Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

+++ Papst tritt zurück +++ Papst tritt zurück +++

Begonnen von bayle, 11. Februar 2013, 12:06:02

« vorheriges - nächstes »

Gefährliche Bohnen

Zitat von: 71hAhmed am 11. Februar 2013, 14:00:18
Zitat von: Gefährliche Bohnen am 11. Februar 2013, 13:38:41
Ich bin dafür, dass sich die gesamte katholische Kirche jetzt ein Beispiel daran nimmt und ebenfalls zurücktritt  ;D
Halte ich für nicht praktikabel. Wo sollen denn die ganzen freigesetzten Arbeitskräfte hin? Für sinnvolle Arbeit dürften die meisten nicht geeignet sein und an einer Schwemme von freiberuflichen Exorzisten, theologisch versierten Sektengründern oder Fliegeplagiaten hat auch keiner wirklich Interesse.

Hm, na gut... Dann vielleicht erst zurücktreten und dann abtreiben?
"Ich muss an dieser Stelle gestehen: Ich mag Karpfen gar nicht." - Groucho
RIP

Krebskandidat

Zitat von: Gefährliche Bohnen am 11. Februar 2013, 14:11:33
Hm, na gut... Dann vielleicht erst zurücktreten und dann abtreiben?

Dürfte gehen.
Soweit ich weiß, hat die Kirche nur etwas gegen pränatale Abtreibung, nicht gegen postnatale Abtreibung. - Wie sie in der Geschichte eindrucksvoll bewiesen hat.  :police:
"wenn gott nicht das universum und unsere physik gesetze geschaffen hat dann wie kann es sein dass wasser bei genau 0 Grad friert und bei genau 100 Grad kocht? Zufällig 2 runde zahlen, was wäre die wahrscheinlichkeit?"


Forbidden

Dann kommt jetzt eben der nächste Tattergreis, ich sehe da keinen Unterschied.  ::)

Lady Sybil

In der heutigen Berichterstattung (ARD, ZDF, SF) wurde ja mehrfach angedeutet, dass bei Benedikt schon vor einiger Zeit eine Demenz diagnostiziert worden sei, welche mittlerweile so deutlich fortgeschritten wäre, dass der Papst deshalb seinen Pflichten auf mittlere Sicht nicht mehr nachkommen könnte.

Sollte dies tatsächlich der Wahrheit entsprechen, so hebt sich Ratzinger damit tatsächlich wohltuend von Woijtila ab, der ja zuletzt fast 10 Jahre als enthirnte Marionette auf dem Stuhle Petri sass. Von daher von mir immer noch ein deutliches:

Hut ab!

celsus

Hm, ich dachte immer das mit der Demenz im Amt sei beim Papst kein Bug sondern ein Feature.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

gesine2

ZitatHut ab!
Zu spät, Lady Sybil, als vollendetes Futur betrachtet hat er ihn ja schon genommen. Den Normalfall zu loben widerstrebt mir - doch ich erkenne an, daß er zumindest vermieden hat, JP2s Fehler auch noch zu machen

btw: Willkommen an board!
_____________________
ne schöne jrooß, gesine2

Forbidden

Was heißt hier Hut ab? Bewunderung für was, was sebstverstaendlich ist? Nö!

NvRBlF

Für die Katholen wohl nicht selbstverständlich... aber immer noch besser als in den Nachrichten ein ewig sabbendes uns lallendes Wrack (JP 2) präsentiert zu bekommen.
Nur den Wirbel um das Ganze finde ich übertrieben - aber da fehlt mir wohl als Atheist das Verständnis :grins2:

Warze

Zitat von: 71hAhmed am 11. Februar 2013, 13:08:56
ZitatZum Papst kann nach dem Kirchenrecht jeder gläubige männliche Katholik gewählt werden. Dabei erhält der Erwählte volle und höchste Gewalt in der Kirche durch die Annahme der rechtmäßig erfolgten Wahl (CIC, Can. 332, § 1).
Quelle
Jemand, der die Anforderungen erfüllt, Interesse an dem Job?  :teufel

Was passiert dann mit einer eventuellen Ehefrau?
"One thing's sure: Inspector Clay is dead- murdered- and somebody's responsible!"

Forbidden

Zitat von: Warze am 11. Februar 2013, 20:26:22
Zitat von: 71hAhmed am 11. Februar 2013, 13:08:56
ZitatZum Papst kann nach dem Kirchenrecht jeder gläubige männliche Katholik gewählt werden. Dabei erhält der Erwählte volle und höchste Gewalt in der Kirche durch die Annahme der rechtmäßig erfolgten Wahl (CIC, Can. 332, § 1).
Quelle
Jemand, der die Anforderungen erfüllt, Interesse an dem Job?  :teufel

Was passiert dann mit einer eventuellen Ehefrau?
wird als hexe verbrannt

Lady Sybil

Hey,

onudelonudelonudel, bevor ich hier jetzt als Papstfan gelte (Das "Hut ab" war ein büschen gross, ne?): :o
ich finde das für den Verein schon eine Riiiiiesenleistung.

Jetzt brauchen die nur noch das Zölibat abzuschaffen, Frauen zur Priesterschaft zuzulassen, die Finger von ihren Messdienern lassen, aufzuhören Märchen zu erzählen, ihre Mitarbeiter anständig  behandeln........usw.usw (Liste beliebig zu erweitern, sprengt hier den Rahmen), dann kann man fast mit denen reden.

@gesine2:

Danke für die Willkommensgrüsse, wollte mich eigentlich erst vorstellen, habe dann abe' heftig einen Kü'bis an die 'übe gek'iegt und so sind diese Zeilen entstanden ;).

Lady Sybil

Was sacht jetzt eigentlich die "Blöd" dazu,
"Wir sind kein Papst!"?

sweeper

Hallo Lady Sybil/Sumpfdrachenzüchterin ! 8)

Willkommen in der Schlangengrube, wenn auch nur vom Straßenkehrer.
Wenn man bedenkt, dass Herr Ratzinger 85 ist, die Queen aber bereits 87 - und von Rücktritt aus dem
Gottesgnadentum keine Rede bei der Dame!



With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett

schnüffelchen

Ja, ich freue mich schon auf die BLÖD-Schlagzeile morgen früh: "Wir sind Rentner!"

Aber im Ernst, das ist ja nun schon ein paar Jahrhunderte her, dass zuletzt einer den Job hingeschmissen hat. Wenn Ratzi damit ein Zeichen setzt und sich künftige Päpste ein Beispiel nehmen, dann wäre dies mal ein erfreuliches Ergebnis seines Pontifikats. Leider auch so ziemlich das einzige.

Andererseits: aus atheistischer Sichtweise ist das ein echter Verlust. B16 hat wirklich getan, was er konnte, um die Katholiken zum Austritt zu bewegen.
Ich hasse es, wenn ich Kettenbriefe nicht weiterleite und am nächsten Tag sterbe. - Gefährliche Bohnen