Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Alexander Unzicker  (Gelesen 662 mal)

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 379
Re: Alexander Unzicker
« Antwort #30 am: 03. Juni 2018, 20:41:33 »
@Celsus: Jeder Heil'ge will halt sein Kerzen! ;)



Ach, was weiß denn ich ...

citius

  • Forum Member
  • Beiträge: 13
Re: Alexander Unzicker
« Antwort #31 am: 03. Juni 2018, 20:43:49 »
Zitat
Das finde ich immer superwitzig wenn hier Leute erklären wer alles noch einen Eintrag braucht. Gerne folgt darauf der Hinweis, dass Psiram sich sonst ja unglaubwürdig mache (obwohl Glaubwürdigkeit überhaupt nicht erforderlich ist).

Ich sehs ja ein, es hat ein wenig was kindergartenhaftes...  ::) die Versuchung war nur gerade so groß wegen Schwuppdiwupps "Wer solche Freunde hat.."-Argumentation, die hier ja schließlich auch greifen würde.

citius

  • Forum Member
  • Beiträge: 13
Re: Alexander Unzicker
« Antwort #32 am: 04. Juni 2018, 17:23:07 »
Ich habe eben erfreut festgestellt, dass der Eintrag von Herrn Unzicker deutlich versachlicht und in großen Teilen zusätzlich argumentativ unterlegt wurde. Vielen Dank! Nur dass er immer noch mit Einsteingegnern in Verbindung gebracht wird, stört mich noch... das Buch, das diese Einsteingegnerin Jocelyne Lopez auf ihrem Blog empfiehlt, war doch z.B. auch Wissenschaftsbuch des Jahres. Das wurde ja dann wohl auch von Nicht-Einsteingegner empfohlen. U.a. insofern finde ich das unfair, Unzicker daraus einen Vorwurf zu drehen.  :(

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 197
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: Alexander Unzicker
« Antwort #33 am: 05. Juni 2018, 00:57:16 »
Unzicker ist kein Physiker. Er hat vielleicht Physik studiert, aber promoviert hat er darin wohl nicht, sondern in Hirnforschung: https://www.spektrum.de/rezension/auf-dem-holzweg-durch-das-universum/1172291 . Das ist übrigens auch im Psiram Wiki irreführend dargestellt.

Als Gegenbeweis reicht seine Publikationsliste von peer-reviewten Arbeiten in ernsthaften Journalen. "Sachbücher" zählen klar nicht. Publikationen für die der Autor bezahlt aus naheliegenden Gründen auch nicht.

Der Mann verdient Geld mit steilen Thesen- wie zig andere im Wiki. Blöd nur, dass Physik aufmerksamkeitsökonomisch ziemlich wertlos ist. Um ins Fernsehen zu kommen, braucht man was anderes- "Schule verblödet unsere KINDER" a la Hüther etc.

Der Mann bleibt, wo er ist.


Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 379
Re: Alexander Unzicker
« Antwort #34 am: 05. Juni 2018, 08:31:28 »
Wer sich für die Thematik interessiert, dem seien diese Videos aus der Reihe "Urknall, Weltall und das Leben" ans Herz gelegt:

"Geht's auch ohne Urknall?" ---> https://www.youtube.com/watch?v=WONvwCp-DKM

"Sind Naturkonstanten wirklich konstant?" ---> https://www.youtube.com/watch?v=ZJiIqNClaSs
Ach, was weiß denn ich ...