Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Amerikas schmutzige Kriege  (Gelesen 2504 mal)

Scipio

  • Gast
Amerikas schmutzige Kriege
« am: 29. Dezember 2014, 15:26:35 »
Hi Leute,

habe ich heute gefunden, vielleicht interessiert es euch: http://www.youtube.com/watch?v=bxVbUXI8x5c Ist eine Dokumentation von Jeremy Scahill über unbekannte Kommandoeinsätze der USA.

F. A. Mesmer

  • Gast
Re: Amerikas schmutzige Kriege
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2014, 16:10:59 »
ist antiamerikanische Propaganda,
schließlich gibt es keine sauberen Kriege.

... dann diskutieren wir hier darüber, warum und wie dieser konkrete Film antiamerikanische Propaganda ist, das alles aus der Zeit und dem Kontext gerissen wurde...
und am Ende kommst du mir noch mit diesen antiamerikanischen Märchen von us-amerikanischen Geheimdiensten, die
  • us-amerikanischen Foltergefängnisse betreiben,
  • permanent Rechtsbrüche begehen,
  • vor dem US-Kongress lügen,
  • demokratisch gewählte Staatschefs putschen
  • und die alles überwachen

wo die anderen das alles doch auch machen würden, wenn sie nur könnten... Überhaupt sind das nur höchstens Einzelfälle.
Die machen das nicht zum Spass oder aus Langeweile.
Junge, die verteidigen auch Deine Freiheit und halten den Terrorismus in Schach.

Der Streifen ist also antiamerikanische Propaganda und das andere muss man anders sehen, denk nur an diesen Putin, der ist viel schlimmer, zumindest könnte er viel schlimmer sein; ich habe gehört, der isst kleine Kinder.
Politik ist kein Ponyhof, man muss realistisch bleiben, es gibt nicht nur schwarz und weiß. Nachts ist auch kälter als draußen.

Nogro

  • Forum Member
  • Beiträge: 1359
Re: Amerikas schmutzige Kriege
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2014, 16:25:21 »
...Junge, die verteidigen auch Deine Freiheit und halten den Terrorismus in Schach...
Und das mit allen Mitteln, danke
(hab das Video nicht gesehen, mag keine Propaganda)
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

Belbo

  • Gast
Re: Amerikas schmutzige Kriege
« Antwort #3 am: 30. Dezember 2014, 00:35:47 »
...fehlt nur noch Luegenpresse un denk selbst. Und a bisserl was Zionistisches....

F. A. Mesmer

  • Gast
Re: Amerikas schmutzige Kriege
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2014, 15:00:03 »
...Junge, die verteidigen auch Deine Freiheit und halten den Terrorismus in Schach...
Und das mit allen Mitteln, danke
(hab das Video nicht gesehen, mag keine Propaganda)
jep, mit allen Mitteln, inkl. die des Terrors - und was sollen Folter und Foltergefängnisse schon anderes sein, historische Parallelen sind offensichtlich.
wer mag schon Propaganda?

...fehlt nur noch Luegenpresse un denk selbst. Und a bisserl was Zionistisches....
na, mag ich nicht. vielleicht könnte man stattdessen von systemrelevanter Öffentlichkeitsarbeit - to fake to fail sprechen - ich liebe Wortakrobatik.

ist halt kompliziert, denn einerseits gibts z.B. den NSA/CIA-Unfug, inkl. die sog. kleinen Kriege der USA etc., andererseits gibts auch dümmliche Unfug-Propaganda, die das so schlampig aufarbeitet, dass man fast versucht ist, es wieder als CIA-Scharade abzutun... irgendwie dreht sich der Schwachfug dann im Kreis - ein bekanntes Phänomen im Feld der (Geheim-)Politik.

BasementBoi

  • Forum Member
  • Beiträge: 516
    • http://www.twitter.com/BasementBoi
Re: Amerikas schmutzige Kriege
« Antwort #5 am: 09. Mai 2015, 01:28:10 »
ist antiamerikanische Propaganda,
schließlich gibt es keine sauberen Kriege.

... dann diskutieren wir hier darüber, warum und wie dieser konkrete Film antiamerikanische Propaganda ist, das alles aus der Zeit und dem Kontext gerissen wurde...
und am Ende kommst du mir noch mit diesen antiamerikanischen Märchen von us-amerikanischen Geheimdiensten, die
  • us-amerikanischen Foltergefängnisse betreiben,
  • permanent Rechtsbrüche begehen,
  • vor dem US-Kongress lügen,
  • demokratisch gewählte Staatschefs putschen
  • und die alles überwachen

wo die anderen das alles doch auch machen würden, wenn sie nur könnten... Überhaupt sind das nur höchstens Einzelfälle.
Die machen das nicht zum Spass oder aus Langeweile.
Junge, die verteidigen auch Deine Freiheit und halten den Terrorismus in Schach.

Der Streifen ist also antiamerikanische Propaganda und das andere muss man anders sehen, denk nur an diesen Putin, der ist viel schlimmer, zumindest könnte er viel schlimmer sein; ich habe gehört, der isst kleine Kinder.
Politik ist kein Ponyhof, man muss realistisch bleiben, es gibt nicht nur schwarz und weiß. Nachts ist auch kälter als draußen.

Man weiß gar nicht was man machen soll. Vielleicht Frau Merkel informieren und sie vor Amerika warnen? Der Vorwurf des Antiamerikanismus wird ja auch oft verwendet, um Kritiker mundtot zu machen, da muss man aufpassen.

Oder vielleicht doch lieber das ganze als antiamerikanischen Schwachsinn betrachten?, schließlich haben die bescheuerten Deutschen ja zwei Weltkriege angefangen (und verloren, u.a. wegen Amerika!) und es wäre gut, auf diese Leute ein Auge zu haben!

Patches O Houlihan

  • Gast
Re: Amerikas schmutzige Kriege
« Antwort #6 am: 09. Mai 2015, 11:17:26 »
Man weiß gar nicht was man machen soll. Vielleicht Frau Merkel informieren und sie vor Amerika warnen? Der Vorwurf des Antiamerikanismus wird ja auch oft verwendet, um Kritiker mundtot zu machen, da muss man aufpassen.
wenn Frau Merkel und Herr Gauck das wüssten ? :facepalm
früher gab es den Satz "Wenn der Führer das wüsste" - nun, er wusste es, er wollte es und es ging ihm nicht weit/schnell/effizient genug.

wenn Frau Merkel das nicht weiß, ist sie auf fehl am Platz, wenn sie es weiß, was dann?

Zitat
Oder vielleicht doch lieber das ganze als antiamerikanischen Schwachsinn betrachten?, schließlich haben die bescheuerten Deutschen ja zwei Weltkriege angefangen (und verloren, u.a. wegen Amerika!) und es wäre gut, auf diese Leute ein Auge zu haben!
klar, dieser Snowden von Wikileaks ist nur eine Meme dieses amerikanischen Gender-Russen-Moslem-Veganer-Nazi-Kommunisten-Lügenpresse-Hochfinanz-Hollywood. Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!
 :rofl2