Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Weltuntergangsparty in Hannover  (Gelesen 5239 mal)

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Weltuntergangsparty in Hannover
« am: 27. September 2012, 00:32:37 »
Schöner Anlass für eine Party:

Zitat
Vor knapp einem Jahr hat noch ‘n Flo, den ihr sicher alle von seinen zahlreichen Kommentaren hier kennt, einen Gastbeitrag geschrieben, mit dem Ziel, eine Party am 21.12.2012 zu organisieren – der Tag, an dem die Welt NICHT untergeht. Mittlerweile ist die Planung fortgeschritten und noch ‘n Flo hat einen weiteren Gastartikel geschrieben, der euch erklärt, was am 21.12.2012 partymäßig passieren wird und was ihr tun müsst, um daran teilzunehmen. Ich selbst kann leider nicht versprechen, dass ich auch anwesend sein werde – aber ich tue mein bestes!

Weiteres beim Florian Freistetter:
http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2012/09/26/weltuntergangsparty-in-hannover/

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9028
  • Friedensforscher
Re: Weltuntergangsparty in Hannover
« Antwort #1 am: 27. September 2012, 02:54:03 »
Die Idee mit dem Science-Slam finde ich sehr spannend. Daran hätte ich auch mal Spaß. Ein Pseudoscience-Slam-Beitrag wäre mein Favorit.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Weltuntergangsparty in Hannover
« Antwort #2 am: 27. September 2012, 10:09:23 »
Die Idee mit dem Science-Slam finde ich sehr spannend. Daran hätte ich auch mal Spaß. Ein Pseudoscience-Slam-Beitrag wäre mein Favorit.

Dann sollte man ganz dringend Sebastian Bartoschek einladen, der hat doch seine Doktorarbeit über Verschwörungstheorien, ihre Bekanntheit und Zustimmung in der Bevölkerung geschrieben. (Florian Freistetter hatte mal einen Blogeintrag dazu geschrieben: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/04/14/verschworungstheorien-wer-glaubt-dieses-zeug/ ).

Oder meinst Du vielleicht einen Pseudo-Scienceslambeitrag?
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Nogro

  • Forum Member
  • Beiträge: 1466
Re: Weltuntergangsparty in Hannover
« Antwort #3 am: 27. September 2012, 13:35:31 »
Für weiter östlich wohnende und auch noch ohne Eintritt:
http://www.exmatrikulationsamt.de/location/SLUB_Dresden__Zentralbibliothek
Zitat
kommende Veranstaltungen:
Survival-Party zum Maya-Codex
am Freitag den 21.12.2012
Eintritt: frei, Beginn 12:21 Uhr
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9028
  • Friedensforscher
Re: Weltuntergangsparty in Hannover
« Antwort #4 am: 27. September 2012, 20:47:53 »
Dann sollte man ganz dringend Sebastian Bartoschek einladen, der hat doch seine Doktorarbeit über Verschwörungstheorien, ihre Bekanntheit und Zustimmung in der Bevölkerung geschrieben.
Ja, war mein erster Gedanke. Er hat ja auch schon Slam-Erfahrung und macht das prima.

Oder meinst Du vielleicht einen Pseudo-Scienceslambeitrag?
Nönö. So ein kleiner amüsanter Rundumschlag durch die Scheinwissenschaften schwebt mir vor.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Weltuntergangsparty in Hannover
« Antwort #5 am: 28. September 2012, 10:47:41 »
Er hat ja auch schon Slam-Erfahrung und macht das prima.

Richtig, aber nichts gegen ein paar neue Gesichter.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Weltuntergangsparty in Hannover
« Antwort #6 am: 02. Oktober 2012, 00:33:52 »
Meine Anmeldung ist inzwischen auch raus - scheint eine echt geniale Veranstaltung zu werden. Die Liste der SB-Stammkommentatoren, die sich bereits angemeldet haben, liest sich jedenfalls absolut wie das "Who-is-Who" der ScienceBlogs.

cu in Hannover!    :rock
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Weltuntergangsparty in Hannover
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2012, 22:31:52 »
Es gibt übrigens Neuigkeiten zur Party:

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2012/10/24/update-weltuntergangsparty-in-hannover/

Ist zwar schade, dass die Veranstaltung so wenig Resonanz erfährt, aber ich bin guter Dinge, dass sich der Besuch trotzdem lohnt. War wohl doch nicht der günstigste Termin (blöde Weltuntergangsspinner - konnten die sich nicht ein Datum im Sommer aussuchen?).
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Ratiomania

  • Gast
Re: Weltuntergangsparty in Hannover
« Antwort #8 am: 31. Oktober 2012, 02:16:33 »
Alle Psirammler werden dort  bestimmt anstatt den coolen aber doch sehr abgeschmackten Guy-Fawkes-Masken selbstgebastelte nicht so coole

Harald-"Macht-Platz!-ISCH-bin-die-sperrspitzige-Aufklärung"-Walach-Masken

tragen.

Wegen der Anonymität und so.






































Ups?! :-*

Bloedmann

  • Forum Member
  • Beiträge: 2503
  • Moment...
Re: Weltuntergangsparty in Hannover
« Antwort #9 am: 26. November 2012, 17:03:59 »
... und alle PSIRAMmler die es nicht in die größte Kleinstadt der Welt treibt, können in der Glotze live den (Welt)Untergang verfolgen:

http://kress.de/tagesdienst/detail/beitrag/119034-zwei-weitere-shows-bei-zdfneo-joko-und-klaas-kaempfen-gegen-den-weltuntergang-an.html

Zitat
Auch wenn sich der Gag kurz vor dem Eintreten des Stichtags so langsam müde geritten hat, plant auch der jugendliche ZDF-Ableger eine Show zu den Prophezeiungen des Maya-Kalenders. Für den Fall der Fälle, dass in der Nacht vom 20. auf den 21. Dezember tatsächlich das Weltende eintritt, wollen die beiden gefragten Anarcho-Moderatorin sich selbst, den Zuschauern sowie fünf ausgewählten Gästen noch einmal "die allerletzten und größten Wünsche erfüllen". So vollmundig formuliert es jedenfalls eine ZDFneo-Programmankündigung.
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld… aber sie kosten so viel! Groucho Marx

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Weltuntergangsparty in Hannover
« Antwort #10 am: 26. November 2012, 20:36:30 »
... und alle PSIRAMmler die es nicht in die größte Kleinstadt der Welt treibt, können in der Glotze live den (Welt)Untergang verfolgen:

http://kress.de/tagesdienst/detail/beitrag/119034-zwei-weitere-shows-bei-zdfneo-joko-und-klaas-kaempfen-gegen-den-weltuntergang-an.html

Zitat
Auch wenn sich der Gag kurz vor dem Eintreten des Stichtags so langsam müde geritten hat, plant auch der jugendliche ZDF-Ableger eine Show zu den Prophezeiungen des Maya-Kalenders. Für den Fall der Fälle, dass in der Nacht vom 20. auf den 21. Dezember tatsächlich das Weltende eintritt, wollen die beiden gefragten Anarcho-Moderatorin sich selbst, den Zuschauern sowie fünf ausgewählten Gästen noch einmal "die allerletzten und größten Wünsche erfüllen". So vollmundig formuliert es jedenfalls eine ZDFneo-Programmankündigung.

Okay, mein Wunsch: dass die ganzen Eso-Spinner diesmal ein- für allemal merken, dass die Welt nicht untergeht, und sich entschuldigen, anstatt einfach ein neues Datum zum Abkassieren festzulegen.

Wo kann ich mich bewerben?
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!