Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Zeitgeistmovement/Venus Projekt  (Gelesen 30221 mal)

Antitainment

  • Forum Member
  • Beiträge: 785
  • Eso-Shooter
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #15 am: 20. Oktober 2012, 15:29:50 »
@curioscitec
Vielleicht haust du mal die Bremse rein und schaust dich ein wenig im Forum um. So Pauschalurteile und Arbeitsanweisungen kommen nich so dolle an, vor allem wenn man keinen Plan hat wer hier eigentlich was macht/gemacht hat.
Stammforisten wissen z.B. das gerade Ponder 'ne Menge leistet und bereits einen großen Spezialbereich abdeckt. Wenn du einfach mal was machen willst, damit was gemacht ist, dann geh zum Fitzek oder liefer selber ab. Danke!
Zahlen, Statistiken ... das ist alles total Sarrazin! Ihr müsst richtig fühlen! FÜHLEN! Darum geht es.

Belbo zwei

  • Gast
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #16 am: 20. Oktober 2012, 17:41:09 »
Genau, wenn Du Dich persönlich auseinandersetzen willst gibts z.B. jede Menge Gelegenheiten......

http://www.stammtisch-muenchen.de/Stammtisch.33332.html?PHPSESSID=77a364f6ddeccf8c2ea3f02302476e42
Nächster Stammtisch:
Donnerstag 01.11.2012
Fällt aus wegen Feiertag!
Dafür bieten wir für den 08.11.12
einen Vortrag über "Urban Gardening".

curioscitec

  • Gast
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #17 am: 20. Oktober 2012, 18:28:32 »
@Antitainment
Das ist doch purer off topic, was wir grad reden, es geht hier doch gar nicht um mich, oder bin ich so interessant?

In diesem Thread schreibe ich eigentlich nur, weil ich mit der besagten Organisation Erfahrungen habe und wahrscheinlich mehr darüber sagen kann, als die meisten hier. Mag sein es klingt für einige arrogant, das aber nur, weil scheinbar niemand darüber etwas wissen will, bzw. das Wissen bereits vorhanden ist? Mich würde interessieren woher und welches.

Also ganz konkrete Frage: Wer von Euch hat noch etwas mit Zeitgeistmovement/Venus Projekt zu tun gehabt und was habt Ihr so erlebt?

Antitainment

  • Forum Member
  • Beiträge: 785
  • Eso-Shooter
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #18 am: 20. Oktober 2012, 18:34:30 »
Richtig, das ist schwer OT aber wie schon bereits andere hier fesgehalten haben ist das hier
Zitat
Sich fein raus halten und herum hacken kann jeder, das führt leider zu nix. So überlässt du das Handeln indirekt den weniger kompetenten, die das Ganze dann auf ihre Weise umsetzen, einfach weil außer denen sonst keiner aktiv ist. Und du verdammst dich zum reinen Beobachter. Misch dich ein und nimm dir irgend nen Bereich vor, weiß nicht, wo deine Stärken liegen, aber da gibt es momentan einiges, was man tun kann, außer kritisieren. Den Klaussners und Hörmanns das Ruder überlassen und dann sagen, die sind Scheisse, das ist billig.
komplett daneben.
Wenn du so dolle Bescheid weißt, dann stell dein Wissen zur Verfügung und ruf nicht permanent deine eigene Revolution aus. Dein persönlich erworbenes Wissen hat nichts mit Arroganz zu tun, sondern (Tautologie incoming) einzig und allein dein arrogantes Auftreten.
Wie schon gesagt, trag etwas bei, teile deine Ansichten aber spar dir die Belehrungen oder ersetze sie durch konstruktive Vorschläge und Fragen - Damit hat dann auch keiner ein Problem. /OT Ende
Zahlen, Statistiken ... das ist alles total Sarrazin! Ihr müsst richtig fühlen! FÜHLEN! Darum geht es.

Lord Ahriman

  • Gast
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #19 am: 21. Oktober 2012, 01:03:29 »
... oder bin ich so interessant?

War das eine ernstgemeinte Frage? ;D
Zum Rest hat Antitainment alles gesagt. Dankeschön dafür.

curioscitec

  • Gast
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #20 am: 21. Oktober 2012, 03:20:07 »
... oder bin ich so interessant?
War das eine ernstgemeinte Frage? ;D
Ist das denn eine? Willkommen bei den OT Masters.

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #21 am: 22. Oktober 2012, 13:21:46 »
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

curioscitec

  • Gast
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #22 am: 22. Oktober 2012, 20:31:17 »
... oder bin ich so interessant?
War das eine ernstgemeinte Frage? ;D
Ist das denn eine?

Sollte es eine sein?
Ja, sollte, falls dies ein ernstzunehmendes Forum sein sollte.

P.Stibbons

  • Gast
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #23 am: 25. Oktober 2012, 00:47:33 »
@ curioscitec:
Zitat
Antitainment: Wenn du so dolle Bescheid weißt, dann stell dein Wissen zur Verfügung

Wär wirklich gut, wenn du nach all dem Getöse mal deine Erfahrung hier einbringen würdest:

Zitat
curioscitec: In diesem Thread schreibe ich eigentlich nur, weil ich mit der besagten Organisation Erfahrungen habe und wahrscheinlich mehr darüber sagen kann, als die meisten hier. Mag sein es klingt für einige arrogant, das aber nur, weil scheinbar niemand darüber etwas wissen will, bzw. das Wissen bereits vorhanden ist?

Dann könnte man dich hier vermutlich auch wieder ernster nehmen.


curioscitec

  • Gast
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #24 am: 25. Oktober 2012, 08:43:45 »
Information ist wervoll. Gut recherchierte, zutreffende und aufschlussreiche meine ich. Und wenn ich diese hier preis geben würde, hätte ich (nach besagtem Gesülze) leider das Gefühl, perlen vor die Säue geschüttet zu haben. Daher gebe Ich Euch keine Möglichkeit, es anders zu machen als sonst. Macht 'ne Wiki Seite über irgendwelche Haare in der Suppe und gut is.

Tränchen

  • Forum Member
  • Beiträge: 409
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #25 am: 25. Oktober 2012, 10:29:47 »
Information ist wervoll. Gut recherchierte, zutreffende und aufschlussreiche meine ich. Und wenn ich diese hier preis geben würde, hätte ich (nach besagtem Gesülze) leider das Gefühl, perlen vor die Säue geschüttet zu haben. Daher gebe Ich Euch keine Möglichkeit, es anders zu machen als sonst. Macht 'ne Wiki Seite über irgendwelche Haare in der Suppe und gut is.

Sowas kommt immer dann, wenn man nicht mehr weiterweiß und es einem nicht nur an Perlen, sondern schon an ganz einfachem Schweinfutter fehlt.

Du bist schon ein ganz besonderes Herzchen, über seiten nichts, aber wirklich gar nichts außer ein bißchen lauwarme Luft von sich geben und dann beleidigte Leberwurst spielen.

Manchmal bewundere ich ja die Geduld der anderen - wobei, Trolls füttern ist manchmal so unterhaltsam wie im Zoo die Affen zu füttern.  ;)

curioscitec

  • Gast
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #26 am: 25. Oktober 2012, 13:32:16 »
Sowas kommt immer dann, wenn man nicht mehr weiterweiß und es einem nicht nur an Perlen, sondern schon an ganz einfachem Schweinfutter fehlt.
Ach doch, Schweinefutter ist nicht rar, nur ran an den Trog http://www.taz.de/!80372/

Bis zu den Perlen ist das aber noch ein langer Weg für Euch, fürcht' ich  ;D

Onkel Heinz

  • Gast
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #27 am: 25. Oktober 2012, 20:44:10 »

curioscitec

  • Gast
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #28 am: 27. Oktober 2012, 05:44:16 »

Sowas kommt immer dann, wenn man nicht mehr weiterweiß und es einem nicht nur an Perlen, sondern schon an ganz einfachem Schweinfutter fehlt.
Ach doch, Schweinefutter ist nicht rar, nur ran an den Trog http://www.taz.de/!80372/

Bis zu den Perlen ist das aber noch ein langer Weg für Euch, fürcht' ich  ;D

curioscitec

  • Gast
Re: Zeitgeistmovement/Venus Projekt
« Antwort #29 am: 18. November 2012, 21:51:53 »