Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Selbstdenunzierungsbeitrag

Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram - Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Begonnen von Belbo zwei, 29. November 2011, 14:32:49

« vorheriges - nächstes »

Binky

Oder im Winter bei Glatteis streuen.

Arno

Da soll noch mal so ein dahergelaufener Skeptiker die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten schwurbelmedizinischer Erzeugnisse anzweifeln...  ;)

Conina

Zitat von: Bloedmann am 11. Mai 2012, 20:29:08
Heißt das ich könnte die Schüßler Salze Nr. 7 die meine werte Gattin sich während ihrer Schwangerschaft hat andrehen lassen mal demonstrativ aufs Frühstücksei zerbröseln?  ;D Irgendsowas in der Art hatte ich eh mal vor. Vielleicht morgen so um 10:23 Uhr...

Das ist entweder Stärke oder Milchzucker. Das Magnesiumsalz ist da ja nur in kaum nachweisbaren Spuren drin.

Wenn es die aus Kartoffelstärke sind, kannst du Soße mit den Tabletten andicken.

Bloedmann

Zitat von: Conina am 11. Mai 2012, 20:43:16
Das ist entweder Stärke oder Milchzucker. Das Magnesiumsalz ist da ja nur in kaum nachweißbaren Spuren drin.

Wenn es die aus Kartoffelstärke sind, kannst du Soße mit den Tabletten andicken.
Danke. Lactose (also Milchzucker) & Weizenstärke ist laut Aufdruck drin. Vielleicht versuche ich mal damit das Reiskorn in meinem Kristallweizen zu ersetzen. Dann könnte ich auch endlich die laute Pupserei nach dem Biergenuß schlüssig erklären.

Der Gehweg würde wahrscheinlich damit extra glatt werden Herr Binky! :P

Zitat von: Arno am 11. Mai 2012, 20:37:17
Da soll noch mal so ein dahergelaufener Skeptiker die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten schwurbelmedizinischer Erzeugnisse anzweifeln...  ;)
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nur etwas gestört. ;)
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld... aber sie kosten so viel! Groucho Marx

kumi

Zitat von: kumi am 28. Februar 2012, 12:12:14
Auch ich habe Bücher von Däniken, Berlitz, Charroux, von Buttlar und den ganzen zweitausendeins-UFO-Kram förmlich gefressen, glaubte an Esoterik usw. Diese Wahnvorstellungen habe ich vor einiger Zeit hinter mir gelassen. Zum Skeptiker bin ich erst aber erst vor relativ kurzer Zeit geworden, als ich die scienceblogs, die GWUP und esowatch entdeckt habe.

Mein Kind ist (noch) Schüler an einer Waldorfschule. Der Laden geht uns aber immer mehr auf den Sack, und so haben wir uns (etwas spät) entschlossen, uns nach einer Alternative umzusehen. Wird sicher nicht einfach werden, aber wir versuchen es.

Geschafft! Ab Donnerstag ist das Kind Gymnasiast (wird 1 Jahr zurückgestuft und freut sich schon auf den Haufen Arbeit). Waldorf ade.

Belbo zwei

Glückwunsch, und dem Racker alles Gute!

absoluter Wahnsinn

Zitat von: kumi am 21. Mai 2012, 13:57:25
Zitat von: kumi am 28. Februar 2012, 12:12:14
Auch ich habe Bücher von Däniken, Berlitz, Charroux, von Buttlar und den ganzen zweitausendeins-UFO-Kram förmlich gefressen, glaubte an Esoterik usw. Diese Wahnvorstellungen habe ich vor einiger Zeit hinter mir gelassen. Zum Skeptiker bin ich erst aber erst vor relativ kurzer Zeit geworden, als ich die scienceblogs, die GWUP und esowatch entdeckt habe.

Mein Kind ist (noch) Schüler an einer Waldorfschule. Der Laden geht uns aber immer mehr auf den Sack, und so haben wir uns (etwas spät) entschlossen, uns nach einer Alternative umzusehen. Wird sicher nicht einfach werden, aber wir versuchen es.

Geschafft! Ab Donnerstag ist das Kind Gymnasiast (wird 1 Jahr zurückgestuft und freut sich schon auf den Haufen Arbeit). Waldorf ade.

Gute Entscheidung! Das eine Jahr rentiert sich. Ich habe einen Umweg von 7 Jahren nach der Waldorfschulzeit hinter mir bis ich endlich das Allgemeine Abitur in der Tasche habe.

EatYourBrainsToCureHunger

Zitat von: Binky am 29. November 2011, 17:04:08
Und ich wünsche mir bei einer Sternschnuppe etwas....

solange du dir davon nichts versprichst ;)

Ich wünsche mir jeweils zu Weihnachten auch Dinge, von denen ich lange Zeit zum Voraus bereits weiss, dass ich sie nicht erhalte. Wünschen darf man ja trotzdem (ist ja ein bisschen wie träumen)... :)

EatYourBrainsToCureHunger

Als ich elf war, hoffte ich auf einen Brief aus Hogwarts, um mich aus meinem Alltags-Elend zu retten...
Dies ist wahrscheinlich eine der Hauptschwächen von Esotherik- und Quacksalbergläubigen: wenn man mit dem Status Quo (oder gewissen Aspekten davon) nicht zufrieden ist, wunschdenkt man sich in irgend einen Glauben (oder in mehrere) hinenein.

Anbari-O-Matik

Hallo , ich bin neu hier angemeldet.
Ich war vor Jahren einne Zeitlang bei einer [jetzt nicht mehr] anverwandten Heilpraktikerin in "Behandlung"
wegen meiner spätpubertären Akne. Ich hab an 'Silicea D12' und so 'nen Mist echt geglaubt.
Natürlich hat sich das Akneproblem im Laufe der 'Therapie' verbessert- Die warme Jahreszeit neigte sich dem Ende zu.
Und irgenwann ist so eine Jugendakne nun auch meist von selbst vorbei.

Dieser ganze Klimbim in ihrer "Praxis" hat mich aber schon immer angeekelt.

Heute versuche ich unter anderem einen ! Ingeneur ! bei uns auf der Arbeit davon zu überzeugen , das er sich die Behandlung mit "Bioresonanz"
auch sparen kann. Ein anderer Kollege ist total auf dem Elektrosmoktrip. [ Daher der Profilname ]
Solche Überzeugungen scheinen echt zur Zeit hochkonjuntur zu haben.


PS: Centstücke hebe ich auch auf , und über Kreuz die Hand schütteln geht auch nicht.

Belbo zwei




ZitatPS: Centstücke hebe ich auch auf , und über Kreuz die Hand schütteln geht auch nicht.


....zwei hat hier jeder frei  ;D ....herzlich willkommen erstmal  :umarm:

anka

Zitat von: Anbari-O-Matik am 22. August 2012, 18:15:11
Heute versuche ich unter anderem einen ! Ingeneur ! bei uns auf der Arbeit davon zu überzeugen , das er sich die Behandlung mit "Bioresonanz" auch sparen kann.

Ich habs bei der studierten Chemikerin bei uns auf Arbeit nicht geschafft sie davon zu überzeugen, dass das mit der Homöopathie nichts ist.  ;)

Bloedmann

Zitat von: anka am 22. August 2012, 20:59:19
Zitat von: Anbari-O-Matik am 22. August 2012, 18:15:11
Heute versuche ich unter anderem einen ! Ingeneur ! bei uns auf der Arbeit davon zu überzeugen , das er sich die Behandlung mit "Bioresonanz" auch sparen kann.

Ich habs bei der studierten Chemikerin bei uns auf Arbeit nicht geschafft sie davon zu überzeugen, dass das mit der Homöopathie nichts ist.  ;)
Kleiner Tip: Wenn Deine Chemikerin ev. (theoretisch) technisch dazu in der Lage ist, soll sie Dir doch mal die Urtinktur von so'm Mittel herausfinden. ;) Die Schnellvariante ist die mit den ganzen Nullen bei C30 und mehr.
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld... aber sie kosten so viel! Groucho Marx

anka

Zitat von: Bloedmann am 22. August 2012, 21:36:56
Zitat von: anka am 22. August 2012, 20:59:19
Zitat von: Anbari-O-Matik am 22. August 2012, 18:15:11
Heute versuche ich unter anderem einen ! Ingeneur ! bei uns auf der Arbeit davon zu überzeugen , das er sich die Behandlung mit "Bioresonanz" auch sparen kann.

Ich habs bei der studierten Chemikerin bei uns auf Arbeit nicht geschafft sie davon zu überzeugen, dass das mit der Homöopathie nichts ist.  ;)
Kleiner Tip: Wenn Deine Chemikerin ev. (theoretisch) technisch dazu in der Lage ist, soll sie Dir doch mal die Urtinktur von so'm Mittel herausfinden. ;) Die Schnellvariante ist die mit den ganzen Nullen bei C30 und mehr.

Ach mit so was kann man der nicht kommen, denn:

"Mir hats geholfen."

"Wer heilt, hat Recht."

:P

P.Stibbons

 ::)

Was antwortet sie denn, wenn man sie fragt, was der Wirkmechanismus aus ihrer Sicht wohl sei?