Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Amerika du hast es besser  (Gelesen 316892 mal)

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7934
  • Friedensforscher
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4620 am: 22. Juni 2019, 23:20:52 »
Klitzekleine Anekdote zwischendurch:

Habe gerade mit US-Amerikanern der sehr christlichen, erleuchteten und total verjesusten Sorte am Tisch gesessen. Irgendwie kam natürlich das Gespräch auf den Präsidenten und man präsentierte mir die Erkenntnis, dass selbiger glücklicherweise immun gegen Korruption sei, weil er ja schon reich genug ist und als erfolgreicher Geschäftsmann sowieso alle Tricks sofort durchschaut.

Mir ist dann schlagartig mein gesamtes Englischrepertoire flöten gegangen und ich konnte nur verwirrt nicken.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5926
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4621 am: 23. Juni 2019, 00:01:03 »
Zitat
Trump on Iran via WHpool: “They're not going to have a nuclear weapon...When they agree to that, they're going to have a wealthy country.” 1
https://twitter.com/lrozen/status/1142462995567644672

Kommentar Dan Drezner:
Zitat
#headdesk #headdesk #headdesk #headdesk #headdesk

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5926
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4622 am: 23. Juni 2019, 00:14:10 »
Zahnbürsten? Seife? Gar noch Betten? und gar noch für Kinder? Wo kämen wir da hin!

https://twitter.com/nowthisnews/status/1142261675095052288

Michael Scott Moore:
Zitat
Somali pirates gave me toothpaste & soap.
Er hat ein Buch darüber geschrieben. Es scheint ansonsten durchaus das gewesen zu sein, was man somalischen Piraten vorab unterstellen würde:
Zitat
'977 days of malaria and suicidal thoughts': What it's really like to be kidnapped by Somali pirates

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5926
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4623 am: 23. Juni 2019, 09:30:44 »
Zitat
Ryan Goodman:

Prisoner of War Geneva Convention of 1949:

"Prisoners of war shall have for their use…conveniences which conform to the rules of hygiene…Apart from the baths and showers with which the camps shall be furnished prisoners of war shall be provided with sufficient water and soap."

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5926
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4624 am: 23. Juni 2019, 13:48:53 »
Mit den Illegalen auf den Feldern und in den Ställen Amerikas wird es ja nun bald vorbei sein. Da müssen sich die Farmer nach Ersatz umschauen.
Zitat
Farmers turn to prisons to fill labor needs
With immigration numbers low, the agriculture industry looks to another form of disenfranchised workers.

Convict leasing for agriculture – a system that allows states to sell prison labor to private farms – became infamous in the late 1800s for the brutal conditions it imposed on captive, mostly black workers.
Federal and state laws prohibited convict leasing for most of the 20th century, but the once-notorious practice is making a comeback.
Under lucrative arrangements, states are increasingly leasing prisoners to private corporations to harvest food for American consumers.

Why now?

The U.S. food system relies on cheap labor. Today, median income for farm workers is US$10.66 an hour, with 33% of farm-worker households living below the poverty line.
Historically, agriculture has suppressed wages – and eschewed worker protections – by hiring from vulnerable groups, notably, undocumented migrants. By some estimates, 70% of agriculture’s 1.2 million workers are undocumented.
As current anti-immigrant policies diminish the supply of migrant workers (both documented and undocumented), farmers are not able to find the labor they need. So, in states such as Arizona, Idaho and Washington that grow labor-intensive crops like onions, apples and tomatoes, prison systems have responded by leasing convicts to growers desperate for workers.
[…]
https://theconversation.com/convicts-are-returning-to-farming-anti-immigrant-policies-are-the-reason-117152
Rosige Zeiten für die private Gefängnisindustrie.
Der Bürgerkrieg in den USA war übrigens deshalb so erbittert und langwierig, weil die Sklavenarbeit auf den Baumwollfeldern des Südens so lukrativ gewesen ist.

Aber, einen Wermutstropfen gibt es doch. Nicht nur der Präsident kann Aktienkurse abstürzen lassen. Elizabeth Warren kann das auch:
Zitat
Shares in private prisons dropped Friday after Sen. Elizabeth Warren (D-Mass.) pledged to ban them if elected president, according to CNN.
:burn:

sailor

  • Forum Member
  • Beiträge: 312
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4625 am: 23. Juni 2019, 20:50:36 »
Die Gefängnisindustrie der USA ist ein Thema für sich... nicht nur dass es private Dienstleister gibt, die bei allem sparen, um den Schnitt zu machen, sondern auch die Sklavenarbeit. Vermieten ist ja bereits möglich und wird ausgiebig getan. Das Problem ist nur: Die großen Farmstaaten des Mittleren Westens haben keine so großen schwarzen Minderheiten, die man mit Bagatellstrafen aufs Feld schicken kann...

Der Pessimist in mir sagt: Es wird ne Justizreform geben, wobei diverse Delikte bzw. deren Bestrafung an den Bund gehen werden, welcher die Gefangenen wiederrum frei in allen Staaten "unterbringen" kann... Illegale Migration könnte sowas sein, Drogendelikte, schwerer Diebstahl, typische "Armutsdelikte". Dann kann man die tired, poor and huddled masses direkt legal ausbeuten...

sailor

  • Forum Member
  • Beiträge: 312
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4626 am: 23. Juni 2019, 20:56:07 »
Der Bürgerkrieg war für Johnny Reb nicht deswegen so wichtig, weil es um die Sklaven ging. Die meisten Soldaten des Südens waren ebenso arme Gestalten wie die des Nordens... denen wurde erzählt, dass der Norden ihnen Vorschriften über die politische Gestaltung ihres Lebens machen wollte, aka ihre Freiheit nehmen. Noch heute gibt es Südstaatenapologethen, die meinen, es ging hauptsächlich um die Legalität der Sezession.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5926
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4627 am: 23. Juni 2019, 21:51:04 »
Um mal für einen Moment abzuschweifen. Ich bin jetzt alles andere als sattelfest in der Geschichte des Bürgerkriegs, aber natürlich hatten die Südstaatler noch mehr zu verlieren als ihre „Freiheit“:
Zitat
Contrary to views espoused by critics of the system at the time, slave labor was productive. Slaveholders in the South extracted sufficient labor from their slaves to produce a considerable surplus each year. They did this with a combination of coercion and incentives that implies a very close control of labor by the master.

Considered under law to be both person and property, the slaves had no control over their lives as laborers. In 1860 approximately 400,000 white families owned 4 million slaves, which amounted to 12 percent of the white population controlling more than half of the slaves and creating a "power elite" (Starobin 1970, p. 5).
https://www.encyclopedia.com/humanities/applied-and-social-sciences-magazines/economic-impact-slavery-south
In dem Beitrag werden noch zahlreiche weitere Einzelheiten genannt. Es kommt aber rüber, dass der Süden weniger innovativ als der Norden gewesen ist – ich spekuliere, gerade wegen der Lukrativität der Sklavenarbeit. Die Südstaatler hatten keinen Antrieb, sich was Neues auszudenken, das Alte funktionierte doch.

----

Zitat
So, on Wednesday, we received reports from children of a lice outbreak in one of the cells where there were about twenty-five children, and what they told us is that six of the children were found to have lice. And so they were given a lice shampoo, and the other children were given two combs and told to share those two combs, two lice combs, and brush their hair with the same combs, which is something you never do with a lice outbreak. And then what happened was one of the combs was lost, and Border Patrol agents got so mad that they took away the children’s blankets and mats. They weren’t allowed to sleep on the beds, and they had to sleep on the floor on Wednesday night as punishment for losing the comb.
https://www.newyorker.com/news/q-and-a/inside-a-texas-building-where-the-government-is-holding-immigrant-children


Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5926
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4628 am: 24. Juni 2019, 16:57:03 »
Was ist ihm nun schon wieder für ein Flitz durch die Birne gejagt, oder von Hannity gejagt worden:
Zitat
Donald J. Trump
Verifizierter Account
@realDonaldTrump

China gets 91% of its Oil from the Straight, Japan 62%, & many other countries likewise. So why are we protecting the shipping lanes for other countries (many years) for zero compensation. All of these countries should be protecting their own ships on what has always been....

“the Straight”, one of his best words, meint sicher die Straße (strait) von Hormuz.

Kommentar von David Frum:
Zitat
Trump calls for bigger and more aggressive Chinese Navy
Ja, aber nur, wenn sie amerikanische Kriegsschiffe dafür kaufen.


Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5926
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4629 am: 24. Juni 2019, 22:42:20 »
Alexandria Ocasio-Cortez hat die Internierungslager, in denen sich achtjährige Kinder um Kleinstkinder kümmern, und in denen es an medizinischer Versorgung, Seife, Betten und Läusekämmen fehlt, mit Konzentrationslagern verglichen. Aufschrei bis weit ins bürgerliche Lager hinein.
Zitat
“The United States Holocaust Memorial Museum unequivocally rejects efforts to create analogies between the Holocaust and other events, whether historical or contemporary,” says the museum’s statement.
Der Einwand klingt auf den ersten Eindruck hin vernünftig.

Ist er aber bei genauerem Hinsehen nicht. Die kürzeste Erwiderung, die ich gesehen habe, hier:
Zitat
Robert McNees:
I was under the impression that “never again” meant “don’t let things get to the point where everyone agrees that the comparison is perfect in every way.”

Längere Fassungen z. B.
https://www.newyorker.com/news/our-columnists/the-unimaginable-reality-of-american-concentration-camps
https://twitter.com/esp1371/status/1143201346847268865

sailor

  • Forum Member
  • Beiträge: 312
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4630 am: 24. Juni 2019, 22:56:41 »
OT: Nicht alle Weißen im Süden waren Sklavenhalter und die Sklavenhalter stürmten nicht ganz vorn mit... Aus den reichen Familien kamen Offiziere, das Fußvolk war working poor. Und du hast recht, der Süden hatte mit Baumwolle+Tabak die perfekten Exportgüter. Da gabs genug Einnahmen, um Luxus zu finanzieren und dank der Flüsse brauchte man noch nicht mal Eisenbahnen... weil die Flüsse zum Meer und damit zu den Exporthäfen wie New Orleans oder Savannah liefen. Auch brauchte man keine Schwerindustrie, Landwirtschaft wurde durch Sklaven erledigt, andere Maschinen wurden nicht gebraucht, große Rohstoffvorkommen wurden erst spät erschlossen... es gab noch nicht mal wirklich gute Karten oder Straßen/Brücken (was sich im Bürgerkrieg massiv bemerkbar machte). Der Süden war eine einzige Agrarkolonie...

Hmm, warum erinnert mich die Bestrafung Schlafentzug und Wegnahme von Bettzeug so frappierend an die Praxis bestimmter schwarzgekleideter Herren in Deutschland zu Fliegenschisszeiten? :kotz

Nachklapp: Der Tweet zum Seehandelsschutz ist eine Verzweiflungstat. Seine Militärs haben Trump gesteckt, dass er für einen Konflikt mit dem Iran zumindest minimalen Support durch Verbündete braucht... jene lästigen Staaten, bspw. in Europa oder Fernost, die die USA ständig beschei*en. Und da es sich der GröPraZ mit allen verscherzt hat erinnert er sich an seine glückliche Jugend in den Armen der New Yorker Baumafia und greift auf Erpressung zurück^^

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5926
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4631 am: 25. Juni 2019, 01:06:46 »
Zitat
The White House
Verifizierter Account
@WhiteHouse

President Trump has just signed an executive order to deny Iran's Supreme Leader and his associates access to key financial resources and support.
https://twitter.com/WhiteHouse/status/1143196668101308416
Namentlich wird Khomeini als Ziel der Sanktionen genannt. Denn niemand versteht soviel von Weltpolitik und -geschichte wie Präsident Trump.

 Ich scherze nicht.
Zitat
Angry Staffer:
This is catastrophic news for Ayatollah Khomeini.

 If he hadn’t been dead since 1989.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5926
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4632 am: 26. Juni 2019, 19:45:11 »
Das Neueste aus den gekräuseltsten Hirnwindungen der Welt.
Zitat
Trump is yelling into the phone about how Mueller "terminated the emails ... he terminated them. They're gone. And that's illegal. That's a crime."
https://twitter.com/atrupar/status/1143867664047190017

Mueller muss verhaftet werden, sofort. Weil nämlich: Muellers öffentliche Anhörung im Kongress ist terminiert auf den 17. Juli.
https://edition.cnn.com/2019/06/26/politics/robert-mueller-donald-trump-russia-congress/index.html
Hurtig hurtig! Oder wird Trump von William Barr bald genauso enttäuscht sein müssen wie einst von Jeff Sessions?

Zu dem Telefon-Interview noch ein bisschen Zusammenhang, soweit dieses Wort hier nicht völlig fehlplatziert ist
https://www.vox.com/2019/6/26/18759561/trump-fox-business-interview-mueller

Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1049
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4633 am: 26. Juni 2019, 20:03:19 »
trump hat den Militärschlag gegen den Iran angeblich in letzter Minute gestoppt. Dazu tweeted er "Cocked and Loaded"   Bill Maher fragt sich, was Trump da verwechselt hat (Bill Maher "Cocked and Loaded" ab 2:25)
Der Ausdruck lautet wohl "locked and loaded" - "cocked and loaded" gibt es auch - ein Gay Porno 
:rofl: Dieser Präsi ist doch ein ziemliches Trumpel!
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Juliette

  • Forum Member
  • Beiträge: 68
Re: Amerika du hast es besser
« Antwort #4634 am: 27. Juni 2019, 16:43:31 »
Im Wartezimmer habe ich heute im "Stern" am Ende eines Trumpherausfordererartikels gelesen, dass Trump in Michigan die Demokraten folgendermaßen beschrieben hätte:

"Ich habe eine bessere Bildung als sie, ich bin klüger als sie, ich ging auf die besten Schulen, sie nicht. Viel schöneres Haus, viel schönere Wohnung, alles viel schöner. Und ich bin Präsident - und sie nicht."

 :o