Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit  (Gelesen 11941 mal)

Alex

  • Gast
Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« am: 19. April 2012, 18:09:03 »
Der Zufall vermittelt uns oft das was für uns momentan am wichtigsten ist.
Er fällt uns zu, zur passenden Zeit/ort, ist scheinbar ferngesteuert.
Es scheint ein plan dahinter zu stecken.
 
Eröffne hier mal einen Thread für die merkwürdigen Zufälle die sich hier im Forum angesammelt haben.

Belbo zwei

  • Gast
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #1 am: 19. April 2012, 18:16:30 »
1. Erika heisst Christine und ist eigentlich Karl- Heinz. ;D

Eisentor

  • Gast
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #2 am: 19. April 2012, 18:27:01 »
Der Zufall vermittelt uns oft das was für uns momentan am wichtigsten ist.
??? Was meinst du? Das einfache "ich denke permanent an alle möglichen Leute, nur wenn Tante Erna gerade anruft merk ich mir die Tatsache das ich gerade an Tante Erna gedacht habe länger als sagen wir 1 Minute"?

Alex

  • Gast
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #3 am: 19. April 2012, 18:48:55 »
@ Eisentor
 Wie ich schrieb, hier haben sich einige zufälle angehäuft.
Dachte da vor allem an die mit Chris224 - wir hatten schon vor Wochen mal überlegt einen neuen Thread zu starten für sowas, was sonst wo nicht reinpasst.

@ Belbo !
 Sehr interessante Detailverwechslung (oder korrektur?)
  Ich schrieb immer nur von einer Christin  ohne e !  
  War das ein Fehler von Dir oder kennst du den richtigen Namen ?
  Chris224 fragte mich ob es eine Verbindung gibt zwischen unseren Scharlatanen - ich dachte eher nicht. Das könnte ein Indiez sein, ist aber wohl nur eine verwechslung von dir, denn Christine gibts ja viel häufiger  als Christin.

Belbo zwei

  • Gast
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #4 am: 19. April 2012, 19:12:07 »
Dafür gibt es viele frauen die sich als Christin bezeichnen deutet das nicht auf die Templer hin?

Alex

  • Gast
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #5 am: 19. April 2012, 19:16:43 »
@ belbo
  Ich weiß von keiner Verbindung. Hab zwar mal was von den Templern gehört, aber  kann ich nichts mit anfangen.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8798
  • Friedensforscher
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #6 am: 19. April 2012, 20:35:10 »
1. Erika heisst Christine und ist eigentlich Karl- Heinz. ;D

Soweit ich weiß heißt Erika Marianne und ist tatsächlich Karl-Heinz.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8798
  • Friedensforscher
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #7 am: 19. April 2012, 20:39:31 »
@Alex

Vielleicht kannst du dich mit dem Thema Zufall mal in etwas größeren Maßstäben beschäftigen. Ich finde das ganz hilfreich. Es hält davon ab, den Zufall auf sich selbst zu beziehen.

Dinge geschehen, immer, überall, im ganzen Universum. Mindestens. Manche Dinge davon erleben wir. Andere nehmen wir indirekt wahr, zum Beispiel weil uns jemand davon berichtet. Wir nehmen diese Dinge außerdem unterschiedlich stark wahr und bewerten sie unterschiedlich. Wir projizieren unsere Wünsche, Erinnerungen und andere Wertungen in diese Wahrnehmung hinein. Im Ergebnis entsteht dann eine höchst subjektive Wahrnehmung, ein Bild, das wir selbst stark beeinflusst haben. Dann wirkt der Zufall auf einmal nicht mehr zufällig (beliebig) sondern bedeutsam.

Traue niemals deiner Wahrnehmung. Niemand belügt dich öfter.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.


Alex

  • Gast
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #9 am: 19. April 2012, 21:44:06 »
@ celsus

Zitat
Vielleicht kannst du dich mit dem Thema Zufall mal in etwas größeren Maßstäben beschäftigen. Ich finde das ganz hilfreich. Es hält davon ab, den Zufall auf sich selbst zu beziehen.
ich beschäftige mich schon sehr lange und ausführlich mit dem thema
Zitat
Wir nehmen diese Dinge außerdem unterschiedlich stark wahr und bewerten sie unterschiedlich.
Ich habe sehr oft die Erfahrung gemacht, das andre diese Dinge erst wahrnehmen, wenn ich drauf hindeute.

Zitat
Wir projizieren unsere Wünsche, Erinnerungen und andere Wertungen in diese Wahrnehmung hinein. Im Ergebnis entsteht dann eine höchst subjektive Wahrnehmung, ein Bild, das wir selbst stark beeinflusst haben. Dann wirkt der Zufall auf einmal nicht mehr zufällig (beliebig) sondern bedeutsam.
Dieses sehr wichtigen,interessanten Aspektes bin ich mir nätürlich auch bewußt. Aber oftmals z.b. beim Lotto kann man anhand der wahrscheinlichkeit berechnen alle wieviel Jahre das passiert.


celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8798
  • Friedensforscher
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #10 am: 19. April 2012, 22:14:36 »
ich beschäftige mich schon sehr lange und ausführlich mit dem thema
Oh ja, ich weiß bzw. ich habe das bemerkt. Mir ging es nur um den Maßstab und die Art, welche Bedeutung man sich selbst bzw. dem eigenen Erleben in diesem Zusammenhang beimisst.

Ich habe sehr oft die Erfahrung gemacht, das andre diese Dinge erst wahrnehmen, wenn ich drauf hindeute.

Klar. Das ist genau der Punkt. Jeder findet etwas anderes wichtig.

Dieses sehr wichtigen,interessanten Aspektes bin ich mir nätürlich auch bewußt. Aber oftmals z.b. beim Lotto kann man anhand der wahrscheinlichkeit berechnen alle wieviel Jahre das passiert.

Ja, Wahrscheinlichkeiten lassen sich immer dann genau berechnen, wenn man alle Parameter kennt. Den Zeitpunkt, an dem eine bestimmte Zahlenkombination auftaucht, kann man natürlich beim Lotto nicht berechnen. Und je mehr unbekannte Faktoren man in eine Rechnung einbezieht, desto unsicherer wird eine Prognose.

Ich finde die Aussage "das kann kein Zufall sein" immer sehr interessant. Dann frage ich zurück "warum nicht?" und warte auf eine plausible Antwort. Meistens geht es da aber nur um das Gefühl, dass etwas doch eine Bedeutung haben muss.


The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Antitainment

  • Forum Member
  • Beiträge: 785
  • Eso-Shooter
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #11 am: 19. April 2012, 22:18:59 »
Zitat
Der Zufall vermittelt uns oft das was für uns momentan am wichtigsten ist.

Oder halt auch genau das Gegenteil und oft auch überhaupt nichts. Das Auto, das mich zufällig ummäht, weil ich zufällig bei Rot über die Ampel gestiefelt bin, da just in diesem Moment mein Handy gebimmelt hat usw.

Zitat
Er fällt uns zu, zur passenden Zeit/ort, ist scheinbar ferngesteuert.

Und genauso oft zur völlig falschen Zeit. Der Zufall ist nicht ferngesteuert sondern, auch wenn das total abwegig erscheint, geschieht zufällig. Daher wahrscheinlich auch der Name.

Zitat
Es scheint ein plan dahinter zu stecken.

Und der Mensch scheint auch am Reißbrett entworfen zu sein und die Sonne scheint um die Erde zu kreisen...
Der Schein trügt und zwar ziemlich häufig, daher werden Themen wissenschaftlich untersucht, weil sie eben nicht so sind wie sie scheinen.


Als Einstieg würde ich dir empfehlen, dich mit dem Thema der selektiven Wahrnehmung zu beschäftigen, da ich vermute, dass es da ein wenig hapert.
http://de.wikipedia.org/wiki/Selektive_Wahrnehmung
Zahlen, Statistiken ... das ist alles total Sarrazin! Ihr müsst richtig fühlen! FÜHLEN! Darum geht es.

Alex

  • Gast
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #12 am: 19. April 2012, 22:39:37 »
 @ celsus
 ZU den Zufällen die sich hier im forum ereigneten : Falls du den passenden beitrag gelesen hättest -   könntest du nachlesen wie skeptisch ich war.
 

Alex

  • Gast
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #13 am: 19. April 2012, 22:43:01 »
  @ Antitainment
danke für deine ergänzung.
Und darum gehts eigentlich , hab s nochmal zitiert.
 
Zitat
Eröffne hier mal einen Thread für die merkwürdigen Zufälle die sich hier im Forum angesammelt haben.

Antitainment

  • Forum Member
  • Beiträge: 785
  • Eso-Shooter
Re: Zufälle und zugefallene Begegnungen zur passenden Zeit
« Antwort #14 am: 19. April 2012, 22:57:42 »
Das Eingangsthema ist mir bewusst - Worauf ich hinauswollte:

Du schreibst
Zitat
Ich habe sehr oft die Erfahrung gemacht, das andre diese Dinge erst wahrnehmen, wenn ich drauf hindeute.

Ich kann hier leider keine besonders auffällige Ansammlung an Zufällen entdecken, was natürlich an deiner Erfahrung nichts ändert. (Der Thread auf den sich das beziehen soll ist mir bekannt)
Aber selbst nach deinem Hinweis kann ich diese immer noch nicht erkennen und aus den Reaktionen der anderen Teilnehmer dieses Fadens schließe ich mal frei von der Leber weg, dass ich mit der Auffassung nicht alleine bin.
Da du der einzige mit dieser Erfahrung bist, ist eine Diskussion auch ziemlich hinfällig, denn wie soll man über eine Erfahrung diskutieren, die man selber nicht gemacht, respektive trotz Hinweisens einfach nicht entdecken kann.
Das wäre der Punkt an dem ich anfangen würde zu reflektieren und meine eigene selektive Wahrnehmung abzuklopfen, daher auch mein Link.
Zahlen, Statistiken ... das ist alles total Sarrazin! Ihr müsst richtig fühlen! FÜHLEN! Darum geht es.