Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Netzfrauen  (Gelesen 176876 mal)

Belbo

  • Forum Member
  • Beiträge: 2507
  • Owl
Re: Netzfrauen
« Antwort #810 am: 01. Februar 2018, 03:13:39 »
Doro und die Wahrheit, diesmal foodwatch.
What Skyway promises is not realizable, what Skyway can realize is not saleable.

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 3719
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Netzfrauen
« Antwort #811 am: 20. Juni 2018, 02:22:03 »
Diesmal Faitrade:

Zitat
Der Artikel zu fair gehandelten Rosen aus Äthiopien auf netzfrauen.org verkürzt auf unzulässige Weise und auf Kosten von Fairtrade die gesellschaftlichen Umbrüche und ihre Folgen in Äthiopien wie Bevölkerungswachstum und Industrialisierung. Fairtrade verwahrt sich gegen die im Artikel erhobenen Vorwürfe.
https://www.fairtrade-deutschland.de/faq/statement-netzfrauen.html

Wollte ich nur mal gesagt haben!

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8278
  • Friedensforscher
Re: Netzfrauen
« Antwort #812 am: 20. Juni 2018, 13:14:51 »
Diesmal Faitrade:

Zitat
Der Artikel zu fair gehandelten Rosen aus Äthiopien auf netzfrauen.org verkürzt auf unzulässige Weise und auf Kosten von Fairtrade die gesellschaftlichen Umbrüche und ihre Folgen in Äthiopien wie Bevölkerungswachstum und Industrialisierung. Fairtrade verwahrt sich gegen die im Artikel erhobenen Vorwürfe.
https://www.fairtrade-deutschland.de/faq/statement-netzfrauen.html

Ah, das hebt doch wieder ihre Wichtigkeit. Schreidoro weiß wie Trumpismus geht. Rumlügen und Aufmerksamkeit bekommen.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

pelbilkolm

  • Forum Member
  • Beiträge: 76
Re: Netzfrauen
« Antwort #813 am: 20. Juni 2018, 13:29:44 »
Diesmal Faitrade:

Zitat
Der Artikel zu fair gehandelten Rosen aus Äthiopien auf netzfrauen.org verkürzt auf unzulässige Weise und auf Kosten von Fairtrade die gesellschaftlichen Umbrüche und ihre Folgen in Äthiopien wie Bevölkerungswachstum und Industrialisierung. Fairtrade verwahrt sich gegen die im Artikel erhobenen Vorwürfe.
https://www.fairtrade-deutschland.de/faq/statement-netzfrauen.html

Für alle die den angesprochenen Artikel auch nicht sofort finden: http://archive.is/7u62C

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2462
Re: Netzfrauen
« Antwort #814 am: 20. Juni 2018, 14:07:41 »
Die hatten im Rahmen ihres Fairtrade-Artikels zu Äthiopien eine holländische Blumenfirma genannt, die überhaupt nicht Fairtrade-zertifiziert ist. Sie haben also auf unzulässige Weise eine Verbindung hergestellt. Wäre eventuell was für die Wikiautoren hier.
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 3719
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Netzfrauen
« Antwort #815 am: 20. Juni 2018, 14:17:18 »
Da wird - wie üblich - wieder alles mögliche zusammengeworfen um eine Skandalmedlung zu produzieren. An den Rosen aus Afrika klebt Blut. Wahrscheinlich haben sich die Pflücker bei der Ernte gestochen. Jaja, das ist ein blutiges Business. Und wahrscheinlich sind viele Pflücker auch noch Mütter. Skandal!!!
Wollte ich nur mal gesagt haben!

ZKLP

  • Forum Member
  • Beiträge: 684
Re: Netzfrauen
« Antwort #816 am: 05. Mai 2019, 22:15:12 »
Doppelsieg für Doro. Irgendwie scheint die Spinnerszene an Attraktivität verloren zu haben...

http://dielockereschraube.de/verleihung/eure-gewinner-der-goldenen%252c-lockeren-schraube-2019.html

Fool

  • Forum Member
  • Beiträge: 66
Re: Netzfrauen
« Antwort #817 am: 07. Mai 2019, 23:30:35 »
Die Netzfrauen gibt es noch?
Hab die Doro völlig aus den Augen verloren.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 842
  • Purple Tentacle
Re: Netzfrauen
« Antwort #818 am: 07. Mai 2019, 23:36:06 »
Ich hatte sie erfolgreich verdrängt! Danke, Merkel ... äh ...ZKLP! :wut

 ;) :grins
Ach, was weiß denn ich ...