Psiram Forum

Deutsch => SPAM => Thema gestartet von: frankhorst am 07. September 2013, 11:59:36

Titel: Weltformel
Beitrag von: frankhorst am 07. September 2013, 11:59:36
hi!

habt ihr denn keine probleme um sich mit so nichtigkeiten abzugeben? kennt denn keiner die weltformel, die alles erklärt? wie si lautet werde ich aber nicht gleich verraten, weil sie probleme damit haben bei den fakten zu bleiben und keine lust habe mich mit spekulanten zu unterhalten. spekulation= auf gut deutsch......nicht 100 % wissen...mit fakten meine ich 100 %tige fakten, die jeder einzelne mensch selbst überprüfen kann. bin der deutschen sprache nicht mächtig was dir rechtschreibung und gramatik betrifft, daher bitte so antworten das es auch menschen verstehen die sich in dieser materie nicht auskennen.gut, dann fange ich jetzt mal an.wenn du morgens nach deinem nächtlichem schlaf deine augen aufschlägst(im schlafzimmer aufwachst), was nimmst du da wahr? einfache antwort......danach stelle ich die nächsten fragen.....wer dann mit der zeit mitdenken kann, der kommt der weltformel näher.....und wwr letztendlich um 3 ecken weiterdenken kann, dem wird die weltformel bewusst. es gibt nur wenige die dazu in der lage sind, mal sehn ob sich hier einer findet der noch nicht so extrem mit vorurteilen beschmutzt ist. hier nochmal die erste frage:"wenn du morgens nach deinem nächtlichem schlaf deine augen aufschlägst(im schlafzimmer aufwachst), was nimmst du da wahr?

liebe grüße
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Groucho am 07. September 2013, 14:02:00
Tach,
was macht man denn mit so einer Weltformel?
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Belbo am 07. September 2013, 14:12:41
....mein Wecker, Teil der Welformel, wer hätte das gedacht.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Robert am 07. September 2013, 14:15:00
Zitat
wenn du morgens nach deinem nächtlichem schlaf deine augen aufschlägst(im schlafzimmer aufwachst), was nimmst du da wahr?

Also, meist ist das der Wecker, den ich zunächst akustisch wahrnehme und danach optisch, um zu sehen, wo der Abstellknopf für die Klingel ist.

Ich wusste ja nicht, dass mein Wecker die Weltformel beinhaltet.....
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: gesine2 am 07. September 2013, 14:28:18
Zitat
was macht man denn
Na man formelt sich die Welt, wie sie einem gefällt widdewitt. Was sonst, Groucho (https://forum.psiram.com/index.php?topic=11897.msg149466#msg149466).

Zitat
wenn du .. im schlafzimmer aufwachst
..ist die Zeit für Hängematte wohl vorbei.
Zitat
wenn du morgens nach deinem nächtlichem schlaf deine augen aufschlägst, was nimmst du da wahr
Nicht mehr zu schlafen, selbstverständlich. Dämliche Frage.
Das ist übrigens immer so beim Aufwachen, egal zu welcher Tageszeit, egal an welchem Ort, egal ob Guckis auf oder zu.

Zitat
[diverse] Wecker
Immer? Ehrlich? Und wenn mal mitten zwischendrin die Blase zum Gang ins Bad drängte?
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Groucho am 07. September 2013, 14:36:00
Zitat
was macht man denn
Na man formelt sich die Welt, wie sie einem gefällt widdewitt. Was sonst, Groucho (https://forum.psiram.com/index.php?topic=11897.msg149466#msg149466).

Also, wenn ich jetzt Fußbodenleisten in der passenden Gehrung schneiden will, kann ich jetzt da die Weltformel anwenden?
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Robert am 07. September 2013, 14:39:31

Zitat
[diverse] Wecker
Immer? Ehrlich? Und wenn mal mitten zwischendrin die Blase zum Gang ins Bad drängte?

Nagut, dann lautet meine Weltformel folgendermaßen:

5*(Wecker)+7*(Schnarchen meines Bettnachbarn)+3*(Blasendruck)+4*(Straßenlärm)+ 2*(nerviger Nachbar)+(Weltenschmerz und dicke Rübe)+n

n= diverses*

*Feuerwehrsirenen, Flugzeuge, Wind+Wetter, blöd dahersingende Amseln vorm Schlafzimmerfenster usw.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: schnüffelchen am 07. September 2013, 14:54:59
Weltformel? Gibts da wenigstens eine Eselsbrücke? Formeln konnt ich mir nämlich schon immer wahnsinnig schlecht merken.  :gruebel
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Warze am 07. September 2013, 15:00:05
Formel? Ist das nicht das mit dem Gummigesicht Bleifuss Schuhmacher?
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: ajki am 07. September 2013, 15:06:10
... hier nochmal die erste frage:"wenn du morgens nach deinem nächtlichem schlaf deine augen aufschlägst(im schlafzimmer aufwachst), was nimmst du da wahr?

Da ich egal was auch immer eine "Weltformel" sein mag, an ebendieser total brennend interessiert bin (immerhin besteht die Möglichkeit, aus so etwas heftig Kapital schlagen zu können und neuen Geschäftsideen darf man niemals aus dem Weg gehen), will ich die aufgeworfene Frage gerne nach allerbest möglichem Wissen, Gewissen samt Unwissen beantworten:

Meine Aufwachpositionen verteilen sich zu rund 70% auf die Rechtslage, zu circa 25 bis 28% auf die Linkslage und zu max. 1 bis 3% auf die Rückenlage. Entsprechend dieser positionalen Erstbestimmung, nehmen meine photonendurchstrahlten Linschen mehr oder weniger deutlich (wg. unterschiedlicher Grade der Öffnung und allgemeiner Vermatschtheit) folgendes wahr:

1. Rechtslage: Normalfall, daher: die LCD-Anzeige des Weckers (drum steht dieser auf dieser Seite)

2. Linkslage: über die mehr oder weniger verkrumpelte Bettdecke hinweg mit unbewußtem Ignorieren diverser gepresster Papierstapel und gekruschpeltem Verpackungspapierle irgendwelchen Schnoopkrams schweift der verhangene Blick auf den zumeist überquellenden Schmutzwäschebehälter

3. Rückenlage: viel zu wenig genutzt fällt hier der Blick auf das Deckenweiß, dass durchaus schon weißere Tage gesehn hat und auch zukünftig sehen sollte (was mir gottseidank nur in diesen seltenen Aufwachpositionsfällen auffällt und jedes Mal erfolgreich auf der Stelle verdrängt wird)
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Belbo am 07. September 2013, 15:11:25
... hier nochmal die erste frage:"wenn du morgens nach deinem nächtlichem schlaf deine augen aufschlägst(im schlafzimmer aufwachst), was nimmst du da wahr?

Da ich egal was auch immer eine "Weltformel" sein mag, an ebendieser total brennend interessiert bin (immerhin besteht die Möglichkeit, aus so etwas heftig Kapital schlagen zu können und neuen Geschäftsideen darf man niemals aus dem Weg gehen), will ich die aufgeworfene Frage gerne nach allerbest möglichem Wissen, Gewissen samt Unwissen beantworten:

Meine Aufwachpositionen verteilen sich zu rund 70% auf die Rechtslage, zu circa 25 bis 28% auf die Linkslage und zu max. 1 bis 3% auf die Rückenlage. Entsprechend dieser positionalen Erstbestimmung, nehmen meine photonendurchstrahlten Linschen mehr oder weniger deutlich (wg. unterschiedlicher Grade der Öffnung und allgemeiner Vermatschtheit) folgendes wahr:

1. Rechtslage: Normalfall, daher: die LCD-Anzeige des Weckers (drum steht dieser auf dieser Seite)

2. Linkslage: über die mehr oder weniger verkrumpelte Bettdecke hinweg mit unbewußtem Ignorieren diverser gepresster Papierstapel und gekruschpeltem Verpackungspapierle irgendwelchen Schnoopkrams schweift der verhangene Blick auf den zumeist überquellenden Schmutzwäschebehälter

3. Rückenlage: viel zu wenig genutzt fällt hier der Blick auf das Deckenweiß, dass durchaus schon weißere Tage gesehn hat und auch zukünftig sehen sollte (was mir gottseidank nur in diesen seltenen Aufwachpositionsfällen auffällt und jedes Mal erfolgreich auf der Stelle verdrängt wird)


.....und das nennst Du Leben :P

Meine Aufwachpositionen verteilen sich zu rund 70% auf die Rechtslage, zu circa 25 bis 28% auf die Linkslage und zu max. 1 bis 3% auf die Rückenlage. Entsprechend dieser positionalen Erstbestimmung, nehmen meine photonendurchstrahlten Linschen mehr oder weniger deutlich (wg. unterschiedlicher Grade der Öffnung und allgemeiner Vermatschtheit) folgendes wahr:

1. Rechtslage: Normalfall, daher: die zwei sibirischen Zwillinge, Mitte Zwanzig.........

2. Linkslage: über die mehr oder weniger verkrumpelte Bettdecke hinweg der Glanz von schwarzem Leder in das sich Madame Brunhilde von der Agentur "Hau mich Blau" so trefflich zu Zwängen weiß.

3. Rückenlage: ...im Panoramaspiegel die Damenfussballnationalmannschaft eines Landes das der Gentleman verschweigt
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: ajki am 07. September 2013, 15:14:29
.....und das nennst Du Leben :P

Nicht wirklich! Das sogenannte "Leben" (also das vor dem Hirntod) beginnt pro Tag definitorisch nach dem zweiten(!) Becher Kaffee.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: celsus am 07. September 2013, 15:18:28
"Licht" ist die Antwort.
Aber ich denke, wir sind überhaupt  nicht würdig, exklusiv über eine so große Erkenntnis informiert zu werden.

Sollte diese Abhandlung von bahnbrechender und geschichtsrevolutionierender Wichtigkeit nicht besser in den großen Wissenschaftsmagazinen erscheinen?
Oder wenigstens im nächsten Yps?
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Robert am 07. September 2013, 15:26:41
"Licht" ist die Antwort.

Nein, unser Erleuchteter schrieb von Wahrnehmungen, und die können auch akustischer, olfaktorischer und taktiler Art sein. Und bevor ich meine Augen öffne, nehme ich diverse Geräusche wahr. Oder Gerüche, wie ein (nur den Bettnachbarn) entspannender Morgenfurz.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Wiesodenn1 am 07. September 2013, 16:46:46
wenn du morgens nach deinem nächtlichem schlaf deine augen aufschlägst(im schlafzimmer aufwachst), was nimmst du da wahr?

Jetzt Dunkelheit (wenn ich vor dem Wecker erwache) da ich früh raus muss.

Im Sommer hat mich das Vogelgezwitscher genervt weil ich wusste, jetzt muss ich bald raus aus dem Bett.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: celsus am 07. September 2013, 16:57:05
Ich wusste doch, dass mir der Typ schon mal über den Weg gelaufen ist.
http://forum.psiram.com/index.php?topic=11897.msg149454#msg149454

Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: celsus am 07. September 2013, 16:58:58
"Licht" ist die Antwort.

Nein, unser Erleuchteter schrieb von Wahrnehmungen, und die können auch akustischer, olfaktorischer und taktiler Art sein. Und bevor ich meine Augen öffne, nehme ich diverse Geräusche wahr. Oder Gerüche, wie ein (nur den Bettnachbarn) entspannender Morgenfurz.

Ach so. Na das Spannen der Morgenlatte natürlich. Ich habe immer geahnt, dass darin die Weltformel verborgen ist.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: TeleMakeUs am 07. September 2013, 17:13:06
"Licht" ist die Antwort.

Nein, unser Erleuchteter schrieb von Wahrnehmungen, und die können auch akustischer, olfaktorischer und taktiler Art sein. Und bevor ich meine Augen öffne, nehme ich diverse Geräusche wahr. Oder Gerüche, wie ein (nur den Bettnachbarn) entspannender Morgenfurz.

Ach so. Na das Spannen der Morgenlatte natürlich. Ich habe immer geahnt, dass darin die Weltformel verborgen ist.

(http://www.world-of-smilies.com/wos_Schilder2/spock.gif)      (http://www.smileygarden.de/smilie/Schilder/00000657-001.gif)
  (http://www.world-of-smilies.com/wos_schilder/wosschilder43.gif)    (http://www.smileygarden.de/smilie/Schilder/held.gif)
(http://www.smileygarden.de/smilie/Schilder/falschesForum.gif)    (http://www.smileygarden.de/smilie/Schilder/00000708.gif)

ab*ROTFL*   (ich schreibe ROFL immer "T" !!!!)
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: celsus am 07. September 2013, 17:14:49
@TeleMakeUs ich sehe gerade, du hast mit diesem Weltformelspezialisten auch schon Erfahrungen gesammelt.
Stichwort enzo68
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: TeleMakeUs am 07. September 2013, 17:19:44
jep....das stimmt celsus !!!!!

iwie sind wir beide nie auf einen nenner gekommen.
am schluss war es eigentlich nur noch dummes gefetze und gespamme.

es wundert mich nun schon doch iwie das er hier ist......
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: celsus am 07. September 2013, 17:23:38

es wundert mich nun schon doch iwie das er hier ist......

Mich wundert das nicht. Früher oder später kommen die Oberchecker alle her, um die engstirnigen Skeptiker zu belehren.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: TeleMakeUs am 07. September 2013, 17:28:21

es wundert mich nun schon doch iwie das er hier ist......

Mich wundert das nicht. Früher oder später kommen die Oberchecker alle her, um die engstirnigen Skeptiker zu belehren.


hmm.....also DAMIT meinst du jetzt aber nicht auch (so ganz zufällig) noch meine person!?!?
tust du doch nicht,oder!?   ;)  ;D

also ich weiß nicht....ich werde das gefühl nicht los, das mich hier jemand gaaaanz seeeehr mag.  *ironie*
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: frankhorst am 07. September 2013, 17:30:11
Zitat
Für diese weltbewegende Frage hast du bereits HIER einen Thread aufgemacht. Bleib bitte mit diesem Thema dort und verteil das nicht überall. Erleichtert das Lesen, Antworten und ggf. bei Nichtinteresse das Ignorieren.

sorry, das stimmt, habe mich da aber vertan, wollte das hier hineinsetzen, sei als bitte nicht so streng zu mir, brauchst ja nicht antworten wenn du meinst das du schon alles wüsstest.

Zitat
Meinst du, dass jeder einzelne Mensch für sich seine eigenen Fakten (also in deinem Beispiel das, was er sieht) überprüfen kann?
Oder meinst du, dass jeder einzelne Mensch grundsätzlich überprüfen kann, was alle anderen Menschen sehen?
Oder meinst du, dass es grundsätzlich objektiv feststellbar (=überprüfbar)ist, was jeder einzelne Mensch sieht (oder meint zu sehen), wenn er morgens die Augen öffnet?

lass dich überraschen, denn wenn ich gleich sage um was es geht, wirst du und alle anderen gleich von vorne herein das verurteilen was ich schreibe....bleib einfach bei den wirklichen fakten und beantworte die frage. so schwer wird es doch nicht sein sie zu beantworten oder? da geb ich dir jetzt schon mal einen tip, sprich antworte darauf und stelle dann gleich die nächste frage.....antwort frage eins....stelle sie aber jetzt nochmal in anderen worten....wenn du morgens nach deinem nächtlichem schlaf deine augen aufschlägst(im schlafzimmer aufwachst), was nimmst du da wahr?..antwort= Du nimmst die Dinge wahr, die sich in Reichweite deiner Sinne befinden. ......das wäre die einfache antwort.....na, so schwer war das doch nicht?!...also dann kommen wir zu frage zwei, da ich die erste für euch beantwortet habe.....erst denken..... richtig auswählen, und dann erst schreiben...das erspart euch und mir viel schreibarbeit...und nicht vergessen...bei den wirklichen fakten bleiben. frage zwei:  was passiert wenn du nicht daran denkst etwas zu tun, nachdem du aufgewacht bist?  einfache frage, einfache antwort.

grüße
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: sweeper am 07. September 2013, 17:33:06
Aah, verstehe.
Zitat
frage zwei: was passiert wenn du nicht daran denkst etwas zu tun, nachdem du aufgewacht bist?

Antwort auf Frage zwei: ich schlafe wieder ein.

Folgt Frage 3: "Wenn du wieder einschläfst, sind dann die Dinge in deiner Reichweite immer noch da, obwohl du sie nicht beobachten kannst?"
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: frankhorst am 07. September 2013, 17:43:25
Zitat
Wenn du wieder einschläfst, sind dann die Dinge in deiner Reichweite immer noch da, obwohl du sie nicht beobachten kannst?"

das ist reine spekulation,denn wie willst du überprüfen wenn du nicht mehr bei bewusstsein bist, noch alles da ist was in deiner reichweite war? bleib bei den fakten oder lass es, sonst machst du dich nur lächerlich.
nochmal frage 2: was passiert wenn du nicht daran denkst etwas zu tun, nachdem du aufgewacht bist?
einfache frage, einfache antwort.....aber einfach scheint für dich noch nicht einfach genug zu sein. wie hast du es geschafft bis heut in deiner welt zu überleben frage ich mich da?....ich weiß es, aber dazu sage ich mal lieber nichts, würde nur vom thema ablenken. beantworte die frage oder lass es......spekulieren tun nur kinder oder unwissende menschen, die dann die spekulationen die sie in die welt setzen, dann auch noch als fakten verkaufen wollen. bleib bei den fakten oder suche dir ein anderes opfer die nur auf dem level zu diskutieren fähig sind, auf dem alle spekulanten diskutieren. spekulationen bringen keine erkentnisse, sprich nur zeitverschwendung.

gruß
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: celsus am 07. September 2013, 17:43:30

hmm.....also DAMIT meinst du jetzt aber nicht auch (so ganz zufällig) noch meine person!?!?
tust du doch nicht,oder!?   ;)  ;D

also ich weiß nicht....ich werde das gefühl nicht los, das mich hier jemand gaaaanz seeeehr mag.  *ironie*

Ganz sicher bist du nicht gemeint. Du hast noch Fragen an deine Umwelt. 
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: TeleMakeUs am 07. September 2013, 17:49:52

hmm.....also DAMIT meinst du jetzt aber nicht auch (so ganz zufällig) noch meine person!?!?
tust du doch nicht,oder!?   ;)  ;D

also ich weiß nicht....ich werde das gefühl nicht los, das mich hier jemand gaaaanz seeeehr mag.  *ironie*

Ganz sicher bist du nicht gemeint. Du hast noch Fragen an deine Umwelt.

ja.....viel zu viele sogar......

(http://www.smileygarden.de/smilie/Liebe/knuddel.gif)
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: celsus am 07. September 2013, 17:51:03
OK, nachdem unser kleiner Weltformelspammer diesen Thread schon zugekotet hat, können wir das auch abkürzen.

Zitat
es geht hier nict um irgendeine meinung,nur um das was wirklich wirklich ist.hast du schon mal die zeit angehalten??……ich schon,und zwar nicht bewusst zu dem zeitpunkt wo ich diese erfahrung gemacht habe,sondern irgendwann,nachdem mir schon wochen vorher bewusst geworden ist das es gar keine zeit(bewegung)existiert,das alles nur kopfsache ist.ich war bei meiner exfreundin;standen im wohnzimmer,sie war beim kaffeeservieren,plötlich blieb sie wie versteinert stehen,der fernseher der lief,das bild stand still,die autos die auf der schnellstrasse fuhren,konnte sie vom fenster aus sehen,standen auch,nichts bewegte sich mehr,kein geräusch,kein gefühle,rein garnichts,und das beste dabei war,ich selbst war auch wie versteinert,kinnte mich nicht rühren,wollte meine augen nach links oder rechts bewegen,ging nicht.das einzige war,sonst hätte ich dieses ereignis nicht wiedergeben können,war bei bewusstsein.nach ein paar sekunden lief alles wieder seinen normalen gang.habe gleich darauf meine ex gefragt ob sie das auch mitbekommen hat,sie antwortete mit ja,und darauf fragte ich sie wieso sie nicht versucht hat zu bewegen,sie sagte das sie es nicht konnte,wie ich es auch nicht konnte.erkläre mir jetzt du bitte was das war!!!ein paar jahre vorherals ich merkte das alles von mir wahrgenommene nur illusion ist,sprich auch die naturgesetze,passierte auch ein ähnlicher vorfall wie oben.ich stand vor einem imbisswagen,in der warteschlange,da war ein grosse scheibe davor,wo man dahinter das essen sehen kann,plötlich streckte ich meinen kopf immer mehr und mehr richtung essen was hinter der scheibe war,und plötzlich war ich fast mit meiner nasenspitze am essen was hinter der scheibe war und schnupperte daran.als ich meinen kopf wieder zurückstreckte,ist mri bewusst geworden was eben geschah.das essen ist mindestens 10 zentimeter von der scheibe entfernt,sprich hatte ich also meinen kopf unbewusst durch die scheibe gesteckt und hab am essen gerochen,wieso war die scheibe aber nicht zerbrochen,oder wieso ahbe ich mich bei der aktion nicht an der scheibe gestossen??erkläre mir das mal.wenn du jetzt sagst das adas alles nur einbildung war,werde ich dir jetzt schon darauf antworten…DAS GANZE LEBEN IST NUR EINE REINE EINBILDUNG,ANGEFANGEN VOM UNIVERSUM BIS ZU JEDEM EINZELNEM MENSCHEN DEN ICH MIR EINGEBILDET HABE.lass dir also ein besseres argument einfallen.UND JETZT ZU DEINEM TEXT…..ich identifiziere mich weder mit meinem körper noch mit meinem ICH…….um mich mit dir zu unterhalten,muss ich mich sehr klein machen damit du mich überhaupt verstehen kannst,und das kann ich nur wenn ich mit dir mit den worten ich und du,oder wir texte.ich weiss wer ich bin,bin DAS REINE BEWUSSTSEIN,ob du es glaubst oder nicht,und da du ja so überzeugst bist das alles einen sinn hat,dann auch unsere unterhaltung hier.möchte weder dich noch mich hier missionieren,baruche auch weder dir noch mir etwas zu beweisen,was ich hier mache ist reine unterhaltung.wieso ich deine oder andere meinungen ins lächerlche ziehe werde ich dir versuchen zu erklären….Morgen kann nichts geschehen! Morgen ist nur ein Gedanke, den Du Dir “HIER&JETZT” selbst ausdenkst! Morgen ist „als Ding an sich“ nur das selbst ausgedachte Phantasiegebilde eines „tiefgläubigen Materialisten“.
Morgen kann, wenn es ist, de facto immer nur heute sein!!! WAS GIBT ES DA NOCH ZU RÜTTELN?Es gibt keine einzige Möglichkeit „eine unabhängig vom eigenen Bewusstsein existierende Außenwelt“ nachzuweisen (man kann nur blind und unüberlegt „an sie glauben“ und sie „für wahr halten“)! Jetzt frage dich, wie sinnvoll es ist noch normal zu sein, wenn der Normale ganz massiv an etwas glaubt, was man nicht überprüfen kann, auch wenn man wollte.ICH KANN DIR NICHT BEWEISEN DAS ES ETWAS(UNIVERSUM,ANDERE MENSCHEN ausserhalb meines BEWUSSTEIN existieren),und du kannst mir nicht beweisen dass das genze universum samt euch auch ohne mein bewusstsein existent ist.DAS IST NUN MAL FAKT.es steht 1:1,also was machen wir jetzt,wie geht es weiter?….alle diskussionen sind unnütz,weil niemand irgendetwas beweisen.DEINE WORTE…..„Die großen Fragen des Lebens hier auf der Erde und im Kosmos liegen jenseits unseres Verstehens. WOHER WILLST DU DAS DENN WISSEN????DU FÜHLST ES???!!!!….na toll,dann bist du der erste der mir erzählen will das ihn sein gefühl noch nie getäuscht hat:-)sorry das ich so provokant schreibe,aber deine erklärung über die welt erinnern mich genau an die,die ich auch mal hatte……:-)bitte sei nicht böse oder sauer,denn………….Das einzige was jetzt wirklich ist, ist dieser Text, alles was du aufgrund deiner Konditionierung aus diesem Text herausliest, aber auch alles was du dir über das was hier geschrieben steht hinaus „zwanghaft logisch ausrechnet“ ist deine persönliche Sache und damit reine Interpretation!!!

Die Schriftzeichenkombination „HUND“ lösen in einem nur „logisch funktionierenden Bewusstsein“ zwanghaft eine ganz bestimmte „Vorstellung“ aus! Dies gilt für alle Worte!
Mache dir immer bewusst, lieber visionblue, dass auch dein Glaube, dass diese Zeilen von irgend jemand anderen in der Vergangenheit geschrieben wurden,(DAS GLAUBST DU JA WEIL DU JA NOCH IN DEm GLAUBEN LEBST DAS ES ANDERE MENSCHEN GIBT IN DEINER WELT DIE SELBSTSTÄNDIG DENKEN usw…) eine „zwanghafte logische Interpretation“ Deiner raumzeitlichen Logik darstellt und somit „nur eine reine Vermutung“ ohne „faktischen Hintergrund“ ist, auf die Du dennoch unüberlegt einen Meineid schwören würdest! Es handelt sich bei dieser „felsenfesten Überzeugung“ um den „logischen Trugschluss“ der fehlerhaften Theorie eines tiefgläubigen Materialisten und die „logisch erscheinenden Theorien eines Materialisten“ entspricht in keiner Weise meiner wirklichen Wirklichkeit!

WIRKLICHKEIT ist alles, was „selbst erlebte Praxis“ ist(= praxiv = „Wirklichkeit, die Sache selbst, Tatsächlichkeit“, aber auch „das Handeln oder Tun, Tätigkeit“. Ein factuum ist eine „Tat-Sache“),
dagegen bedeutet „Theorie“ = yewpia: „(nur einseitig)in Augen-Schein nehmen; (nur einseitig) Anschauen, Betrachten“; auch: „wissenschaftliche Speculation“(speculum : Spiegelbild, bzw. Abbild des eigenen Glaubens! ).
SORRY,DU BIST ABER AUCH NUR EIN KLEINER SPEKULANT,DER ANGST DAVOR HAT,SICH SELBST ZU ERKENNEN WER ER WIRKLICH IST.DU HAST EINFACH NUR ANGST,UNBEWUSSTE ANGST IST DAS,DAHINTER ZU KOMMEN DAS DU GANZ ALLEINE AUF DIESER”WELT”BIST,und du dich daher an jedem strohalm klammerst,das dir zeigen soll das es die anderen doch genauso real sind wie du.genaugenommen gibt es dich auch nicht dein körper ist nur eine einbildung wie alles andere was du wahrnimmst….so wie deine hand nicht denken kann,können es auch die von dir erdachten menschen die du wahrnimmst nicht,es sei denn…..Es wird in meinem Bewusstsein immer alles genau so in Erscheinung treten, wie ich „in meinem tiefsten Inneren glaube“ das es ist! Wenn ich glaube, das ein Gedanke von mir (z.B. ein Mensch = Säugetierkörper) selber denken kann, dann wird dieser Gedanke mir in meinem Bewusstsein auch so erscheinen, als wenn er selbst denken könnte!usw usw…den rest kannst du ir oben nochmal durchlesen…………Was passiert eigentlich, wenn du dir ein Daumenkino
anschaust? Kaum hast du das erste
Bild gesehen, ist es auch schon als Erinnerung
gespeichert.blätterst du zum nächsten Bild und auch das wird
augenblicklich als Erinnerung gespeichert.bist dumit dem Büchlein durch, hast du alle
Bilder als Erinnerung gespeichert.
Die Erinnerung an jedes Bild beinhaltet auch ein
Zeitempfinden pro Bild. Was nichts anderes bedeutet,
als das du die Bilder in eine gesehene
Reihenfolge einordnen. Das Gefühl von Dauer
entsteht.
Blättern du das Daumenkino schnell genug
durch, erlebst du die Illusion von Bewegung,
die Täuschung des Werdens und Vergehens
– einen scheinbaren Film.
Die Welt, wie du sie täglich wahrnimmst(WAS EH NUR EIN PRODUKTK DEINES DENKENS UND GLAUBENS IST, speicherst
du ebenfalls als Erinnerung ab. Bild für
Bild – mit allen Informationen der verfügbaren
Sinneswahrnehmungen. Die Welt und DEIN
Leben sehen demnach wie ein sich vorwärts
bewegender Film aus.Was du aber von Augenblick zu Augenblick
tatsächlich siehst, ist nur jeweils ein einziges
Bild. Die Bilder, die du zuvor gesehen hast,
siehst du jetzt nicht mehr. Dennoch existieren
sie in deiner Erinnerung weiter. Aber eben nur
als Erinnerung!
Was wäre, wenn du dich an die zuvor gesehenen
Bilder nicht eine Tausendstelsekunde lang
erinnern könntest? Dann würde Zeit für dich nicht
existieren.
Weil Zeit nichts anderes als ein Teil deiner Erinnerung
ist. Lediglich die Abfolge von gespeicherter
Wahrnehmung lässt in dir die Illusion
von Bewegung entstehen.du wertest diese Bilder entsprechend des Erlernten,
deiner Erfahrungen und Empfindungen
aus und gebst ihnen dann das Prädikat
„angenehm“ oder „unangenehm“. Die damit
verbundenen körperlichen Anstrengungen und
Sensationen – egal, ob du sie nun von dir als positiv oder
negativ gewertet wurden – werden katalogisiert.
In Verbindung mit der Vorstellung von Zeit
entsteht dabei die Illusion von Entfernung. Und
damit die Vorstellung von Raum.Die Erinnerung an die Bewegungen eines beliebigen
Objektes – das gedankliche Zurückgreifen
auf das Erlebte – startet bei jedem neuen Bild
eine Art geistige „Berechnung“, die Entfernungen
misst bzw. einschätzt und dadurch die Vorstellung
von Raum aufrechterhält.Wann immer du etwas siehst, hast augenblicklich
eine Vorstellung davon, wie weit das
Gesehene von dir entfernt ist.
Und doch ist deine Vorstellung von Raum nur
etwas, das da-vor-gestellt wurde. Erinnerung
nämlich!
Was könntest du noch wahrnehmen, würde deine
Erinnerung sofort wieder verblassen?Einfach ein Bild. Ohne Raumempfinden. Ohne
Zeitempfinden. Vollkommen frei von jeder Bewertung!Erinnerungen sind Gedanken, die wie alle Gedanken
nur im Jetzt gedacht werden. Raum und
Zeit sind nichts anderes als das gedankliche
Grundgerüst, in das wir unsere Gedanken hinein
„spinnen“ können.SO SO,UND ALLE DEINE MITMENSCHEN HAST DU DIR NATÜRLICH NICHT IN DIE WELT EINGESPONNEN ODER WAS?????DU SCHLÄFATS MIT OFFENEN AUGEN UND HAST ES BIS HEUTE NICHT GEMERKT.DU KANNST nur dann etwas wahrnehmen, wenn
die Objekte DEINER Wahrnehmung durch eine
äußere Form „zusammengehalten“
werden. Und zusammengehalten
werden deine Vor-Stellungen durch die Idee
von Raum und Zeit….und die anderen menschen die du wahrnimmst sind auch nur eine iformation in dir eine IDEE…Jeder „Menschenkörper“, aber auch alle anderen von dir denk- und wahrnehmbaren Informationen, die DU dir “HIER&JETZT” ausdenkst sind „de facto“ immer nur von dir selbst “HIER&JETZT” ausgedachte „Ideen“ (idea bedeutet etymologisch „äußere Erscheinung, Form, Gestalt“ ) und somit auch im wahrsten Sinne des Wortes nur „Ideen“, also nur „IN-Form-at-Ionen“, die eben „de facto“ immer nur “HIER&JETZT” in deinem Bewusstsein „in Erscheinung treten“, wenn du an sie denkst, d.h. wenn du deinem Geist durch dein Denken diese momentane Form zuteilst!
Da du ständig denkst unterliegt dein Geist auch einer sich ständig wechselnden Gestalt!du wirst selbst gemerkt haben wie ich von mir zu dir gewechselt bin….wenn du dich weiterhin selbstveräppeln willst,bitteschön… wie sinnvoll es ist noch normal zu sein, wenn der Normale ganz massiv an etwas glaubt, was man nicht überprüfen kann, auch wenn man wollte.vergesse nie das die anderen nur das widerspiegeln,was du denkst und glaubst…..BEMERKE DASSS DU DICH ABENDS NICHT MEHR AN ALLE GEDANKEN DIE DEN GANZEN TAG HATTEST ERINNERN KANNST,DAHER ERSCHEINEN DIR DIE MENSCHEN UND DIE WELT SO,ALS WÜRDEN SIE UNABÄNGIG VON DIR ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN usw……wenn du kein träumer und spekulant mehr bleiben möchtes,dann bleib bei den fakten,in deinem hier und jetzt,das ist “realität”und es wird immer nur das real,was du denkst und letztenendes glaubst.versuche mal nach münchen zu fahren ohne das du vorher an münchen denkst.der gedanke geht allem voraus,ob du das nun glauben willst oder nicht.DIE WELT EXISTIERT NUR IM DENKEN,DAS IST FAKT.bist du noch logisch oder lebst du schon?:-)wünsche dir noch schöne augenblicke
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: TeleMakeUs am 07. September 2013, 18:01:00
dies hier war mal MEIN thread......MEINER!!!!!
 :'( :'( :'(
und jetzt ist er verspammt...... 
vielen dank!!!

Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: frankhorst am 07. September 2013, 18:02:23
ja und?!.....es hat sich trotzdem noch keiner gefúnden der die weltformel widerlegen kann. was für ein problem haben jetzt die schlaumeier denn jetzt hier. mir wurde nahegelegt wie clever das volk hier doch ist......dann widerlegt doch mal die weltformel.....macht euch also nicht schlauer als ihr  glaubt zu sein, denn es ist ein leichtes für einen schlauen sich dumm zu stellen, aber umgekehrt ist das nicht möglich, eben weil ein schlauer das sofort merkt ;D...........ihr spielt doch gerne....also lass uns spielen....enzo gegen den rest der welt.......frage zwei:was passiert wenn du nicht daran denkst etwas zu tun, nachdem du aufgewacht bist? wer hat eier und zeigt mir wo der hammer hängt, ohne das er gleich zu papi rennt(moderator) und mich dann sperren lässt? hier wird doch sooo angegeben......große fresse und nix dahinter ;D......ihr seit nur schäfchen im wolfsfell.........frage beantworten oder lass es.....mir ist es wurst was du über mich herausfindest.....für mich ist es sogar ein leichtes herauszufinden wann du das letzte mal deine klospülung benutzt hast........hacken ist keine kunst wenn man das erst mal kann, ist alles sooo easy.......also mach hier mal nicht so auf einen dicken hund.........es ist keine kunst was du mir hier vorführen willst. nochmal, beantworte die frage oder lass es und zieh dich feige zurück.


gruß und kuss von dem der dir und den rest hier überlegen ist.

ne ne, hier bei lügner und heuchler bin ich schon richtig. wer spekulationen als fakten hinstellt, der lügt....auch wenn ihm unbewusst.....und wer hier heuchelt braucht nicht erwähnt werden. antworte daruf oder reagiere nicht. sagte doch, wer meint die weisheit mit löffeln gefressen zu haben, der ist bei mir genau richtig. musst du jetzt daruf reagieren? Nein, also erpare dir deine neunmalklugen komentare und unterhalte dich weiter mit gesine oder wie die sich nennt..keine angst.....deine anbaggerei ist nicht zu übersehen ;D

gruß
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: celsus am 07. September 2013, 18:07:18
dies hier war mal MEIN thread......MEINER!!!!!
 :'( :'( :'(
und jetzt ist er verspammt...... 
vielen dank!!!

Keine Sorge, ich habe schon um Moderation gebeten.

Nachtrag: Ist ja schon erledigt. Danke!
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Juliette am 07. September 2013, 18:09:47
Bitte bitte die Weltformel auf keinen Fall verraten - wenn man hinterher so schrecklich schreiben muss wie frankhorst...  :o
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: celsus am 07. September 2013, 18:13:45
Bitte bitte die Weltformel auf keinen Fall verraten - wenn man hinterher so schrecklich schreiben muss wie frankhorst...  :o

Das scheint sowas wie der "Totale Durchblicksstrudel (http://de.wikipedia.org/wiki/Hintergr%C3%BCnde_zu_Per_Anhalter_durch_die_Galaxis#Totaler_Durchblicksstrudel)" zu sein.
Da gibt es kein Zurück.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: gesine2 am 07. September 2013, 18:15:40
[und schier endlos wird weiter Mist abgeladen]
Zitat
noch keiner gefúnden der die weltformel widerlegen kann
Du bist im Zugzwang (http://rationalwiki.org/wiki/Extraordinary_claims_require_extraordinary_evidence),
Wir dürfen was zu Knabbern holen (http://www.ratioblog.de/entry/beweis-mir-doch-mal-das-gegenteil-oder-die-bequeme-umkehrung-der-beweislast)
Zitat
für mich ist es sogar ein leichtes herauszufinden wann du das letzte mal deine klospülung benutzt hast
Denn man to! Und mach hinne, bin grad beim zweiten Kaffee, da kann demnächst Bewegung in die Sache kommen... Als kleine Hilfe gebe ich Dir sogar die hiesige ip (http://127.0.0.1).

[Edit: wg Moderation aka threadsplitting] posting manuell in 3 Teile zerhackt. MundThreadgerecht]
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: frankhorst am 07. September 2013, 18:18:03
na gut. ist erledigt, gehe jetzt rüber zum weltformeltreath.....ist reagiert worden, viel spass noch euch allen.

tschau tschau
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: ajki am 07. September 2013, 18:18:22
Ist klar, auf dem Weg zur "Weltformel" muß man durch viele Täler und Höhen der Verwirrung latschen. Das akzeptiere ich, das stehe ich durch.

frage zwei:was passiert[,] wenn du nicht daran denkst etwas zu tun, nachdem du aufgewacht bist?

Da ich meiner Ansicht den ersten Dan erreicht habe, werde ich mich nunmehr mit Feuereifer der (kleinwinzigst redaktionell überarbeiteten) Frage mutig stellen. Wollen.

Aber bei dieser völlig simplen Frage stosse ich mit meiner natürlichen, Systempresse-vergifteten Limitierung schon an gewisse Grenzen. goddogodd, was wird das erst, wenn das mit den Formeln losgeht?

1. Ich denke ganz grundsätzlich ungern und wenn möglich überhaupt nicht. Ich *pfühle* lieber, vor allem mit dem Herzchen.
2. Ganz und im Besonderen und absolut reproduzierbar (auch vor und bei Magic Randi!) ist diese Phase zwischen erster verschwommener Wahrnehmung und möglicher, wenn auch unangenehmer erster Denkleistung, völlig merk- und gedankenfrei. Es ist diejenige Phase, bei der der jahrzehntelange trainierte Hochleistungsautomat alle Funktionen autonom und verläßlich ausübt.
3. Was bedeutet, ich muß nicht daran "denken", etwas zu tun um es zu tun, ich werde von mir und meinen Automatismen fremdgesteuert.

Wie beantworte ich jetzt bloß die zweite Frage? Ich will doch unbedingt den zweiten Dan!
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: frankhorst am 07. September 2013, 18:27:40
na toll, und jetzt wird gedacht.....dem haben wir es gegeben oder wie?.....wie lächerlich ist das denn......zumindest habe ich schon mal eure auf´merksamkeit bekommen :police:.....das ist doch schon mal ein erfolg.......aber auf  gespräche von dieser art habe ich keine lust.....habe genügend kinder privat um mich....die sind zwischen 18 und 80......also....antwort auf frage zwei oder lasst es.......oh mann.....ich bin jetzt so niedergeschlagen........... ;D


ä grüßle
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: TeleMakeUs am 07. September 2013, 18:30:02
"Licht" ist die Antwort.

Nein, unser Erleuchteter schrieb von Wahrnehmungen, und die können auch akustischer, olfaktorischer und taktiler Art sein. Und bevor ich meine Augen öffne, nehme ich diverse Geräusche wahr. Oder Gerüche, wie ein (nur den Bettnachbarn) entspannender Morgenfurz.

Ach so. Na das Spannen der Morgenlatte natürlich. Ich habe immer geahnt, dass darin die Weltformel verborgen ist.

(http://www.world-of-smilies.com/wos_Schilder2/spock.gif)      (http://www.smileygarden.de/smilie/Schilder/00000657-001.gif)
  (http://www.world-of-smilies.com/wos_schilder/wosschilder43.gif)    (http://www.smileygarden.de/smilie/Schilder/held.gif)
(http://www.smileygarden.de/smilie/Schilder/falschesForum.gif)    (http://www.smileygarden.de/smilie/Schilder/00000708.gif)

ab*ROTFL*   (ich schreibe ROFL immer mit "T" !!!!)



so,jetzt spamme ich auch mal rum!!!
hatte im vorherigen post das "mit" vergessen.......und konnte aber nicht mehr verbessern.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: gesine2 am 07. September 2013, 18:35:17
Zitat
wie willst du überprüfen wenn du nicht mehr bei bewusstsein bist
Da mußt Du die Palette des Möglichen etwas weiter aufdrehen, frankhorst (https://forum.psiram.com/index.php?topic=11900.msg149507#msg149507), sonst würdest Du das Klingeln des Weckers ja auch nicht wahrnehmen können.
Und für alle Dir unerklärlich scheinenden Phänomene im Zusammenhang mit schlafartigen Zuständen wäre evtl ein RealityCheck (http://www.amazon.de/Hallucinations-Vintage-Oliver-Sacks/dp/0307947432/) angemessen.
Und falls der meterlange, von celsus zitierte Sabbel (https://forum.psiram.com/index.php?topic=11900.msg149510#msg149510) von Dir sein sollte: Philosophie ist zu weiten Teilen, insbesondere bei 0815-Konstruktivismus Denken über Denken, in keiner Weise ein Versuch die objektiv reale Welt zu beschreiben. btw: Diese Banane-Trennungen zur subjektiven Bedeutungsergründung jenseits von allem, was in der Ethymologie auch nur halbwegs anerkannt ist, ist idi (https://de.wikipedia.org/wiki/Idi_Amin)-ot (https://de.wikipedia.org/wiki/%D1%A0)-isch (https://de.wikipedia.org/wiki/Isch_%28Kama%29).

[Edit: wg Moderation aka threadsplitting] posting manuell in 3 Teile zerhackt. MundThreadgerecht]
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: 71hAhmed am 07. September 2013, 18:53:40
Ab jetzt:
Alles zur weltbewegenden wiedermaleinzigwahren Weltformel hier!
Heucheln und Betrügen (mit TeleMakeUs und den Unglaublichen Psiramskeptikern  ;)) am gewohnten Ort zur gewohnten Zeit (http://forum.psiram.com/index.php?topic=11884.0) .
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: celsus am 07. September 2013, 19:02:43
zumindest habe ich schon mal eure auf´merksamkeit bekommen
Wenn es nur darum geht, helfen wir doch gerne.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: 71hAhmed am 07. September 2013, 19:22:32


Zitat
wenn du morgens nach deinem nächtlichem schlaf im schlafzimmer aufwachst, was nimmst du da wahr?
MICH im Rest der Welt als Teil derWelt.
Zitat
was passiert wenn du nicht daran denkst etwas zu tun, nachdem du aufgewacht bist?
Wu wei.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Groucho am 07. September 2013, 19:33:18
zumindest habe ich schon mal eure auf´merksamkeit bekommen :police:

Ja, so ist der Mensch. Ist wie bei einem Verkehrsunfall, man muss einfach hinschauen.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: frankhorst am 07. September 2013, 19:59:56
mir (uns) war ja schon bekannt das die deutschen dumm sind, aber so dumm wie hier noch nicht :angel: meine kanakenfreunde und ich lachen uns gerade die seele aus dem leib ;D darunter ist ein grieche, der kann bald nicht mehr..... kartoffel und sauerkraut gut was?! ;D
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: sweeper am 07. September 2013, 20:06:15
Zitat
Wenn du wieder einschläfst, sind dann die Dinge in deiner Reichweite immer noch da, obwohl du sie nicht beobachten kannst?"

das ist reine spekulation,denn wie willst du überprüfen wenn du nicht mehr bei bewusstsein bist, noch alles da ist was in deiner reichweite war? bleib bei den fakten oder lass es, sonst machst du dich nur lächerlich.
nochmal frage 2: was passiert wenn du nicht daran denkst etwas zu tun, nachdem du aufgewacht bist?
einfache frage, einfache antwort.....aber einfach scheint für dich noch nicht einfach genug zu sein. ...
Genau das passiert aber, wenn ich nicht daran denke, etwas zu tun, nachdem ich aufgewacht bin: ich schlafe wieder ein.
Das ist ein Fakt.

Ansonsten:
ich lach mich auch grad kaputt - über dich nämlich, weil du noch nicht mal gemerkt hast, dass ich nur eine Frage gestellt habe:
Zitat
Wenn du wieder einschläfst, sind dann die Dinge in deiner Reichweite immer noch da, obwohl du sie nicht beobachten kannst?
Du unterstellst mir eine Spekulation, die ich gar nicht angestellt habe.
Verstehst du überhaupt, was du liest? - Das meine ich nicht böse, sondern eher besorgt.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: bayle am 07. September 2013, 20:08:32
das ist reine spekulation,denn wie willst du überprüfen wenn du nicht mehr bei bewusstsein bist, noch alles da ist was in deiner reichweite war? bleib bei den fakten oder lass es, sonst machst du dich nur lächerlich.
Jetzt mal ohne jede Ironie, ganz im Ernst: Das ist das, was Clemens Brentano "Reismus-Krise" genannt hat. Ich wusste bisher nicht, dass es noch einen zweiten Menschen gibt, der älter als drei Jahre ist, und der das durchmacht. Erzähl' uns mehr davon, frankhorst! Wie ist es so, wenn die Welt plötzlich verschwunden ist und man mutterseelenallein im All (äh, All?) ist?
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Groucho am 07. September 2013, 20:14:45
mir (uns) war ja schon bekannt das die deutschen dumm sind,

Dumm ist eher, solche Kategorienfehler zu begehen. 

Zitat
kartoffel und sauerkraut gut was?! ;D

Keine Ahnung. Bin kein Deutscher. Die Sprache wird auch anderswo noch geschrieben und gesprochen.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Robert am 07. September 2013, 20:17:48
Er hat die Schweinshaxe vergessen. Oder doch besser Labskaus?
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: sweeper am 07. September 2013, 20:21:37
Zitat
wie willst du überprüfen wenn du nicht mehr bei bewusstsein bist, noch alles da ist was in deiner reichweite war?
Mit einer Videokamera?
Dann kann ich hinterher, wenn ich wieder bei Bewußtsein bin, beobachten, dass die Dinge noch da waren, während ich schlief.

Reicht dir das als Begründung?
Kann man einem Film immer "glauben" ? -
Oder in deiner Formulierung: wie kann man sicher sein, dass ein Film tatsächlich die "Fakten" zeigt?

Fragen über Fragen...
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: glatzkopf am 07. September 2013, 20:27:42
Zitat
"wenn du morgens nach deinem nächtlichem schlaf deine augen aufschlägst(im schlafzimmer aufwachst), was nimmst du da wahr?
Meine Cromopolila ?

Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Robert am 07. September 2013, 20:31:05
Würde ich die Weltformel als erstes früh nach dem Erwachen wahrnehmen, sollte ich meinen abendlichen Akoholkonsum kritisch hinterfragen....
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: TeleMakeUs am 07. September 2013, 21:15:46
das ist reine spekulation,denn wie willst du überprüfen wenn du nicht mehr bei bewusstsein bist, noch alles da ist was in deiner reichweite war? bleib bei den fakten oder lass es, sonst machst du dich nur lächerlich.
Jetzt mal ohne jede Ironie, ganz im Ernst: Das ist das, was Clemens Brentano "Reismus-Krise" genannt hat. Ich wusste bisher nicht, dass es noch einen zweiten Menschen gibt, der älter als drei Jahre ist, und der das durchmacht. Erzähl' uns mehr davon, frankhorst! Wie ist es so, wenn die Welt plötzlich verschwunden ist und man mutterseelenallein im All (äh, All?) ist?

ganz schön hartes kommi!!!! 
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: gesine2 am 07. September 2013, 21:28:18
Zitat
Meine Cromopolila ?
Falls es Dir beim nächsten Wahrnehmen noch erinnerlich sein sollte, glatzkopf (https://forum.psiram.com/index.php?topic=11897.msg149548#msg149548), denke doch bitte daran, da drüben (http://www.sprachnudel.de/woerterbuch/chromopila) auszuhelfen:
(http://i.imagebanana.com/img/sg386ztk/Clipboard01.jpg)
Ich warte...

Zitat
Akoholkonsum kritisch hinterfragen
waschhaschujesach, Robbi (https://forum.psiram.com/index.php?topic=11897.msg149549#msg149549)? (+T+F (https://de.wikipedia.org/wiki/Robbi,_Tobbi_und_das_Fliewat%C3%BC%C3%BCt) *böörps* sorry *hups*)
Zitat
Weltformel als erstes früh nach dem Erwachen wahrnehmen
Also ein paar Mal war ich noch einige Zeit nach dem Erwachen (=Rücksturz in die bewußt erlebte objektive Realität) völlig überzeugt, endlich verstanden zu haben, wie alles mit allem zusammenhängt (oder so). Doch dann schlug jedesmal und unbarmherzig Philips Phaustregel (http://www.goodreads.com/quotes/646-reality-is-that-which-when-you-stop-believing-in-it) zu - als erstes verschwand die Überzeugung, das ließ dann den -freundlich formuliert- löchrigen Untergrund erkennen, und danach löste sich alles in ein Logikwölkchen auf.
Ein paar Mal beim 'richtigen' Aufwachen (also Hypnopomp (https://en.wikipedia.org/wiki/Hypnopompic) and circumstances), zweimal allein in freier Natur (mystisches Erlebnis, Trancereise einmal mit, einmal ohne Tierbegleiter) und der gesammelte Rest auf die übliche Weise (diese (https://www.youtube.com/watch?v=SQq_XmhBTgg) und andere (http://www.amazon.de/Enzyklopädie-psychoaktiven-Pflanzen-Ethnopharmakologie-Anwendungen/dp/3038003522/) Zugänge).

Das ist also kein Problem - nur das Verharren in dieser Illusion ist fatal...
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: TeleMakeUs am 07. September 2013, 21:35:58
Zitat
"wenn du morgens nach deinem nächtlichem schlaf deine augen aufschlägst(im schlafzimmer aufwachst), was nimmst du da wahr?
Meine Cromopolila ?


äähmm.....mal eine kurze frage:
ist eine cromopila das gleiche wie eine cromopolila !?!?

was eine cromopila ist,weiß ich.......aber WAS bedeutet cromopolila!?!?
kannst du mich bitte mal aufklären.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: frankhorst am 08. September 2013, 01:59:31
Zitat
Keine Ahnung. Bin kein Deutscher. Die Sprache wird auch anderswo noch geschrieben und gesprochen.

hast du überhaupt eine aufenthaltgenehmingung für deutschland? darfst du überhaupt in einem deutschen thread schreiben als asylant? :grins2: das gelde
 der deutschen ist gut, gelle? oder bist du turkischmann? mein griechischer freund der erzählt immer und immer wieder die dumm doch die deutschen sind, wenn ein land mal um hilfe bittet, und schon überweisen die deutschen milliarden.....grins.....das ist dummheit pur, und die griechen haben das erkannt...und das doch soooo intelligente deutsche volk zahlt auch noch brav die steuern :-* und nun folgen andere länder und die dummen deutschen haben nicht die eier wie die franzosen mal auf die barrikaden zu gehen....aber hier im internet einen auf dicke hose machen, schämt euch :laugh:

Zitat
Dann kann ich hinterher, wenn ich wieder bei Bewußtsein bin, beobachten, dass die Dinge noch da waren, während ich schlief.

Reicht dir das als Begründung?

eine begründung ist kein faktum. lesen und verstehen klappt bei dir nicht so recht, was. hier die weltformel: Jede Situation in Deinem Dasein wird für Dich immer so sein (Dir so erscheinen), wie Du
glaubst, dass sie ist!
Es wird Dir daher zwangsläufig auch alles immer so erscheinen, „wie Du glaubst“, dass es
ist!


junge du glaubst doch das wenn du nicht mehr bei bewusstsein bist das dein schlafzimmer in dem du schläfst noch da ist.....wenn du aufwachst wird dir deine viedeokamera genau das zeigen was du denkst und glaubst.....und somit hast du die weltformel um keinen millimeter ins wanken gebracht. eigentlich ist es scheißegal ob eine welt noch da ist oder nicht wenn du nicht bei bewusstsein bist, es geht darum wie erschaffe ich das was ich wahrenehme und erlebe. also wenn bei einem trottel etwas schief läuft, ist er immer selbst daran schuld....dir nimmt einer die vorfahrt und du brichst dir dein bein dabei, ist es deine schuld....selber denken/glauben, selber schuld. die ursache liegt immer in dir. das ist fakt und kann nicht widerlegt werden, und die schlauen hier die meinen sie könnten einen alten hasen aufziehen erst recht nicht :grins2:

Zitat
Würde ich die Weltformel als erstes früh nach dem Erwachen wahrnehmen, sollte ich meinen abendlichen Akoholkonsum kritisch hinterfragen....

oh da kenn ich viel von deiner sorte....große klappe, nix dahinter.......leben diese bei ihre eltern noch, sind das mamakindcher........sind sie verheiratet haben sie daheim nichts zu melden und toben sich dann hier im internet aus...robert robert......du armes würstchen.....werd mal erwachsen und mach dir nicht in die hise wenn deine mami oder frau nach dir ruft. :D

dumm wie 5 meter feldweg aber im internet große töne spucken, das könnt ihr gud........ich spendier euch nen lolli....... ;D...und bloß nicht mit fremden mitgehen :laugh:

widerlegt die weltformel oder bleibt weiter dumm...mir ist das worscht :grins2:

gruß von ganz da oben...........kommt erst mala uf dem level wo ich jetzt bin, dann habt ihr eine geringe chance so schlau werden wie euer papa frankhorst...oder heiß ich jetzt enzo.....oder doch der fabian....bin ich deutscher oder kanake......ja was jetzt?....vielleicht bin ich eine frau....oder doch nicht?.....zwitter?.....ich bin dem hakan und secksehn jahre alt und hab ich nen funfer bmx....aktuaksisch.......viersisch.....ne ich bin deutscher staatsbürger............ne, spanier.......fakt ist das ihr dumm und dämlich seit :grins2:

tschö mit F
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: TeleMakeUs am 08. September 2013, 02:18:01
sag mal enzo-hast du was genommen!?
oder mal wieder zu viel getrunken....!?

da warst du ja bei uns nicht so übelst drauf.zwar auch immer extrem nervig.....aber nicht SO!!!
leg dich hin und schlaf.....

*fettes facepalm*

(http://www.world-of-smilies.com/wos_Schilder2/ntc.gif)      (http://www.smileygarden.de/smilie/Schilder/shit.gif)
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Groucho am 08. September 2013, 02:47:55
Nun, wird wohl Zeit, das in den SPAM zu verschieben.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: frankhorst am 08. September 2013, 05:58:20
da drüben waren/ sind die ja nicht so rotzfrech wie hier. habe schon viel dummheit erlebt, aber hier, das sprengt alle ketten. im allmystery haben die ja schon ein klatsche inklusive den mods dort, aber hier um noch ein paar längen mehr. was kann mir schon passieren?...ach stimmt ja, man kann mich sperren......ja und........dann geht meine welt unter oder was? :grins2:.......wenn das der fall sein sollte, sind die nicht nur rotzfrech und dumm dazu, sondern auch noch kleine judas und petzliesen....die gleich zu papi rennen.......wer austeilen kann der sollte auch einstecken können. ich renne nicht zu den mods und beschwere mich das ihr rotzfrech seit.......das machen kleine kinder.........halbstarke wenn es um die wurst geht, den schwanz einziehen. die sollen doch froh sein das sie etwas contra bekommen..............ich kann mit waschlappen, sprichmöchtegernmänner oder möchtegernemanzipierten tussen nichts anfangen....brauche ich nur in den kindergarten gehen und meine enkel abholen......die verhalten sich dort wenigsten etwas erwachsener wie hier...........da kannst du mal sehen...der ersten der gleich schreibt...Nun, wird wohl Zeit, das in den SPAM zu verschieben.......der hat jetzt schon die hosen voll......und nein, ich habe nichts getrunken und stehe auch nicht unter drogen......wer mnir eine knallt bekommt nicht die andere backe hingehalten sondern dem trete ich in dem arsch  so das er sich die nächsten sechs wochen nicht mehr hinsetzen kann.......also beruhige mal deine freunde hier und dann schalte ich auch einen gang zurück........und bringe denen mal bei wie man um zwei ecken mehr nachdenkt damit die überhauopt eine chance haben die weltformel zu widerlegen.........wie es nämlich aussieht sin die noch nicht mal imstande sich selbst zu ernähren...hartz 4 empfänger und so....die versuchen ihren frust den sie haben hier loszuwerden..........ein gefundes fressen für mich......nur zu, gebt es mir....ich stehe darauf :D..........oh mann............im buddahlandforum gibte s eine spalte, da kannst du schreiben was du willst, beleidigen wie du willst...dort ist fast alles erlaubt.....da hätte ich gerne solche fuzzys wie hier.....die würden nie mehr wieder einen pc anfassen wenn ich mit denen dort fertig wäre......aber hier tummeln ja nur feiglinge herum...eben ohne eier...papa papa...d.er mann sit böse zu mir......das würde ich doch erst mal als papa fragen......und was hast du denen gemacht das die böse auf dich sind?......schade das man kein GAS mehr benutzen kann gelle?....wie oft habe ich schon hören müssen wenn ich mal zum schein einen ausländerfeind gespielt habe......mann, es müsste mal wieder so einer wie hitler kommen.........so ein krankes volk.......ich schäme mich deutscher zu sein.....dumm, arrogant, hochnäsig...und was am schlimmsten ist.....großes maul und nix dahinter. ab jetzt und gleich papi melden wie böse ich zu euch bin.


ich küsse euch jetzt genau da. wo die sonne nicht hinscheint :laugh:...putzt euch aber erst den arsch ab ;D
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: gesine2 am 08. September 2013, 08:30:56
wat is denn jetzt mit meiner Anfrage (https://forum.psiram.com/index.php?topic=11897.msg149517#msg149517) zu dem angekündigten (https://forum.psiram.com/index.php?topic=11897.msg149512#msg149512) Klospülungs-hack, frankhorst (https://forum.psiram.com/index.php?topic=11897.msg149586#msg149586)? Nicht mal aus China kommen zur Zeit Attacken, die die hiesigen Wächter auch nur zu einer Benachrichtigung bewegen würden, schon gar nicht aus frankhorstistan.

Aber eine beeindruckende Selbsterkenntnis, Respekt:
Zitat
.ich schäme mich deutscher zu sein.....dumm, arrogant, hochnäsig...und was am schlimmsten ist.....großes maul und nix dahinter.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: ajki am 08. September 2013, 09:49:33
Maistah, ich spüre den Zorn über die Dummheit und die Unwilligkeit zum Begreifen in Deinen (vielen) heiligen Pünktchen! Ich bin zerknirscht und besorgt, Du könntest wegen allzu geringer Erfolgsaussichten Dich von mir, Deinem unwürdigen Grashüpfer, abwenden. Damit wäre für mich auf ewig bzw. für mindestens die nächsten paar Tage die Chance vertan, mich emporranken zu können zum verstehen der "Weltformel". Halte ein, Maistah, bleibe und lasse Dich herab, mir Staub und Dreck unter Deiner Sonne weiter den Weg zu weisen!

Aus der Wirrnis der zwischenzeitlichen Beiträge seit meiner Bekenntnis, die zweite Frage nicht gut auflösen zu können aufgrund meiner Beschränktheit, entnehme ich Andeutungen, Du habest die "Weltformel" schon offengelegt. Ich bitte Dich, Maistah, bleibe bei Deinem ursprünglichen Lehrpfad, über die einfachen Fragen den Weg zur Wahrheit zu zeigen und sieh' davon ab, den fiesen Ungläubigen, die hier teuflisch Crosspostings aus anderen Bereichen der Wahrheit einquoten, auf den Leim zu gehen. Ich brauche doch Deine Führung, um endlich auch mit einer Hand klatschen zu können!

Ich habe die ganze Nacht über meditiert und meine grobstofflichen Hirnareale mit ihrer eigenen Unfähigkeit des Begreifens ringen lassen. Dabei habe ich zur Vereinfachung Deine zwei Fragen reduziert auf einen zeitlichen Punkt - den des Erwachens, bei dem ich, der unwürdige Wurm, dann durch Nichtdenken nichts tun täte.

Maistah, erleuchte mich, ich weiß nicht, was Du mit Nichttun meinst. Denn in der Situation, die Du mir vorgibst (das Rumfläzen in einem Bett in der Schwerkraftsenke), "tue" ich doch schon eine riesige Menge an Dingen, egal ob ich denke, ich denke, oder nicht. Beispielsweise "liege" ich (ein ausgesprochen aktiver Akt, vor allem wenn die Schwerkraft an einem zerrt!), atme ich (d.h. der ganze Herzkreislauf-Scheiss und so), verdaue ich (ich hab' schon mal versucht, das doofe Essen aufzugeben, aber ich war zu schwach), stosse alle möglichen Hautzellen ab und bilde neue, lasse Körperbehaarung und Hornauswüchse wachsen und so weiter und so fort. Mein unzulänglicher Körper, der zu meiner Schande immer noch "ich" bin, arbeitet und tut, als ob es kein Morgen gäbe und ich kann nichts dagegen tun.

Hilf mir, Maistah, wie erreiche ich das Nirvana des Nicht-Tuns?
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: bayle am 08. September 2013, 11:09:22
 alldaä, nua wal du gimnazum!
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: gesine2 am 08. September 2013, 12:00:07
Zitat
Erwachen .. Nichtdenken
hmmja ajki (https://forum.psiram.com/index.php?topic=11897.msg149589#msg149589), es ist schon erstaunlich, wie viele Menschen eine Vorstellung der Art Schlaf=(nicht denken)=(keine Hirntätigkeit) haben, wobei doch letzteres nur poetisch (https://www.youtube.com/watch?v=bTp2eveZ2mo)¹ mit ersterem verglichen wird.
Zitat
Maistah
Ist das so ähnlich wie der Mais863?

//addendum
Zitat
nua wal du
Wo doch gerade Walkampf ist, bayle (https://forum.psiram.com/index.php?topic=11897.msg149592#msg149592):
Zitat
Walfisch: "Was sollen wir tun, Fisch?"
Thunfisch: "Du hast die Wahl, Fisch."

_____
¹ bei 19:32, doch sowas gehört am Stück
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: frankhorst am 08. September 2013, 12:20:31
Gelöscht. Ausländerfeindliche Witzischkeit wird hier nicht toleriert. - P.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: ajki am 08. September 2013, 12:30:36
Zitat
Maistah
Ist das so ähnlich wie der Mais863?

Recht tust Du daran, mich darauf hinzuweisen, Gesine, dass ich hier in diesem Hort der irregeleiteten Finsternis *notwendige* Korrekturen am Wort langatmig erklären muss (leider).

Diese aus tiefem Respekt vor dem überlegenen Wissen eines wahren Gelehrten notwendig werdende Verformung beruht auf der simplen Tatsache, dass hierzulande das Wort "Meister" klerikalfaschistoid systemindoktrinär mit den Repressionsinstrumenten Lehre, Ausbildung, Handwerk, Fachkenntnis, Struktur, Arbeit und Autorität verbunden und damit für die Nutzung innerhalb der Wahren Lehre(TM) verbrannt ist. Um nun aber das Gefälle zwischen mir, dem unwürdigen Wurm, im Sprachspiel verhaftet, und dem Lichtwesen, das mir den Weg weisen soll, prozeduralsprachlich gegenwärtig werden zu lassen, habe ich hier den lautmalerischen Anpassungsweg gewählt (wie immer bei solchen Niederen wie mir: den viel zu leichten Weg).

HTH
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: gesine2 am 08. September 2013, 13:34:29
So auf nüchternen Schädel sagt mir Deine Erklärung leider nix, ajki (https://forum.psiram.com/index.php?topic=11897.msg149598#msg149598) - bisher dachte ich, es käme vom schlechten Timing der Begleitband, die jeden Auftritt des Mei (oops soll ich ja nicht) Gurus mit einem Tusch unterstützen sollte:
Zitat
und hier ist er, unser MeisTAAADAAA

//Edit/btw: 'klerikalfaschistoid' Erste Reaktion bei mir: Hä? 'klerikal' ist ja ok, aber was ist 'klerikalfa'? Erst dann rastete die Mustererkennung ein...
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Groucho am 08. September 2013, 13:35:10
...
Zitat
.....
Zitat
........
Zitat
.......
Zitat
....
Zitat
.......
Zitat
.......
Zitat
.........
Zitat
.............
Zitat
....
Zitat
......
Zitat
...........
Zitat
...
Zitat
......
Zitat
......
Zitat
......
Zitat
.......
Zitat
.......
Zitat
.........
Zitat
...
Zitat
....
Zitat
..........
Zitat
......
Zitat
....
Zitat
..........
Zitat
............
Zitat
.....
Zitat
.....
Zitat
......
Zitat
...
Zitat
...
Zitat
...
Zitat
......
Zitat
......
Zitat
......
Zitat
....
Zitat
......
Zitat
.........
Zitat
.......
Zitat
.....
Zitat
...
Zitat
.....
Zitat
...

ER IST ES!! Nur der WAHRE Maista kann die Leere sehen!
Lasset uns IHM folgen!
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: frankhorst am 08. September 2013, 14:06:57
warum nix toileteriert? sreibe denn nur kanaken hir oderwas?  bin isch dem hakan.... turkai du versten? nazi gud... ferkaufen vile gas?:-)

Nachdem Du offensichtlich nicht kapierst, dass solch ein Blödsinn hier unerwünscht ist, wird Dein Account gesperrt.

Das Moderatorenteam
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: celsus am 08. September 2013, 14:11:21
respekt steht bei mir an erster stelle.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Hildegard am 08. September 2013, 18:46:33
Schade, ich dachte die ganze Zeit, der Witz wäre in der Denk-Einschränkung "darüber, etwas zu tun" versteckt.
Es ist doch kein Problem, stunden- wenn nicht tagelang zu denken, ohne dass in diesen Gedanken irgendeine Tätigkeit des Denkers vorkommt. Man kann über Gehörtes, Gesehens und Gelesens nachdenken, man kann darüber nachdenken, was andere tun sollten, oder darüber, was man selbst auf gar keinen Fall tun will.  Und man kann über Irre und Idioten nachdenken, ohne drauf zu kommen, was dagegen zu tun sei.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: ajki am 08. September 2013, 21:00:15
<sigh>

Nachdem uns hier der Meistah abhanden gekommen wurde (bis ersiees wiederaufersteht unter neuen Chakren), muss man mal wieder alles selber machen. Sehr ärgerlich.

... hier die ["W]eltformel["]:
Jede Situation in [d]einem Dasein wird für [d]ich immer so sein ([d]ir so erscheinen), wie [d]u glaubst, dass sie ist!
Es wird [d]ir daher zwangsläufig auch alles immer so erscheinen, „wie [d]u glaubst“, dass es
ist!
...
[slightly edited]

Es wäre sehr spannend gewesen zu sehen, wie man von den simplen, dafür falschen Fragestellungen zu dieser Nicht-Formel gelangt. Aber egal.

Das erste Problem mit der "Weltformel" ist schon mal, dass es gar keine "Formel" in irgendeinem Sinne ist.

Das zweite Problem ist, dass es auf p=p herausläuft - was in guter alter Tradition bedeutet, dass keinerlei Informationsgewinn aus dem Ausdruck erwächst.

Das dritte Problem liegt natürlich in der schier grenzenlosen Banalität der Behauptung.

Das vierte Problem wäre dann das Eigentliche: was für ein bodenloses Geschwurbel wäre für den Banalisten wohl daraus gefolgt?
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: general winter am 09. September 2013, 11:10:59
Nochmal zurück zum Ausgangspost.

hier nochmal die erste frage:"wenn du morgens nach deinem nächtlichem schlaf deine augen aufschlägst(im schlafzimmer aufwachst), was nimmst du da wahr?

Heute habe ich extra aufgepasst. Es war Donnergrollen!
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Hgulf am 09. September 2013, 11:18:39
Bei mir war es Radio Bremen 4 -> mein Radiowecker.

Und auch wenn ich Jens-Uwe Krause durchaus mag: für einen Teil der Weltformel habe ich ihn nie gehalten  :o
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: MrSpock am 09. September 2013, 13:04:28
Schon fünf Seiten, und keiner ist auf die richtige Antwort gekommen: 42!
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: sumo am 09. September 2013, 13:46:47
faszinierend! Da ist man mal eine Woche in der Schweiz, wandert, hat kein Internet, und dann entgeht mir solch ein Thread. Es wird also Zeit, ein mobiles Netzgerät anzuschaffen, schließlich könnte ich dann im Urlaub auch solche Kleinodien genießen.....
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: Hildegard am 09. September 2013, 17:06:45
Schon fünf Seiten, und keiner ist auf die richtige Antwort gekommen: 42!
Das ist die rechte Seite, gesucht war aber die linke Seite der Gleichung.
Titel: Re: Weltformel
Beitrag von: MrSpock am 09. September 2013, 17:08:35
Schon fünf Seiten, und keiner ist auf die richtige Antwort gekommen: 42!
Das ist die rechte Seite, gesucht war aber die linke Seite der Gleichung.

Bitteschön, hier die rechte Seite:
Zitat
Es ist die Antwort auf die vom Autor unklar gestellte Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“

http://de.wikipedia.org/wiki/42_(Antwort)