Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Escozul-Therapie Warheit, Unwissenheit oder Lüge  (Gelesen 24968 mal)

P.Stibbons

  • Gast
Re: Escozul-Therapie Warheit, Unwissenheit oder Lüge
« Antwort #60 am: 17. Dezember 2012, 17:00:48 »

Ob er überhaupt spanisch kann, unser Antonio?

Das erinnert mich an einen Song von Ulrich Roski:

"Er verschwieg, dass er ein gelbes Girl in Kanton ließ.
Und er verschwieg, dass er nicht Jimmy, sondern ANTON hieß..."

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Escozul-Therapie Warheit, Unwissenheit oder Lüge
« Antwort #61 am: 17. Dezember 2012, 17:09:13 »
PS: googelt noch ein bischen, vielleicht findet ihr die Wahrheit im Web  ;)

Du weisst doch: "Die Wahrheit ist irgendwo da draussen." Ganz alleine. Und traurig. Weil so viele Menschen von ihr nichts wissen wollen. Dabei hat sie sich so grosse Mühe gegeben, gemocht zu werden. Aber leider ist sie oft einfach nur langweilig.   :(
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!