Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Amerika du hast es besser

Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram - Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Begonnen von Peiresc, 13. November 2016, 20:28:34

« vorheriges - nächstes »

Scipio

Erstmal danke, für eure Kommentare zum Nationalismus.

Was die Informationslage zu Trump angeht bin ich derzeit sehr vorsichtig.

Da wird wahrscheinlich von beiden Seiten Befürwortern wie Gegnern viel zurecht gebogen, unbelegt weiterverbreitet oder gleich ganz erlogen.

Wer weiß den zum Beispiel schon, ob das was RougeStaff schreibt korrekt ist?

Peiresc

Zitat von: Scipio am 04. Februar 2017, 12:35:52
Da wird wahrscheinlich von beiden Seiten Befürwortern wie Gegnern viel zurecht gebogen, unbelegt weiterverbreitet oder gleich ganz erlogen.
Die Wahrheit liegt nicht in der Mitte.

Zitat von: Scipio am 04. Februar 2017, 12:35:52
Wer weiß den zum Beispiel schon, ob das was RougeStaff schreibt korrekt ist?
Zitat
Erwarte keine Antwort
Als die Deine.

- Brecht (aus dem Gedächtnis zitiert).

Daggi

Hier alle Daten:



Poll   Dates   Mode                                      Approve   Disapprove   Net approval
CBS News   2/1-2/2   Live phone              40%             48%   -8
CNN/ORC   1/31-2/2   Live phone                      44%             53%   -9
Gallup   1/31-2/2   Live phone                      43%             52%   -9
Rasmussen Reports   1/31-2/2                               54%            46%   8
Public Policy Polling (D)   1/30-1/31          47%            49%   -2
Economist/YouGov   1/28-1/31   Internet       43%            44%   -1
SurveyMonkey   1/26-1/30   Internet              48%            50%   -2
POLITICO/Morning Consult   1/26-1/28      49%            41%   8
Quinnipiac University   1/20-1/25         36%            44%   -8
Average                                            44.9%           47.4%   -2.6
DIUT-DEUTSCH-PERSONAL-Schafs-Vieh(R) und erfahrenes Naturwesen

Peiresc

Ah, nochmal zu Pasquino.
Zitathttps://petitions.whitehouse.gov/petition/immediately-release-donald-trumps-full-tax-returns-all-information-needed-verify-emoluments-clause-compliance

Immediately release Donald Trump's full tax returns, with all information needed to verify emoluments clause compliance.
Created by A.D. on January 20, 2017
Sign This Petition

Needs 0 signatures by February 19, 2017 to get a response from the White House
476,329 signed
100,000 goal

The unprecedented economic conflicts of this administration need to be visible to the American people, including any pertinent documentation which can reveal the foreign influences and financial interests which may put Donald Trump in conflict with the emoluments clause of the Constitution.
Die Zeichnungsfrist läuft noch 14 Tage, aber die Zahl der Petitenten hat sich seit dem 1. Februar nicht mehr verändert:
Zitat von: Peiresc am 01. Februar 2017, 18:44:23
Aktuell: 476,042 signed.
Hat sich bestimmt keiner mehr dafür interessiert.

Zitat von: Daggi am 04. Februar 2017, 13:03:14
Hier alle Daten:
Das ist ein wenig wie Meta-Analysen: gelegentlich werden Äpfel mit Birnen in eine Kiste geworfen. Es bleibt ein Rest Unsicherheit, wie die Wahlprognosen bewiesen haben.
Letztlich werden sich nur die Dauer der Krise verlängern und Dramatik wie Fallout der Krise verschärfen, wenn er noch immer die Mehrheit hätte.

Peiresc



Weil wir gerade bei Fake News sind: Der Sachverhalt ist korrekt, nur das mit den 95% habe ich nicht überprüft. Aber es kommt mir wahrscheinlich vor. Die 5%, die dafür sind, sind die Republikaner im Repräsentantenhaus.

Peiresc

RoguePotusStaff bietet eine Erklärung an, warum RoguePotusStaff immer noch nicht aufgeflogen ist (ich baue das mal zusammen):
Zitat@RoguePOTUSStaff  Vor 13 Minuten

You really think the nation's entire body of resources is devoted to finding us? By refusing to do things that would demand their attention (ex: silly requests for pictures inside WW) we are not a threat to the country. We are seen as "a politically embarrassing personnel matter to be resolved internally by the White House."
Das mit den ,,pictures inside" bezieht sich darauf, dass sie ein Bild aus dem Web gepostet haben. Wieder mal gut erfunden, verdammt gut.





8)

Peiresc

Bei WP beratschlagt man, ob man diesen Artikel
https://en.wikipedia.org/wiki/Bowling_Green_massacre
mit anderen, z. B. alternative facts, zusammentun soll. Die Merger haben sich bisher nicht durchsetzen können, und die Deleter auch nicht. Eines der kühlsten Argumente gegen die Versenkung ist:
ZitatOppose - The Alternative facts article is likely to get quite long during the remaining 206 weeks of the Trump administration

uran

Ihr könnt euch ruhig über Trump lustig machen, aber das ist nur euer Neid, weil er Leute erreicht, die mit Argumenten nicht mehr zu erreichen sind!  :teufel

ZitatDie Grünen beginnen, ihre Haltung gegenüber dem Freihandelsabkommen Ceta zu überdenken. ,,Ein fairer Freihandel ist in Zeiten eines stärker werdenden Protektionismus, vor allem in den Vereinigten Staaten, wichtiger denn je", sagte Cem Özdemir, Parteichef und Spitzenkandidat, der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.).
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gruene-positionieren-sich-wegen-trump-neu-zu-ceta-14842833.html

Scipio

Zitat von: uran am 04. Februar 2017, 21:10:24
ZitatDie Grünen beginnen, ihre Haltung gegenüber dem Freihandelsabkommen Ceta zu überdenken. ,,Ein fairer Freihandel ist in Zeiten eines stärker werdenden Protektionismus, vor allem in den Vereinigten Staaten, wichtiger denn je", sagte Cem Özdemir, Parteichef und Spitzenkandidat, der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.).
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gruene-positionieren-sich-wegen-trump-neu-zu-ceta-14842833.html

Interessant, kommt doch aus der selben Ecke nicht selten das Statement, dass es einen fairen (Welt-)Handel gar nicht geben könne. Sprich Handel ist immer unfair.

celsus

Da fragen wir uns die ganze Zeit "woran kann man denn erkennen, dass Trump als Präsident völlig ungeeignet ist?"

Ist seine fehlende Politik-Erfahrung ein Hinweis?
Oder sein Charakter?
Könnte man aus seinen Handlungen und Aussagen etwas ableiten?

Nein, ganz falsch. Wirklich eindeutige Hinweise findet man - natürlich - in seiner Unterschrift.

http://www.sueddeutsche.de/kultur/us-praesident-die-ganze-unterschrift-schreit-foermlich-ich-zuerst-alles-zu-mir-1.3363865-2

ZitatDonald Trumps Signatur sieht aus wie "die Frequenzausschläge kreischender Dämonen". Witzelt das Internet. Höchste Zeit also, sie einer Graphologin vorzulegen. Und die seiner Vorgänger gleich dazu.

I don't even ...

The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Peiresc

ZitatO'Reilly: But he's a killer though. Putin's a killer.
Trump: There are a lot of killers. We've got a lot of killers. What do you think? Our country's so innocent?
There's a killer on the road.
Ich hab's doch gleich gesagt (#142), Jungs, sag ich, sagt ihm keine Staatsgeheimnisse, der verpetzt sie!

Ich bin auf den geschickten Journalisten gespannt, der ihn nach Details fragt. Und ich bin auf die gedrechselte Stellungnahme des russischen Außenministeriums gespannt. :teufel

Aber wahrscheinlich werden sie einfach nur stille sein.

Peiresc

Bei NBC gibt es wöchentlich ein ,,Meet The Press", und die Transkripte sind zu haben.

Naja. Den geschickten Journalisten gibt es schon, wenn er auch nur Pence befragt. Und er fragt auch nicht nach den Killern aus dem eigenen Land. Trotzdem ist es einigermaßen lustig.

ZitatVICE PRESIDENT MIKE PENCE: I think people find it very refreshing that they not only understand this president's mind but they understand how he feels about things. He expresses himself in a unique way. And again, the judge's actions, look, the judge's actions in this case in Washington, which are at odds with the federal district court judge in Boston, who upheld the constitutionality of the president's actions, the judge's actions in this case, making decisions about American foreign policy and national security, it's just very frustrating to the president, to our whole administration, to millions of Americans who want to see judges that will uphold the law and recognize--

CHUCK TODD: Well, all he did was put a pause.

VICE PRESIDENT MIKE PENCE: --the authority the president of the United States has under the constitution to manage who comes into this country.

CHUCK TODD: Well, all he did was put a pause. But on this issue of criticism, I found something you said about President Obama seven years ago. Take a listen.

(BEGIN TAPE)
MIKE PENCE: This president has shown an unusual interest in commenting on his critics in the media and here on Capitol Hill. The American people don't want to hear the president's reflections and commentary on criticism.
(END TAPE)

CHUCK TODD: Look, and I know that when one person's party's in power, the other party says things like that. But that is what Congressman Mike Pence thought of when presidents got too caught up in their criticisms. Should the president take the advice of Congressman Mike Pence?

VICE PRESIDENT MIKE PENCE: Well, my hair's the same color as it was back then. But, you know, I've learned a lot. I've learned a lot about--

http://www.nbcnews.com/meet-the-press/meet-press-02-05-17-n717011
:rofl

Und als Redenschreiber für Lawrow würde ich in etwa sagen: ,,Natürlich ist das mit dem Killer Putin absurd. Aber das musste der intelligente Präsident Trumpf den bornierten Russland-Feinden im Kongress zum Fraß vorwerfen, um die Beziehungen usw., und im Übrigen sind die USA nicht in der Position, anderen etwas anzukreiden, was sie selbst eingestandendermaßen usw."



Peiresc

ZitatAlbright, whose family fled Czechoslovakia and Nazism when she was a baby, had previously tweeted multiple objections to Trump's immigration ban, including this one from Jan. 25: "I was raised Catholic, became Episcopalian & found out later my family was Jewish. I stand ready to register as Muslim in #solidarity."
Madeleine Albright [WP]. Für Breitbart ist sie vermutlich eine extreme Leftist.

Peiresc

http://www.politico.com/magazine/story/2017/02/trumps-plan-to-fight-isis-with-putin-isnt-just-futile-its-dangerous-214743
Lesenswerter Hintergrundartikel, warum gemeinsame Terrorbekämpfung mit Russland unmöglich ist. Wesentlicher Aspekt: das Konzept eines Kollateralschadens ist der russischen Politik unbekannt:
ZitatIf it ends up dead, it was a terrorist.
Wird an zahlreichen Beispielen russischer Politik erläutert.

Natürlich lässt sich einwenden, dass die USA z. B. im Vietnamkrieg nicht so pingelig gewesen sind, aber dennoch: das ist der Punkt, IMHO. Es wurden auch schon amerikanische Soldaten vor amerikanischen Gerichten wegen Mordes verurteilt, soweit ich mich entsinne.

ZitatIt may not be fair that Russia is routinely bombing hospitals and civilian infrastructure with relatively little backlash, while one stray US airstrike on a Doctors without Borders facility unleashes unending international outcry. But it's a hypocrisy we live with as the world's most powerful military, and it is the reason why American forces operate with the most restrictive rules of engagement on the planet
Die Drohnen sind furchtbar. Eine Millionenstadt in Schutt und Asche legen ist es nicht.

Der andere Punkt, der nicht angesprochen wird: auch Trump ist das Prinzip des Kollateralschadens unbekannt. Alle Flüchtlinge, Moslems, Mexikaner sind bad dudes. Insofern ist er nur konsequent.

celsus

Es gibt ja diese hübsche Verschwörungstheorie, dass Trump Analphabet ist ...

https://www.youtube.com/watch?v=7LFkN7QGp2c

A Totally Real, 100% Valid Theory | Full Frontal with Samantha Bee | TBS

Falls er doch lesen kann, tut er das zumindest nicht regelmäßig:



https://twitter.com/PaulGowder/status/828415896683155456
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.