Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech  (Gelesen 1369 mal)

imperialcutter

  • Forum Member
  • Beiträge: 16
Man fasst es nicht. die x-te Auflage eines „Wasserautos“ - und der „Innovationsbeauftragte“ und die Presse raffen es nicht.

https://www.pressreader.com/germany/sudwest-presse-ulm/20200909/282329682346656

imperialcutter

  • Forum Member
  • Beiträge: 16
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #1 am: 14. September 2020, 14:51:02 »
Zuerst hat unser Tüftler Gunter Schulte es mit Diesel aus Müll versucht:

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.leonberg-ein-preistraeger-und-der-stoff-aus-dem-die-traeume-sind.e22d7b7b-8301-43fe-830f-66d97f0b6c53.html

...dann wurde er Limousinenchauffeur und ist seit 2018 Rentner.

https://www.facebook.com/gunter.schulte.31

Da darf man ja wohl noch auf solche Ideen kommen ;)

imperialcutter

  • Forum Member
  • Beiträge: 16
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #2 am: 14. September 2020, 15:23:36 »
Welch erlauchte Gesellschaft. Mitinhaber Harry auf covidiotischen Abwegen.

https://www.facebook.com/H.G.Frohmut

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9205
  • Friedensforscher
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #3 am: 14. September 2020, 15:27:54 »
Tja, man steckt sofort bis zum Oberarm in der Gülle, wenn man etwas gräbt.

Traurig finde ich ja immer, wenn irgendwelche Regionalpolitiker einen so extremen Bildungsmangel haben, dass sie sich vor solche Karren spannen lassen.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9205
  • Friedensforscher
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #4 am: 14. September 2020, 15:37:46 »
Welch erlauchte Gesellschaft. Mitinhaber Harry auf covidiotischen Abwegen.

https://www.facebook.com/H.G.Frohmut

Was macht der sonst so?

Windiges Fintech-Zeugs mit "Blockchain 4.0".  Höchstwahrscheinlich reine Abzockerei.
http://www.locc.io/
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9205
  • Friedensforscher
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #5 am: 14. September 2020, 15:44:13 »
Die Adresse der Intergreentech GmbH (die mit dem Wasserauto) gehört übrigens zur Firma Habrama (Maschinenbau), https://www.habrama.de/en/imprint/

GF ist Josef Braunsteffer, der auch bei Intergreentech als GF firmiert.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

sailor

  • Forum Member
  • Beiträge: 797
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #6 am: 14. September 2020, 23:30:29 »
Habrama, da klingelt irgendwie was bei mir. Auftriebskraftwerke? Nein, war Rosch. Aber irgendwoher kenne ich den Namen in Zusammenhang mit nem scam.

imperialcutter

  • Forum Member
  • Beiträge: 16
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #7 am: 15. September 2020, 00:29:21 »
Vielleicht hängts immer mit dem Inhaber zusammen. Der Inhaber von Habrama ist auch Mitinhaber von Dingel 2.0

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3286
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #8 am: 15. September 2020, 01:19:41 »
Da sind keine Lokalpolitiker involviert, sondern zwei Bundestagsabgeordnete einer großen Volkspartei. So wie es aussieht will man an Staatskohle.
Der ideale Untertan der totalitären Herrschaft ist nicht der überzeugte Nazi oder der engagierte Kommunist, sondern  Menschen, für die die Unterscheidung zwischen Fakt und Fiktion, wahr und falsch, nicht mehr existiert.
Hannah Arendt

Gimpel

  • Forum Member
  • Beiträge: 131
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #9 am: 15. September 2020, 03:05:19 »
Dr. jur. und Master of science economics sind deren akademischen Grade, was soll da schon schiefgehen ...

Zitat
Die Idee der beiden Tüftler: Anstatt reinen Wasserstoff herzustellen und beispielsweise ein Fahrzeug damit zu betanken, wird das Wasserstoffderivat "HHO", auch "Goldener Wasserstoff" genannt, vor Ort gewonnen und dem Motor zugeführt.

 :hirn:





Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3286
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #10 am: 15. September 2020, 14:23:38 »
die haben den Braunstetter mit hereinnehmen müssen, er ist ja der Geldgeber.

Dr. jur. und Master of science economics: wer ist gemeint bitte?
Der ideale Untertan der totalitären Herrschaft ist nicht der überzeugte Nazi oder der engagierte Kommunist, sondern  Menschen, für die die Unterscheidung zwischen Fakt und Fiktion, wahr und falsch, nicht mehr existiert.
Hannah Arendt

Gimpel

  • Forum Member
  • Beiträge: 131
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #11 am: 15. September 2020, 15:25:18 »
Zitat
Dr. jur. und Master of science economics: wer ist gemeint bitte?

Die beiden Abgeordneten.

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3286
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #12 am: 16. September 2020, 16:21:21 »
jetzt gibts einen zusammenfassenden Artikel im Wiki dazu:

https://www.psiram.com/de/index.php/Intergreentech
Der ideale Untertan der totalitären Herrschaft ist nicht der überzeugte Nazi oder der engagierte Kommunist, sondern  Menschen, für die die Unterscheidung zwischen Fakt und Fiktion, wahr und falsch, nicht mehr existiert.
Hannah Arendt

Guenther

  • Forum Member
  • Beiträge: 4
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #13 am: 21. Oktober 2020, 13:14:17 »
Hallo, liebe Forumsmitglieder: ich lege einen Beitrag zu dem Artikel über die Firma Intergreentech und dem dort angegebenen Wasserstoffmotor vor.
Ich bin promovierter Ingenieur auf dem Gebiet der Elektrotechnik und des Maschinenbaus und beschäftige mich seit vielen Jahrzehnten mit Verbrennungsmotoren aller Art, insbesondere auch mit solchen, im Forumsbeitrag angesprochenen Wasserstoffmotoren.

Ich finde in den Forumseinträgen spekulative und irreführende Behauptungen, dass es sich angeblich um ein Perpetuum Mobile handelt und die angebliche Wunderleistung dient „in aller Regel nur dazu, leichtgläubige Anleger um ihr Geld zu bringen.“
In dem Artikel „Angebliche Wirkungsweise“ wird spekuliert, ob es sich bei dem Verbrennungsgas um HHO oder Knallgas handelt (es ist dasselbe!)
Am Schluss des Artikels wird sogar behauptet, dass der Begriff „Brown’s Gas“ oder HHO wissenschaftlich völlig unbekannt ist. Die kritisierte Firma wird sogar in die Ecke der unzuverlässigen, nur auf die Gewinnung von Investorengelder abzielende Firma gestellt.
Dieser Forumseintrag ist von Halbwissen, Unwahrheiten und Spekulationen geprägt, wie ich nachfolgend darlege:
1. die Gewinnung von Knallgas oder HHO ist eine im Stand der Technik etablierte Technik und es ist längst bekannt, dass mit einer solchen Gasgewinnung auch Verbrennungsmotoren angetrieben werden können (siehe unten).
2. Es gibt eine Vielzahl internationaler Firmen, die sich mit diesem Thema beschäftigen (siehe unten). Der Verfasser des Forumseintrages hätte nur eine Recherche durchführen müssen, um eine Vielzahl von internationalen Firmen kennenzulernen, die sich auf dem gleichen Forschungsgebiet betätigen.
1. Die britische Firma ADDGAS LTD. [GB/GB]; Greenacres, Storeton Lane, Barnston, Wirral, Merseyside CH6l IDA (GB) hat am 30. Juni 2015 eine internationale Patentanmeldung WO 2016/001654 A2 mit dem Titel: A SECONDARY FUELLING SYSTEM AND A METHOD OF CONTROLLING SECONDARY FUELLING IN AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE angemeldet.
2. Die britische Firma CGON LIMITED [GB/GB]; Unit 13, Lions Rest Eco Park, Station Road, Exminster, Exeter Devon EX6 SDZ (GB).hat am 24.12.2015 eine internationale Patentanmeldung WO 2017/109446 A2 mit dem Titel APPARATUS FOR SUPPL YING ELECTRICAL POWER angemeldet.
3. Die koreanische Firma E & E CORPORATION [KR/KR]; Banwun-ri 488-4, Daean-eup, 445-973 Hwasung-goon, 445-973 Gyunggi-do (KR).hat am 7. März 2003 eine internationale Patentanmeldung WO 2004/079263 A1 mit dem Titel BURNING AND MELTING SYSTEM OF INFECTION TRASH angemeldet.
4. Die US-Firma SOLUTIONS WITH WATER, LLC, Largo, FL (US) hat am 12. 12. 2008 eine internationale Patentanmeldung US 2010/0147232 A1 unter mit dem Titel SYSTEM AND METHOD FOR IMPROVING FUEL ECONOMY IN COMBUSTION ENGINES angemeldet.
In der Zusammenfassung dieser Patentanmeldung ist das (angeblich unbekannte) Brown’s-Gas ausdrücklich erwähnt. An application for a system and method for generating browns gas (mixture of oxygen and hydrogen) from a direct current power source is disclosed. The browns gas is mixed with fossil fuels such as gasoline, ethanol and diesel before combustion in a combustion engine. In such, the efficiency of the combustion engine is improved while reducing emissions of pollutants. A unique grid arrangement is immersed in an electrolyte for generating browns gas. The grid assembly includes conductive plates that are insulated and interspersed between positively biased plates and negatively biased plates, thereby improving the efficiency of the electrolysis.
Es gibt noch eine Vielzahl weiterer Firmen in den USA, Japan, Korea usw., die sich auf dem Gebiet der Gewinnung von Knallgas für industrielle Zwecke (Heizung, Verbrennung, Hub- oder Drehkolbenmotoren) betätigen. Die o.a. Zitate sind nur ein kleiner Ausschnitt aus der Patentliteratur zum Thema „Verbrennungsmotoren mit HHO-Gas“.
Gerade die letztgenannte US-Firma arbeitet auf dem gleichen Gebiet wie die hier genannte Intergreentech. Damit ist nachgewiesen, dass es – entgegen den im Forumsbeitrag geäußerten Spekulation – um eine ernsthafte und seriöse Wissenschaft handelt, die weltweit etabliert ist. Auf diesem Gebiet wird auch weltweit geforscht, wie dies als Ausschnitt aus den o.a. Patentanmeldungen zu entnehmen ist.
Grüsse von Guenther

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9205
  • Friedensforscher
Re: Wasserauto, die 234te: Politiker doof, Presse doof. Intergreentech
« Antwort #14 am: 21. Oktober 2020, 13:31:43 »
Damit ist nachgewiesen, dass es – entgegen den im Forumsbeitrag geäußerten Spekulation – um eine ernsthafte und seriöse Wissenschaft handelt, die weltweit etabliert ist.

Sprechen wir wirklich von einem Forumsbeitrag oder geht es um den Wiki-Artikel?

Ich denke nicht, dass man bezweifeln kann, dass es ernsthafte Anwendungsmöglichkeiten für Knallgas gibt.

Nur tut Intergreentech nichts dergleichen. Die schwurbeln unwissenschaftlich und sinnbefreit rum, um Anleger zu knacken. Die Macher dieser Firma haben auch keinen wissenschaftlichen Hintergrund. Im Gegenteil. Das sind höchst zwielichtige Gestalten mit einschlägiger Vorgeschichte.

Natürlich kann man die Knallgas-Patente Patentanmeldungen im Wiki ergänzend erwähnen. Das macht aber Intergreentech nicht seriöser.

Ein Hinweis zu deinen "Patenten": Das sind, wie du auch schreibst, alles nur Anmeldungen. Keines davon wurde erteilt (erkennbar an der Endung A1 und A2).
Warum nicht?

Edit: Der im Wiki-Artikel verlinkte Wikipedia-Artikel "HHO-Zelle" esistiert nicht (mehr).
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.