Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: "Die Welt" zitiert und verlinkt Psiram  (Gelesen 1751 mal)

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3311
"Die Welt" zitiert und verlinkt Psiram
« am: 04. Oktober 2012, 23:09:29 »
"Maxeiner & Miersch", Die Welt, 4.10.2012
Ein Triumph des akademischen Paralleluniversums

Link:  http://www.welt.de/debatte/article109620348/Ein-Triumph-des-akademischen-Paralleluniversums.html
Der ideale Untertan der totalitären Herrschaft ist nicht der überzeugte Nazi oder der engagierte Kommunist, sondern  Menschen, für die die Unterscheidung zwischen Fakt und Fiktion, wahr und falsch, nicht mehr existiert.
Hannah Arendt

Belbo zwei

  • Gast
Re: "Die Welt" zitiert und verlinkt Psiram
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2012, 10:12:20 »
Das wird sich gut auf unserer Wikiseite machen  ;D

Hildegard

  • Forum Member
  • Beiträge: 933
Re: "Die Welt" zitiert und verlinkt Psiram
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2012, 18:15:48 »
Supersache!

"Die Welt" als Vorreiter der Aufklärung, das ist doch mal was :-)
Könnte es sein, dass langsam doch ein paar Leute aufwachen?
Auf jeden Fall teilen und empfehlen!

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Re: "Die Welt" zitiert und verlinkt Psiram
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2012, 18:25:21 »
Supersache!

"Die Welt" als Vorreiter der Aufklärung, das ist doch mal was :-)

Ja  ;D Ansonstn sind die Zeiten, wo man ein Medium pauschal beurteilen konnte/wollte ("Springerpresse, eh alles Müll, aber die TAZ ist super"), eh schon lange vorbei. Es steht überall mal völliger Müll, und selbst in der Bildzeitung kommen gute Artikel vor, wenn auch selten.

Zitat
Könnte es sein, dass langsam doch ein paar Leute aufwachen?
Auf jeden Fall teilen und empfehlen!

Könnte sein. Ein Indiz dafür ist, dass sich der Tenor in diversen Medien in den Kommentaren gewandelt hat, wenn es um Zaubereithemen geht.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9325
  • Friedensforscher
Re: "Die Welt" zitiert und verlinkt Psiram
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2012, 18:46:20 »
Könnte sein. Ein Indiz dafür ist, dass sich der Tenor in diversen Medien in den Kommentaren gewandelt hat, wenn es um Zaubereithemen geht.

Hm, interessant. Mir ging vorhin auch sowas durch den Kopf, als ich Kommentare unter einem 6 Jahre alten Artikel mit den aktuellen verglichen habe. Vielleicht ein Filterbubble-Phänomen meinerseits, aber schön wäre es ja.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: "Die Welt" zitiert und verlinkt Psiram
« Antwort #5 am: 05. Oktober 2012, 18:46:41 »
Interessant, dass in den Kommentaren fast kein Protest stattfindet. Die Esos werden doch nicht etwa aufgegeben haben?
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Binky

  • Gast
Re: "Die Welt" zitiert und verlinkt Psiram
« Antwort #6 am: 05. Oktober 2012, 18:50:55 »
Interessant, dass in den Kommentaren fast kein Protest stattfindet. Die Esos werden doch nicht etwa aufgegeben haben?

Nö, die sind grad dabei, sich Bunker für den 21. Dez. zu buddeln oder sitzen im selbigen und bibbern schon mal.

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Re: "Die Welt" zitiert und verlinkt Psiram
« Antwort #7 am: 05. Oktober 2012, 18:55:32 »
Könnte sein. Ein Indiz dafür ist, dass sich der Tenor in diversen Medien in den Kommentaren gewandelt hat, wenn es um Zaubereithemen geht.

Hm, interessant. Mir ging vorhin auch sowas durch den Kopf, als ich Kommentare unter einem 6 Jahre alten Artikel mit den aktuellen verglichen habe. Vielleicht ein Filterbubble-Phänomen meinerseits, aber schön wäre es ja.

Ich hab da nur ein Gefühl, kann meinen Bias da wirklich nicht einschätzen. Was mich stutzig gemacht hat: Gab es früher in diversen Medien Artikel zu Eso-Themen, konnte ich immer ganz gut einschätzen, wie die Mehrheit der Kommentare ausfallen würden. Inzwischen werde ich da oft angenehm überrascht.

Natürlich kann es auch sein, dass da nur eine Differenzierung stattfindet, und die anteiligen Gruppen im RL konstant bleiben.

Belbo zwei

  • Gast
"Die Welt" Das Spiel mit der Angst bei Gentechnik und Klima
« Antwort #8 am: 09. November 2012, 14:58:58 »
Die "Welt" mustert sich immer mehr zum Aufklärungsportal!

http://www.welt.de/debatte/die-welt-in-worten/article109841968/Das-Spiel-mit-der-Angst-bei-Gentechnik-und-Klima.html


...aus dem Englischen.

Aus dem Englischen von Harald Eckhoff
Bjørn Lomborg, außerordentlicher Professor an der Copenhagen Business School, ist Gründer und Leiter des Copenhagen Consensus Center. Er ist Verfasser der Bestseller "The Skeptical Environmentalist" und "Cool It"
Copyright: Project Syndicate, 2012.

Kennen wir den?