Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Smalltalk / Re: Der ewige Smalltalk-Faden
« Letzter Beitrag von Bloedmann am Heute um 14:50:26 »
2
Andere Webseiten oder Medien / Re: Netzfrauen
« Letzter Beitrag von Harpo am Heute um 12:10:04 »
Hihi, ich habe mich bei der Suchanfrage vertippt und „Netzgrauen“ eingegeben (ein freudscher Verschreiber?) und bin dabei auch eine Doro-„Fanseite“  bei Facebook gestoßen.

Zitat von: Netzgrauen
Laut einer aktuellen Studie ist jeder dritte Netzfrauenfan genau so blöd wie die anderen beiden.
Das deckt sich höchstens ungefähr mit früheren Studien. Da kam raus, dass einer blöder ist als der andere.
3
Andere Webseiten oder Medien / Re: Netzfrauen
« Letzter Beitrag von Scipio 2.0 am Heute um 09:44:07 »
Dann weiß Google also schon bescheid.  :2thumbs:
4
Andere Webseiten oder Medien / Re: Netzfrauen
« Letzter Beitrag von Sauropode am Heute um 01:27:28 »
Hihi, ich habe mich bei der Suchanfrage vertippt und „Netzgrauen“ eingegeben (ein freudscher Verschreiber?) und bin dabei auch eine Doro-„Fanseite“  bei Facebook gestoßen.
5
Andere Webseiten oder Medien / Re: Netzfrauen
« Letzter Beitrag von celsus am Heute um 01:06:20 »
sie sind wieder da
 https*://netzfrauen.org/impressum/

Kernkompetenz nach wie vor: Bilder klauen und Panik verbreiten.
6
Politik und Gesellschaft / Re: Amerika du hast es besser
« Letzter Beitrag von Lt.Havoc am Heute um 00:19:32 »
Ich würde die Zahlen um Cadens Owens Facebook post nicht als Indikator nehmen, das die Leute ihr zustimmen. Erstens ist Owens jemand der solche post professionell macht um damit Geld zu verdienen und es nicht klar ist, wie weit sie ihren eigenen Bullshit glaubt (Guck mal nach was "Political Grifting" ist) und zum andren ist Facebook, genauso wie Twitter voll von bots, und kannst sogar Firmen anheuern, die dienen content via bots pushen, damit due auf der haubptseite landest.

Davon abgesehen, dürfte es nicht alle der 24 Millionen hits aus Amerika stammen. 
7
Andere Webseiten oder Medien / Re: Netzfrauen
« Letzter Beitrag von biomango am Gestern um 23:53:03 »
sie sind wieder da
 https*://netzfrauen.org/impressum/
8
Politik und Gesellschaft / Re: Amerika du hast es besser
« Letzter Beitrag von Peiresc am Gestern um 22:59:33 »
Nur mal ein paar Schlagzeilen, und nur aus der letzten Stunde, und es müssen nicht die wichtigsten sein.

Zitat
President Donald Trump promises his longtime political adviser Roger Stone will not serve time in prison
https://www.politico.com/news/2020/06/04/trump-promises-roger-stone-will-serve-no-prison-time-300351

----

Selbstverständlich ist es Fake News, dass der Präsident die Wissenschaft ignoriert. Er beruft zwei bekannte Gelehrte:
Zitat
INBOX: Trump to appoint Corey Lewandowski, David Bossie to Commission on Presidential Scholars.

-----

Zitat
Barr says there was "no correlation" between his decision to clear Lafayette Square and the president's walk through the park a few minutes later.

Das ist nicht die einzige Möglichkeit, mit der aktuellen Situation umzugehen:

Zitat
Texas GOP official claims George Floyd’s death was ‘staged’ to hurt Trump in rant about mind control experiments
https://www.rawstory.com/2020/06/texas-gop-official-claims-george-floyds-death-was-staged-to-hurt-trump-in-rant-about-mind-control-experiments/

Und was sagt das Volk dazu?
Zitat
The #1 post on Facebook today is a Candace Owens video that claims that George Floyd was a "horrible human being" and that "racially motivated police brutality is a myth."

24 million views in 19 hours. (For scale, Plandemic got 8 million views.)
Vielleicht sollte man besser statt "Volk" Volksgenossen sagen.


-----

nach diesen bitteren Grotesken, die kein verantwortlicher Literat erfinden würde, nun wieder ernst:
Zitat
"The slide of the United States into illiberalism may well have begun on June 1, 2020. Remember the date. It may well signal the beginning of the end of the American experiment"
Das sagt: Gen. John Allen, retired U.S. Marine Corps four-star general, and former commander of the NATO International Security Assistance Force and U.S. Forces in Afghanistan. Sicherlich gehört er zu den Antifa-Terroristen.
9
Politik und Gesellschaft / Re: Amerika du hast es besser
« Letzter Beitrag von Typee am Gestern um 18:36:52 »
Ein "Staatsstreich" wird's wohl nicht werden, aber bei meiner Prognose bleibe ich: im Falle einer Wahlniederlage wird es keine geordnete Übergabe der Staatsgeschäfte geben - wie übergibt man geordnet einen Misthaufen? Mit allen Leichen, die drin versteckt sind?

Für einen Staatsstreich benötigt man Gefolgsleute, die bis zur Selbstverleugnung loyal sind, und davon viele und an den richtigen Stellen. Dafür hat er zu viele weggemobbt. Die Illoyalitäten brechen auch gerade auf: selbst in den Sicherheitsorganen, Polizei und Streitkräften: der Stabschef der Airforce zum Beispiel sendet seiner Truppe eine Epistel, die von George Biden und seinen Redenschreibern stammen könnte, frühere engste Mitarbeiter gehen von der Fahne, darunter James Mattis, Ex-Secretary of Defense und natürlich tief in der Truppe vernetzt. Örtliche Polizei (historisch der politischen Führung gegenüber eher noch loyaler als Streitkräfte) versucht zu deeskalieren, was der Präsidentendarsteller aufpeitscht. Und am Ende halte ich die Trump-Mischpoke von Söhnen, Töchtern und Schwiegersöhnen, in ihrem grotesken Nepotismus eingeigelt, schlicht für zu dumm für einen echten Staatsstreich. Trump hat eine Menge destruktives Talent, aber zu keiner Zeit einen Plan. So wenig, wie man damit einen Staat regieren kann, so wenig kann man ihn damit von oben her umstürzen, und für eine Revolution von unten  mangelt es an Masse.

Die Trump-Kerntruppe, also hauptsächlich das Familiengebilde, das am Ende übrig bleibt, wird aber jedenfalls aktive Sabotage gegenüber jedem gewählten Amtsnachfolger betreiben. Berge von Akten gehen durch den Schornstein, Berge von Datenträgern werden verschwinden, und ja: ein Haufen Geld wird auch spurlos verschwinden, es wäre ein Wunder, wenn die Ruchlosigkeit weniger weit reichte. Meine Vermutung ist, dass ein Joe Biden mit seiner Truppe ratlos in einem völlig leergeplünderten Weißen Haus sitzen wird, ohne eine Chance, irgend etwas rekonstruieren zu können, was sich dort in den vergangenen Jahren ereignet hat, was die Aufnahme geordneter Amtstätigkeit auf Monate hinaus torpedieren könnte.

Am Ende wird sie geschasst werden, die Kanallie, aber nur um den Preis verbrannter Erde.
10
Politik und Gesellschaft / Re: Amerika du hast es besser
« Letzter Beitrag von Peiresc am Gestern um 16:40:52 »


Für $35 darfst du sogar beim Volkssturm mitmachen.
Seiten: [1] 2 3 ... 10