Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Medien (tv, radio, dvd, kino usw...)

Begonnen von nihil jie, 01. Oktober 2008, 17:25:22

« vorheriges - nächstes »

ZKLP

Fängt gerade im Bayerischen Fernsehen an:

ZitatDokThema
Deutschland - Paradies für Kurpfuscher? (Deutschland, 2017)
MI 30.8., 22:00 Uhr - 22:45 Uhr, BR

Ein Filmteam geht der Frage nach, warum in Deutschland Heilpraktiker so wenig kontrolliert werden.
ZitatDetails
Immer mehr Menschen gehen, wenn sie krank sind, zum Heilpraktiker. Sie erhoffen sich dort eine sanftere Behandlung, die auf Medikamente verzichten kann. Vor allem aber mehr Aufmerksamkeit und Zuwendung. Was viele allerdings nicht wissen: Obwohl sie mit Blut hantieren und Spritzen geben dürfen, werden Heilpraktiker kaum staatlich kontrolliert. Kontrollen vom Gesundheitsamt betreffen nur die Hygiene, aber nicht die Qualifikation. Mit dem Tod dreier Krebspatienten nach einer Behandlung in einem alternativen Krebszentrum in Nordrhein-Westfalen ist die Ausbildung von Heilpraktikern verstärkt in die Kritik geraten. In Österreich ist Heilen nur Ärzten vorbehalten. Die Ausübung durch Laien wird als "Kurpfuscherei" geahndet. In der Schweiz gibt es vier geschützte Fachrichtungen der Komplementärmedizin, für die es nationale Diplome gibt, und die staatlich geprüft werden. In Deutschland genügen der Hauptschulabschluss und eine sehr allgemein gehaltene Prüfung. Eine theoretische und praktische Ausbildung in der jeweiligen Therapie-Ausrichtung ist freiwillig und muss nicht nachgewiesen werden. Das Filmteam geht der Frage nach, warum in Deutschland die Heilpraktiker so wenig kontrolliert werden, und ob diese Unterregulierung vielleicht sogar gewollt ist. Schließlich ist die Klientel der alternativen Behandlungsmethoden oft eine äußerst zeit - und kostenintensive: chronisch Kranke etwa oder auch unheilbar Kranke. Zu Wort kommen Heilpraktiker und Ärzte, Patienten und Angehörige, außerdem Anousch Mueller, Autorin des Buches "die Unheiler" sowie Verbandsvertreter und Experten aus der Politik und dem Gesundheitswesen.

//Nachtrag
Ist eine Wiederholung. War hier schon "Video der Woche":
https://blog.psiram.com/2017/04/psirama-der-psiram-wochenrueckblick-kw14-2017/

deus ex machina

Ein Borreliose-Film bei Bayern2:

Zitatder Film ist zu sehen, wenn man auf das Zeckenbild klickt: http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/notizbuch/borreliose-streit-um-behandlung-100.html

Peiresc

Zitat von: deus ex machina am 05. Oktober 2017, 20:06:32
Ein Borreliose-Film bei Bayern2:

Ich hab's mir angesehen, obwohl ich keine Filme mag. 10 Min., die sich lohnen!

Gefährliche Bohnen

"Ich muss an dieser Stelle gestehen: Ich mag Karpfen gar nicht." - Groucho
RIP

Dunkelzahn

Ja, Food Evolution ist ausgezeichnet.

WotanWahn

Pravda-TV wärmt alte Kiste wieder als brandaktuell auf. "Startlöcher" nennen sie das, wo die "Freie-Energie-Szene" seit Jahrzehnten Wurzeln geschlagen hat und bewegungslos verharrt.  ;D

Freie-Energie-Geräte: Revolution in den Startlöchern (Video)
15. Dezember 2017 aikos2309

Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2017/12/freie-energie-geraete-revolution-in-den-startloechern-video/#z6ugZOOS4vCxP335.99

WotanWahn

Bei TUI bald Zeitreisen in Wurmlöcher buchbar.

siehe Spektrum der Wissenschaft

Ist Spektrum der Wissenschaft seriös oder spinnerlastig?

celsus

Zitat von: WotanWahn am 20. Dezember 2017, 23:35:56
Ist Spektrum der Wissenschaft seriös oder spinnerlastig?

Was wäre denn der Vorteil, wenn dir jetzt jemand sagt dass Spektrum seriös oder nicht seriös ist? Würdest du dich der jeweiligen Meinung anschließen  ;)

Der Artikel ist voll mit Quellenangaben, da lässt sich das leicht rausfinden.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

WotanWahn

Es kommt darauf an, wer das sagt,  und ob ich dessen Meinung aufgrund vorangegangener Äußerungen schätze.  ;)

Der Vorteil bei spinnerbelasteter Einschätzung wäre, dass ich künftige Artikel nicht lesen müsste.

Schwuppdiwupp

Ach, was weiß denn ich ...

Sauropode

Dann sage ich mal seriös.  ;D

Artikel über Scharze Löcher, Wurmlöcher und solche kosmischen Dinge kommen allerdings recht spinnert rüber. Aber ich lese das gerne.

WotanWahn

Der TV-Sender Euronews hat (vermutlich ungewollt) eine Lachnummer gezeigt:

http://de.euronews.com/2016/02/09/1-liter-500-kilometer-ein-motorrad-das-auch-mit-dreckwasser-faehrt

Ein brasilianischer Tüftler betreibt sein Moped mit Strom aus einer Autobatterie. Soweit noch ok, aber nicht etwa über einen Elektromotor - nein, warum einfach, wenn es auch umständlich geht.

Er erzeugt mit dem Strom Wasserstoff aus Wasser mittels Elektrolyse und betreibt mit dem Wasserstoff den (modifizierten} herkömmlichen Verbrennungsmotor des Mopeds.

Statt des Wirkungsgrades eines Elektromotors von ca 80% dürfte er mit der Elektrolyse auf 30% kommen, da der Sauerstoff ungenutzt bleibt, und mit dem Verbrennungmotor auf 15%, insgesamt also auf ca 5% kommen.

Auf diese miese Ausbeute und wo der Strom für die Autobatterie herkommt, wird in dem Video und dem Textbeitrag natürlich nicht eingeganden. Stattdessen wird die Emissionsfreiheit und die Verwendbarkeit von Dreckwasser gelobt.


eLender

Zitat von: WotanWahn am 12. Januar 2018, 22:41:11
Der TV-Sender Euronews hat (vermutlich ungewollt) eine Lachnummer gezeigt:
:grins

ZitatAzevedo: "Dieses Motorrad läuft mit Wasserstoff aus normalem Wasser. In einem Test bin ich mehr als 500 Kilometer mit einem Liter Wasser gefahren."

Sensationell! Wie viele Batterieladungen es dafür gebraucht hat, ist natürlich nicht erwähnenswert. Man will ja schließlich die Knallergeschichte nicht mit öden Fakten belasten.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Nogro

Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

Fragender

Heute morgen kam ein umfangreicher Beitrag über die "Trauma Busting Technique" https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-neugier-genuegt-das-feature/audio-tbt---eine-technik-zur-loesung-von-traumata-100.html

Nicht ganz so umfangreich aber doch deutlich wurde gesagt, dass es (noch) keine wissenschaftlichen Belege über deren Wirkung gibt.