Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Verschwörungstheorien - Der ewige Spamfaden  (Gelesen 34101 mal)

Belbo zwei

  • Gast
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #15 am: 06. November 2012, 18:10:53 »
Moment, das hieße ja, dass die ganzen Crackpots von der Weltregierung bezahlt werden und nicht "wir". Ganz neuer Ansatz.

Ja. Er hat eben eine Metaverschwörungstheorie entwickelt. Lustig.

Das ist aber nur die erste Ableitung, weil eigentlich bezahlen wir  ja den curiocrank damit er diese Theorie in Umlauf bringt um..... :crazy

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8796
  • Friedensforscher
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #16 am: 06. November 2012, 18:27:59 »
Aha. Und deshalb sind die Skeptiker so gefährlich für die Weltregierung weil die den Leuten, die uns die Augen öffnen wollen, die aber in Wirklichkeit von den Mächtigen zur Verwirrungsstifung eingesetzt werden, damit die nicht sehen was wirklich los ist, die Augen öffnen. Ich glaub ich habe mir gerade eine Makramee-Eule ins Gehirn geknotet.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #17 am: 06. November 2012, 18:46:12 »
Aha. Und deshalb sind die Skeptiker so gefährlich für die Weltregierung weil die den Leuten, die uns die Augen öffnen wollen, die aber in Wirklichkeit von den Mächtigen zur Verwirrungsstifung eingesetzt werden, damit die nicht sehen was wirklich los ist, die Augen öffnen. Ich glaub ich habe mir gerade eine Makramee-Eule ins Gehirn geknotet.

Wo ist das Problem? Verschwörungstheorieren sind hierarchisch und laufen kaskadenförmig ab. Die oberste VT ist dermaßen geheim, dass sie überhaupt keiner kennt. Danach wird es immer ungeheimer, bis es unheimlich wird. Das sind dann die Wald und Wiesen-VTs, worüber WIR natürlich nur lachen können, so als im besseren VT-Management angesiedelt.

Onkel Heinz

  • Gast
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #18 am: 06. November 2012, 18:58:37 »
Moment, das hieße ja, dass die ganzen Crackpots von der Weltregierung bezahlt werden und nicht "wir". Ganz neuer Ansatz.
Nee, nee, die Crackpots sind bloß Opfer, die drauf hereingefallen sind. Aber sie sind die Zielgruppe gewesen, also ging von ihnen ursprünglich irgendeine Gefahr aus. Nazis beispielsweise. Das Web mit sowas wie "Chemtrails" vollzustopfen schafft jede gute PR Agentur innerhalb kurzer Zeit und wenn die Sites, Blogs, Wikis und Clips gut aufbereitet sind, identifiziert sich die Zielgruppe damit, es wird aufgegriffen und zum Selbstläufer.

Zweifelt ernsthaft einer daran, daß Verschwörungstheorien auch einen Zweck wie Ablenkung und Beschäftigung erfüllen können?
Submetaverschwörungstheorie…

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #19 am: 06. November 2012, 20:26:02 »
Wo ist das Problem? Verschwörungstheorieren sind hierarchisch und laufen kaskadenförmig ab. Die oberste VT ist dermaßen geheim, dass sie überhaupt keiner kennt. Danach wird es immer ungeheimer, bis es unheimlich wird. Das sind dann die Wald und Wiesen-VTs, worüber WIR natürlich nur lachen können, so als im besseren VT-Management angesiedelt.

Bist Du jetzt eigentlich mein Abteilungsleiter oder ich Deiner? Ich komme da immer wieder durcheinander, weil wir ja keine schriftlichen Aufzeichnungen anfertigen dürfen.
Und zu welcher Abteilung gehört eigentlich celsus?     :gruebel

http://www.youtube.com/watch?v=BrRdy4BAYp0
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8796
  • Friedensforscher
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #20 am: 06. November 2012, 20:34:29 »
Keine Personaldiskussionen in diesem Forum  :police:
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Belbo zwei

  • Gast
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #21 am: 06. November 2012, 20:36:04 »
Keine Personaldiskussionen in diesem Forum  :police:

Genau wegen dieser Einstellung haben wir noch immer keine Putze  :(

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #22 am: 06. November 2012, 20:48:39 »
Keine Personaldiskussionen in diesem Forum  :police:

Genau wegen dieser Einstellung haben wir noch immer keine Putze  :(

Ich dachte, das macht S.K. Paden?   *wegduck*

(Obwohl: im Daten-Sinne ist ja eigentlich Doener unsere Putze - er hält das Forum schön sauber.)

http://www.youtube.com/watch?v=kL476yMzro0
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

71hAhmed

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 1636
  • Extrempragmatischer RealEsoteriker
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #23 am: 07. November 2012, 00:48:05 »
Moment, das hieße ja, dass die ganzen Crackpots von der Weltregierung bezahlt werden und nicht "wir". Ganz neuer Ansatz.

Ja. Er hat eben eine Metaverschwörungstheorie entwickelt. Lustig.
Entwickelt? Ganz neu ist die Idee nicht, die ist mir schon hier in verschiedenen Varianten über den Weg gelaufen.
Das Leben ist hart,grausam und ungerecht!--Wenn du Glück hast

Zyniker,der: Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)

curioscitec

  • Gast
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #24 am: 07. November 2012, 07:53:23 »
Zweifelt ernsthaft einer daran, daß Verschwörungstheorien auch einen Zweck wie Ablenkung und Beschäftigung gewisser Zielgruppen erfüllen können?

Zweifelt jemand ernsthaft daran, dass man ein IPad auch als Schneidbrett verwenden kann?
In der Not frisst der Teufel bekanntlich... auf IPads zerteilte Fliegen.

Kennt Ihr auch solche Verschwörungstheorien? http://www.myspace.com/video/true2thegame/t-dlicher-ausverkauf-wie-bayer-aids-nach-asien-importierte-wdr/53801930

curioscitec

  • Gast
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #25 am: 16. November 2012, 16:48:33 »

Belbo zwei

  • Gast
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #26 am: 16. November 2012, 16:53:30 »
Ich weiss ja nicht was curiodingsda schreibt zu VTs aber gerne immer wieder meine Linksammlung....
Zitat
Das kann passieren, erst hält man etwas für keine VT, dann findet man es schon wahrscheinlicher und plötzlich scheint alles zusammenzupassen und man hält die grosse Weltverschwörung für erwiesen. Umberto Eco hat das mal mit Krebs, verglichen, in einer Zelle geht der Kontrollmechanismus zur Teilung kaputt und plötzlich teilt sie sich ungehindert und zerstört den Wirt. Ähnlich ist das m.E. bei VTs, der Kontrollmechanismus einzelne Behauptungen auf Fakten zu prüfen fällt aus und wird durch ein "wem nützt es" und "wie passte es am besten zu meinem Glauben" ersetzt.  Alles hat Bezug zu allem und mit allem auch wieder zu tun. Die möglichen Kombinationen steigen exponential und alle Kombinationsmöglichkeiten sind gar nicht mehr denkbar. Die Folgen für den Geist sind oft die selben wie die beim Krebsbeispiel für den Körper. Ich finde zu dieser Thematik folgende (schon öfter erwähnte) Beiträge sehr erhellend.
http://zettelsraum.blogspot.co.at/2006/08/verschwrungstheorien-1-unsichere.html
http://zettelsraum.blogspot.co.at/2006/08/verschwrungstheorien-2-systematischer.html
http://zettelsraum.blogspot.co.at/2006/09/verschwrungstheorien-3-die-meister-des.html
http://zettelsraum.blogspot.co.at/2006/09/verschwrungstheorien-4-aus-der-skepsis.html
http://zettelsraum.blogspot.co.at/2006/09/verschwrungstheorien-5-die-groe.html
http://zettelsraum.blogspot.co.at/2006/09/verschwrungstheorien-6-spiegel-leser.html

http://www.antifaschismus2.de/index.php?option=com_content&view=article&id=245:was-ist-eine-verschwoerungstheorie-und-was-nicht&catid=63:ueber-verschwoerungsideologien&Itemid=99

curioscitec

  • Gast
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #27 am: 16. November 2012, 19:36:44 »
Ich weiss ja nicht was curiodingsda schreibt zu VTs aber gerne immer wieder meine Linksammlung....
Lerne doch Lesen, dann findest du es heraus :) Und da wirft man mir ein 'Sendungsbewusstsein' vor  ::) also das hier ↑ ist eines noch mit 'nem Sahnehäubchen Ignoranz drauf. Er will erklären: Verschwörungstheorien = Faschismus. Aber so simpel ist die Welt leider nicht immer, lieber Belbo. Deine Ideologie ist lasch.

bayle

  • Gast
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #28 am: 16. November 2012, 20:10:55 »
Wahrscheinlich bin ich der letzte, der stinkioscitec noch nicht auf "ignore" hat, aber das kann ich ja noch nachholen. Einstweilen:
Bei dem lohnt es sich nicht zu diskutieren. Da kommt nichts als heiße Luft, mit Duftnote Klärgrube.

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Re: Verschwörungstheorien
« Antwort #29 am: 16. November 2012, 20:12:20 »
Wahrscheinlich bin ich der letzte, der stinkioscitec noch nicht auf "ignore" hat, aber das kann ich ja noch nachholen.

Für Einsicht ist es nie zu spät.     ;)
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!