Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
@Peiresc du bist einfach nicht up to date. Heutzutage genügt es völlig, sowas zu behaupten und "Fakt" zu schreiben, dann ist es FAKT !!!11!

Damit wird man sogar Präsident, also muss es stimmen.

Das ist natürlich korrekt. Aber wenn ich's mir genau überlege:
Zitat
Fakt ist, es gibt eine ganze Reihe von Berichten, dass [...]
Da steht ja nicht, es sei Fakt, dass es solche Waffen gäbe, sondern nur, dass es Berichte gibt. Die Frage wird wohl darauf hinauslaufen, was man unter "Bericht" verstehen soll.

 8)
2
Herzallerliebs Sehr geehrte(r) downtoearth,

Dir auch einen wunderschönen guten Morgen.  :laugh:

Duzen sich hier alle? Bei mir ist Nachmittag, also: "Einen schönen Nachmittag Ihnen!"

Soweit ich weiß, duzen sich hier die meisten, so wie es generell im Internet ja auch üblich ist. Ein Beispiel, wie jemand – ganz unverfroren und unverschämt :laugh: – auf diesem Forum die informelle Anrede ("Ihr" und "Euch" anstatt "Sie" bzw. "Ihnen") verwendet:

Zitat von: https://forum.psiram.com/index.php?topic=17816.msg252937#msg252937
Eure Nachfrage in der Nähe von Führt führt nicht zum Erfolg, da er in Kärnten Österreich gestorben ist. Schaut Euch mal die Videos mit den Aussagen der schwangeren Witwe an und fragt Euch, was für eine hochbegabte Schauspielerin sie sein müsste und dann fragt Euch, ob Ihr den Artikel zu ihm (Dr. A. Noack ist oder war ...) nicht überarbeite solltet mit Rücksicht auf die Freunde und Angehörigen.

Das macht aber nichts, wenn Du willst, darfst Du mich gerne weiter siezen.  :D


Komisch. Dabei war er doch gar nicht geimpft?? Wie kann er dann sterben??

Sind das Ihre Gedanken, oder wollen Sie mir unterstellen, dass ich das denke?

Das war zugegebenermaßen etwas sarkastisch, was ich mir aber nicht verkneifen konnte: Immerhin hat der Herr versucht, durch das Streuen von wüsten Gerüchten ("Impfstoffe enthalten unnötige, lebensgefährliche Zusatzstoffe") andere von der Impfung abzuhalten. Letztere waren bzw. sind dadurch hohen Risiken (bleibende, schwerwiegende Schäden an diversen Organen, bis hin zum Tod) ausgesetzt, und auch andere Menschen sind davon direkt bzw. indirekt betroffen.


Ja, das finde ich auch, und ich finde auch dass man nicht ausschließen sollte dass DU an meinen Kopfschmerzen schuld bist. Via Fernwirkung mit irgendwelchen Waffen oder so. Man weiiiß ja nie!!  :laugh:

Ist es hier üblich sich übereinander lustig zu machen und sich auf Kosten anderer zu profilieren?

Die Unnötigkeit, sich hier profilieren zu müssen, ist einer der vielen Gründe warum ich so gerne hier bin.

So wirklich lustig finde ich das übrigens überhaupt nicht. Immerhin geht es hier um den Versuch, seriöse Wissenschaft zu diskreditieren und um die Unterstellung, dass mit irgendwelchen "Wunderwaffen" Menschen ermordet (!) werden – angeblich von denjenigen, die sich den ganzen Tag den Kopf darüber zerbrechen wie sie Dir am besten helfen können, und immens hart, oftmals unter Einsatz des eigenen Lebens daran arbeiten, das auch zu tun.


Quellen wie Angehörige oder "gloria.tv" halte ich für ein klein wenig fragwürdig, um es vorsichtig auszudrücken. Aber vielleicht hast Du ja auch etwas seriösere Quellen in Betracht gezogen?

Ich brauche nicht Gloria.TV, mir geht es um die Primärquelle, das Video selbst.

Dieses Video ist offensichtlich stark zusammengeschnitten worden. Woher nimmst Du die Sicherheit, dass es sich dabei um eine "Primärquelle" handelt? Wo, und von wem, wurde das Video erstmals veröffentlicht?

Ich würde dabei gerne betonen, dass ich unter "Primärquelle" eigentlich etwas anderes verstehe, nämlich die ursprünglichen Quellen, denen die im Video gemachten Aussagen entnommen worden sind – veröffentlicht in einer Art, in der man alles nachvollziehen kann. Eine weitere Kopie des Videos auf der ebenfalls nicht furchtbar seriösen Plattform odysee.com zähle ich nicht dazu.


Überhaupt verstehe ich nicht: Wenn jeder seine eigenen Recherchen machen soll, wo ist das Problem?? 

Ich sehe kein Problem, außer dass Psiram unterstellt, dass Herr Dr. Andreas Noack möglicherweise nur zum Schein gestorben ist [...]

Aha. Wieso dann überhaupt Dein Hinweis und Link auf dieses Video?? 

3
@Peiresc du bist einfach nicht up to date. Heutzutage genügt es völlig, sowas zu behaupten und "Fakt" zu schreiben, dann ist es FAKT !!!11!

Damit wird man sogar Präsident, also muss es stimmen.
4
Ich habe jetzt nicht vor, mich in das Thema zu vertiefen, deshalb nur eine Nachfrage zu einem Detail (sie ist schonmal gestellt worden, aber bisher nicht beantwortet):
Fakt ist, es gibt eine ganze Reihe von Berichten, dass es Waffen mit Fernwirkung gibt, die solche Sympome machen können.
Was soll ich mir darunter vorstellen? Wenn das Fakt ist, dann gibt es dafür doch zweifelsfreie Belege? Ich meine, nicht private Blogs oder so was, sondern z. B. publizierte Berichte in Zeitungen? Ist das so was wie die Microwellen-Waffen der Fa. Diel, über die seinerzeit der Herr Mollath aufgeklärt hat? Oder die geheimnisvollen russischen Strahlenwaffen, mit denen reihenweise amerikanische Diplomaten außer Gefecht gesetzt werden?
5
Gewünschte Artikel / Re: "Major" oder "Commander" Thorsten Jansen
« Letzter Beitrag von celsus am Gestern um 22:24:05 »
Hintergründe zur Jansen-Geschichte von Lars Wienand:

Zitat
Es ist eine der absurdesten Geschichten der Corona-Pandemie. Sie ist verbunden mit erschütternden Einzelschicksalen von Mittätern, die auch Opfer sind. Weil sie den "Major Torsten Jansen" ernst genommen haben, verloren einige ihr Zuhause, ihren Job oder sogar ihre Kinder. t-online dokumentiert mehrere Fälle.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_91224628/reichsbuerger-und-qanon-falscher-major-nach-hunderten-todesurteilen-verhaftet.html

Zitat
Sie verlieren ihr bisheriges Leben und schreiben den Anstiftern, wie dankbar sie ihnen sind: Anhänger des Hochstaplers "Major Jansen" geben erschreckende Einblicke in Folgen, wenn man nicht mehr an die Gültigkeit der Gesetze glaubt.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_91252740/shaef-glaeubige-mit-vollem-tempo-in-die-ausweglosigkeit-.html
6
Ich sehe kein Problem, außer dass Psiram unterstellt, dass Herr Dr. Andreas Noack möglicherweise nur zum Schein gestorben ist - 'Womöglich um Aufklärer wie Sie an der Nase herum zu führen, weil er ja so ein Schwurbler ist?' - während seine Frau im Netz öffentlich um ihn trauert.

Dass er angeblich nicht verstorben wäre, ist ein Gerücht, dass die Fake-Schleuder report24 in die Welt gesetzt hat, so wie es im Artikel steht. Die Einleitung ist tatsächlich etwas unglücklich, aber - soweit ich weiß - war zu den Zeitpunkt der Bearbeitung noch keine offizielle Todesmeldung verfügbar. Gerüchte und Hörensagen ist in den Artikeln zu vermeiden. Zur Höflichkeit gehört es auch, dass man sich mit den Dingen beschäftigt und bei Unklarheiten erst mal anfragt, ob etwas nicht ganz stimmen kann. Aber keine Angst, hier hausen keine Mimosen - Opfergehabe und Empörung ziehen hier nicht.

Wenn ja, woher wissen Sie, dass es das alles NICHT gibt und wie genau haben Sie Ihre Meinung anhand von Quellen überprüft?!
Dass es etwas nicht gibt, kann man ja nicht beweisen, da es ja nicht existiert. Wir denken und handeln hier eher positivistisch. Wenn es Belege für was auch immer gibt, dann kann man diese prüfen und ggf. einordnen (d.h. danach bewerten, ob das Überhaupt ein Beleg für das ist, was es belegen soll).
7
Bis jemand diese Information (mit entsprechend seriösen Belegen) hier beibringt und die Autoren Zeit finden, diese auszuwerten und den Artikel zu ändern. Manchmal passiert das sehr schnell, manchmal nicht. Wir sind ein Freizeitprojekt, da würde ich die Ansprüche jetzt nicht so hoch setzen.

Danke für die Rückmeldung.

Die Spekulationen sind natürlich kompletter Unsinn, unplausibel und unbelegt. Aber natürlich tauchen die immer auf, wenn irgend ein unwichtiger Schwurbler stirbt, um damit dessen Bedeutung künstlich aufzublasen. In sofern wundert mich das auch in diesem Fall überhaupt nicht.

Ja "natürlich" diese ganzen Infos hat sich jemand ausgedacht, um uns Angst zu machen. Ich sehe auch keinen Grund, dass die Hersteller und Nutzer dieser Systeme auf strenge Geheimhaltung achten sollten. Es wird auch nicht so sein, dass einiges Fake ist und an anderen Dingen etwas dran ist. Das ist bestimmt alles Fake. Also Spekulationen sind eigentlich immer und von vorneherein Unsinn. Besser nicht damit beschäftigen. Sorry: Ironie aus.

Hier ein paar Beispiele: Ich kenne mich damit auch nicht so genau aus, aber höre seit Jahren immer wieder davon: Ist das für Sie alles Quatsch?!
https://transinformation.net/tod-durch-ploetzlichen-herzstillstand-bei-vielen-ganzheitlich-arbeitenden-aerzten/
Merkwürdig Dr. Noack passt hier eigentlich genau ins Feindbild, oder fällt Ihnen das nicht auch auf?
https://www.elektrosmog.com/mikrowellen-waffen-die-feine-art-des-toetens
Wenn ja, woher wissen Sie, dass es das alles NICHT gibt und wie genau haben Sie Ihre Meinung anhand von Quellen überprüft?!
8
Hallo liebe Bachblüte,

Dir auch einen wunderschönen guten Morgen.  :laugh:

Duzen sich hier alle? Bei mir ist Nachmittag, also: "Einen schönen Nachmittag Ihnen!"


Komisch. Dabei war er doch gar nicht geimpft?? Wie kann er dann sterben??

Sind das Ihre Gedanken, oder wollen Sie mir unterstellen, dass ich das denke?

Ja, das finde ich auch, und ich finde auch dass man nicht ausschließen sollte dass DU an meinen Kopfschmerzen schuld bist. Via Fernwirkung mit irgendwelchen Waffen oder so. Man weiiiß ja nie!!  :laugh:

Ist es hier üblich sich übereinander lustig zu machen und sich auf Kosten anderer zu profilieren?

Quellen wie Angehörige oder "gloria.tv" halte ich für ein klein wenig fragwürdig, um es vorsichtig auszudrücken. Aber vielleicht hast Du ja auch etwas seriösere Quellen in Betracht gezogen?

Ich brauche nicht Gloria.TV, mir geht es um die Primärquelle, das Video selbst. Dieses ist auch z.B. auf Odysee
hier: https://odysee.com/@DasSiegeldesLebendigenGottes:c/Ein-Chemiker-erkl%C3%A4rt,-dass-Rasierklingen-verimpft-werden.-Daher-auch-die-Symptome-und-Nebenwirkungen.:2
oder hier: https://odysee.com/@R.A.I.N.:0/Dr.-Noack---Nanoskalige,-gespritzte-Graphen-hydroxyd--'Rasierklingen':2
oder hier: https://odysee.com/@StefanFranz:a/Graphen-Hydroxid:0
verfügbar.

Überhaupt verstehe ich nicht: Wenn jeder seine eigenen Recherchen machen soll, wo ist das Problem?? 

Ich sehe kein Problem, außer dass Psiram unterstellt, dass Herr Dr. Andreas Noack möglicherweise nur zum Schein gestorben ist - 'Womöglich um Aufklärer wie Sie an der Nase herum zu führen, weil er ja so ein Schwurbler ist?' - während seine Frau im Netz öffentlich um ihn trauert.
9
Wie lange dauert es, bis ein Artikel überarbeitet wird, wenn neue Infos im Netz verfügbar sind?

Bis jemand diese Information (mit entsprechend seriösen Belegen) hier beibringt und die Autoren Zeit finden, diese auszuwerten und den Artikel zu ändern. Manchmal passiert das sehr schnell, manchmal nicht. Wir sind ein Freizeitprojekt, da würde ich die Ansprüche jetzt nicht so hoch setzen.

Danke für die Links.

Die Spekulationen sind natürlich kompletter Unsinn, unplausibel und unbelegt. Aber natürlich tauchen die immer auf, wenn irgend ein unwichtiger Schwurbler stirbt, um damit dessen Bedeutung künstlich aufzublasen. In sofern wundert mich das auch in diesem Fall überhaupt nicht.
10
Danke Sauropode,

sehen Sie, es gibt eine Todesanzeige. Ist die Behauptung von Psiram.com er könnte noch leben, nicht so etwas wie die Verschwörungstheorie, dass Elvis, JFK etc. noch weiter gelebt haben?

Es geht mir hier nicht um Gloria.TV, sondern um die Primär-Quelle des Videos. Dieses ist dann auf diversen Kanälen verbreitet worden und kann also mehrfach verfiziert werden. Er hat diese Dinge - wie wahr oder falsch auch immer seine Behauptungen auch sein mögen - gesagt. In jedem Fall erhebt er spektakuläre Vorwürfe gegen Pharma-Industrie, Ärzte, Politik, .... kurz darauf verstirbt er, ob unter normalen oder fragwürdigen Umständen, je nach Betrachtungswinkel.

Wie viele Infos braucht Psiram, bis sie glauben, dass jemand wirklich tot ist? Liegt es daran, dass man Herrn Noack für einen Schwurbler hält, dass man annimmt - oder soll ich provokativ sagen "schwurbelt" - er könnte noch leben? Wie lange dauert es, bis ein Artikel überarbeitet wird, wenn neue Infos im Netz verfügbar sind?
Seiten: [1] 2 3 ... 10