch wird wohl durchkommen.


Peiresc

Ich würde Louise Mensch absolut misstrauen. Weil ich RPS vertraue, und dort ist sie schwer aufgelaufen.

Cornus

RPS konnte mich nicht überzeugen. Die Insider-Infos erschienen mir doch arg vorhersehbar.

In wieweit Mensch mit ihren Thesen richtig liegt, weiß ich nicht. 
Die Zeit wirds zeigen.

¯\_(ツ)_/¯

Peiresc

Die Mensch ist nicht koscher. Da genügt schon der WP-Artikel.
https://en.wikipedia.org/wiki/Louise_Mensch

Conina

Zitat von: Peiresc am 26. März 2017, 21:36:19
Ich würde Louise Mensch absolut misstrauen. Weil ich RPS vertraue, und dort ist sie schwer aufgelaufen.

Hast Du einen Link?

Als die Hexenjagd auf Tim Hunt lief, hat sie sehr anständig und sauber recherchiert und war eine der wenigen, die ihn früh verteidigt haben.

https://louisemensch.wordpress.com/2015/07/21/the-silence-of-the-shams-wcsj2015-falsely-reported-sir-tim-hunt/

Peiresc

Zitat von: Conina am 27. März 2017, 07:58:16
Hast Du einen Link?

Nein, ich habe das nicht archiviert. Sie hatten sich schwer in der Wolle, ziemlich am Anfang. Ich wusste ja nicht, dass das mal eine Rolle spielt.  ???

Peiresc

Zitat von: Conina am 27. März 2017, 07:58:16
Zitat von: Peiresc am 26. März 2017, 21:36:19
Ich würde Louise Mensch absolut misstrauen. Weil ich RPS vertraue, und dort ist sie schwer aufgelaufen.
Hast Du einen Link?

Hier Louise Mensch über RoguePOTUSStaff:
ZitatOK pinning; @RoguePOTUSStaff is run by Bannon and is an attempt at disinfo. Defended #Putin #Assad troll Gabbard. Unfollow them all
https://twitter.com/louisemensch/status/825562332432568320?lang=de

Das war nur einer ihrer Versuche, RPS zum Feind zu erklären. Aber es macht nun wirklich keinen Sinn, RPS als Bannon-Klon zu identifizieren. Die Zustimmung zu einer Meinung von Tulsi Gabbard kann nicht ausreichen. Sie hatte Kontakte zu Trump, aber ihre ganze Vita ist doch ein wenig farbiger.

https://en.wikipedia.org/wiki/Tulsi_Gabbard
ZitatTulsi Gabbard (/ˈtʌlsi ˈɡæbərd/, born April 12, 1981) is an American politician and member of the Democratic Party who has been the United States Representative for Hawaii's 2nd congressional district since 2013. She was also a vice-chair of the Democratic National Committee until February 28, 2016, when she resigned to endorse Senator Bernie Sanders for the 2016 Democratic presidential nomination.[1]
[...]
Gabbard did not join the 169 congressional Democrats who signed a letter of opposition to Stephen Bannon's appointment as Trump's chief strategist.[171][172] Bannon has described himself as a "big fan" of Gabbard;[173] according to one source, "He loves Tulsi Gabbard," and another source said that he "wants to work with her on everything."[174] But Gabbard cosponsored a bill to remove Bannon from the National Security Council.[175][176]

kosh

Zitat von: Peiresc am 26. März 2017, 21:01:57
Gerade erst entdeckt (besser: drauf gestoßen worden): www.salon.com

z. B.
Die Gorsuch-Anhörungen habe ich mir bisher komplett geklemmt. Man kann ja nicht alles lesen. Gemessen am Medien-Echo ist sie aber verzweifelt wichtig.

Senator Al Franken geht mit Gorsuch den "Frozen Trucker"-Fall durch, Schritt für Schritt.
ZitatAl Franken's grilling of Gorsuch exposes the heartless cruelty behind conservative legal philosophy

[...]
"And what would you have done?" Franken asked. "I'm asking you a question. Please answer the question," Franken pressed.

"Senator, I don't know," the finest legal mind in all of conservative America answered. "I wasn't in the man's shoes, but I understand why . . . "
[...]
http://www.salon.com/2017/03/22/al-frankens-grilling-of-gorsuch-exposes-the-heartless-cruelty-behind-conservative-legal-philosophy/

Erschütternd.

Al Franken ist ein Held. Und Gorsuch wird wohl durchkommen.

Bedauerliicherweise ist die qualität der salon Artikel sehr verschieden. Es gab einen idiiotischen thiomersal artikel von dem kennedy und vor ein paar tagen einen artikel über das böse kopftuchverbot in der eu.

Peiresc

Zitat von: kosh am 27. März 2017, 20:03:53
Bedauerliicherweise ist die qualität der salon Artikel sehr verschieden.

Ja, inzwischen habe ich mal orientierungshalber ein wenig durchgeklickt. Durchwachsen stimmt sicherlich. Das geht mir aber bei vielen anderen Websites auch so. thehill z. B. hat krass rechts-apologetische Seiten, vox.com pro-life-Hysterie, aber auch geniale Analysen, die einem ein Aha-Erlebnis verschaffen, na usw.

Peiresc

Nochmal zu Mensch vs. RPS; tweets von heute.

Zitat von: RPSDon't forget, it was Comey's FBI who leaked the Steele dossier to POTUS allies. And then, sources started dying.
Gemeint ist offenbar, dass die in dem Dossier genannten Russen merkwürdige Tode gestorben sind (habe ich schon irgendwo anders, ich weiß nicht mehr wo, gelesen). Das soll im Sinne Bannons sein?

Zitat von: RPSSteele dossier info was basis of Comey's "new" info re: Oct announcement.
Dossier was withheld from FBI at that time, later given to McCain in hopes that he would be better steward of the info. But McCain handed it over to FBI immediately. It leaked to POTUS campaign via FBI NY office -> Guiliani. And that's when the deaths of sources began. Point of all this is that, like we pointed out days ago, arrangements behind the scenes are consolidating behind POTUS to insulate & protect against investigations. Nunes, Comey are behind POTUS. Don't forget, it was Comey's FBI who leaked the Steele dossier to POTUS allies. And then, sources started dying.
Zumindest schon mal eine in sich stimmige Geschichte. In der Tat ist sicher, dass McCain das Dossier hatte und an das FBI übergeben hat. Comey ist undurchsichtig, aber Nunes ist definitiv "behind POTUS". Einwand aus dem Publikum:
ZitatIt was out of the NY office, not HQ. Nice try
Antwort
Zitat von: RPSAnd the Director of the FBI stops being Director in the NY office?