Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: täglich uninteressante Links  (Gelesen 134972 mal)

catweazle

  • Gast

Scipio 2.0

  • Gast
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #781 am: 19. März 2020, 22:23:16 »
Ich habe mir gerade folgende Statistik zum Wirtschaftswachstum der Volksrepublik China angesehen:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/14560/umfrage/wachstum-des-bruttoinlandsprodukts-in-china/

Wie man sieht (und wahrscheinlich schon weis) ist Chinas Wirtschaft in der Vergangenheit teils mit unglaublichen Wachstumsraten gesegnet gewesen. Da tauch bei mir zwangsläufig die Frage auf, wie haben die das gemacht? Und wären die Methoden aucvh was für Deutschland und Europa angesichts der heraufziehenden Krise?

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8855
  • Friedensforscher
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #782 am: 19. März 2020, 22:57:29 »
Ich habe mir gerade folgende Statistik zum Wirtschaftswachstum der Volksrepublik China angesehen:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/14560/umfrage/wachstum-des-bruttoinlandsprodukts-in-china/

Wie man sieht (und wahrscheinlich schon weis) ist Chinas Wirtschaft in der Vergangenheit teils mit unglaublichen Wachstumsraten gesegnet gewesen. Da tauch bei mir zwangsläufig die Frage auf, wie haben die das gemacht? Und wären die Methoden aucvh was für Deutschland und Europa angesichts der heraufziehenden Krise?

Wir haben dieses Wachstum doch schon hinter uns. Bäume wachsen nicht in den Himmel.

China hat sich vom Quasi-Entwicklungsland zur Hightech-Industrienation in wenigen Jahrzehnten entwickelt. Aber auch dort geht es zukünftig gemächlicher zu.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

PeterPancake

  • Forum Member
  • Beiträge: 230
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #783 am: 20. März 2020, 22:22:53 »
Ein PDF vom statistischen Bundesamt um einen Vergleich zum Wirtschaftswachstum Deutschlands zu haben. Daten müssten vergleichbar sein da beide real/preisbereinigt sind.

https://www.destatis.de/DE/Themen/Wirtschaft/Volkswirtschaftliche-Gesamtrechnungen-Inlandsprodukt/Tabellen/inlandsprodukt-volkseinkommen1925-pdf.pdf?__blob=publicationFile

Ganz einfach Wachstum von einem niedrigeren Niveau. China hat erst seit kurzem (10-15 Jahre) ein sehr viel besseres öffentliches Verkehrsnetz. Infrastruktur oder eher in diesem Fall gesagt Landesvermögen das in privater und öffentlicher Hand liegt wird zum BIP dazu gezählt und da gibt es ja regelmäßig Zeitungsartikel über das starke Wachstum davon.

Die Einbettung in weltweite Produktionsprozesse ermöglichte es China an Ressourcen aus dem Ausland zu gelangen im Austausch für z.B. Arbeitskräfte. Gepaart mit staatlicher Lenkung (wobei auch Nichtlenkung Lenkung ist, zumindest im Fall China) um diese Mitarbeit möglichst effizient zu nutzen und es kam wirtschaftlicher Erfolg heraus.

Es kommt darauf welchen Zeitabschnitt du nimmst. Die Phase nach der Finanzkrise (2008) in China war geprägt von hoher Verschuldung der "Kommunen" und teilweise einiger Dezile der Bevölkerung, die gepaart war mit günstiger Finanzierung durch die chinesische Notenbank und der Anforderung von Stimulus der Zentralregierung. Zusätzlich gab es immer wieder Phasen von Währungsmanipulation um über den Export die Nachfrage zu stimulieren.

Einige Aspekte davon geschehen auch in Deutschland und der Eurozone. Finanzierungsbedingungen über die Zentralbank sind günstig und der Euro ist relativ gesehen immer noch etwas schwach was für den Export hilfreich ist. Der Unterschied ist hier gibt es keinen Zwang zur Verschuldung für Investitionen von staatlichen Unternehmen und Kommunen.

edit.
Noch ein Blogartikel (angrybear ist unter Ökonomen recht bekannt) der eine amüsante Pointe zu Wachstum und Schulden aufzeigt.

https://angrybearblog.com/2019/12/2020-hindsight-why-the-world-is-not-zero-sum.html

deus ex machina

  • Forum Member
  • Beiträge: 969
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #784 am: 09. April 2020, 22:46:04 »
Zitat
Putin & Trump gegen die neue Weltordnung - Die letzte Schlacht [1]

PUTIN & TRUMP GEGEN DIE NEUE WELTORDNUNG - DIE LETZTE SCHLACHT

Artikel:
https://qlobal-change.blogspot.com/2020/04/putin-trump-gegen-die-neue-weltordnung.html
US Original: htt...

PeterPancake

  • Forum Member
  • Beiträge: 230
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #785 am: 25. April 2020, 14:30:37 »
Bei Dlf gibt es einen Beitrag über die Geschichte des Bruttoinlandsprodukts und was das mit Wachstum zu tun hat. Etwas schwammig und kurz im Abgang, aber einige relevante Punkte und die historische Rezeption werden erwähnt und erklärt.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/vom-zauber-einer-zahl-die-erfindung-des-wirtschaftswachstums.976.de.html?dram:article_id=475167

Etwas für Scipio - es kommen immer mal wieder Beiträge oder Fragen um die Wirtschaft und das könnte gefallen.

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 393
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #786 am: 12. Mai 2020, 15:26:02 »

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 4151
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #787 am: 24. Juni 2020, 01:30:47 »
Der dicke Klavierlehrer hat knallhart räscherschiert und Sensationelles enthüllt. Da wird sogar Putin aus dem Schönheitsschlaf gerissen und aktiviert seinen Propagandakanal:

Zitat
Server in Island und Rumänien stellen den technischen Betrieb der wohl „illegalen und kriminellen“ Internet-Seite „Psiram“ sicher. Diese Sichtweise vertritt Doku-Filmer Markus Fiedler. Er konnte durch Recherchen Strukturen, Hintergründe und Netzwerke hinter der Seite aufdecken: „Ein Firmen-Chef scheint in Bukarest untergetaucht zu sein.“
https:// de.sputniknews.com/panorama/20200620327396972-psiram-server-krimi/

Was der aber noch nicht weiß: Der Herr W. ist in Island im Snæfellsjökull abgestiegen und in Bukarest wieder aufgetaucht. Das mit Sizilien (Strombuli) hat der Verne nur erfunden. Ist eh alles sehr mysteriös.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8855
  • Friedensforscher
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #788 am: 06. Juli 2020, 23:14:14 »
Zitat
„Energieausgleich“ ist ein Begriff der esoterischen Szene. Falls Sie sich also von irgendeiner Hausfrau, die sich einen mystisch oder sonstwie schräg klingenden Namen wie Saviera, Laila oder Saint Clair zugelegt hat, eine Botschaft aus einer anderen Welt „channeln“ oder einfach nur die Chakren freischießen lassen wollen, wird sie noch um einen „Energieausgleich“ bitten. Lichtarbeit gibt es nicht zum Nulltarif. Umsonst ist nicht nur nicht der Tod, sondern auch die Reinkarnation als Mensch in bester Umgebung.

https://www.svz.de/ratgeber/mode-lifestyle/der-esoterik-wahn-id4070361.html (30. August 2013)
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 393
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #789 am: 24. Juli 2020, 13:16:26 »
https://www.bund-naturschutz.de/mobilfunk.html

Ich war auf der Seite um mich über Insekten in meinem Garten zu informieren. Das was ich dazu gefunden habe war auch super, aber dann fällt mein Blick auf den Mobilfunklink.. Auauau...

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 3485
  • Reptiloid
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #790 am: 24. Juli 2020, 14:25:52 »
Was krabbelt denn so bei Dir im Garten?
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 393
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #791 am: 24. Juli 2020, 15:15:27 »
Tagsüber libellen, nachts Fledermäuse

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 393
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #792 am: 26. Juli 2020, 01:45:52 »
https://www.bund-naturschutz.de/mobilfunk.html

Ich war auf der Seite um mich über Insekten in meinem Garten zu informieren. Das was ich dazu gefunden habe war auch super, aber dann fällt mein Blick auf den Mobilfunklink.. Auauau...

Interessant. Auf https://www.bund-rlp.de ist von dem Mobilfunkscheiss keine Rede mehr (Gibt aber auf https://www.bund-naturschutz.de/mobilfunk.html tote links zu Mobilquath dort, es war also mal was..)
Statt dessen: Sachliche Infos zu Glühlampen ./. LED, Gasherden etc.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8855
  • Friedensforscher
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #793 am: Gestern um 19:19:50 »
Zitat
Hochhäuser erinnern die kanadische Feministin Leslie Kern an Penisse. Jetzt hat sie ein Buch darüber geschrieben! Darin lernt man, dass städtische Architektur eigentlich nur „toxische Männlichkeit“ und „männliche Macht“ ausdrückt.

https://flinkfeed.com/aufrecht-stehende-gebaeude-die-in-den-himmel-ejakulieren-feministin-wirft-staedten-sexismus-vor
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1100
Re: täglich uninteressante Links
« Antwort #794 am: Gestern um 19:27:24 »
Zitat
Hochhäuser erinnern die kanadische Feministin Leslie Kern an Penisse. Jetzt hat sie ein Buch darüber geschrieben! Darin lernt man, dass städtische Architektur eigentlich nur „toxische Männlichkeit“ und „männliche Macht“ ausdrückt.

https://flinkfeed.com/aufrecht-stehende-gebaeude-die-in-den-himmel-ejakulieren-feministin-wirft-staedten-sexismus-vor
:hirn: Was raucht die?
Da heißt es doch immer, "Männer denken nur an das EINE".
Die Frau braucht ein paar Sitzungen bei Dr. Freud!
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.