Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Psiram - Kein Herz für Verlierer  (Gelesen 141683 mal)

pauli

  • Forum Member
  • Beiträge: 108
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #15 am: 21. Mai 2014, 12:10:13 »

Wir kommst du darauf, dass
Zitat
"Kreationisten, Alternativmediziner, Wunderheiler"
irgendetwas mit Wissenschaft zu tun haben ?

Diese Gruppen bedienen sich keiner wissenschaftlichen Methoden, sonst würden sie sich selbst subtrahieren.

Es gibt viele Arten die Welt zu betrachten. Die Wissenschaftliche Methode ist nur eine davon. Warum sollte man nicht einen Wunderheiler konsultieren?
Experten (z.B. ihr Hausarzt) können sich irren.

Man muss doch zugeben, besonders das beide Wege unsicher sind und nicht unbedingt zur Erkenntnis führen. Warum also nicht beides gleichberechtigt nebeneinder existieren lassen?

Warum also die autoritäre Macht darüber zu entscheiden, was wahr ist und was nicht, den akademischen Wissenschaften überlassen? Das ist Kulturimperialismus!

Nimm dir die Zeit und lies von Popper "Logik der Forschung“. Die Grundsätze darin machen klar warum wissenschaftliches Vorgehen sinnvoller ist als die Beliebigkeit eines Wunderheilers.

Die wisssenschaftliche Methode ist das beste das wir zur Zeit haben, wenn es etwas besseres gibt, wird das zur wissenschaftlichen Methode werden.

 
If you do, then do while true ..

BasementBoi

  • Forum Member
  • Beiträge: 516
    • http://www.twitter.com/BasementBoi
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #16 am: 21. Mai 2014, 12:15:55 »

Wir kommst du darauf, dass
Zitat
"Kreationisten, Alternativmediziner, Wunderheiler"
irgendetwas mit Wissenschaft zu tun haben ?

Diese Gruppen bedienen sich keiner wissenschaftlichen Methoden, sonst würden sie sich selbst subtrahieren.

Es gibt viele Arten die Welt zu betrachten. Die Wissenschaftliche Methode ist nur eine davon. Warum sollte man nicht einen Wunderheiler konsultieren?
Experten (z.B. ihr Hausarzt) können sich irren.

Man muss doch zugeben, besonders das beide Wege unsicher sind und nicht unbedingt zur Erkenntnis führen. Warum also nicht beides gleichberechtigt nebeneinder existieren lassen?

Warum also die autoritäre Macht darüber zu entscheiden, was wahr ist und was nicht, den akademischen Wissenschaften überlassen? Das ist Kulturimperialismus!

Nimm dir die Zeit und lies von Popper "Logik der Forschung“. Die Grundsätze darin machen klar warum wissenschaftliches Vorgehen sinnvoller ist als die Beliebigkeit eines Wunderheilers.

Die wisssenschaftliche Methode ist das beste das wir zur Zeit haben, wenn es etwas besseres gibt, wird das zur wissenschaftlichen Methode werden.

Nimm Dir doch die Zeit und ließ Sandra Harding - The science Question in Feminism:

"women (or feminists wether men or women) as a group are more likely to produce unbiased and objective results than are men (or nonfeminists) as a group"

Es ist also auch die Frage wer Wissen produziert.

Conina

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3337
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #17 am: 21. Mai 2014, 12:57:24 »
Schon klar, so ein Pullermann stört eine Messung ungemein.

Diesem Phänomen wird der berühmte Pauli-Effekt zugrunde liegen.  ;)

Omikronn

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 1819
  • Vorsicht, Klavier!
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #18 am: 21. Mai 2014, 13:34:30 »
@BasementBoi: Überlegst du auch was du schreibst? Hast du je ein Psiram-Wiki Artikel überhaupt gelesen?

Der Unterschied ist, das die Wissenschaft auch sozusagen als Gütesiegel funktioniert. Deine Forderung entspricht der, dass diejenigen die durchgefallen sind das Gütesiegel ebenfalls bekommen würden. Wunderheiler, Kreationisten, Alternativmediziner und alles Andere was ausserhalb der Wissenschaft steht, stellen keine gültige Gegenseite dar die man mit der Wissenschaft irgendwie zusammenbringen müsste!

Das ist in etwa so als würde man Zauberei a la Harry Potter mit Atomphysik gleichstellen. Das eine schliesst das andere komplett aus. Die Wissenschaft ist das beste Werkzeug um unsere Umwelt wahrzunehmen und vor allem um zu mehr Erkenntnis zu gelangen, das andere einfach nur Phantasie welche nicht existieren kann und dem Erkenntnisweg sogar entgegensteht.

Oder anders ausgedrückt: Du forderst, dass fliegende Rosa Einhörner mit blauen Punkten aus Spaghetti genauso als Tiere anerkannt wären wie z.B. ein Elephant.
Don't try to argue with idiots, first they tear you down to their level, then they beat you with their experience.

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #19 am: 21. Mai 2014, 13:47:23 »
Es ist also auch die Frage wer Wissen produziert.

Machmer mal wieder auf attention whore?

Wieviele Stöckchen wohl diesmal im Beutel sind?
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

BasementBoi

  • Forum Member
  • Beiträge: 516
    • http://www.twitter.com/BasementBoi
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #20 am: 21. Mai 2014, 14:08:43 »
@BasementBoi: Überlegst du auch was du schreibst? Hast du je ein Psiram-Wiki Artikel überhaupt gelesen?

Der Unterschied ist, das die Wissenschaft auch sozusagen als Gütesiegel funktioniert. Deine Forderung entspricht der, dass diejenigen die durchgefallen sind das Gütesiegel ebenfalls bekommen würden. Wunderheiler, Kreationisten, Alternativmediziner und alles Andere was ausserhalb der Wissenschaft steht, stellen keine gültige Gegenseite dar die man mit der Wissenschaft irgendwie zusammenbringen müsste!

Das ist in etwa so als würde man Zauberei a la Harry Potter mit Atomphysik gleichstellen. Das eine schliesst das andere komplett aus. Die Wissenschaft ist das beste Werkzeug um unsere Umwelt wahrzunehmen und vor allem um zu mehr Erkenntnis zu gelangen, das andere einfach nur Phantasie welche nicht existieren kann und dem Erkenntnisweg sogar entgegensteht.

Oder anders ausgedrückt: Du forderst, dass fliegende Rosa Einhörner mit blauen Punkten aus Spaghetti genauso als Tiere anerkannt wären wie z.B. ein Elephant.

Niemand möchte auf die Wissenschaft verzichten, es geht bloß um mehr Pluralismus.
Zu dem zeigt die Wissenschaftsgeschichte das es gar keine allgemeingültigee Methode gibt, an die sich die Wissenschaften halten. Es kann auch keine geben, da Wissenschaft nur im Sinne eines Methodenpluralismus produktiv sein kann.

Belbo

  • Gast
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #21 am: 21. Mai 2014, 14:14:17 »
Um einen Pluralismus von Wissenschaft und Zauberei, ......, was du hier rumfabulierst ist Unsinn, versuch doch wo anders Leuten die Zeit zu stehlen.

BasementBoi

  • Forum Member
  • Beiträge: 516
    • http://www.twitter.com/BasementBoi
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #22 am: 21. Mai 2014, 14:16:58 »
Um einen Pluralismus von Wissenschaft und Zauberei, ......, was du hier rumfabulierst ist Unsinn, versuch doch wo anders Leuten die Zeit zu stehlen.

Leuten, die gewisse Annahmen zum Dogma erhoben haben, sollte man besonders viel Zeit stehlen....

Belbo

  • Gast
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #23 am: 21. Mai 2014, 14:27:56 »
Um einen Pluralismus von Wissenschaft und Zauberei, ......, was du hier rumfabulierst ist Unsinn, versuch doch wo anders Leuten die Zeit zu stehlen.

Leuten, die gewisse Annahmen zum Dogma erhoben haben, sollte man besonders viel Zeit stehlen....

*gähn* die wissenschaftliche Methode ist die einzige die Dogmen zuverlässig verhindern kann, da es Dir jetzt schon oft genug erklärt wurde muss ich davon ausgehen dass Du entweder zu dumm bist das zu verstehen oder Du versuchst hier Aufmerksamkeit zu bekommen die Dir im echten Leben vorenthalten wird. Wie auch immer, wir sind in beiden Fällen nicht dafür da, Deine Defizite zu lösen, dafür sind VHS-Kurse oder der Eintritt in z.b. einen Kaninchenzüchterverein viel besser geeignet.

Omikronn

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 1819
  • Vorsicht, Klavier!
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #24 am: 21. Mai 2014, 14:29:17 »
Um einen Pluralismus von Wissenschaft und Zauberei, ......, was du hier rumfabulierst ist Unsinn, versuch doch wo anders Leuten die Zeit zu stehlen.

Leuten, die gewisse Annahmen zum Dogma erhoben haben, sollte man besonders viel Zeit stehlen....
Du versuchst hier Aufmerksamkeit zu bekommen die Dir im echten Leben vorenthalten wird.
+1, Ich denke das wird es sein...
Don't try to argue with idiots, first they tear you down to their level, then they beat you with their experience.

BasementBoi

  • Forum Member
  • Beiträge: 516
    • http://www.twitter.com/BasementBoi
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #25 am: 21. Mai 2014, 14:41:30 »
Um einen Pluralismus von Wissenschaft und Zauberei, ......, was du hier rumfabulierst ist Unsinn, versuch doch wo anders Leuten die Zeit zu stehlen.

Leuten, die gewisse Annahmen zum Dogma erhoben haben, sollte man besonders viel Zeit stehlen....

*gähn* die wissenschaftliche Methode ist die einzige die Dogmen zuverlässig verhindern kann, da es Dir jetzt schon oft genug erklärt wurde muss ich davon ausgehen dass Du entweder zu dumm bist das zu verstehen oder Du versuchst hier Aufmerksamkeit zu bekommen die Dir im echten Leben vorenthalten wird. Wie auch immer, wir sind in beiden Fällen nicht dafür da, Deine Defizite zu lösen, dafür sind VHS-Kurse oder der Eintritt in z.b. einen Kaninchenzüchterverein viel besser geeignet.

Gehören Ferndiagnosen eigentlich auch zur wissenschaftlichen Methode?

Wie dem auch, den Verweis auf VHS Kurse, also auf ein Wissenvermittlungsinstitution, vergleich ich jetzt mal nicht mit einem Verweis einiger Gläubiger auf den Papst (eine andere Wahrheitsinstitution)

Ich frage mich, eher warum man so gelangweilt von den eigenen Überzeugungen sein kann, das man diese nicht mal mehr argumentativ verteidigen möchte?

Belbo

  • Gast
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #26 am: 21. Mai 2014, 14:44:03 »
Nochmal, Du bist, aus was für Gründen auch immer, nicht in der Lage das Argumentationslevel in diesem Forum zu erreichen, suche Dir bitte andere Leute denen Du die Zeit stehlen kannst.

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #27 am: 21. Mai 2014, 14:46:06 »
Ich frage mich, eher warum man so gelangweilt von den eigenen Überzeugungen sein kann, das man diese nicht mal mehr argumentativ verteidigen möchte?

Du musst Deine Stöckchen einfach attraktiver machen. Versilberte Endstücke, schöne Schnitzereien. Dann wird das schon.

Hier:

http://www.harrypottershop.de/Zauberstaebe/Harry-Potter-Zauberstaebe-Charakter-Edition

gibt es auch eine schöne Auswahl.
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

BasementBoi

  • Forum Member
  • Beiträge: 516
    • http://www.twitter.com/BasementBoi
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #28 am: 21. Mai 2014, 14:46:48 »
Nochmal, Du bist, aus was für Gründen auch immer, nicht in der Lage das Argumentationslevel in diesem Forum zu erreichen, suche Dir bitte andere Leute denen Du die Zeit stehlen kannst.

Was im Umkehrschluß wahrscheinlich bedeutet, das die Forenmitglieder hier nie Bullshit verzapfen...oder ist es dann Bullshit auf hohem Niveau?

Belbo

  • Gast
Re: Psiram - Kein Herz für Verlierer
« Antwort #29 am: 21. Mai 2014, 14:48:26 »
Ich frage mich, eher warum man so gelangweilt von den eigenen Überzeugungen sein kann, das man diese nicht mal mehr argumentativ verteidigen möchte?

Du musst Deine Stöckchen einfach attraktiver machen. Versilberte Endstücke, schöne Schnitzereien. Dann wird das schon.

Oder vielleicht mit einem sexy Avatar?  :teufel