Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Gute Kommentare  (Gelesen 30497 mal)

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2576
Re: Gute Kommentare
« Antwort #30 am: 10. November 2015, 17:31:31 »
Abschließendes zu Harald Walach:

Zitat
Wer allerdings im Ernst die Fragestellung verfolgte, dass sich Raum-Zeit-Löcher in mit Aluminiumfolie ausgekleideten, der Forderung der Globalskalierung genügenden CD-Boxen öffneten, die dann dazu führten, dass auf Zetteln dargestellte Zahlen über mit den Händen gefasste Kabel als Zahlbegriffe in das Gehirn bzw. Bewusstsein übertragen wurden — der wird sich wohl natürlicherweise auch berufen fühlen, der Wissenschaft den Lehr- und Zuchtmeister zu geben.

http://scienceblogs.de/gesundheits-check/2015/11/08/stefan-lanka-harald-walach-und-der-wissenschaftliche-konsens/#comment-15682
Damals starben die Menschen früher, aber gesünder.

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2576
Re: Gute Kommentare
« Antwort #31 am: 30. November 2015, 17:17:08 »
Zitat
#67Markus Termin
 30. November 2015

@ Joseph Kuhn: da Sie es scheinbar nötig haben, hier immer wieder ad hominem und off topic von meinem “Geschäftsmodell” zu sprechen, stellt sich natürlich die Frage nach ihrem? Habe ich richtig gelesen: Statistik, Gesundheitsbehörde? Nicht alle Menschen in unserem Land halten die Arbeit solcher Behörden für sinnvoll. Andere sprechen von der Verschwendung von Steuergeldern. Sind die vorbestellten Impfdosen zur Schweinegrippe schon abbezahlt? Haben Sie die Antiobiotika-Mast zum Schutz der Bevölkerung im Griff? Nicht? Dann sollten wir uns mal mit ihrem Geschäftsmodell beschäftigen, bevor Sie – dreist – sich an das anderer machen.
 


#68Joseph Kuhn
 30. November 2015

… wusste gar nicht, dass ich für die Behörden und die ganzen Probleme von der Schweinegrippe bis zur Antiobiotika-Mast verantwortlich bin (jenseits meiner zivilgesellschaftlichen Mitverantwortung), oder dass man diese Probleme am Ende sogar besser ohne Behörden angeht. Aber gut, wird morgen früh gleich erledigt, heute muss ich noch den Klimawandel abstellen, den IS bekämpfen und den Hunger in Afrika. Und wenn ich das alles gemacht habe, sage ich wie Sie die Zukunft voraus. Für 60 Euro die Stunde. Macht bei einem 8-Stunden-Tag 9.600 Euro brutto im Monat, wenn davon keine Steuern für überflüssige Behörden mehr abgehen, müsste man davon gut leben können.
 
Mal im Ernst: Ihr Geschäftsmodell beruht darauf, Wissenschaft und vernünftiges Denken infrage zu stellen, sonst können Sie die Astrologie nicht an den Mann (oder die Frau bringen). Daher haben Sie in diesem Diskurs einen massiven Interessenkonflikt. Das ist der Unterschied zu meinem Job, und erst recht der Unterschied zu den Beiträgen, die ich hier in meinem privaten Blog schreibe, hinter denen steht nämlich überhaupt kein “Geschäftsmodell”.


Cooler Konter. Extra Dry!
Damals starben die Menschen früher, aber gesünder.

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2306
Re: Gute Kommentare
« Antwort #32 am: 30. November 2015, 17:28:34 »
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7921
  • Friedensforscher
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7921
  • Friedensforscher
Re: Gute Kommentare
« Antwort #34 am: 30. November 2015, 17:34:51 »
Weiter oben schreibt JK:

Zitat
Aber wie so oft sind seine Denkversuche lehrreich

Ich mag sowas.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Gute Kommentare
« Antwort #35 am: 30. November 2015, 17:37:40 »
Weiter oben schreibt JK:

Zitat
Aber wie so oft sind seine Denkversuche lehrreich

Ich mag sowas.

Dito. Deutlich besser und wirksamer als ein "Arschloch".
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7921
  • Friedensforscher
Re: Gute Kommentare
« Antwort #36 am: 30. November 2015, 17:39:58 »
Gibt es schon Seminare zum Thema "Gewaltfreie Beleidigung"?  ;D
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

sumo

  • Forum Member
  • Beiträge: 877
Re: Gute Kommentare
« Antwort #37 am: 01. Dezember 2015, 00:13:33 »
M.T. schlägt öfter mal bei den scienceblogs auf, und Herr Freistetter hat ihm mehrmals ordentlich die Meinung gegeigt. M.T. ist derjenige, welcher nach einem Ereignis immer schon vorher wußte, was alles passiert ist.
Schlicht ein skrupelloser Anbzocker, der sich mit gedrechselter Rhetorik den Anschein einer gewissen Intellektualität zu geben versucht.
Im psiram-Wiki ist er gut aufgehoben.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7921
  • Friedensforscher
Re: Gute Kommentare
« Antwort #38 am: 01. Dezember 2015, 00:36:22 »
M.T. schlägt öfter mal bei den scienceblogs auf, und Herr Freistetter hat ihm mehrmals ordentlich die Meinung gegeigt. M.T. ist derjenige, welcher nach einem Ereignis immer schon vorher wußte, was alles passiert ist.

Immerin hat ihm das dort lebenslanges Hausverbot eingebracht. Das bekäme er bei mir auch sofort. Diskussionen mit so jemandem halte ich für sehr schlecht verschwendete Lebenszeit. Aus seinen Denkversuchen lernen kann man auch durch reine Beobachtung.  8)
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 3580
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Gute Kommentare
« Antwort #39 am: 20. Dezember 2015, 17:51:30 »
Habe mir mal die Freiheit genommen und die Schere (nein, nicht die der Zensur) angesetzt: http://forum.psiram.com/index.php?topic=14692.0
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Yadgar

  • Forum Member
  • Beiträge: 354
Re: Gute Kommentare
« Antwort #40 am: 10. November 2017, 04:34:43 »
Hi(gh)!

http://scienceblogs.com/pharyngula/2009/09/i_get_email_41.php#comment-1898885

Zitat
Pascal's wager

Die Pascalsche Wette - nicht fifty-fifty, Glaube an (den katholischen) Gott versus gar kein Glaube, sondern Dutzende von Religionen, die sich noch einmal in Hunderte von Denominationen, Konfessionen, Sekten und theologische Strömungen aufteilen und von denen die meisten (nicht alle, aber das ändert nicht viel an der unübersehbar großen Zahl) den alleinigen Besitz der Wahrheit beanspruchen.

Für mich als Nichtgläubiger (bzw. Noch-Nicht-Gläubiger) ist die einzig plausible Annahme, dass jede Religion/"Subreligion" die gleiche Wahrscheinlichkeit hat, im Besitz der tatsächlichen Wahrheit zu sein - alles andere wäre ja bereits eine Vorentscheidung.
Die Wahrscheinlichkeit, mit einer Entscheidung für welche Religion/"Subreligion" auch immer falsch zu liegen, ist folglich nicht 1-0,5, sondern 1-1/Hunderte Möglichkeiten, also nahezu 1! Da spiele ich lieber Lotto...

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

Nogro

  • Forum Member
  • Beiträge: 1344
Re: Gute Kommentare
« Antwort #41 am: 08. Juni 2018, 21:09:31 »
Absolut lesenswert, Jörg Kachelmann holt aus zum Rundumschlag:
http://www.maz-online.de/Nachrichten/Panorama/Alle-reden-vom-Wetter-und-oft-ist-es-Unsinn
Zitat
Menschen, die noch nie mit den Erkenntnissen der Naturwissenschaft konfrontiert wurden, die in einem quasireligiösen Dickicht von Aberglauben leben, der von Generation zu Generation überliefert wird und gleichmäßig dick bleibt.
Willkommen in Deutschland 2018! In einem durch und durch globulisierten Land. In der öffentlichen Debatte werden gesicherte Erkenntnisse der Wissenschaft gern und häufig ignoriert – vor allem, wenn es um der Deutschen liebstes Thema geht: das Wetter. In Fragen der Naturwissenschaften regiert das kollektive Bildungsprekariat. Deutschland hat den weltweit höchsten Anteil an Wettergeschichten im täglichen Auswurf der neuen Medienwelt, die ihre Daseinsberechtigung vornehmlich durch die Anzahl der Klicks bezieht. Die Absenz von Wissen über die Natur erlaubt, dass zur Erzeugung von Klicks jeglicher Blödsinn geschrieben werden kann, aber nicht als solcher erkannt wird.
und
Zitat
Der Sieg des subjektiven Gefühls über die langweiligen Niederungen der Wissenschaft hat hierzulande eine weltweit blühende Landschaft für eine regelrechte Aberglauben­industrie ermöglicht. Kinder bekommen wieder Krankheiten, weil Eltern irgendwie fühlen, dass Impfen nicht so gut sei. Im Land der Gefühlsherrschaft und der latenten Ignoranz gegenüber Kinderrechten dürfen Eltern noch selbst entscheiden, welche Experimente sie mit ihren Blagen durchführen dürfen.
und so weiter
Schreibt J.K. hier etwa mit?  :grins2:
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 720
  • Purple Tentacle
Re: Gute Kommentare
« Antwort #42 am: 08. Juni 2018, 23:07:31 »
Es reicht ja, wenn er hier mitliest. :2thumbs:
Ach, was weiß denn ich ...