Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Börsenreport für Esowatcher

Begonnen von 40_Fieber, 22. Februar 2012, 17:12:59

« vorheriges - nächstes »

40_Fieber

http://kidmed*info/

Truhe


40_Fieber

Oder auf das Prägejahr? ;D

Der Australische Lunar praktisch. Da ist das Sternzeichen gleich mit drauf:

http://www.gold.de/artikel,74,Lunar-Drache-II-Motive-in-Gold-und-Silber-fuer-2012.html

Ob chinesische Horoskope auf deutsche Esoteriker hören?


Das Bürschchen ist dennoch praktisch. Wenn man genau das Gegenteil von dem macht, was er prophezeiht liegt man goldrichtig:

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-12/22220449-dax-astrologie-im-januar-2012-taucht-der-dax-ab-398.htm


Zitat
DAX-Astrologie: Im Januar 2012 taucht der DAX ab

Anfang nächster Woche bekommt der DAX noch einmal die Chance, innerhalb weniger Handelstage zuzulegen. Der Leitindex kann dann um 200-400 Punkte steigen. Sollte der DAX diese Chance nicht nutzen, wird der Rest des Dezembers sehr bearish verlaufen, so der Börsenastrologe Frank Felber.

Der Dow Jones performt hingegen besser als der DAX. Ein stärker werdender Dollar zieht Investitionen in den amerikanischen Markt, so Felber. Darüber hinaus sehen die amerikanischen Börsenhoroskope besser aus, als die der deutschen Börsen. Für die Edelmetalle erwartet Frank Felber bis März / April fallende Preise.

http://kidmed*info/

hamer_nein_danke


40_Fieber

Zitat von: hamer_nein_danke am 22. Februar 2012, 18:20:21
ich setze da lieber auf Feng-Shui...

http://www.be24.at/blog/entry/6823

Uhhh! The trend is your friend ???

Egal. Funktioniert Beides. Gold knallt gerade durch die Decke und ich bin dabei. Der Kopp-Verlag schimpft auch gegen Gold und faselt was von Deflation. Das kann nur gut werden. ;D
http://kidmed*info/